Nachrichten
Nachrichten löschen

Der Krypto Bitcoin Thread

Seite 87 / 102
reinvest
(@reinvest)
Freiheitskämpfer Silber

So wahr Cool

Traditional Portfolios   Millennial Portfolios

Staats- und Unternehmensanleihen sind nicht besonders attraktiv, ausser natürlich für Pensionsfonds und Versicherungen ;)

VG
reinvest

AntwortZitat
Veröffentlicht : 20. Januar 2022 12:39
Dustin, Vossi78, Judge Dredd und 6 User mögen das
Natman
(@natman)
Freiheitskämpfer Gold Moderator

@reinvest wer als Millenial das Millennial Portfolio nicht nachbaut, ist sowas von CRINGE A.F. 🤣 😆 😊 Wer das nicht kennt, sollte das Video von Phil Laude auf Youtube dazu gucken.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 20. Januar 2022 13:52
reinvest und Ste Fan mögen das
Maschinist
(@maschinist)
Maschinist Admin

Zum heutigen Treffen von Erdogan und Nayib Bukele das beste Video auf Twitter:

 

https://twitter.com/naiiveclub/status/1484167761312227328

 

Bitcoin Bukele Turkey IMF

 

 

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 20. Januar 2022 15:39
Vossi78, Judge Dredd, marsupilami und 1 User mögen das
Vroma
(@vroma)
Verdienter Freiheitskämpfer
Vroma
(@vroma)
Verdienter Freiheitskämpfer

@maschinist Ich hoffe er sitzt hinter Panzerglas...

Der Nayib ist ja ein ganz großer Showman:

Zum Verschieben von Schwarzgeld in El Salvador macht der Bitcoin vielleicht (Blockchain?) Sinn. Benutzt haben die Menschen maximal Ihr geschenktes Startkapital, die meisten spekulieren einfach damit.

Um damit vernünftig zu bezahlen, muss der Staat bei jeder Transaktion den Wert garantieren, d.h. im Kursverfall draufzahlen. Grundlage ist immer noch der US$, trotz Zahlung mit Bitcoin.

Mach das mal in einer richtigen Volkswirtschaft.

Was will der Erdolf denn mit Bitcoin? Was hat er denn eigentlich vor? So dumm ist der nicht, der weiß schon, dass er die Inflation immer weiter anheizt. Der will die Türkei autark(er) machen. Importe aus dem Ausland verringern und dafür inländisch produzieren. Zielerreichung mit maximaler Gewalt....

AntwortZitat
Veröffentlicht : 21. Januar 2022 08:02
marsupilami
(@marsupilami)
Freiheitskämpfer Silber

Haha, der Bukele hat sicher seine zwielichtigen Seiten aber mangelnden Mut und Selbstbewusstsein kann man ihm net vorwerfen. Die Antwort darauf dass El Salvadors Kreditwürdigkeit runtergestuft wird war auch zum schmunzeln: El Salvador DGAF. 😄

Ich persönlich finde Menschen mit Elan, Mut und Enthusiasmus interessant, sie wollen was bewegen, das find ich inspirierend. Natürlich darf man die Schattenseiten der Präsidentschaft dabei aber nicht vom Tisch wischen.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 21. Januar 2022 10:43
marsupilami
(@marsupilami)
Freiheitskämpfer Silber

Nachdem Bitcoin mit Schwung die 40k USD unterschritten hat gehe ich erstmal länger von keiner Erholung aus.

Meine Strategie:

- Bitcoin halten
- Alts die nah an Steuerfreiheit sind nach Ablauf des Jahres veräußern (nächste Wochen)
- kürzlich gekaufte Alts mit leichtem Gewinn veräußern (innerhalb der Haltefrist)
- Geld an Seitenlinie parken und auf guten Neu-Einstieg warten für Alts

AntwortZitat
Veröffentlicht : 21. Januar 2022 12:07
Maschinist mag das
Feivel2000
(@feivel2000)
Freiheitskämpfer Silber
Veröffentlicht von: @vroma

Um damit vernünftig zu bezahlen, muss der Staat bei jeder Transaktion den Wert garantieren, d.h. im Kursverfall draufzahlen. Grundlage ist immer noch der US$, trotz Zahlung mit Bitcoin.

War es nicht so, dass der Nutzer entscheiden kann, das Geld in Bitcoin oder US$ in der Wallet zu halten und beim Bezahlen der Empfänger entscheiden kann, ob er Bitcoin oder US$ bekommt? Dann ist der Zeitraum für einen Kursverfall (während des Bezahlens) doch sehr kurz und das Risiko damit äußerst überschaubar.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 21. Januar 2022 12:28
Vossi78 mag das
FinancialStrategy
(@financialstrategy)
Verdienter Freiheitskämpfer

Ethereum unter 2500 Bitcoin 35600

und es scheint weiter zu crashen..

AntwortZitat
Veröffentlicht : 22. Januar 2022 09:06
marsupilami mag das
Judge Dredd
(@judge-dredd)
Freiheitskämpfer Gold

@financialstrategy 

hatte die letzten Tage gar nicht auf die Kurse geschaut und war heute morgen ein wenig "überrascht". Hatte ich nicht wirklich mit gerechnet. Geht BtC unter 30 K, werde ich vielleicht mit etwas extra Cash etwas nachkaufen (nur meine persönliche Meinung, keine Empfehlung).

AntwortZitat
Veröffentlicht : 22. Januar 2022 09:17
marsupilami
(@marsupilami)
Freiheitskämpfer Silber

Wenn der S&P verprügelt wird, wird Crypto gelyncht ;) In der jetzigen Situation hoffe ich fast dass alles nochmal richtig hart runter geht für einen guten Wiedereinstieg in Alts. Könnte aber aus meiner Sicht ne Weile dauern bis wir hier den Boden sehen.

Genau jetzt würde ich nicht reingehen, don’t catch a falling knive ;)

Um die 29-30k USD BTC könnte wieder interessant werden. Da müsste ein massiver Support liegen. Vllt kaufe ich hier einen Teil hinzu wenn wir den Preis sehen. Vorsichtiges DCA sozusagen.

Nur meine Meinung keine Empfehlung ;)

AntwortZitat
Veröffentlicht : 22. Januar 2022 10:51
Vroma
(@vroma)
Verdienter Freiheitskämpfer

@feivel2000

Veröffentlicht von: @feivel2000

War es nicht so, dass der Nutzer entscheiden kann, das Geld in Bitcoin oder US$ in der Wallet zu halten und beim Bezahlen der Empfänger entscheiden kann, ob er Bitcoin oder US$ bekommt?

Das kannst Du wohl entscheiden, aber welcher Kaufmann rechnet in Bitcoin? Das können vielleicht Berater-Schnullis oder sonstige Tagelöhner welche heiße Luft fabrizieren.

Wie soll man auf so einer volatilen Basis eine produzierende Firma aufbauen? Rohmaterial kaufen, Maschinen, Verbrauchsmaterial, Arbeitslohn und dann das Produkt in den Vertrieb und verkaufen auf so einer volatilen Basis? Genau deshalb wird in so einem Fall immer mit einer richtigen Währung gerechnet.

Frage in die Runde: Gibt es hier jemanden, der eine Firma führt und Bitcoin wirklich für eine praktikable Währung hält?!

 

Ich würde gerne zum Thema eine Umfrage starten. Das Ergebnis fände ich sehr interessant:

1. Hast Du selber schon Cryptos gekauft?

2. Wenn ja, wie hast Du diese ausgewählt? (Marktkapitalisierung / bisherige Performance etc)

3. Anlagestil? (Trading / Buy&Hold etc)

4. Was hast Du bisher mit Cryptos bezahlt?

5. Würdest Du gerne mit Cryptos bezahlt werden? / Als Firmenbesitzer Cryptos als Währung nutzen?

AntwortZitat
Veröffentlicht : 22. Januar 2022 11:04
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold

https://www.profgalloway.com/web3/

AntwortZitat
Veröffentlicht : 22. Januar 2022 14:26
yok
 yok
(@yok)
Freiheitskämpfer Gold

@vroma

Ich hätte zum Bezahlen aus Mangel an anderen Zahlungsmöglichkeiten bisher einmal in meinem Leben Bitcoin gebraucht, und das war für eine semi-legale Bestellung geringen Wertes aus UK. Ich habe dann Euro-Noten in einem Briefumschlag geschickt, das ging auch.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 22. Januar 2022 15:43
marsupilami
(@marsupilami)
Freiheitskämpfer Silber

@vroma: Ich denke kaum jemand denkt dass Bitcoin als Währung gut geeignet ist. Als global einfach handelbarer Wertspeicher (langfristig!) könnte das anders aussehen bzw. sieht es bisher anders aus.

Als Währung macht das IMO nur Sinn wenn Leute keinen Zugriff auf ein Konto/Bankwesen haben und auch dann gibt es innerhalb des Cryptomarkts bessere Alternativen (ohne Transaktionsgebühren).

AntwortZitat
Veröffentlicht : 22. Januar 2022 19:37
yok
 yok
(@yok)
Freiheitskämpfer Gold

Der Stern des BTC sinkt im Vergleich zum Ether, eben weil man mit zweiterem besser Transaktionen machen kann. Aber es werden alle paar Jahre andere, noch bessere, dann dominierende Coins kommen. Damit inflationiert das Cryptouniversum vielleicht sogar schneller als die Fiatwährungen. 

Vom Nayib erwarte ich mir übrigens noch ganz Grosses. Mein Gefühl sagt mir, dass der mal ein ausgewachsenser lateinamerikanischer Diktator und Kleptokrat sein wird, wenn er sich lange genug halten kann.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 22. Januar 2022 20:53
Seite 87 / 102