Nachrichten
Nachrichten löschen

Der Krypto Bitcoin Thread

Seite 86 / 97
Martin
(@martin)
Verdienter Freiheitskämpfer

Es gibt so gut wie keine Youtuber/Selbstdarsteller, welche es nur aus Spaß tun. Es gilt immernoch an Stelle Eins: Wie generiere ich Klicks/Geld? Idealerweise viele Klicks UND seriöser Inhalt. Widerspricht sich nur leider recht oft.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 12. Januar 2022 10:29
marsupilami, Tradevestor, Michel und 1 User mögen das
Judge Dredd
(@judge-dredd)
Freiheitskämpfer Gold

@mrtn17 

jep, bei dem Punkt wurde ich auch "hellhörig". Danke fürs Teilen @renditefarm

AntwortZitat
Veröffentlicht : 12. Januar 2022 10:37
reinvest
(@reinvest)
Freiheitskämpfer Silber

Die mit Abstand besten und seriösesten Köpfe im Bereich Krypto sind u.a.:

Balaji Srinivasan --> https://balajis.com | Twitter: https://twitter.com/balajis
Fred Ehrsam --> https://fehrsam.xyz | Twitter: https://twitter.com/FEhrsam
Cris Dixon --> https://cdixon.org | Twitter: https://twitter.com/cdixon
Vitalik Buterin --> https://vitalik.ca | Twitter: https://twitter.com/VitalikButerin

Diese vier Namen werden euch mehr als 95% der YouTuber beibringen.

VG
reinvest

AntwortZitat
Veröffentlicht : 12. Januar 2022 11:12
marsupilami, Dustin, langfristinvestor und 2 User mögen das
marsupilami
(@marsupilami)
Freiheitskämpfer Silber

Obwohl ich den Hosp generell nicht unsympathisch finde, nervt mich dass er gefühlt seine Meinungen so oft wechselt wie andere Unterhosen. Ich kann es nicht brauchen wenn Leute inkonsistent in ihren Aussagen sind. Natürlich kann man seine Meinung ändern, dann aber bitte vorher sagen „das seh ich jetzt anders weil“ und nicht dauernd neue Aussagen bringen die im Gegensatz zu älteren Aussagen stehen und das dann so hinstellen als hätte man das ja schon immer gesagt.

Wegen Bitcoin: Scheint so als hätte er sich kurzfristig erstmal gefangen und die 40k USD haben als Support fungiert. Ich bin auch gespannt wie’s von hier weiter geht.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 12. Januar 2022 21:09
renditefarm, LeKai, Natman und 2 User mögen das
LeKai
(@lekai)
Verdienter Freiheitskämpfer

@marsupilami 

Hosp ist für mich das personifizierte Sinnbild für das, was Gerd Kommer als Finanzpornografie definiert. 

"Hey, wenn du in mein neues Projekt Cake DeFi investiert, kannst du in kurzer Zeit mehrere 100% machen".

Ich kann mir diese Videos von solchen Youtubern generell nicht antun. Man hört sich 20 Minuten irgendwas an, dass keinerlei Mehrwert liefert.

Im vierten Quartal haben sich die ganzen Krypto Youtuber an Plan B´s S2F Modell geklammert. Der Markt war einfach viel zu euphorisch.

Kryptowährungen sind einfach ein Hochrisikoinvest, wo man nur einen kleinen Teil seines Vermögens investieren sollte (sofern man die Schwankungen ertragen kann).

 

 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 13. Januar 2022 10:49
marsupilami
(@marsupilami)
Freiheitskämpfer Silber

Was sind denn so eure Meinungen?
Strohfeuer oder nachhaltige Erholung jetzt?

Würd mich mal interessieren Smile

Schönen Abend?

AntwortZitat
Veröffentlicht : 15. Januar 2022 23:26
Judge Dredd mag das
Maschinist
(@maschinist)
Maschinist Admin
Veröffentlicht von: @marsupilami

Was sind denn so eure Meinungen?
Strohfeuer oder nachhaltige Erholung jetzt?

Würd mich mal interessieren Smile

Schönen Abend?

 

Ich kann es an dieser Stelle nicht einschätzen. Ich habe hier gut 10% meiner ETH Position verkauft und werden in den nächsten Tagen wahrscheinlich weitere ca. 10% verkaufen (ca. plus 200% Kursgewinn aber natürlich bei weitem nicht optimal).

Werde den größeren Teil von ETH nach aktuellem Stand noch weiter halten.

Langfristig weiß ich nicht ob Ethereum das Weltcomputer Projekt Nr. 1 bleibt oder von Solana und co noch eingeholt wird.

 

Bitcoin halte ich aktuell noch komplett. Könnte hier emotional auch mit temporären Kursen von z.B. $25.000 leben. Ich bin langfristig sehr davon überzeugt.

Meine Meinung, keine Handelsempfehlung und schönes Wochenende

 

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 16. Januar 2022 02:42
reinvest, Lukas95, marsupilami und 1 User mögen das
Judge Dredd
(@judge-dredd)
Freiheitskämpfer Gold

@marsupilami 

Guten Morgen!

Wie immer auch nur meine persönliche Meinung und keine Empfehlung:

Wirklich einschätzen kann es natürlich niemand. Bei den ETH halte ich die Coins, da die Haltefrist bis April läuft (aktuell ca. 100% plus). Hier riskiere ich das Abwarten des weiteren Kursverlaufs und hoffe das sich der Kurs bis dahin vielleicht wieder in Richtung 5000 Dollar orientiert. Die ETH Zertifikate sind aktuell so ziemlich bei +/- 0 (bin da ja wesentlich später eingestiegen). Hier werde ich auch erstmal halten und spekuliere auf eine Kurserholung. Wenn der Kurs sich wieder etwas höher einpendeln sollte, werde ich aber hier die Zertfikate etwas reduzieren, um etwas Risko herauszunehmen (was damals doch etwas gierig).

 

Bitcoin halte ich nur Coins, hier plane ich keine Verkäufe.

 

Schönen Sonntag!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 16. Januar 2022 08:29
Natman und marsupilami mögen das
marsupilami
(@marsupilami)
Freiheitskämpfer Silber

Ich seh’s derzeit so:

Schätze die Chance dass 40k erstmal der Bottom war bei 50% derzeit. Dh für mich auch 50% Chance für einen weiteren drop nach unten. Bitcoin wird gehalten, durchschnittlicher Einstiegspreis bei 18k USD.

Ether habe ich bereits über die Hälfte veräußert, Gewinn ca. plus 100%, Rest wird auch gehalten.

Bei den anderen alt Coins behalte ich den Kursverlauf im Auge, ein Verkauf im Gewinn und nach Steuerfreiheit kann ich mir gut vorstellen.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 16. Januar 2022 10:20
Natman mag das
Natman
(@natman)
Freiheitskämpfer Gold Moderator

@marsupilami ich glaube weniger an die hohen Zielkurse wie früher und bin mir etwas unschlüssig v.a. mit Cardano. Bin da 80% im Plus und hätte die 100%+ bis März 2022 gerne. Ich werde aber ETH und BTC halten. Ich sehe es wie Marsupilami. Ich brauche das investierte Geld nicht und habe keinen Stress. Bis zu FIRE sollten die Gewinne aber sprudeln

 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 16. Januar 2022 10:30
marsupilami und Judge Dredd mögen das
reinvest
(@reinvest)
Freiheitskämpfer Silber

@marsupilami

* Kurzfristige Prognosen sind schwierig bis unmöglich (analog Aktienmarkt).
* Ich persönlich gehe davon aus, dass der Krypto-Markt mittelfristig (beispielsweise 5 Jahre und länger) viel größer sein wird als aktuell.
* Die Adoption geht weiter, viele Talente wechseln von klassischen Web2-Unternehmen zu Krypto und es wird weiterhin fleißig gebaut.

Ich habe mich bereits letztes Jahr so aufgestellt:
* Viele kleine Coins verkauft, Gewinne realisiert und in BTC & ETH umgeschichtet.
* BTC & ETH machen knapp 95% meines Krypto-Portfolios aus.
* Ca. ⅔ meiner ETH sind gestaked (zu jeweils ⅓ bei Lido, Coinbase & Kraken) und trugen in 2021 schon einen ordentlichen Teil zu den Dividenden aus meinen ETFs bei. Dieser Teil soll die nächsten Jahre größer werden.

Letztes Jahr hatte der ehemaliger Grüder von Coinbase Fred Ehrsam einen sehr interessanten Artikel "How To Survive A Crypto Cycle" veröffentlich:

https://www.paradigm.xyz/How_To_Survive_A_Crypto_Cycle.pdf

VG
reinvest

AntwortZitat
Veröffentlicht : 17. Januar 2022 23:26
Mrtn17, Dustin, marsupilami und 2 User mögen das
Breather
(@breather)
Verdienter Freiheitskämpfer

Danke für deine Insights. 
Bei gestaktem ETH hast du dann aber keine Steuerfreiheit nach 1 Jahr sprich du gehst von einem langfristig Investment 10J + aus?

AntwortZitat
Veröffentlicht : 18. Januar 2022 07:40
Dustin, reinvest, marsupilami und 1 User mögen das
reinvest
(@reinvest)
Freiheitskämpfer Silber

@breather
Kurz: Genau Smile

Etwas länger:

* Meiner Meinung nach wird der Krypto-Bereich die nächsten Jahre weiterhin stark wachsen.
* Die Zahlen der User, Entwickler, investiertes (Venture-)Capital, Küster, neue Projekte steigen stark.
* NFTs werden die nächsten X Millionen User zu Krypto bringen --> bisher hatten Content-Ersteller keine andere Möglichkeit als Werbung-basierte Monetarisierung. Durch Krypto haben wir das erste Mal in der Geschichte einen "Geldbeutel" direkt im Browser. Diese Wallet wird soooooo viel mehr ermöglichen.
* Problem aktuell: Viele Künstler / Content-Ersteller haben von Krypto & NFTs noch nichts gehört. Aber das ändert sich schnell.
* Gaming + VR/AR (+ Metaverse) wird der Hammer (heute: Microsoft kauft Activision Blizzard) --> die digitale Welt und damit auch digitales Eigentum wird immer wichtiger.
* DeFi und Bitcoin lasse ich hier mal komplett außen vor.

==> Ich gehe die Wette vor allem mit Bitcoin und Ethereum?

Warum Ethereum?

* Der Gründer Vitalik Buterin ist einer der intelligentesten Computer-Ingeniere unserer Zeit. Einfach mal ein paar Videos anschauen und seine Artikel lesen.
* Die meisten Web3-Entwickler sind auf Ethereum unterwegs und die Community ist sehr groß (siehe Post im Ethereum-Thread).
* Die Skalisierungslösungen + Merge werden 2022 endlich greifen. Extrem günstige Sidechains wie Polygon + Rollups (Sicherheit wird vererbt) werden es zur Massenadoption bringen. Ich kann nur jedem empfehlen die Argent Wallet ( https://www.argent.xyz mit Ethereum L1 Sicherheit, L2 Geschwindigkeit, niedrigen Gebühren und kein Seed) zu probieren.
* Laut Vitalik Buterin ist Ethereum zu ca. 50% fertig, da wird die nächsten Jahre also noch etwas kommen.

==> Wenn sich an diesen Themen nichts ändert, werde ich BTC + ETH lange (10+ Jahre) halten und ETH staken. Passive Einnahmen mit Krypto-Staking in Ergänzung zu meinen ETFs, finde ich sehr interessant. Wenn in einigen Jahren die Entwickler von Ethereum weglaufen sollten, die Community weiterzieht oder in Summe ein anderes L1-Protokoll viel attraktiver wird, dann muss ich die Investition in ETH überdenken. Ein Preisrückgang ohne fundamentale Gründe rechtfertigt aber keinen Verkauf ;)

(Ich kenne mich mit anderen L1-Protokollen nicht wirklich aus bzw. habe keine Zeit, mich mehr damit zu beschäftigen. Mein Post geht also nicht gegen Cardano, Solana, Avalanche, NEAR etc.. Ich glaube auch an eine Multichain-Welt mit verschiedenen großen L1-Protokollen.)

Zwei Grafiken hänge ich noch an:

Bildschirmfoto 2022 01 18 um 16.48.42
Bildschirmfoto 2022 01 18 um 16.48.31

VG
reinvest

AntwortZitat
Veröffentlicht : 18. Januar 2022 16:47
marsupilami, Dustin, Breather und 2 User mögen das
reinvest
(@reinvest)
Freiheitskämpfer Silber

Eben das von ARK-Invest gelesen:

"Crypto activity in Turkey and Brazil surged this week, signaling a potential increase in cryptocurrency adoption in developing economies. According to the Wall Street Journal, Chainalysis reported that cryptocurrency trading volumes in Turkey increased 1065% from $169 million on average per day during the fourth quarter of 2020 to $1.8 billion last quarter in response to a depreciation in the Turkish lira. Tether, a controversial stablecoin, gained ground in Turkey, outpacing both the dollar and the euro.

In Brazil, Mayor Eduardo Paes, announced during Rio Innovation Week that Rio de Janeiro would invest 1% of its Treasury in bitcoin and deduct 10% from all property taxes paid in bitcoin. Mayor Paes’s announcement followed his conversation with Mayor Francis Suarez of Miami."

Da musste ich an das hier von Balaji Srinivasan denken:

"2. National currencies will face digital monetary competition

Think about what happened with newspapers: First, they all went online. Then, Google News indexed them all. Last, local papers found that their geographic monopolies had evaporated now that it was no longer necessary to distribute physical newspapers via trucks.

A similar fate will befall national currencies. Already, national currencies compete with cryptocurrencies because individuals and institutions hold digital wallets filled with various assets that can be traded against one another. This will only accelerate once central bank digital currencies (CBDCs) are introduced. Every asset will be traded against every other asset in a gigantic table we call the “defi matrix” (defi is short for decentralized finance), including CBDCs themselves.

We are about to enter an age of global monetary competition, where national currencies must earn their place in someone’s wallet portfolio every hour of every day, even among citizens of their own countries. The digital version of the Japanese yen will be plunged into head-to-head global competition with the Swiss franc, the Brazilian real, and any other asset with an open capital account, including Bitcoin. Everyone becomes a foreign-exchange trader, all the time, and only the best national currencies—or cryptocurrencies—are ever held by anyone.

Rather than the current environment of unchecked inflation and competitive devaluation, the defi matrix imposes a new kind of discipline on national currencies, as billions of people make individual choices regarding which currencies to hold—or not hold."

https://foreignpolicy.com/2021/12/11/bitcoin-ethereum-cryptocurrency-web3-great-protocol-politics/

Das klingt für einen freiheitsliebenden Menschen wie ein Traum Smile

VG
reinvest

AntwortZitat
Veröffentlicht : 18. Januar 2022 22:46
marsupilami, Snoops, Vossi78 und 2 User mögen das
Maschinist
(@maschinist)
Maschinist Admin

Zustimmung @reinvest 

Balaji ist nach meiner Meinung eines der größten Masterminds überhaupt in diesem Feld. 

Ich kann Ihm stundenlang zuhören / lesen.

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 18. Januar 2022 23:02
marsupilami und reinvest mögen das
reinvest
(@reinvest)
Freiheitskämpfer Silber

@maschinist

Absolut, geht mir genauso. Vor allem alte Videos auf YouTube und Artikel/Texte auf GitHub sind einfach unfassbar interessant.

Er lebt gefühlt 10+ Jahre in der Zukunft. Manchmal glaube ich, dass er ein Zeitreisender ist Wink

Sein neustes Projekt ist übrigens https://1729.com.

„The Network State“

Werde da mal ein eigenes Thema hier aufmachen.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 18. Januar 2022 23:38
Seite 86 / 97