Nachrichten
Nachrichten löschen

Der Krypto Bitcoin Thread

Seite 69 / 72
yok
 yok
(@yok)
Freiheitskämpfer Gold

Ein zeitnaher kräftiger Rutsch nach unten liegt für den BTC in der Luft. Vergesst mal eure ganzen Regenbogencharts und überlegt euch, ob ihr den wirklich mitgehen wollt.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 16. Juli 2021 13:14
Heisenberg
(@heisenberg)
Verdienter Freiheitskämpfer
Veröffentlicht von: @yok

Ein zeitnaher kräftiger Rutsch nach unten liegt für den BTC in der Luft. Vergesst mal eure ganzen Regenbogencharts und überlegt euch, ob ihr den wirklich mitgehen wollt.

Wenn du doch daran glaubst wieso gehst du dann nicht short?

AntwortZitat
Veröffentlicht : 16. Juli 2021 14:52
LeKai, Tradevestor und reinvest mögen das
yok
 yok
(@yok)
Freiheitskämpfer Gold

@heisenberg 

Das ist mir zu arbiträr und irrational, in beide Richtungen. Kein intrinsischer Wert, war trotzdem ne Billion teuer. Da ich die eine Billion nicht verstehe, kann ich die zweite Billion nicht ausschliessen. Nee, ich muss nicht zu jeder Meinung, die ich habe, ne Position eingehen, soviel Ressourcen habe ich sowieso nicht. 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 16. Juli 2021 15:10
Maschinist
(@maschinist)
Maschinist Admin
Veröffentlicht von: @yok

Ein zeitnaher kräftiger Rutsch nach unten liegt für den BTC in der Luft. Vergesst mal eure ganzen Regenbogencharts und überlegt euch, ob ihr den wirklich mitgehen wollt.

Ok Yok,

dann nehmen wir das mit auf.

Dein Beitrag war um 13:14Uhr, Bitcoin Preis $31.200.

Bitcoin 160721 log 5 Jahre

 

Viel Erfolg allen und einen schönen Abend

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 16. Juli 2021 18:02
Tradevestor und reinvest mögen das
LeKai
(@lekai)
Verdienter Freiheitskämpfer
Veröffentlicht von: @yok

Ein zeitnaher kräftiger Rutsch nach unten liegt für den BTC in der Luft. Vergesst mal eure ganzen Regenbogencharts und überlegt euch, ob ihr den wirklich mitgehen wollt.

Ich verstehe nicht, was du mit solchen Posts bezwecken möchtest. Da du den Netzwerk Effekt des Bitcoins immernoch nicht verstanden hast (oder möchtest du ihn nicht anerkennen?) , erübrigt sich eigentlich jede weitere Diskussion mit dir.

Wale akkumulieren, es sieht eher nach einer Bodenbildung im Chart aus.

 

 

 

 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 16. Juli 2021 18:08
yok
 yok
(@yok)
Freiheitskämpfer Gold

@lekai
Musst ja nicht mit mir diskutieren, wenn du das nicht willst.
Was will ich bezwecken? Den Leuten einen Denkanstoss geben, die hier vielleicht nur aufgrund von FOMO eingestiegen sind. Und ihnen sagen, dass eschatologische Betrachtungsweisen des Bitcoin nicht alternativlos sind.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 16. Juli 2021 18:59
BananenRapper und Roman mögen das
Ste Fan
(@ste-fan)
Verdienter Freiheitskämpfer

Netzwerkeffekt mag ein Stichwort sein, Supply & Demand wird wohl auch eine Rolle spielen...und der Chart sagt klarer Abwaertstrend.....
Wer mit BTC Geld verdienen moechte hat bei Kurs >35k wohl wieder bessere Chancen, unter 31k (SK-Basis) wird es eng und wer BnH betreibt hat schon ~50% vom Top abgegeben...alles natuerlich rein subjektiv Smile

2021 07 16 21.32.41 www.tradingview.com 3e6258490696
AntwortZitat
Veröffentlicht : 16. Juli 2021 19:48
BananenRapper, Reblaus, Tradevestor und 2 User mögen das
Mundl
(@mundl)
Aktiver Freiheitskämpfer

wie ich auch schon bereits in einem anderen post geschrieben habe - ich denke, dass die 30.000 brechen werden und dann die 20.000 angesteuert werden (rein chart-technisch) - lasse mich aber gern eines besseren belehren und will hier auch nicht irgendwie klugscheissen oder so... ist nur meine bescheidene meinung zur momentanen situation in BTC...

(werde aber in BTC weder long noch short nochmals eine position eingehen, da ich da von der materie zu wenig verstehe und das alles mMn nur auf dem prinzip "hoffnung" und "FOMO" basiert ...wünsche aber natürlich allen die darauf spekulieren, egal ob long oder short, viel erfolg und feine gewinne)

 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 16. Juli 2021 20:08
yok
 yok
(@yok)
Freiheitskämpfer Gold

Netzwerkeffekt nun ja, ich glaube die Masse zieht ganz schnell weiter, wenn es einen besseren Coin gibt, Ether hält sich ja schon deutlich besser als Bitcoin, weil er funktionaler ist. Und irgendwann kommt Pupsicoin, der sicher ist und mit dem man auch noch gut, schnell und billig bezahlen kann, ohne damit nennenswert CO2 zu produzieren. Warum sollten die Leute dann beim Bitcoin bleiben? Was macht das "Netzwerk" denn aus denn aus, bei einem reinen Spekulationsobjekt ohne Alltagsgebrauch... nur weil mein Nachbar auch weiss, dass es den Biiitcoin gibt?

AntwortZitat
Veröffentlicht : 16. Juli 2021 20:22
marsupilami
(@marsupilami)
Verdienter Freiheitskämpfer

Ich glaube nach wie vor an die Charts und vor allem an die fundamentalen Eigenschaften von Bitcoin. Ich warte das ganze Tee-trinkend ab. Ich kann mir derzeit beim besten Willen nicht vorstellen, dass Bitcoin langfristig nicht bedeutend mehr wert sein wird als jetzt, insofern heißt es derzeit für mich einfach locker bleiben und abwarten.

Meiner Meinung nach ist der Bitcoin zu heiß gelaufen zu früh dieses Jahr und aus dem Grund kommt es zu einem Double Top dieses Jahr oder Anfang nächsten Jahres. Kann natürlich total falsch liegen, das ist aber für mich das wahrscheinlichste Szenario.

In der Zwischenzeit konzentriere ich mich grad auf meine Gesundheit und meine Familie, da ist die Zeit grad besser investiert als im Bitcoin Chart 😁

AntwortZitat
Veröffentlicht : 18. Juli 2021 23:22
reinvest und LeKai mögen das
LeKai
(@lekai)
Verdienter Freiheitskämpfer

https://www.btc-echo.de/schlagzeilen/bitcoin-goes-defi-dorsey-hegt-mit-neuer-plattform-ehrgeizige-plaene-122522/

 

Am 21.07. findet übrigens das "The B-Word" statt, ein Live Event organisiert von Square und Ark Invest.

https://www.deraktionaer.de/artikel/commerce-brands-unicorns/elon-musk-jack-dorsey-bitcoin-gipfel-am-21-juli-20232722.html

 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 19. Juli 2021 08:30
Natman mag das
marsupilami
(@marsupilami)
Verdienter Freiheitskämpfer

Elon macht mal wieder den Market Mover:

https://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/elon-musk-tesla-will-bitcoin-sehr-wahrscheinlich-akzeptieren-kurs-steigt-a-1b68301f-4b62-4ffa-b579-3828db0c9f09

Es ist eigtl so wie schon von einigen erwartet, dass Tesla höchstwahrscheinlich wieder Bitcoin akzeptieren wird. Zudem gehen Gerüchte um dass Apple Bitcoins gekauft hat. Die haben sich aber als falsch erwiesen.

Generell habe ich dennoch den Eindruck (aber nur mein ganz persönlicher!) dass das Marktsentiment sich ganz langsam wieder dreht. Bin gespannt was passiert die nächste Zeit.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 22. Juli 2021 22:38
Mrtn17
(@mrtn17)
Verdienter Freiheitskämpfer

Wie wird sich der Bitcoin Preis weiter entwickeln? Ich finde es aktuell mal wieder superspannend. Nachrichten gibt es immer reichlich, für Bullen und Bären. Die Institutionellen kommen immer mehr in den Kryptomarkt, aber bei der EU gibt es gerade Überlegungen für harte Regulierungen. Jedenfalls, ich schaue mehr auf den Chart als auf die News. Ich sag mal, 59% Wahrscheinlichkeit für das Szenario mit einer Bodenbildung jetzt im Sommer und neuen Allzeithochs im Herbst/Winter, 39% Wahrscheinlichkeit für tiefere Tiefs, einen Kryptowinter bis zum nächsten Halfing und erst wieder neue Hochs in 2-3 Jahren, und 2% Wahrscheinlichkeit für einen Crash gegen Null z.B. wegen einem technischen Bug. Ich habe gerade in den letzten Tagen etwas nachgekauft, als es unter 30k gefallen war.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 23. Juli 2021 17:23
Maschinist
(@maschinist)
Maschinist Admin

Aktuelle Bitcoin Situation und meine persönliche Einschätzung.

 

Der Rebound läuft auf Tagesbasis seit dem 20.ten Juli.

Bei sehr schlechter Markttstimmung wurde kein neues Markttief gemacht.

Stand 25.07 wurde nach der 20 Tageslinie im Rebound nun auch die 50 Tageslinie wieder nach oben durchbrochen:

 

Bitcoin Tageschart log 250721 Gleitende Durchschnitte

 

Auf Wochenebene stoppte die Korrekturbewegung an der 50 Wochenlinie:

Bitcoin Wochenchart log 250721 10 Jahre

 

Wie wahrscheinlich ist an dieser Stelle ein Weiterlauf des Bullenmarktes und was sind meine jeweiligen Kursziele:

  • Ich kann nicht in die Zukunft sehen.
  • Eine Wiederaufnahme der Bullenbewegung ist an dieser Stelle weiterhin mein wahrscheinlicheres Szenario.
  • Falls sich das als falsch heraus stellt, gehe ich von einem Rückschlag und Test des 2017er Allzeithochs bis Anfang 2022 aus (ca. $19.500) und einer späteren Bullenbewegung.
  • Falls das Bullenszenario im Herbst 2021 weiter läuft, gilt für mich die bisher kommunizierte Marke von ca. $150.000 bei Bitcoin bis Ende 2021.

 

Das S2F Modell liefert gute Hinweise, wenn man seine Emotionen dazu möglichst ausblendet.

  • Das Überschießen des Bitcoin Kurses wurde bei jedem Bullenmarkt deutlich kleiner
  • Das jeweilige Bullenmarkthoch trat bei jeder Bewegung später auf im Vergleich zum unterliegenden S2F Modell

 

Bitcoin S2F Modell 250721

https://stats.buybitcoinworldwide.com/stock-to-flow/

 

Beide Punkte machen nach meiner Meinung Sinn.

Erstens wird der Einfluss der "Inflationsrate" von Bitcoin im Vergleich zu anderen Gründen immer geringer.

Zweitens kann der Preis von Bitcoin nicht unendlich hoch werden, was bei einer Inflationsrate von 0 bei diesem Modell herauskommt.

 

Trotz dieser beiden Punkte ist das Modell nach meiner Einschätzung aktuell noch sehr wertvoll.

Wenn ich die beiden Punkte geringeres Überschießen und späteres Top auf die Zukunft projeziere, würde ein Zielbereich von $150.000 pro Bitcoin und ein Zeitraum Ende 2021 bis Anfang 2022 passen.

 

Abschließend sind das alles nur Wahrscheinlichkeiten.

Das Chance / Risiko Verhältnis ist in diesem Fall für den Longcase nach meiner Einschätzung deutlichst besser als der Shortcase (35% Kurseinbruch vs. 300% Kursgewinn in den nächsten ca. 6 Monaten).

 

Ich stehe hinter diesem Szenario mit meinem eigenen investierten Vermögen. Ich halte weiterhin meine volle im November 2020 eingegangenen Bitcoin Positionen und auch die Nachkäufe bis Januar 2021.

Das Gleiche gilt für Ethereum, das bei einem Weiterlauf dieses Bullenmarktes prozentual noch höhere Kurspotentiale hat.

 

Mein Beitrag ist weder eine Kauf- noch eine Verkaufsempfehlung und stellt meine persönliche Einschätzung dar und meine Positionierung.

Schönen Sonntag 

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 25. Juli 2021 10:40
Breather, pkay, BananenRapper und 7 User mögen das
MKMXX
(@mkmxx)
Verdienter Freiheitskämpfer
Screenshot 2021 08 01 20 26 14 79 47156649b070b5878ed30c05d64ec18b

Interessante Woche wird es ab morgen... Der Monatschart sieht vielversprechend aus.

Screenshot 2021 08 01 20 26 28 40 47156649b070b5878ed30c05d64ec18b

Der Tageschart sieht eher nach einem Abprall aus?

Wenn bitcoin über 42K steigt, scheint es aufwärts zu gehen

AntwortZitat
Veröffentlicht : 1. August 2021 20:28
Judge Dredd mag das
Heisenberg
(@heisenberg)
Verdienter Freiheitskämpfer

Ich bin vor ca 2 monaten bei Ethereum bei 1.700€ eingestiegen. Bis heute +31%.. ich könnte mir in den allerwertesten beißen. Hätte ich beim Kursrutsch auf 1500€ doch noch mehr Geld nachgeschossen. Jetzt ist es psychologisch schwieriger..

AntwortZitat
Veröffentlicht : 1. August 2021 22:17
Seite 69 / 72