Nachrichten
Nachrichten löschen

Reblaus Depotbesprechung und Tradingnotizen  

Seite 61 / 86
  RSS
(@mkmxx)
Aktiver Freiheitskämpfer

Positionen die ich langsam sehr interessant finde:

- shopify (da wollte ich bei 200€ schon mal rein)
- Tractor Supply
- varta
- Taiwan Semiconductor

und im Rahmen von 5G-Supply-Chain:
- inseego Corp.
- analog Devices
- Teradyne

Cybersecurity:
- CyberArk software
- Check Point Software

Gibt es meinungen zu Norwegian Cruise line?

Überlege auch Geely, Varta, Fraport nachzukaufen. Werde aber auch noch Anfang nächste Woche abwarten, falls das Gemetzel weiter gehen sollte...

AntwortZitat
Veröffentlicht : 28. Februar 2020 11:31
Judge Dredd und Reblaus mögen das
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold
Veröffentlicht von: @mkmxx

Positionen die ich langsam sehr interessant finde:

- shopify (da wollte ich bei 200€ schon mal rein)
- Tractor Supply
- varta
- Taiwan Semiconductor

und im Rahmen von 5G-Supply-Chain:
- inseego Corp.
- analog Devices
- Teradyne

Cybersecurity:
- CyberArk software
- Check Point Software

Gibt es meinungen zu Norwegian Cruise line?

Überlege auch Geely, Varta, Fraport nachzukaufen. Werde aber auch noch Anfang nächste Woche abwarten, falls das Gemetzel weiter gehen sollte...

Zu Norwegian Cruise hab ich überhaupt keine Meinung, auch zur peer group nicht - sorry. 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 28. Februar 2020 12:02
(@t_ooh_mas)
Aktiver Freiheitskämpfer

Frequentis ist jetzt unter dem Emissionspreis angekommen. Ich überlege nachzukaufen. Sehe keinen logischen Grund warum die Aktie so abverkauft wird. 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 28. Februar 2020 12:07
(@judge-dredd)
Verdienter Freiheitskämpfer

Fraport hatte ich auf der watchlist und deutlich unter 60 Euro ist ein guter Preis für einen schönen Dividendenwert. Neben dem Flughafen Frankfurt sind die ja noch sehr breit diversifiziert (Griechenland, St. Petersburg, Brasilien und sogar eine Beteiligung am Flughafen Neu-Delhi). Ist aus meiner Sicht ein schöner Infrastrukturwert, mit stabilen Dividenden und profitiert vom zukünftig steigenden Flugverkehr in den 20ern.

 

Für Kreuzfahrtgesellschaften hatte ich mit roayl caribbean cruises auf die watschlist gesetzt oder Carnival. Norwegian hatte ich bisher noch nicht auf dem Schirm.

 

 

 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 28. Februar 2020 12:13
Meex mag das
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold

Nochmal Zukäufe querbeet + neu IQV 138,3

AntwortZitat
Veröffentlicht : 28. Februar 2020 17:03
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold

Nachdem ich den Börsenabsturz punktgenau vorhergesagt habe, darf ich mich nun offiziell Crash-Prophet nennen? Und wer vom Board erinnert sich in 5 Jahren daran, wenn wir alle durch Corona-Mutationen ausgerottet wurden?

Ein paar Gamer, 24h-Stunden-Hardcoretrader, Serienjunkies und fernsehende Hausfrauen werden die Apokalypse wohl überleben oder gar nicht mitbekommen Nonoise  

AntwortZitat
Veröffentlicht : 28. Februar 2020 17:23
Judge Dredd, Meex, Lars und 1 User mögen das
Snoops
(@snoops)
Freiheitskämpfer Silber
Veröffentlicht von: @reblaus

Nochmal Zukäufe querbeet + neu IQV 138,3

Den Mutigen gehört die Welt 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 28. Februar 2020 17:33
Judge Dredd und Meex mögen das
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold
Veröffentlicht von: @reblaus

Mein Depot hat sich bis gestern am späten Nachmittag super geschlagen, aber ich bin doch schon zufrüh in erste Reboundtrades und Zukäufe rein, wie es sich Stand jetzt zeigt.

Seit heute fühle ich nun auch den Schmerz und die Verluste weiten sich massiv aus.

Bin gespannt, wie es weitergeht, aber - gefühlt - könnte es im Verlauf der nächsten Tage zu einem Rebound kommen . Hab da aus unbestimmten Gründen den Dienstag im Visier, aber bitte nicht darauf festlegen.

Wie es weitergeht? Keine Ahnung, aber die große Panik fehlt wohl noch. 

Wow, ich defacto mit +/- 0 aus dem heutigen Tag. Bleibt eigentlich nur der schwache Mittwoch Aband und der extrem schwache Donnerstag. Montag/Dienstag war geil und letzte Woche sowieso.

Bin gespannt, wie es weitergeht nächste Woche und sehr traurig, dass mir meine 3 freien Tage so versaut wurde wegen der völlig übertriebenen Panikmache. Nächste Woche werde ich meine Physischen Goldbestände auflösen und das erste mal seit 3 Jahren das Tradingdepot durch liquide externe Mittel mit mehr Feuerkraft ausstatten. 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 28. Februar 2020 22:51
floorian mag das
 C-C
(@c-c-2)
Verdienter Freiheitskämpfer
Veröffentlicht von: @reblaus
Veröffentlicht von: @reblaus

Mein Depot hat sich bis gestern am späten Nachmittag super geschlagen, aber ich bin doch schon zufrüh in erste Reboundtrades und Zukäufe rein, wie es sich Stand jetzt zeigt.

Seit heute fühle ich nun auch den Schmerz und die Verluste weiten sich massiv aus.

Bin gespannt, wie es weitergeht, aber - gefühlt - könnte es im Verlauf der nächsten Tage zu einem Rebound kommen . Hab da aus unbestimmten Gründen den Dienstag im Visier, aber bitte nicht darauf festlegen.

Wie es weitergeht? Keine Ahnung, aber die große Panik fehlt wohl noch. 

Wow, ich defacto mit +/- 0 aus dem heutigen Tag. Bleibt eigentlich nur der schwache Mittwoch Aband und der extrem schwache Donnerstag. Montag/Dienstag war geil und letzte Woche sowieso.

Bin gespannt, wie es weitergeht nächste Woche und sehr traurig, dass mir meine 3 freien Tage so versaut wurde wegen der völlig übertriebenen Panikmache. Nächste Woche werde ich meine Physischen Goldbestände auflösen und das erste mal seit 3 Jahren das Tradingdepot durch liquide externe Mittel mit mehr Feuerkraft ausstatten. 

jetzt wo die zombie apokalypse ausgebrochen ist und wir bald von untoten überollt werden verkaufst du dein gold um damit zu zocken ? 

 

Grinning

AntwortZitat
Veröffentlicht : 29. Februar 2020 07:54
(@flint0815)
Verdienter Freiheitskämpfer
Veröffentlicht von: @c-c-2
Veröffentlicht von: @reblaus
Veröffentlicht von: @reblaus

Mein Depot hat sich bis gestern am späten Nachmittag super geschlagen, aber ich bin doch schon zufrüh in erste Reboundtrades und Zukäufe rein, wie es sich Stand jetzt zeigt.

Seit heute fühle ich nun auch den Schmerz und die Verluste weiten sich massiv aus.

Bin gespannt, wie es weitergeht, aber - gefühlt - könnte es im Verlauf der nächsten Tage zu einem Rebound kommen . Hab da aus unbestimmten Gründen den Dienstag im Visier, aber bitte nicht darauf festlegen.

Wie es weitergeht? Keine Ahnung, aber die große Panik fehlt wohl noch. 

Wow, ich defacto mit +/- 0 aus dem heutigen Tag. Bleibt eigentlich nur der schwache Mittwoch Aband und der extrem schwache Donnerstag. Montag/Dienstag war geil und letzte Woche sowieso.

Bin gespannt, wie es weitergeht nächste Woche und sehr traurig, dass mir meine 3 freien Tage so versaut wurde wegen der völlig übertriebenen Panikmache. Nächste Woche werde ich meine Physischen Goldbestände auflösen und das erste mal seit 3 Jahren das Tradingdepot durch liquide externe Mittel mit mehr Feuerkraft ausstatten. 

jetzt wo die zombie apokalypse ausgebrochen ist und wir bald von untoten überollt werden verkaufst du dein gold um damit zu zocken ? 

 

Grinning

Es geht nicht nur Reblaus so, Gold könnte noch bis 1550$ fallen
sollte sich aber in der nächsten Woche erholen.

"Analysts attributed the decline to investors selling the precious metal to generate cash to cover losses in the stock market. ""We are witnessing some large forced selling due to overextended margin positions," said Jeff Wright"

https://www.marketwatch.com/story/gold-futures-post-biggest-daily-percentage-drop-since-2013-2020-02-28

AntwortZitat
Veröffentlicht : 29. Februar 2020 08:54
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold
Veröffentlicht von: @flint0815
Veröffentlicht von: @c-c-2
Veröffentlicht von: @reblaus
Veröffentlicht von: @reblaus

Mein Depot hat sich bis gestern am späten Nachmittag super geschlagen, aber ich bin doch schon zufrüh in erste Reboundtrades und Zukäufe rein, wie es sich Stand jetzt zeigt.

Seit heute fühle ich nun auch den Schmerz und die Verluste weiten sich massiv aus.

Bin gespannt, wie es weitergeht, aber - gefühlt - könnte es im Verlauf der nächsten Tage zu einem Rebound kommen . Hab da aus unbestimmten Gründen den Dienstag im Visier, aber bitte nicht darauf festlegen.

Wie es weitergeht? Keine Ahnung, aber die große Panik fehlt wohl noch. 

Wow, ich defacto mit +/- 0 aus dem heutigen Tag. Bleibt eigentlich nur der schwache Mittwoch Aband und der extrem schwache Donnerstag. Montag/Dienstag war geil und letzte Woche sowieso.

Bin gespannt, wie es weitergeht nächste Woche und sehr traurig, dass mir meine 3 freien Tage so versaut wurde wegen der völlig übertriebenen Panikmache. Nächste Woche werde ich meine Physischen Goldbestände auflösen und das erste mal seit 3 Jahren das Tradingdepot durch liquide externe Mittel mit mehr Feuerkraft ausstatten. 

jetzt wo die zombie apokalypse ausgebrochen ist und wir bald von untoten überollt werden verkaufst du dein gold um damit zu zocken ? 

 

Grinning

 

Es geht nicht nur Reblaus so, Gold könnte noch bis 1550$ fallen
sollte sich aber in der nächsten Woche erholen.

"Analysts attributed the decline to investors selling the precious metal to generate cash to cover losses in the stock market. ""We are witnessing some large forced selling due to overextended margin positions," said Jeff Wright"

Naja, ein kleiner Unterschied ist da schon. Ich habe keine Schieflagen und muss aktuell keinen Margin-Call bedienen 😉

Und ich löse genau deswegen auf, weil die Virus-Apokalypse ihren (ersten?) Siedepunkt erreicht. Der Virenstamm bleibt uns erhalten und wird jedes Jahr, wie auch die 4 Influenza Typen aufpoppen. Schade, dass der Karneval/Fasching nun vorbei ist, ich würde mich als Corona-Patient verkleiden. Vampire  

AntwortZitat
Veröffentlicht : 29. Februar 2020 09:05
Flint0815 mag das
 C-C
(@c-c-2)
Verdienter Freiheitskämpfer
Veröffentlicht von: @reblaus
Veröffentlicht von: @flint0815
Veröffentlicht von: @c-c-2
Veröffentlicht von: @reblaus
Veröffentlicht von: @reblaus

Mein Depot hat sich bis gestern am späten Nachmittag super geschlagen, aber ich bin doch schon zufrüh in erste Reboundtrades und Zukäufe rein, wie es sich Stand jetzt zeigt.

Seit heute fühle ich nun auch den Schmerz und die Verluste weiten sich massiv aus.

Bin gespannt, wie es weitergeht, aber - gefühlt - könnte es im Verlauf der nächsten Tage zu einem Rebound kommen . Hab da aus unbestimmten Gründen den Dienstag im Visier, aber bitte nicht darauf festlegen.

Wie es weitergeht? Keine Ahnung, aber die große Panik fehlt wohl noch. 

Wow, ich defacto mit +/- 0 aus dem heutigen Tag. Bleibt eigentlich nur der schwache Mittwoch Aband und der extrem schwache Donnerstag. Montag/Dienstag war geil und letzte Woche sowieso.

Bin gespannt, wie es weitergeht nächste Woche und sehr traurig, dass mir meine 3 freien Tage so versaut wurde wegen der völlig übertriebenen Panikmache. Nächste Woche werde ich meine Physischen Goldbestände auflösen und das erste mal seit 3 Jahren das Tradingdepot durch liquide externe Mittel mit mehr Feuerkraft ausstatten. 

jetzt wo die zombie apokalypse ausgebrochen ist und wir bald von untoten überollt werden verkaufst du dein gold um damit zu zocken ? 

 

Grinning

 

Es geht nicht nur Reblaus so, Gold könnte noch bis 1550$ fallen
sollte sich aber in der nächsten Woche erholen.

"Analysts attributed the decline to investors selling the precious metal to generate cash to cover losses in the stock market. ""We are witnessing some large forced selling due to overextended margin positions," said Jeff Wright"

Naja, ein kleiner Unterschied ist da schon. Ich habe keine Schieflagen und muss aktuell keinen Margin-Call bedienen 😉

Und ich löse genau deswegen auf, weil die Virus-Apokalypse ihren (ersten?) Siedepunkt erreicht. Der Virenstamm bleibt uns erhalten und wird jedes Jahr, wie auch die 4 Influenza Typen aufpoppen. Schade, dass der Karneval/Fasching nun vorbei ist, ich würde mich als Corona-Patient verkleiden. Vampire  

Verkaufst du die gleich bei dir im Haus? Hast vermutlich keine Spesen oder? Dann ists ja im Prinzip ok - da kann man mal auch schnell die physischen Gold Reserven umschlagen - weil ansonsten wär das ja eher ein unüblicher move.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 29. Februar 2020 10:03
 C-C
(@c-c-2)
Verdienter Freiheitskämpfer

Unüblicher Move im Sinne von: wenn man schon gold als Vermögensbeimischung physisch hat verkauft man die ja eher nicht..

 

Papierbestände sind natürlich eine andere Geschichte.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 29. Februar 2020 10:04
(@flint0815)
Verdienter Freiheitskämpfer

"Naja, ein kleiner Unterschied ist da schon. Ich habe keine Schieflagen und muss aktuell keinen Margin-Call bedienen 😉

Und ich löse genau deswegen auf, weil die Virus-Apokalypse ihren (ersten?) Siedepunkt erreicht. Der Virenstamm bleibt uns erhalten und wird jedes Jahr, wie auch die 4 Influenza Typen aufpoppen. Schade, dass der Karneval/Fasching nun vorbei ist, ich würde mich als Corona-Patient verkleiden. Vampire "

Es gibt ja auch schon viele, teils makabere Corona-Witze.

Ich denke auch das es nur eine normale Korrektur ist und hyped das eben auf den neuen Virus.
Ab Montag geht es aufwärts Party

Denkt dran: Wo Reblaus (unser Prophet) ist ist vorn Wink

AntwortZitat
Veröffentlicht : 29. Februar 2020 12:17
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold

Naja Erholung wird es auf jeden Fall geben, von hier oder eine Etage tiefer.

Aber die nächsten Quartale werden recht zäh. Nach dem Sommer gibts dann vor den US Wahlen wieder einen Run. Dann muss man weiter schauen.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 29. Februar 2020 13:04
Flint0815 mag das
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold
2020 2 29 15 59 25

Falls das mit dem Rebound nicht klappt 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 29. Februar 2020 19:58
Seite 61 / 86