Nachrichten
Nachrichten löschen

Reblaus Depotbesprechung und Tradingnotizen

Seite 248 / 274
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold
Veröffentlicht von: @maschinist

Hi @reblaus,

 

übergeordnet frage ich mich bei all diesen Diskussionen über Geldmengenausweitung, Anleihen und Aktienmarktbewertung sowie Inflationserwartungen immer nach der Alternative.

 

Angenommen Du hast Dein Vermögen in Aktien und Anleihen und Bill Gross sagt die sind jetzt riskant, weil zu hoch bewertet weil die Zentralbanken immer mehr Geld drucken und verschuldet sind.

Das ist alles richtig, aber in was soll der Vermögende denn nun sein Vermögen eintauschen?

Etwa in die Währungseinheit von der dauernd mehr gedruckt wird?

Im Artikel werden ja sogar Argentinien und Venezuela bemüht. Lokales Bargeld ist dort eine fürchterlich schlechte Idee. Immobilien sind in Argentinien sehr hoch bewertet, weil die Menschen keine US-Dollar besitzen dürfen und deshalb aus der lokalen Währung flüchten. Der Aktienmarkt dort steigt auch unaufhaltsam. Außerdem gibt es mittlerweile in Argentinien eine Vermögenssteuer, die durch Corona durch eine zweite einmalige Vermögenssteuer ergänzt wurde.

Diese Artikel erzeugen nach meiner Meinung oft nur Aufmerksamkeit und Emotionen aber Sie bieten meistens keine wirkliche Lösung für die aktuelle Situation.

Nach meiner Einschätzung ist es aktuell verrückt sein Vermögen in Cash, Bargeldeinlagen oder Anleihen zu halten, weil sich das Schuldenentwertungszenario nach WKII in den USA wiederholt.

Das heißt Sachwerte long aber dort natürlich eher in solche, die im historischen Vergleich nur gering überbewertet sind, wie Emerging Markets, Asia Pacific und co und in den USA eher Value statt Growth, weil US Wachstumswerte wie im Jahr 2020 historisch teuer sind.

Etwas Gold ist ok und es gibt einen Grund warum Bitcoin eine Marktkapitisierung von  $1.000 Milliarden hat... Beim Szenario oben wären ja auch 2 oder 3 Billionen kein Problem, wenn Gold 10 Billionen Marktkap hat.

Bitcoin ist die Fluchtmöglichkeit gerade für die geknechteten Menschen in den tyrannischen Ländern.

Für mich ist nicht absehbar, wie sich die Bewertung der Aktienmärkte entwickelt, weil die Zentralbanken keinen Default machen werden, die sich in eigener Währung weiter verschulden können.

Wie werden sie sich verhalten, wenn die Inflation jetzt auf 5% oder 10% pro Jahr steigt?

Nach meiner Einschätzung werden sie die Bevölkerung so lange es geht beschwichtigen und weiter machen, bis die Schuldenstände real deutlichst gesunken sind. Erst dann ist eine Zinserhöhung zur Inflationseindämmung überhaupt erst möglich. Bis dahin sind Bankeinlagen und Anleihen nach meiner Einschätzung der schlechteste Ort überhaupt, sein Vermögen zu parken.

Dazu ein passender Artikel https://finanzmarktwelt.de/warum-der-realzins-weiter-abstuerzt-und-wer-davon-profitiert-198829/

 

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 7. Mai 2021 01:10
igor, kookaburra, Judge Dredd und 1 User mögen das
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold
Veröffentlicht von: @reblaus

Zu meinen bestehenden Shorts im MNQ und M2K habe ich vorhin auch beim FDXM zu 15250 eine Position aufgebaut 

FDXM ausgestoppt 15305

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 7. Mai 2021 09:13
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold
Veröffentlicht von: @reblaus

NEL add 17,6 NOK

Die Position blutet ordentlich.... viel Spielraum nach unten habe ich nicht mehr

image

Teilvk NEL 1/5 zu 18,82/ -7% (Verlustbegrenzung)

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 7. Mai 2021 09:50
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold
Veröffentlicht von: @reblaus
Veröffentlicht von: @reblaus

NEL add 17,6 NOK

Die Position blutet ordentlich.... viel Spielraum nach unten habe ich nicht mehr

image

Teilvk NEL 1/5 zu 18,82/ -7% (Verlustbegrenzung)

noch einen weiterer (kleinerer) Teilvk zu 18,96 NOK bei Nel.

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 7. Mai 2021 10:43
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold
Veröffentlicht von: @reblaus
Veröffentlicht von: @reblaus
Veröffentlicht von: @reblaus
Veröffentlicht von: @pumuckle

Hinzu kommt wahrscheinlich, dass eben nicht wenige auf die Korrektur warten und sich wie wir abgesichert haben und jetzt (teilweise) diese Absicherungen auflösen. Ich bleibe trotzdem erstmal in meinen Shorts drin und setze darauf, dass wir weiter konsolidieren und keine neuen Hochs kommen. Bei neuen Hochs muss ich dann raus (auch wenns dann weh tut).

Mir ist total unbehaglich ohne Absicherung. Werde in die aktuelle Gegenbewegung wieder Shorts aufbauen.

Restposten Siemens Gamesa auf Einstand gegeben und Shorts im Nasdaq Future ausgebaut zu 13875, nachdem ich seit dem gestrigen Re-entry bereits 115 Punkte je Kontrakt vorne bin

Einige Kontrakte im Nasdaq Future gedeckt um 11430. Gewinn ca. 506 Punkte je Kontrakt 

Squeeze im Techsektor nach Arbeitsmarktdaten und starker Rutsch bei den 10j Anleiherenditen.

Ich habe 6 Kontrakte gedeckt bei 13725. Macht +211 Punkte je Kontrakt auf den aktuellen Einstiegsmischkurs. 3 Kontrakte bleiben offen (vorerst).

Edit : Korrektur Tippfehler 13725 statt 11725

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 7. Mai 2021 14:42
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold

Exkurs:

Der $TRIN zeigt an, wieviel Volumen in steigende und wieviel Volumen in fallende Aktien fließt.

Das heißt, wenn mehr Volumen in steigende statt fallende Aktien fließt, fällt der $TRIN unter 1. Fließt mehr Volumen in fallende Aktien, so steigt der Wert auf über 1.

Interpretation nach Oliver Velez
Ein steigender $TRIN ist bearisch -> short Seite ist zu bevorzugen

Ein fallender $TRIN ist bullish -> long Seite ist zu bevorzugen

Ein $TRIN <1 --> gesunden Börsenumfeld, der Trader geht eher long

Ein $TRIN >1 --> riskantes Börsenumfeld, Intraday-Abfall oder Ausverkauf, der Trader geht eher short

Ein $TRIN <0.35 --> zu euphorisch, Kehrtwende nach unten möglich

Ein $TRIN >1.50 --> zu pessimistisch, Kehrtwende nach oben möglich

Reaktion des Traders nach Oliver Velez
$TRIN steigt --> der Trader schließt seine long Positionen

$TRIN fällt --> der Trader erhöht seine long Positionen

$TRIN fällt unter 0.35 --> der Trader verkauft seine longs und geht short

$TRIN steigt über 1.50 --> der Trader verkauft seine shorts und geht long

Allgemeiner Tipp:
Ein Schluss-$TRIN von 1.50 oder höher und ein Schluss-$TICK von -500 oder mehr, erhöht die Chance auf eine positive Eröffnung am nächsten Morgen.

http://www.barchart.com/quotes/stocks/$TRIN

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 7. Mai 2021 15:15
igor, Judge Dredd und kookaburra mögen das
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold

Der Markt zerrt an meinen Nerven. Der typische Börsen - Mai. 

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 7. Mai 2021 23:06
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold
Veröffentlicht von: @reblaus
Veröffentlicht von: @reblaus
Veröffentlicht von: @reblaus

NEL add 17,6 NOK

Die Position blutet ordentlich.... viel Spielraum nach unten habe ich nicht mehr

image

Teilvk NEL 1/5 zu 18,82/ -7% (Verlustbegrenzung)

noch einen weiterer (kleinerer) Teilvk zu 18,96 NOK bei Nel.

Großen Block NEL zwischen 19,7 und 19,8 in den ersten Handelsminuten abgestoßen. Verlust etwa 2,2% auf Durchschnittskurs.

Etwa 1/3 noch offen. 

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 10. Mai 2021 09:22
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold
Veröffentlicht von: @reblaus
Veröffentlicht von: @reblaus
Veröffentlicht von: @reblaus
Veröffentlicht von: @reblaus

NEL add 17,6 NOK

Die Position blutet ordentlich.... viel Spielraum nach unten habe ich nicht mehr

image

Teilvk NEL 1/5 zu 18,82/ -7% (Verlustbegrenzung)

noch einen weiterer (kleinerer) Teilvk zu 18,96 NOK bei Nel.

Großen Block NEL zwischen 19,7 und 19,8 in den ersten Handelsminuten abgestoßen. Verlust etwa 2,2% auf Durchschnittskurs.

Etwa 1/3 noch offen. 

Aktie hochvolatil. Zu 18,26 wieder ein paar zugekauft. Einstandskurs sinkt auf 19,8.

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 10. Mai 2021 09:41
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold

Alle noch vorhandenen Shorts gedeckt

MNQ 11376

M2K 2221

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 10. Mai 2021 21:07
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold
Screenshot 20210510 211720

Depot recht stabil, hatte leider fast keine Zeit heute für Börse

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 10. Mai 2021 21:18
Judge Dredd mag das
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold

Mal vorsichtig long im Nasdaq Future 13242 via MNQ. 

Ich wette auf eine kleine Erholung Richtung 13500/600

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 11. Mai 2021 07:25
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold
Veröffentlicht von: @reblaus

Mal vorsichtig long im Nasdaq Future 13242 via MNQ. 

Ich wette auf eine kleine Erholung Richtung 13500/600

ausgestoppt auf einstand

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 11. Mai 2021 09:33
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold
Veröffentlicht von: @reblaus
Veröffentlicht von: @reblaus
Veröffentlicht von: @reblaus

Der österreichische Unternehmer Stefan Pierer verstärkt seinen Zugriff auf den deutschen Autozulieferer Leoni. Seine Holding Pierer Industrie hat die Beteiligung an dem Spezialisten für Bordnetze auf mehr als 15 von zuletzt zehn Prozent aufgestockt.

Man wolle damit „zum Ausdruck bringen, dass Pierer Industrie den vom Management der Leoni AG eingeschlagenen Kurs (…) der Fokussierung auf das Bordnetz-Geschäft unterstützt“, hieß es heute in der Mitteilung.

Pierer gehört auch die Mehrheit am Motorradhersteller Pierer Mobility (KTM) und am Rennsportzulieferer Pankl Racing.

Leoni long 10,72

In Abwesenheit wurde bei Leoni ein Zukaufslimit gefillt. Add bei 10,4

Leoni 1/3 ausgestoppt bei 12,3 /+15,4%

sorry etwas verspätet, bin leider ziemlich eingespannt im Beruf

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 11. Mai 2021 10:55
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold

Flughafen Wien long 30,8, weil Frankfurt (Fraport) die letzten Tage durchs Dorf getrieben wurde, aber auch in 2021 Verlust macht, während Wien nach aktuellen Schätzungen bereits wieder Gewinne schreibt. 

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 11. Mai 2021 12:18
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold
Veröffentlicht von: @reblaus

Ich muss weiter mein Risiko anpassen und habe folgende Teilverkäufe in die Markterholung hinein gemacht 

Mynaric 1/3 zu 69,7 /+6%

Zumtobel ein weiteres 1/4 zu 8,5 / +22,1%

Adesso 1/4 zu 115,4 / +9%

NEL 1/5 zu 20,9x / -2%

Mynaric habe ich das Drittel zurückgekauft bei 61,90

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 11. Mai 2021 12:56
Seite 248 / 274