Nachrichten
Nachrichten löschen

Der Krypto Bitcoin Thread

Seite 34 / 35
Temprano
(@temprano)
Aktiver Freiheitskämpfer

An alle die etwas später eingestiegen sind bzw. die noch nicht so lange im Kryptomarkt dabei sind:

Bleibt gelassen, Tage wie diese sind ganz normal in dem Bereich. Alle 2017er Veteranen wissen wovon ich spreche 😉

 

Die Korrektur war mehr als gesund, also kein Grund zur Panik. Im Gegenteil, es bieten sich schöne neue Einstiegspunkte.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 23. Februar 2021 09:58
marsupilami und Kapitalas mögen das
(@kapitalas)
Verdienter Freiheitskämpfer

@langfristinvestor

- er sollte sich genau überlegen WARUM er dort investieren möchte. Am Besten er lernt wie BTC und Co. funktionieren (nicht die TEch, sondern die Prinzipien). Was Cryptos können und was nicht. Z.B. saylor.org Kurse zu BTC for free...oder andere Anbieter teilweise kostenpflichtig. EIn Strukturierter Kurs spart Zeit.

- Ich würde sagen alle Dips kaufen. Ist doch aktuell eine gute Ausgangslage. --> DCA

- Hauptfokus sollte BTC sein...ca. 60-70% mMn

 

Cheers kapitalas

AntwortZitat
Veröffentlicht : 23. Februar 2021 10:03
Judge Dredd mag das
(@kapitalas)
Verdienter Freiheitskämpfer

@mcg BTC short ist echt so eine Sache...viel Erfolg.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 23. Februar 2021 10:05
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold

wo liegen eure Schmerzgrenzen? 40k, 30k, 25k, 20k, ein Hodler kennt keinen Schmerz,....

AntwortZitat
Veröffentlicht : 23. Februar 2021 10:05
Natman mag das
(@judge-dredd)
Freiheitskämpfer Silber

@natman

ich ärgere mich gerade, dass ich mein Bison Passwort nicht mit ins Büro genommen habe (für die Zukunft merken) drückt mir mal die Daumen, dass die Kurse bis 15 Uhr nicht wieder nach oben schnellen. Früher komme ich leider hier nicht los.

Muss sagen ist auch super spannend. Wichtig ist nur nicht zu gierig werden Jungs, cashflow produzierende ETFs sind immer das Core Investment, daher selbstgesteckte Limits für den Ritt durch die Prärie einhalten. Ich bringe bis Mittwoch maximal 2-3 Prozent des aktuellen Vermögens in BTC und ETH in Stellung alles aus der cashreserve. 

gute Deals für euch ! 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 23. Februar 2021 10:06
marsupilami und Natman mögen das
 McG
(@mcg)
Aktiver Freiheitskämpfer
Veröffentlicht von: @kapitalas

@mcg BTC short ist echt so eine Sache...viel Erfolg.

Das ist mir durchaus bewusst. Wie ich in Reblaus Thread schon geschrieben habe, ist für mich ein Experiment um Erfahrung zu sammeln. Wenn es schief geht dann ist es so. Aktuell siehts noch gut aus.

 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 23. Februar 2021 10:08
Reblaus und Kapitalas mögen das
(@kapitalas)
Verdienter Freiheitskämpfer

@underdog das P2P model hat ausgediehnt. Zinsen für Anlagen mit einem, für mich, viiiiiiiiiiiieel besserem use case als P2P, findet man im Cryptouniversum. Provokant: Warum sollte man sein Geld Leuten geben, die es sich für Wucherzinsen leihen, um sich Ihren Konsum zu finanzieren? Immobilienprojekte etc. ok, aber genau diese Geschäftsmodelle, werden zu Crypto wechseln, weil man sich damit viel administrativen Aufwand sparen kann.

Cheers kapitalas

AntwortZitat
Veröffentlicht : 23. Februar 2021 10:09
Underdog mag das
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold
Veröffentlicht von: @mcg
Veröffentlicht von: @kapitalas

@mcg BTC short ist echt so eine Sache...viel Erfolg.

Das ist mir durchaus bewusst. Wie ich in Reblaus Thread schon geschrieben habe, ist für mich ein Experiment um Erfahrung zu sammeln. Wenn es schief geht dann ist es so. Aktuell siehts noch gut aus.

 

auf technischer Ebene ist der Short bei 46/47k in einem Bereich, wo man schon mal über Gewinnmitnahmen nachdenken kann.

Für Switch auf long wäre gut, wenn zuvor noch die Tiefs vom 10.2. und 11.2. rausgenommen werden. Also etwa 44450 auf long switchen, wenn da nicht innerhalb von 48h Stunden ein vernünftiger Rebound einsetzt, dann erst mal Seitenlinie.

Nur rein technisch betrachtet, ohne News oder bestimmten Twitter-Postings 😉

AntwortZitat
Veröffentlicht : 23. Februar 2021 10:21
 McG
(@mcg)
Aktiver Freiheitskämpfer
Veröffentlicht von: @reblaus
Veröffentlicht von: @mcg
Veröffentlicht von: @kapitalas

@mcg BTC short ist echt so eine Sache...viel Erfolg.

Das ist mir durchaus bewusst. Wie ich in Reblaus Thread schon geschrieben habe, ist für mich ein Experiment um Erfahrung zu sammeln. Wenn es schief geht dann ist es so. Aktuell siehts noch gut aus.

 

auf technischer Ebene ist der Short bei 46/47k in einem Bereich, wo man schon mal über Gewinnmitnahmen nachdenken kann.

Für Switch auf long wäre gut, wenn zuvor noch die Tiefs vom 10.2. und 11.2. rausgenommen werden. Also etwa 44450 auf long switchen, wenn da nicht innerhalb von 48h Stunden ein vernünftiger Rebound einsetzt, dann erst mal Seitenlinie.

Nur rein technisch betrachtet, ohne News oder bestimmten Twitter-Postings 😉

Leider lohnt es sich bei der kleinen Position durch die Handelsgebühren bei Onvista nicht, sie in mehrere Verkäufe zu splitten. Also alles oder nichts für mich 😉

AntwortZitat
Veröffentlicht : 23. Februar 2021 10:23
reinvest
(@reinvest)
Verdienter Freiheitskämpfer

Wenn man sein Ethereum nutzt um DeFi-Exposure aufzubauen oder sonstige Tauschgeschäfte (swaps) macht, umbedingt drauf achten, wie die gas fees sind. Wenn die Vola hoch ist, dann sind auch hohe gas fees sehr hoch. Somit werden kleinere swaps unrentabel.
Das könnt ihr sehen:

https://etherscan.io/gastracker

AntwortZitat
Veröffentlicht : 23. Februar 2021 10:58
marsupilami
(@marsupilami)
Verdienter Freiheitskämpfer
Veröffentlicht von: @marsupilami

So wie Bitcoin rennt wäre ne schöne Konsolidierung mal wieder was Feines. Der Markt scheint mir seh heiß gelaufen zu sein die letzten Tage. Auch die UNrealized Profit/Loss sind bei 75%, vieles deutet auf ein lokales Hoch derzeit. Aber wenn man was gelernt hat von Bitcoin dann dass alles passieren kann.

This aged well! Ein Tag drauf kam sie die Konsolidierung! Nicht dass ich je drüber nachgedacht hätte zu shorten oder so. Ist mir alles zu heiß 😅

AntwortZitat
Veröffentlicht : 23. Februar 2021 11:32
Tradevestor und Maschinist mögen das
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold

warum wehren sich so viele Leute, Assets zu shorten, wenn sich die Gelegenheit bietet? Werde ich nie verstehen.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 23. Februar 2021 12:03
Underdog und Tradevestor mögen das
(@tsaeddi)
Aktiver Freiheitskämpfer

Endlich eine Korrektur!

Habe Bitcoin und Cardano aufgestockt. Ether überlege ich mir noch.

grafik
AntwortZitat
Veröffentlicht : 23. Februar 2021 12:32
marsupilami, Tradevestor, John Smith und 2 User mögen das
Maschinist
(@maschinist)
Maschinist Admin
Veröffentlicht von: @reblaus

warum wehren sich so viele Leute, Assets zu shorten, wenn sich die Gelegenheit bietet? Werde ich nie verstehen.

Weil die meisten Menschen nach meiner Meinung erstens die Gelegenheit dazu nicht sehen und falls doch, ist das Timing gegen einen vorherrschenden Trend aus meiner Perspektive extrem anspruchsvoll.

Du hast Dir diese Fähigkeiten erarbeitet und hast vielleicht auch eine charakterliche Grundvorraussetzung dafür. (?)

Andere Menschen könnten auch einen Bitcoin Shorter im Bullenmarkt 2021 fragen warum er versucht den aktuell stärksten Bullenmarkt zu shorten, wenn auf der Longseite viele hundert Prozent Rendite liegen.

Außerdem gilt ja auch der brutale aber wahre Spruch:

Bulls make money, bears make money, but pigs get slaughtered.

(Du kannst an der Börse in beiden Richtungen Geld verdienen, solange Du weißt was Du tust).

Schönen Tag

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 23. Februar 2021 12:45
marsupilami, reinvest, Underdog und 1 User mögen das
Meex
 Meex
(@meex)
Freiheitskämpfer Silber

...ich baue jetzt auch eine Position in Crypto auf und hab mir den CH0445689208 Crypto Basket ins Depot gelegt.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 23. Februar 2021 12:56
reinvest und Maschinist mögen das
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold
Veröffentlicht von: @maschinist
Veröffentlicht von: @reblaus

warum wehren sich so viele Leute, Assets zu shorten, wenn sich die Gelegenheit bietet? Werde ich nie verstehen.

Weil die meisten Menschen nach meiner Meinung erstens die Gelegenheit dazu nicht sehen und falls doch, ist das Timing gegen einen vorherrschenden Trend aus meiner Perspektive extrem anspruchsvoll.

Du hast Dir diese Fähigkeiten erarbeitet und hast vielleicht auch eine charakterliche Grundvorraussetzung dafür. (?)

Andere Menschen könnten auch einen Bitcoin Shorter im Bullenmarkt 2021 fragen warum er versucht den aktuell stärksten Bullenmarkt zu shorten, wenn auf der Longseite viele hundert Prozent Rendite liegen.

Außerdem gilt ja auch der brutale aber wahre Spruch:

Bulls make money, bears make money, but pigs get slaughtered.

(Du kannst an der Börse in beiden Richtungen Geld verdienen, solange Du weißt was Du tust).

Schönen Tag

hab jetzt gar nicht mit einer Antwort auf die theoretische Frage gerechnet. 😉

Übrigens: Shortzerti verkauft mit +12,5%

AntwortZitat
Veröffentlicht : 23. Februar 2021 13:21
Judge Dredd, Underdog, Natman und 2 User mögen das
Seite 34 / 35