Nachrichten
Nachrichten löschen

Reblaus Depotbesprechung und Tradingnotizen

Seite 259 / 259
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold

Nachmeldung

image
AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 10. Juni 2021 09:27
yok
 yok
(@yok)
Freiheitskämpfer Silber
Veröffentlicht von: @reblaus

Nachmeldung

image

Du Schlawiner, warst ein paar Minuten schneller als ich Cool  

AntwortZitat
Veröffentlicht : 10. Juni 2021 09:36
Reblaus mag das
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold
Veröffentlicht von: @yok
Veröffentlicht von: @reblaus

Nachmeldung

image

Du Schlawiner, warst ein paar Minuten schneller als ich Cool  

Schlawiner ist ein schönes Wort. Hört man heutzutage viel zu selten.

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 10. Juni 2021 10:13
yok und BananenRapper mögen das
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold
Veröffentlicht von: @reblaus

Kapsch Traffic long nach Großauftrag zu 14,86

Kapsch TrafficCom gewinnt großes Mautprojekt in den USA | Business Wire

 

Kurs auf März 2020 Niveau

image

ausgezeichnet

image
AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 10. Juni 2021 10:14
Meex und floorian mögen das
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold
Veröffentlicht von: @reblaus

Nachmeldung

image

Aixtron 1/3 raus zu 20,96 /+14,2%

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 10. Juni 2021 11:21
Maschinist mag das
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold

Nächsten Freitag endet das Refunding für Cyberpunk2077. Verschiedene Quellen aus der Gaming-Szene berichten von einer daran anschließenden Rückkehr des Spiels in den Sony Playstore. Wenn das die Analysten aufgreifen, könnte es schnell zu einer Erholungsrallye bei CD Projekt kommen.

Ich versuche, diese Trading-Idee mit einer etwas kleineren Position zu begleiten. Vielleicht gibt es dazu einen 20+ % Rebound in den nächsten 2-3 Wochen. 

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 10. Juni 2021 11:26
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold
Veröffentlicht von: @reblaus
Veröffentlicht von: @reblaus

Nachmeldung

image

Aixtron 1/3 raus zu 20,96 /+14,2%

Aixtron vorhin noch mal einen Teil raus zu 21,60.

Sorry, schaffe es heute nicht, zeitnah zu posten. Zu viele Termine/Meetings.

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 10. Juni 2021 14:24
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold
Veröffentlicht von: @reblaus
Veröffentlicht von: @reblaus
Veröffentlicht von: @reblaus
Veröffentlicht von: @reblaus
Veröffentlicht von: @reblaus

MNQ Sep short 13860

M2K Sep short 2322

M2K Sep ein paar mehr Short 2344

MNQ mit +10 Punkte Gewinn gedeckt. Der M2K bleibt vorerst noch. 

Habe mir den MNQ Short wieder ins Depot geholt zu 13866

MNQ shorts erhöht zu 13805

Ein Teil der M2K Short-Kontrakte in der aktuellen Vola gesqueezed (-9 Punkte). Der neuerliche Trade in MNQ short hält sich noch.

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 10. Juni 2021 14:44
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold
Veröffentlicht von: @reblaus
Veröffentlicht von: @reblaus
Veröffentlicht von: @reblaus
Veröffentlicht von: @reblaus
Veröffentlicht von: @reblaus
Veröffentlicht von: @reblaus

MNQ Sep short 13860

M2K Sep short 2322

M2K Sep ein paar mehr Short 2344

MNQ mit +10 Punkte Gewinn gedeckt. Der M2K bleibt vorerst noch. 

Habe mir den MNQ Short wieder ins Depot geholt zu 13866

MNQ shorts erhöht zu 13805

Ein Teil der M2K Short-Kontrakte in der aktuellen Vola gesqueezed (-9 Punkte). Der neuerliche Trade in MNQ short hält sich noch.

MNQ short wurde gesqueezed mit -35 Punkten je Kontrakt

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 10. Juni 2021 15:57
Snoops
(@snoops)
Freiheitskämpfer Silber

CVR Energy wird heute mächtig verprügelt

AntwortZitat
Veröffentlicht : 11. Juni 2021 14:46
Headblade
(@headblade)
Verdienter Freiheitskämpfer
Veröffentlicht von: @reblaus

Nächsten Freitag endet das Refunding für Cyberpunk2077. Verschiedene Quellen aus der Gaming-Szene berichten von einer daran anschließenden Rückkehr des Spiels in den Sony Playstore. Wenn das die Analysten aufgreifen, könnte es schnell zu einer Erholungsrallye bei CD Projekt kommen.

Ich versuche, diese Trading-Idee mit einer etwas kleineren Position zu begleiten. Vielleicht gibt es dazu einen 20+ % Rebound in den nächsten 2-3 Wochen. 

Danke für den Tipp. Was verstehst Du unter nächstem Freitag?
https://www.atlas-alltagssprache.de/runde-7/f11a/

Gestern habe ich das gelesen und gedacht, ich sollte doch meine VK Order rausnehmen. Vergessen und vorhin bei 40,2x aufgeführt. Envy Das kommt davon wenn man keine Zeit für Börse hat aber doch rumwurschtelt.
Hatte gedacht es kommt jetzt ne Seitwärts- Phase zwischen 35 und 40 und wollte mich ein bisschen verbilligen da mein Einstig nicht ganz optimal war. Kleine Position plus Dividende kassiert - für mal Essen gehen reichts.
Viel Erfolg Dir - mal schauen, vielleicht bald wieder dabei.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 11. Juni 2021 15:20
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold
Veröffentlicht von: @headblade
Veröffentlicht von: @reblaus

Nächsten Freitag endet das Refunding für Cyberpunk2077. Verschiedene Quellen aus der Gaming-Szene berichten von einer daran anschließenden Rückkehr des Spiels in den Sony Playstore. Wenn das die Analysten aufgreifen, könnte es schnell zu einer Erholungsrallye bei CD Projekt kommen.

Ich versuche, diese Trading-Idee mit einer etwas kleineren Position zu begleiten. Vielleicht gibt es dazu einen 20+ % Rebound in den nächsten 2-3 Wochen. 

Danke für den Tipp. Was verstehst Du unter nächstem Freitag?https://www.atlas-alltagssprache.de/runde-7/f11a/
/p>

Gestern habe ich das gelesen und gedacht, ich sollte doch meine VK Order rausnehmen. Vergessen und vorhin bei 40,2x aufgeführt. Envy Das kommt davon wenn man keine Zeit für Börse hat aber doch rumwurschtelt.
Hatte gedacht es kommt jetzt ne Seitwärts- Phase zwischen 35 und 40 und wollte mich ein bisschen verbilligen da mein Einstig nicht ganz optimal war. Kleine Position plus Dividende kassiert - für mal Essen gehen reichts.
Viel Erfolg Dir - mal schauen, vielleicht bald wieder dabei.

Komische Frage. Nicht diesen Freitag (heute), sondern den Freitag in der nächste Woche. 

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 11. Juni 2021 15:43
Headblade
(@headblade)
Verdienter Freiheitskämpfer

@reblaus
offensichtlich hat nächsten ... eine regional unterschiedliche Bedeutung, wenn Du mal auf den link klickst.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 11. Juni 2021 15:56
Reblaus mag das
Meex
 Meex
(@meex)
Freiheitskämpfer Silber
Veröffentlicht von: @meex
Veröffentlicht von: @reblaus
Veröffentlicht von: @meex
Veröffentlicht von: @reblaus
Veröffentlicht von: @meex
Veröffentlicht von: @reblaus

...hattest Du nicht mal Meyer Burger? Ich fand den Namen so lustig.

das war nur so ein Pennyzock, der leider nicht aufging

...hab mir als Zock eben Vaxart ins Depot gelegt.

hmmmm, kenn ich gar nicht

Bis heute morgen, kannte ich die auch nicht ,-).

Quelle: Lynx.

Expertenmeinung: Die technische Seite kombiniert mit den klaren Kaufsignalen im Sektor und dem hohen Short-Float machen den Titel derzeit zu einer der heißesten Aktien an der Börse. Sollte der Widerstandsbereich knapp unter 7.50 USD nachhaltig durchbrochen werden, ist mit einer erneuten Kursexplosion zu rechnen. Kursziele nach oben sind schwer zu eruieren, denn es gibt lediglich zwei Anhaltspunkte. Zum einen das Hoch von Februar und das Hoch von April dieses Jahres. Im Vorfeld erkennen zu wollen, wie weit ein Kurs nach oben geprügelt wird, ist nicht zu beziffern. Jedenfalls könnte sich in den kommenden Tagen eine 30 bis 50 Prozent Chance nach oben ergeben. Für mich ein klarer Geheimtipp für die kommenden Tage. Doch wie immer bei diesen hochvolatilen Aktien ist zu beachten, dass nur erfahrende Trader einen Einstieg wagen sollten und ein Stop-Kurs angebracht ist, denn solche Titel können auch schnell in die Gegenrichtung ausschlagen und sind eher für kurzfristige spekulative Trades als für langfristige Investments.

 

Aussicht: BULLISCH

Vaxart wieder raus mit +19,65%. 

...vielleicht ein bisschen früh ausgestiegen, jetzt bei +25%.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 11. Juni 2021 16:04
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold

Signa Sports geht über SPAC an New Yorker Börse

Die Sport-Onlinehandelsplattform Signa Sports United geht über die Hintertür an die Börse in New York. Das Unternehmen, das mehrheitlich dem österreichischen Investor Rene Benko gehört, plant einen Börsengang durch eine SPAC-Transaktion. Das teilte das Unternehmen heute mit. Bewertet wird die Firma dabei mit 3,2 Mrd. Dollar (2,63 Mrd. Euro)

Bei einem SPAC („Special purpose acquisition companys“) handelt es sich um eine bereits an der Börse gelistete Unternehmenshülle, die mit einer nicht notierten Firma fusioniert. Im Fall Signa Sports ist das die US-Firma Yucaipa Acquisition.

Yucaipa bringt 345 Mio. Dollar an Eigenkapital in das auf Radsport, Tennis, Teamsport sowie Outdoor-Bekleidung spezialisierte Unternehmen ein, zusätzlich erhält Signa Sports 300 Mio. Dollar aus einer Kapitalerhöhung von an der SPAC-Transaktion teilnehmenden Investoren.

Kauf von Fahrradhändler Wiggle

Einen Teil der Einnahmen nutzt Signa Sports für den Kauf des britischen Fahrrad-Onlinehändlers Wiggle. Dessen Eigentümer, der Finanzinvestor Bridgepoint, wird im Zuge des Deals ebenfalls Anteilseigner von Signa Sports. Der Onlinehandel mit Sportartikeln, unter anderem mit Fahrrädern, wuchs in der Krise rasant.

Signa Sports wollte bereits 2018 über einen klassischen Börsengang auf den Kapitalmarkt, entschied sich dann aber für eine private Finanzierungsrunde. Seither sind der japanische Handelskonzern Aeon und die asiatische Central Group sowie die deutsche R+V Versicherungsgruppe beteiligt.

Sie alle bleiben nach der SPAC-Transaktion Aktionäre von Signa Sports. Zu Benkos Unternehmensgruppe Signa gehören zahlreiche Immobilien und auch der Warenhauskonzern Galeria Karstadt Kaufhof.

80 Onlineshops

Signa Sports ist nach eigenen Angaben der weltweit größte reine Online-Sportartikelhändler und betreibt in 17 Ländern mehr als 80 Internetshops und zählt jährlich über sieben Mio. Onlinekunden. Inklusive der jüngsten Akquisitionen erwartet das Unternehmen für das im September zu Ende gehende Geschäftsjahr 2020/21 einen Betriebsgewinn von rund 70 Millionen Dollar und Umsätze von 1,6 Mrd. Dollar.

Die Erlöse sollen in den kommenden fünf Jahren um mehr als 25 Prozent jährlich zulegen. Die Gewinnmarge soll sich langfristig auf zwölf bis 15 Prozent verdreifachen.

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 11. Juni 2021 16:47
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold
Veröffentlicht von: @reblaus

Signa Sports geht über SPAC an New Yorker Börse

Die Sport-Onlinehandelsplattform Signa Sports United geht über die Hintertür an die Börse in New York. Das Unternehmen, das mehrheitlich dem österreichischen Investor Rene Benko gehört, plant einen Börsengang durch eine SPAC-Transaktion. Das teilte das Unternehmen heute mit. Bewertet wird die Firma dabei mit 3,2 Mrd. Dollar (2,63 Mrd. Euro)

Bei einem SPAC („Special purpose acquisition companys“) handelt es sich um eine bereits an der Börse gelistete Unternehmenshülle, die mit einer nicht notierten Firma fusioniert. Im Fall Signa Sports ist das die US-Firma Yucaipa Acquisition.

Yucaipa bringt 345 Mio. Dollar an Eigenkapital in das auf Radsport, Tennis, Teamsport sowie Outdoor-Bekleidung spezialisierte Unternehmen ein, zusätzlich erhält Signa Sports 300 Mio. Dollar aus einer Kapitalerhöhung von an der SPAC-Transaktion teilnehmenden Investoren.

Kauf von Fahrradhändler Wiggle

Einen Teil der Einnahmen nutzt Signa Sports für den Kauf des britischen Fahrrad-Onlinehändlers Wiggle. Dessen Eigentümer, der Finanzinvestor Bridgepoint, wird im Zuge des Deals ebenfalls Anteilseigner von Signa Sports. Der Onlinehandel mit Sportartikeln, unter anderem mit Fahrrädern, wuchs in der Krise rasant.

Signa Sports wollte bereits 2018 über einen klassischen Börsengang auf den Kapitalmarkt, entschied sich dann aber für eine private Finanzierungsrunde. Seither sind der japanische Handelskonzern Aeon und die asiatische Central Group sowie die deutsche R+V Versicherungsgruppe beteiligt.

Sie alle bleiben nach der SPAC-Transaktion Aktionäre von Signa Sports. Zu Benkos Unternehmensgruppe Signa gehören zahlreiche Immobilien und auch der Warenhauskonzern Galeria Karstadt Kaufhof.

80 Onlineshops

Signa Sports ist nach eigenen Angaben der weltweit größte reine Online-Sportartikelhändler und betreibt in 17 Ländern mehr als 80 Internetshops und zählt jährlich über sieben Mio. Onlinekunden. Inklusive der jüngsten Akquisitionen erwartet das Unternehmen für das im September zu Ende gehende Geschäftsjahr 2020/21 einen Betriebsgewinn von rund 70 Millionen Dollar und Umsätze von 1,6 Mrd. Dollar.

Die Erlöse sollen in den kommenden fünf Jahren um mehr als 25 Prozent jährlich zulegen. Die Gewinnmarge soll sich langfristig auf zwölf bis 15 Prozent verdreifachen.

Yucaipa Acquisition Corp long 9,94

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 11. Juni 2021 16:48
Snoops mag das
Seite 259 / 259