Nachrichten
Nachrichten löschen

Reblaus Depotbesprechung und Tradingnotizen  

Seite 160 / 179
  RSS
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold

Irgendwelche Gierhälse haben meine restlichen 2/3 Manz zu 30 € aus meinem Depot gesaugt. Macht +30% in 3 Tagen.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 2. Oktober 2020 11:20
traderphil, Maschinist, Michel und 1 User mögen das
traderphil
(@traderphil)
Verdienter Freiheitskämpfer

Hi Reblaus, wie siehst du eigentlich die Situation bei FACC? Hast sie doch immer mal wieder im Depot gehabt.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 2. Oktober 2020 14:50
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold
Veröffentlicht von: @reblaus

Den S&T Trade habe ich gestern im Hauptthread gepostet.

Rebound war von 16,747 bis 18,2 für die halbe Position.

Die 2.  Hälfte nun raus zu 18,52. Ergibt +10,5%

Die Vorstandmitglieder der S&T AG, Dipl. Ing. Hannes Niederhauser, MMag. Richard Neuwirth, Dr. Peter Sturz und Michael Jeske, haben am 11. August 2020 rund 240.000 Aktien der S&T AG (ISIN: AT0000A0E9W5, WKN: A0X9EJ, Börsenkürzel: SANT) verkauft. Der Verkauf wurde notwendig, um die in Kürze anfallende Lohnsteuer für die zuletzt seitens des Vorstandes erhaltenen rund 1.350.000 Aktienoptionsscheine zu finanzieren. Die im August 2020 ausgegebenen Aktienoptionsscheine stellen die langfristige aktienbasierte Vergütung des Vorstandes im Rahmen der Agenda 2023 dar und haben eine Sperrfrist von 36 Monaten sowie eine Ausübungshürde von mindestens EUR 32,86.

Hannes Niederhauser, CEO: „Der Verkauf von Aktien an der S&T AG durch mich und andere Mitglieder des Vorstandes hat nichts mit der aktuellen oder zukünftigen Entwicklung der S&T Gruppe zu tun, sondern dient der Finanzierung der Lohnsteuer, für die kürzlich erhaltenen Optionsscheine, welche einen geldwerten Vorteil aus dem Dienstverhältnis darstellen, und die nun abzuführen ist. Sofern wir unsere Ziele erreichen, partizipiere ich nunmehr mit den Optionen, die zugleich meine Vergütung der nächsten 3 Jahre darstellen, 4 mal mehr am Erfolg der S&T AG als mit den heute verkauften Aktien. Wir sind sehr gut in das 3. Quartal 2020 gestartet und werden unser Ziel für 2020 von mindestens EUR 1.150 Mio. Umsatz und EUR 115 Mio. EBITDA auf alle Fälle erreichen. Ferner bekräftigen wir unser Mittelfristziel für 2023 von EUR 2 Mrd. Umsatz bei einem EBITDA von EUR 220 Mio.“

AntwortZitat
Veröffentlicht : 2. Oktober 2020 14:58
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold
Veröffentlicht von: @reblaus
Veröffentlicht von: @reblaus

Den S&T Trade habe ich gestern im Hauptthread gepostet.

Rebound war von 16,747 bis 18,2 für die halbe Position.

Die 2.  Hälfte nun raus zu 18,52. Ergibt +10,5%

Die Vorstandmitglieder der S&T AG, Dipl. Ing. Hannes Niederhauser, MMag. Richard Neuwirth, Dr. Peter Sturz und Michael Jeske, haben am 11. August 2020 rund 240.000 Aktien der S&T AG (ISIN: AT0000A0E9W5, WKN: A0X9EJ, Börsenkürzel: SANT) verkauft. Der Verkauf wurde notwendig, um die in Kürze anfallende Lohnsteuer für die zuletzt seitens des Vorstandes erhaltenen rund 1.350.000 Aktienoptionsscheine zu finanzieren. Die im August 2020 ausgegebenen Aktienoptionsscheine stellen die langfristige aktienbasierte Vergütung des Vorstandes im Rahmen der Agenda 2023 dar und haben eine Sperrfrist von 36 Monaten sowie eine Ausübungshürde von mindestens EUR 32,86.

Hannes Niederhauser, CEO: „Der Verkauf von Aktien an der S&T AG durch mich und andere Mitglieder des Vorstandes hat nichts mit der aktuellen oder zukünftigen Entwicklung der S&T Gruppe zu tun, sondern dient der Finanzierung der Lohnsteuer, für die kürzlich erhaltenen Optionsscheine, welche einen geldwerten Vorteil aus dem Dienstverhältnis darstellen, und die nun abzuführen ist. Sofern wir unsere Ziele erreichen, partizipiere ich nunmehr mit den Optionen, die zugleich meine Vergütung der nächsten 3 Jahre darstellen, 4 mal mehr am Erfolg der S&T AG als mit den heute verkauften Aktien. Wir sind sehr gut in das 3. Quartal 2020 gestartet und werden unser Ziel für 2020 von mindestens EUR 1.150 Mio. Umsatz und EUR 115 Mio. EBITDA auf alle Fälle erreichen. Ferner bekräftigen wir unser Mittelfristziel für 2023 von EUR 2 Mrd. Umsatz bei einem EBITDA von EUR 220 Mio.“

re-entry S&T zu 16,9 (etwa 1/3 Size + tiefere Limits gesetzt)

Positiv:  Die kurzfristige Liquidität hat sich unter anderem durch Aufnahme eines Schuldscheindarlehens verbessert. Wofür das Darlehen jedoch benötigt wird, ist nicht ersichtlich.

Negativ: Operativ schwächelt etwas der Rohertrag (Material- und Personalaufwand). Return on Invest (ROI) gibt etwas stärker durch Erhöhung des Fremdkapital ( Darlehen und Leasing ) nach. Darunter hat auch die Eigenkapitalnote mit 31% gelitten; hier ist unternehmensseitig Vorsicht geboten, da ein Unterschreiten von 30% zur Kündigung von Darlehen führen kann (Covenants).

Resume: Bilanziell ist S&T ein starkes Unternehmen mit keinen Nettofinanzverbindlichkeiten. Die minimale Verschlechterung der  Ratingnote ist auf die erstmalige Aufnahme von Leasingverbindlichkeiten und auf Aufnahme eines Schuldscheindarlehens in Höhe von 160 Mil.EURO zurückzuführen.

 

 

 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 2. Oktober 2020 15:04
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold

nochmal S&T

es gibt nach wie vor keinen Shortseller Bericht, nur Gerüchte darüber....

faktisch belegt ist nur, wer aktuell short ist:

02.10.20 09:23
aktiencheck.de
 


Linz (www.aktiencheck.de) - Leerverkäufer Eleva Capital SAS steigert Netto-Leerverkaufsposition in Aktien der S&T AG signifikant:

Die Shortseller von Eleva Capital SAS attackieren die Aktien des Technologiekonzerns S&T AG (ISIN: AT0000A0E9W5, WKN: A0X9EJ, Ticker-Symbol: SANT) weiterhin.

Die Finanzprofis von Eleva Capital SAS mit Sitz in Paris haben am 30.09.2020 ihre Netto-Leerverkaufsposition in den S&T AG-Aktien von 0,66% auf 0,74% erhöht.

Derzeit halten die Leerverkäufer der Hedgefonds die folgenden Netto-Leerverkaufspositionen in den Aktien der S&T AG:

1,11% Adelphi Capital LLP (28.09.2020)
1,08% Valiant Capital Management, L.P. (30.09.2020)
1,00% Fosse Capital Partners LLP (04.05.2020)
0,74% Eleva Capital SAS (30.09.2020)
0,57% Ennismore Fund Management Limited (30.09.2020)
0,52% GSA Capital Partners LLP (14.11.2017)

Damit summieren sich die Netto-Leerverkaufspositionen der Leerverkäufer der Hedgefonds derzeit auf mindestens 5,02% der S&T AG-Aktien. Quoten unter 0,50% werden in unserer Berichterstattung als nicht veröffentlichungspflichtig nicht berücksichtigt.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 2. Oktober 2020 15:21
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold
Veröffentlicht von: @traderphil

Hi Reblaus, wie siehst du eigentlich die Situation bei FACC? Hast sie doch immer mal wieder im Depot gehabt.

sehr sehr schwierig. ist ja sogar innerhalb der Luftfahrtbranche ein Spätzykliker. 

Selbst wenn die Branche anspringt, bleibt hier noch genug Zeit zum Einsteigen.

 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 2. Oktober 2020 15:59
traderphil mag das
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold

Lese gerade, dass sich der Bernecker, der alte Fuchs nun auch eingecallt hat bei S&T. Aktie dreht aktuell um 1 € von 16,70 auf 17,70.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 2. Oktober 2020 16:29
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold

So muss das.... Daytrading at it's best. Die Aktie von -7% auf -2% rauf. Mal selber auf die Schulter klopf' Cool  

image
AntwortZitat
Veröffentlicht : 2. Oktober 2020 16:49
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold
Veröffentlicht von: @reblaus
Veröffentlicht von: @reblaus
Veröffentlicht von: @reblaus
Veröffentlicht von: @reblaus
Veröffentlicht von: @reblaus

MNQ shorts wieder erhöht bei 11424

Die letzte Aufstockung wieder raus mit - 82 je Kontrakt 

Alter, wollen die mich verarschen?

*MCCONNELL SAYS ITS SAFE TO SAY FAR APART ON STIMULUS TALKS

Die Aufstockung im MNQ short eben wieder rein zu 11552

Durchschnittskurs nun bei 32 Kontrakten nun 11321. 

Ich verstehe die Stärke nicht, mal schauen, wie lange ich gegen den Markt durchhalte.

image

 

um 11335 bis 11356,xx 24 v. 32 Kontrakte geclosed…. puh....

ok, meine Shorts sind also dank Trump heute morgen an den break even gelaufen, die restlichen 8 tagsüber auch kurzfristig im Gewinn. Aber irgendwie geht seit Stunden nix mehr und der Nasdaq Future pendelt sich um 11300 ein.

Daher habe ich zu 11259 noch 4 weitere Kontrakte geclosed und behalte nun die anderen 4 übers Wochenende. Bin ja schneller aus meinen Verlusten rausgekommen, als ich dachte, auch dank einiger Aktientrades.

Depot somit, trotz einer anfangs zähen Woche, wieder auf einem neuen ATH. Manchmal kann man sein Glück kaum fassen.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 2. Oktober 2020 21:27
Natman, Maschinist und floorian mögen das
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold

aktuelle Positionsübersicht und erledigte Einzeltrades

Statistik: 

Performance ytd: +41,55%

Inv.quote: ca. 86%, (Cash ca. 14%); exkl. Futures

Belehnung von Positionen: dzt keine (max. dzt. etwa 25-30% auf Gesamtdepot möglich; vor Pandemie war mehr möglich)

aktuelle Gewichtung Einzelpositionen mit mehr als 5%: 6 Positionen (Amazon, AMD, Qiagen, Nvidia, Ubisoft, S&T)

aktuelle Gewichtung zw. 4,6% und 2%: 11 Positionen

aktuelle Gewichtung zw. 1,8% und 0,3%: 10 Positionen

image
image

 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 2. Oktober 2020 23:42
floorian und Maschinist mögen das
C-C
 C-C
(@c-c-2)
Verdienter Freiheitskämpfer
Veröffentlicht von: @c-c-2

ein tanz auf messers schneide 

ich wünsch dir dass du NICHT recht hast.. weil ich derzeit grad ziemlich long bin 😉

aber eigentlich läufts.. T-Depot am freitag nur minimal unter dem jahrehoch ins closing gegangen..

AntwortZitat
Veröffentlicht : 3. Oktober 2020 09:37
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold
Veröffentlicht von: @c-c-2
Veröffentlicht von: @c-c-2

ein tanz auf messers schneide 

ich wünsch dir dass du NICHT recht hast.. weil ich derzeit grad ziemlich long bin 😉

aber eigentlich läufts.. T-Depot am freitag nur minimal unter dem jahrehoch ins closing gegangen..

Welche Titel hast du aktuell? 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 3. Oktober 2020 10:09
C-C
 C-C
(@c-c-2)
Verdienter Freiheitskämpfer
Veröffentlicht von: @reblaus
Veröffentlicht von: @c-c-2
Veröffentlicht von: @c-c-2

ein tanz auf messers schneide 

ich wünsch dir dass du NICHT recht hast.. weil ich derzeit grad ziemlich long bin 😉

aber eigentlich läufts.. T-Depot am freitag nur minimal unter dem jahrehoch ins closing gegangen..

Welche Titel hast du aktuell? 

Celldex TherapeuticsNASDAQ:CLDXUS15117B2025Healthcare
Camping World HoldingsNYSE:CWHUS13462K1097Consumer Cyclical
Century CommunitiesNYSE:CCSUS1565043007Consumer Cyclical
VartaETR:VAR1DE000A0TGJ55 
Installed Building ProductsNYSE:IBPUS45780R1014Basic Materials
TimkenNYSE:TKRUS8873891043Industrials
Veeva SystemsNYSE:VEEVUS9224751084Technology
MedifastNYSE:MEDUS58470H1014Consumer Cyclical
Hello FreshETR:HFGDE000A161408Consumer Defensive
Five BelowNASDAQ:FIVEUS33829M1018Consumer Cyclical
Builders FirstsourceNASDAQ:BLDRUS12008R1077Basic Materials
CarrierNYSE:CARRUS14448C1045 
Atlas AirNASDAQ:AAWWUS0491642056Industrials
At Home GroupNYSE:HOMEUS04650Y1001Consumer Cyclical
NevroNYSE:NVROUS64157F1030Healthcare
Alexion PharmaceuticalsNASDAQ:ALXNUS0153511094Healthcare
Andritz AGVIE:ANDRAT0000730007Industrials

 

Ziemlich viele Titel und im Moment auch viele aus der Homebuilder KLasse - wo ich aber oft erst im Laufe der Zeit recherchiere (wenn die Titel performen) was genau die Firmen eigentlich so ungefähr machen..Wähle ja die meisten Titeln im T-Depot primär nach (für mich) gut aussehenden Low Risk Entries aus.

Andritz übrigens Short... als einzige.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 3. Oktober 2020 11:08
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold

Danke, TKR und NVRO kannte ich gar nicht 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 3. Oktober 2020 15:00
C-C
 C-C
(@c-c-2)
Verdienter Freiheitskämpfer
Veröffentlicht von: @reblaus

Danke, TKR und NVRO kannte ich gar nicht 

ja.. die performen eh nicht soo aufregend seit meinem einstieg... aber wie gesagt, neue titel wähl ich primär rein technisch aus... und erst wenn sie einmal für eine. trade überzeugt haben bleiben sie dann auch für weitere trades auf der watchlist.. falls nicht entferne ich sie wieder

AntwortZitat
Veröffentlicht : 3. Oktober 2020 16:10
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold

https://news.guidants.com/#!Artikel?id=8764412

 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 5. Oktober 2020 13:42
Seite 160 / 179