Nachrichten
Nachrichten löschen

Interactive Brokers - Steuererklärung  

Seite 2 / 2
(@silverlegend)
Aktiver Freiheitskämpfer
Veröffentlicht von: @grafzahl

Hallo,

ich habe den German Tax Report für 2019 auch bekommen. Stimmen bei dir die angegebenen Werte mit dem Jahresauszug überein ? Für die deutschen Aktiengewinne/Dividenden, Zinsen etc. sind die Werte  nahezu identisch (Rundungs-Cents).

Allerdings bei den Aktiengewinnen aus USA ergibt sich ein Unterschied zum angegebenen, realisierten Wert des Jahresauszugs. In Summe macht es dann ca. 8-9% aus, den ich mir nicht erklären kann. Ich habe meine Erklärung auch schon abgegeben und bin nun etwas verunsichert, da ich mich immer auf den Jahresauszug verlassen habe.

Meinst Du mit "Jahresauszug" die "Übersicht-Realisiert" oder die "Umsatzübersicht" für das Jahr? In beiden wird das Ergebnis eines USD Trades nach folgender Formel berechnet (Kaufpreis in USD - Verkaufspreis in USD)*Wechselkurs zum Euro am Verkaufstag. Für die deutsche Steuer ist der Wert also falsch. Bei dem German Tax Report rechnen die steuerlich korrekt (Kaufpreis in EUR zum Wechselkurs am Kaufzeitpunkt - Verkaufspreis in EUR zum Wechselkurs am Verkaufzeitpunkt).
In einem eigenen Excel Sheet trage ich mir das ähnlich ein und die Abweichungen zum "German Tax" Report waren nur extrem minimal; ich nehme den Wechselkurs der an den einzelnen Tagen in der Umsatzübersicht steht.

"Richtig" für die deutsche Steuer wäre also der German Tax Report. Ich habe das aber auch nicht mehr geändert, da meine Erklärung schon raus war. Bescheid habe ich bis heute nicht, so lange hat es noch nie gedauert.

Wenn der ganze Irland Wechselstress durch ist werde ich bei Captrader anfragen wann es dieses Jahr den Taxreport gibt und ob man da nicht auch Währungsergebnisse mit aufnehmen kann. Dann wäre das perfekt und man sollte es einfach abgeben können.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 13. Januar 2021 16:29
(@grafzahl)
Aktiver Freiheitskämpfer

@silverlegend

habs jetzt noch mal nachgerechnet und es stimmt genau wie du es gepostet hast. Bisher habe ich mich immer auf den Jahresauszug (Übersicht-Realisiert") verlassen. Ich hoffe auch, dass der TAX Report in Zukunft innerhalb des ersten Halbjahres zur Verfügung stehen wird. Würde eine Menge Arbeit sparen. Danke nochmals für die Klarstellung.

 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 15. Januar 2021 09:55
Seite 2 / 2