Nachrichten
Nachrichten löschen

Smartbroker  

  RSS
Maschinist
(@maschinist)
Maschinist Admin

Beschreibung:

Smartbroker ist eine Marke der Wallstreet Online Capital AG und ein deutscher Broker mit automatischem deutschem Steuerabzug. Der Handel ist an fast allen deutschen Börsen und an ausgesuchten Auslandsbörsen möglich.

Die Depotführung wird über die DAB BNP PARIBAS abgewickelt, die Mitglied im deutschen Bankenverbund ist, also gilt auch hier die deutsche Einlagensicherung plus Absicherung über den Bankverbund.

 

Smartbroker

 

Orderkosten und Gebühren:

  • Eine Order an einer deutschen Börse kostet bei Smartbroker 4 Euro zzgl. je nach Börse eventuellem Handelsplatzentgelt.

 

  • Seit mitte Mai 2020 kosten Wertpapierorders bei Gettex und Derivate bei Morgan Stanley, HSBC und Vontobel 0 EUR pro Order.
  • Der Handel über Lang & Schwarz kostet 1,00 EUR pro Order. Diese beiden Konditionen gelten ab einem Ordervolumen von 500,00 EUR / Finanzierung für die Vertragspartner läuft bei diesem Model über den Handelsspread.

 

  • Eine Sparplanausführung kostet nur 0,2% des Handelsvolumens über eine Börse (aber mindestens 0,80 Euro). Das bedeutet, (wie bei Onvista), 1 Euro für eine 500 Euro Sparplanausführung. Bei davon abweichender Sparplanhöhe ist es durch die prozentuale Abrechnung (gedeckelt nach unten durch den Mindestpreis von 0,80 Euro) noch etwas günstiger.

 

  • Ein Wertpapierkredit wird angeboten und kostet bei Smartbroker aktuell nur günstige 2,25% im Jahr.

 

 

Vorteile von Smartbroker:

  • Sehr günstige Handelskosten und günstige Sparpläne
  • Handel an allen großen deutschen Handelsplätzen plus ausgesuchter Auslandsbörsen möglich
  • Keine Depot- und Kontoführungsgebühren und keine Negativzinsen auf dem Verrechnungskonto, wenn die Geldmenge auf diesem Konto kleiner als 15% der investierten Depotsumme ist.
  • Keine Teilausführungskosten
  • Smartbroker arbeitet mit verlässlichen Festpreisen ohne temporäre Lockangebote.
  • Deutsche Einlagensicherung

 

 

Nachteile von Smartbroker:

  • Neues Angebot (aber mit der DAB BNP Paribas als Abwickler)

 

Sonstiges:

  • VideoIdent und PostIdent möglich
  • Juniordepots und Gemeinschaftsdepots aktuell noch nicht möglich aber in Vorbereitung

 

Fazit:

Sehr empfehlenswert!

Smartbroker ist die aktuelle Nr. 1 im Depotvergleich der Freiheitsmaschine für Broker mit automatischem deutschem Steuerabzug.

Zitat
Veröffentlicht : 9. April 2020 15:46
Maschinist
(@maschinist)
Maschinist Admin

Neuigkeiten bei Smartbroker:

  • Ab sofort handeln Kunden alle Wertpapiere bei Gettex und alle Derivate bei Morgan Stanley, HSBC und Vontobel für 0,00 EUR pro Order.
  • Zusätzlich reduziert sich die Handelsgebühr für Lang & Schwarz auf 1,00 EUR pro Order.  Diese Konditionen gelten ab einem Ordervolumen von 500,00 EUR.

 

Das heißt man geht in diesem Bereich direkt gegen Trade Republic, die ebenfalls das 1 Euro Gesamtkostenmodell bei Lang&Schwarz fahren.

Wie immer sind die Gesamtkosten inkl. der Spreadkosten beim Trade entscheident.

Zusammen mit den generell guten Handelsmöglichkeiten an echten Börsen wertet das Smartbroker nochmals leicht auf und für die Kunden ist dieser Konkurrenzkampf allgemein prima und sorgt langfristig für immer bessere Angebote.

 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 18. Mai 2020 21:51
(@hugohebel)
Aktiver Freiheitskämpfer

@maschinist
hochliquide deutsche Aktien während der regulären Handelszeit haben zumindest bei gettex/L&S keinen schlechteren Spread als der Xetra Referenzmarkt. Bei den Amis werden die sich sicherlich noch was rausschneiden. Keine schlechte Sache, man sollte jedoch stets den Spread im Auge haben. Was nutzt es 5 Euro Gebühren zu sparen und 20 Euro extra an Spread zu bezahlen Smile

Bin selbst bei Trade Republic, nutze das relativ wenig, meist wenn unterwegs da die App sehr bequem ist wenn man mal schnell einen Trade platzieren möchte. Smartbroker ist so das genaue Gegenteile. Sperrige Pc-Anwednung im Steinzeitgewand.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 19. Mai 2020 07:53
Maschinist mag das
Maschinist
(@maschinist)
Maschinist Admin

@hugohebel

Danke für die Infos!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 19. Mai 2020 10:21