Nachrichten
Nachrichten löschen

Selbstverwaltete vermietete Immobilien  

Seite 3 / 3
  RSS
Natman
(@natman)
Freiheitskämpfer Silber

Ich habe in Mannheim u Ludwigshafen, die ersten 2 Immos entdeckt, die vom Papier nicht überteuert sind. Bruttorendite ca 5%, kein Renovierungsstau, gute Lage, die eine noch ohne Mieter, die andere mit 12,50 kalt vermietet. Aktuell passt es noch nicht zu kaufen, will erst noch die Teilzeit abwarten wegen der Finanzierung. 

Insgesamt ein gutes Zeichen...

AntwortZitat
Veröffentlicht : 8. Mai 2020 06:39
Judge Dredd mag das
(@judge-dredd)
Freiheitskämpfer Silber

@natman geht doch schonmal hinsichtlich der Rendite in die richtige Richtung. Drücke dir die Daumen, dass du da einen guten Deal machst. Denke wenn die Rezession erstmal richtig angekommen ist, wird es vielleicht ein paar gute Gelegenheiten für dich für den Einstieg geben. Da ist aber nicht die eine Wohnung in Uninähe mit dabei oder? Das wäre natürlich hinsichtlich der Vermietbarkeit noch mal ein besonderer Pluspunkt.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 8. Mai 2020 11:32
(@bananenrapper)
Aktiver Freiheitskämpfer

@natman

Sicherlich schon mal eine ganz gute Rendite, verglichen mit dem was zur Zeit meist auf dem Markt ist. Jedoch staune ich immer, wenn ich in einschlägigen Foren oder Interviews auf Blogs von 7-10% Rendite lese. Gibt es sicherlich auch, aber ist mir noch nie untergekommen.

12,50Euro ist aber je nach Lage auch schon recht viel, aber in MA/LU gibt es ja durchaus einen gewissen Spread, was das angeht. Ob da noch Potential ist, hängt halt sehr von der Lage ab.

Hatte der Hausmeister eigentlich in seinem Blogpost etwas über seine Renditen geschrieben? Er ist ja quasi den Konkurrent in deinem Gebiete ?

...Nachtrag: Hausmeister hat in 2019 noch ein Objekt für 5% Nettorendite gehabt. (Verhältnis aus Kaltmiete abzüglich aller Kosten zu Anschaffungskosten)

AntwortZitat
Veröffentlicht : 29. Mai 2020 15:24
Seite 3 / 3