Nachrichten
Nachrichten löschen

Non-fungible token (NFT)

Seite 3 / 4
reinvest
(@reinvest)
Verdienter Freiheitskämpfer

Es besteht aktuell eine große Wahrscheinlichkeit, dass viele den ersten Krypto-Kontakt nicht mit Bitcoin oder Ethereum haben werden, sondern mit NFTs.

Viele Stars entdecken NFTs für sich und schreiben viel in sozialen Netzwerken darüber, wie zB Paris Hilton mit Millionen von Followern.

Sie hat auf Insta einen neuen Account „parishiltonnft“ eingerichtet.

DE5A77B0 3F93 4395 A11F E3E0847EA8CA

https://www.instagram.com/parishiltonnft/

Erst im nächsten Schritt werden die „Neuen“ Bitcoin und Co entdecken. Das zeigt nochmal wie früh viele Entwicklungen bei Krypto sind.

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 11. April 2021 11:53
Natman, Kapitalas und Tradevestor mögen das
reinvest
(@reinvest)
Verdienter Freiheitskämpfer

Der aktuelle Stand zu NFTs:

56f91b97 f6fd 4f76 b97e d2dca9f48f50

Wahnsinn, wie sich das Volumen innerhalb von wenigen Monaten entwickelt hat.

Flow gegen Ethereum:

4a84d5e0 2594 4b76 9631 e289b40f5c8f
AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 14. April 2021 16:46
Tradevestor und Natman mögen das
reinvest
(@reinvest)
Verdienter Freiheitskämpfer

Ich hätte es nicht gedacht, aber einer meiner besten NFT-Trades (MANA & ENJ ausgenommen) ist aktuell PUNK:

Bildschirmfoto 2021 04 27 um 17.21.51

Bin ca. bei 75K eingestiegen und aktuell steht der Kurs bei 218K.

Heute kostet der günstigste PUNK mehr als ein Bitcoin:

Bildschirmfoto 2021 04 27 um 17.24.16

https://www.larvalabs.com/cryptopunks/forsale

Ich lasse den Trade weiterlaufen, zumal die Hälfte über SushiSwap eine schöne Rendite abwirft. Das NFT-Volumen ging die letzten Wochen auch insgesamt runter.
Erstmal Luft holen und dann geht's weiter.

Verrückt Smile

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 27. April 2021 17:29
Judge Dredd mag das
Judge Dredd
(@judge-dredd)
Freiheitskämpfer Gold

@reinvest

sauber, Glückwunsch! Wenn das so weiter geht, musst du die erste Runde beim nächsten Freiheitskämpfertreffen spendieren ;-)

AntwortZitat
Veröffentlicht : 27. April 2021 18:52
reinvest mag das
Natman
(@natman)
Freiheitskämpfer Gold Moderator

Letztes Foto von Kurt Cobain als NFT Auktion: https://www.rollingstone.com/pro/news/kurt-cobain-nirvana-last-session-photoshoot-nft-1161975/amp/

AntwortZitat
Veröffentlicht : 30. April 2021 09:11
reinvest mag das
Wanderlust
(@wanderlust)
Aktiver Freiheitskämpfer

Ich hab den Thread bis jetzt nur Überflogen und nie ganz verstanden aber jetzt mit dem Disaster girl habe ich was greifbares welches ich selber oft verschickt habe. Mal schauen ob ich das jetzt verstehe aber schon Wahnsinn(für mich als Unwissenden) 500000 Dollar dafür zu bezahlen.

 

Link entfernt

AntwortZitat
Veröffentlicht : 1. Mai 2021 13:00
reinvest
(@reinvest)
Verdienter Freiheitskämpfer

Mitte der Woche habe ich etwas „aufgeräumt“, d.h. ich habe bei einigen NFT-Token, die zum Teil sehr gut gelaufen sind, Gewinne mitgenommen und in ETH gepackt.
In Summe also Risiko raus genommen.

Die aktuelle Aufteilung sieht so aus:

BTC 36%
ETH 21%
DeFi 30% (DPI 45% | INDEX 55%)
NFT 13% (MANA 30% | ENJ 20% | PUNK 36% | FLOW 14%)

Eigentlich wollte ich alle NFTs verkaufen und in den hier genannten MVI (= ein Korb mit vielen NFT Token und den größten Positionen in MANA und ENJ) umschichten, aber da bin ich bei DeFi über den DPI und INDEX in Summe so „groß“ drin, dass mir das Protokoll-Risiko zu groß wird. Daher bleiben die Token drin.

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 9. Mai 2021 12:18
Maschinist mag das
BananenRapper
(@bananenrapper)
Verdienter Freiheitskämpfer

@reinvest Habe mir DPI und Index auch angeschaut, aber habe es am Ende nicht gemacht, weil mir die Absicherung und damit das Risiko nicht so klar waren.

Wenn ich es richtig verstanden habe, machen die einen Basket aus Coins und der Basket wird quasi auch als Coin verkauft. Aber so ganz habe ich es nicht verstanden und das Emittentenrisiko war mir damit zu hoch. Aber die Idee von einem Index/ETF/Fonds aus verschiedenen Coins finde ich nach wie vor extrem spannend.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 9. Mai 2021 21:10
reinvest und Maschinist mögen das
reinvest
(@reinvest)
Verdienter Freiheitskämpfer

@bananenrapper

So hätte ich auch gehandelt, es ist wichtig, die Risiken zu kennen. Im folgenden mal einige Überlegungen:

* Es hat Jahre gedauert, bis die Leute Krypto Vertrauen geschenkt haben und ihre ersten Coins (i.d.R. Bitcoin) gekauft haben —> ein Gewinn für Krypto (oder genauer für Bitcoin)
* Es dauert i.d.R. wenige Tage/Wochen nach dem ersten Bitcoin-Kauf, bis andere Krypto-Werte gekauft werden —> ein Gewinn für ETH/DeFi/NFTs. Zudem werden DeFi Tools genutzt, ohne zu wissen, was DeFi ist (z.B. Uniswap) —> ein zusätzlicher Gewinn für DeFi

Ich glaube daran, dass DeFi langfristig das Potential hat, viele „klassische Bank-Dienstleistungen“ zu ersetzen. Daher stellte ich mir die Frage, wie kann ich DeFi-Exposure aufbauen, ohne ständig die „richtigen“ Projekte finden zu müssen —> Lösung: ETF für DeFi

* ETF ist natürlich nicht der richtige Begriff, es geht um eine passive Anlageform mit breiter Streuung, um Exposure in DeFi aufzubauen
* Diese passive Anlageform ist bei Aktien extrem beliebt und sollte perspektivisch auch bei DeFi erfolgreich sein

Genau diese Körbe werden von einigen DAOs (decentralized autonomous organization) angeboten, der größte mit 300 Mio. USD AUM ist Index Coop

* Index Coop baut die Indizes mit den Tools von tokensets.com (= Technik ist also ausgelagert)
* Einer der Hauptaufgaben von Index Coop ist es, geeignete Produkte (= Indizes) zu finden, Marketing zu machen und für genug Liquidität zu sorgen
* Es gibt kein Emittentenrisiko wie beispielsweise bei Zertifikaten.

* Die Index-Bildung funktioniert mit Hilfe von smart contracts —> vereinfacht funktioniert es so:
--> Erstellung: Es werden Token in der richtigen Anzahl und im richtigen Verhältnis dem Pool hinzugefügt —> dann wird ein DPI erstellt (geprägt)
--> Einlösung: Ein DPI wird gegen die im Pool vorhandenen Token eingelöst

* Einmal in Monat findet ein Rebalancing statt
* Ein klasse Artikel über die Funktionsweise gibt es hier:
 https://overanalyser.substack.com/p/crypto-index-fund-construction-part
* Die Regeln, welche Token reinkommen und wie die Berechnung aussieht, kann man hier lesen:
 https://www.indexcoop.com/dpi
* Vieles in diesem Bereich ist zudem sehr transparent, zB wenn man schauen möchte, was Index Coop eigentlich verdient (und auch sonstige Parameter):





Bildschirmfoto 2021 05 10 um 10.02.11

https://duneanalytics.com/jdcook/Index-Coop

Die Risiken kommen m.E. aus einer anderen Ecke:
* Smart contract: Bei einem Bug, könnte der Angreifer alle Token abgreifen und den DPI + INDEX wertlos machen.
* Junges Team —> das Finden von neuen Talenten im Krypta-Bereich soll nicht einfach sein
* DAOs sind relativ neu —> dezentrale Strukturen werden mit Sicherheit auch Nachteile haben

Diese hohe prozentuale Aufteilung würde ich so auf keinen Fall wählen. DPI und INDEX sind die letzten Wochen sehr gut gelaufen und haben das Portfolio „verzogen“. Ich überlege, ob ich zumindest einen Teil (zB 30%) verkaufe und in ETH stecke, um somit weiter Risiko rauszunehmen.

Guten Start in die Woche!

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 10. Mai 2021 10:13
Pan, BananenRapper und Natman mögen das
reinvest
(@reinvest)
Verdienter Freiheitskämpfer

Ich habe diese Woche weiter etwas umstrukturiert. NFTs reduziert und Gewinne mitgenommen (ENJ & FLOW verkauft und MANA reduziert), ein wenig Bitcoin reduziert, DeFi Gewinne teilweise mitgenommen (ca. 30%) und in Summe in ETH gepackt:

BTC 32%
ETH 40%
DeFi 20% (DPI 55% | INDEX 45%)
NFT 8% (PUNK 41% | MANA 32% | NFTX 27%)

Weiter oben hatte ich in meiner Berechnung NFTX vergessen.

Frühjahrsputz 🧼🧽

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 11. Mai 2021 14:39
Natman und Maschinist mögen das
Maschinist
(@maschinist)
Maschinist Admin

Vielen Dank für Deine Ideen und Deinen Depoteinblick, reinvest!

Ich bin durch den massiven ETH Anstieg aktuell ca. in 55% ETH und 45% BTC.

Für mich sieht es in den nächsten Wochen nach einer weiteren Seitwärtsphase bei BTC aus und bei ETH eventuell auch nach einem kurzen scharfen Einbruch in den $3.000 Bereich vor dem Weiterlauf des Bullenmarktes. Ich bleibe komplett dabei, das Risiko einer Nichteilnahme ist zu groß.

Schönen Tag

AntwortZitat
Veröffentlicht : 11. Mai 2021 14:46
Pan, Natman und reinvest mögen das
reinvest
(@reinvest)
Verdienter Freiheitskämpfer

Gestern hat ein Käufer bei einer Versteigerung von 9 CryptoPunks bei Christie's für $ 16,9 Mio. den Zuschlag erhalten.
Nicht schlecht für ein paar "GIF's" Smile

--> CryptoPunks NFTs Sell For $16.9 Million At Christie's Auction

Bildschirmfoto 2021 05 12 um 16.43.03

Mein PUNK Zock geht damit weiter. Vor einigen Tagen hatte ich ca. die Hälfte der Position mit Gewinn verkauft und den Teil in ETH gepackt.

https://decrypt.co/70609/cryptopunks-christies-sale

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 12. Mai 2021 16:49
Natman mag das
Natman
(@natman)
Freiheitskämpfer Gold Moderator

@reinvest für das Geld würde ich mir lieber was von namhaften Künstlern holen, aber hm hab es gar nicht ^^

AntwortZitat
Veröffentlicht : 12. Mai 2021 17:21
reinvest mag das
reinvest
(@reinvest)
Verdienter Freiheitskämpfer

@natman
Ich habe ja nicht wirklich Ahnung von Kunst. Hauptsache die Preise steigen Cool

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 12. Mai 2021 17:52
Natman mag das
Natman
(@natman)
Freiheitskämpfer Gold Moderator

@reinvest ich hab ein paar Lieblingsmaler, sind aber nur als Druck halbwegs bezahlbar... und Anlage ist das gar nicht...

AntwortZitat
Veröffentlicht : 12. Mai 2021 17:59
reinvest mag das
reinvest
(@reinvest)
Verdienter Freiheitskämpfer

Ich habe heute die guten Kurse meiner letzten NFT Positionen für Verkäufe genutzt und den Gegenwert in ETH gepackt. Somit liegt die ETH-Quote bei ca. 50%.
In Summe ist mein Portfolio somit sehr fokussiert aufgestellt und ich fühle mich sehr wohl damit.
ETH hat weiterhin einen hohen Anteil bei NFTs (ich meine sogar, dass das die meistgenutzte Kette ist). Also aktuell nur eine indirekte Partizipation am NFT-Boom. Sollten sich gute Chancen auftun, werde ich aber auch wieder direktere NFT-Positionen aufbauen Smile

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 14. Mai 2021 23:23
Judge Dredd und Maschinist mögen das
Seite 3 / 4