Nachrichten
Nachrichten löschen

Non-fungible token (NFT)

Seite 2 / 3
reinvest
(@reinvest)
Verdienter Freiheitskämpfer

@pistol-pete
Hi pistol-pete,
die interessanteste Teile bei NFTs sind der Eigentumsnachweis (= das Original vom Künstler gehört der Adresse XYZ und ich bin der Eigentümer der Adresse XYZ) und die Möglichkeit, das NFT jederzeit verkaufen zu können. Ein Künstler kann sein NFT über die Plattform A, B, C oder auch direkt (ohne Plattform) verkaufen und Geld bzw. ETH daran verdienen Smile

Es gibt auch neue Entwicklungen/Funktionserweiterungen wie bei eulerbeats (eulerbeats.com). Habe es aber noch nicht zu 100% verstanden. Da kann man wohl die Künstler/Besitzer/Investoren der Originale auch bei Verkäufen in der Zukunft am Verkaufserlös prozentual beteiligen. Somit können wohl Küster Cashflow aus ihren Arbeiten ziehen.

Man kann die oben genannten Sachen jetzt auch natürlich auf Musik anwenden und z.B. Originale (= NFTs) erzeugen und es die Fans verkaufen. Die restlichen Verkäufe und Streams gehen natürlich weiter, das Original haben aber die, die das Stück an die eigene ETH-Adresse gekettet haben ;)

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 6. März 2021 22:06
reinvest
(@reinvest)
Verdienter Freiheitskämpfer

A16Z hat einer sehr gute Erklärung:

Bildschirmfoto 2021 03 06 um 22.30.18

"That said, there are three important reasons why NFTs offer fundamentally better economics for creators"

Bildschirmfoto 2021 03 06 um 22.35.39

https://a16z.com/2021/02/27/nfts-and-a-thousand-true-fans/?utm_medium=email&utm_source=newsletter&mkt_tok=MzgyLUpaQi03OTgAAAF7pz4kh5iOF3Kd3KqhVO4_Ggx-Aa6uPJSM5z4vRxXAZt8On-b1mzFKX0PczCvbpCTF8AWQZrztC33MTXrkZ09t8schc4fv-qmiNDBYiAkM

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 6. März 2021 22:36
Judge Dredd mag das
Judge Dredd
(@judge-dredd)
Freiheitskämpfer Gold

@reinvest

hi reinvest, danke das du hier dein know how in dem Bereich teilst und für die super ausführliche und informative Antwort. Das hilft vielen Lesern bestimmt und mir auf jedenfall beim Einstieg in das Thema. Ich werde da mich mal beizeiten mit näher beschäftigen. Für zocks mit etwas Geld mit Sicherheit sehr spannend. Eine ETF Lösung wäre natürlich was feines für Leute ohne vertiefte Kenntnisse. 
VG Judge 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 6. März 2021 23:14
Natman, Maschinist und reinvest mögen das
Pistol Pete
(@pistol-pete)
Aktiver Freiheitskämpfer

@reinvest
Danke für die Mühe und Antwort.
Das scheint sehr interessant.
Das wird vermutlich weiter die Plattenindustrie massiv verändern.

Kenn mich da zu wenig aus. Kann mir mit dem bisherigen Verständnis bspw. vorstellen:
Künstler verkauft digitales Konzert; einzelne Songs, Riffs, Mitschnitte, Interviews etc.
Im Prinzip ein Micropaymant!?

AntwortZitat
Veröffentlicht : 7. März 2021 08:11
Maschinist und reinvest mögen das
reinvest
(@reinvest)
Verdienter Freiheitskämpfer

Eines der besten Erklärungen zum "Original - Kopie" Thema. Sehr, sehr lesenswert von Albert Wenger:

tumblr 652028a3f40e956c6ab38d6a7c5f6140 7f2ff76f 500

https://continuations.com/post/645017712412786688/a-word-on-nfts#notes

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 7. März 2021 22:11
Pistol Pete und Maschinist mögen das
reinvest
(@reinvest)
Verdienter Freiheitskämpfer

Mal einige Grafiken zum NFT-Markt:

weekly nft transactions
weekly trade volume of nfts
weekly users of nft platforms
AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 8. März 2021 13:17
BananenRapper, Maschinist, Natman und 1 User mögen das
reinvest
(@reinvest)
Verdienter Freiheitskämpfer

Sehr bullishes Statement von ARK Invest zu NFTs:

"ARK believes that NFTs will unlock more value for content creators than any platform in history."

Rosige Aussichten für Künstler/content creator.

Bildschirmfoto 2021 03 08 um 15.46.00
AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 9. März 2021 09:24
reinvest
(@reinvest)
Verdienter Freiheitskämpfer

Zwei sehr interessante Grafiken von Messari um die NFT-Player besser einzusortieren.

NFT Stack:

NFT Stack

NFT Marketplace:

NFT Marketplace
AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 10. März 2021 20:38
Kapitalas mag das
Butterbrot1
(@butterbrot1)
Neuer Freiheitskämpfer

Hey super, dass hier das Thema auch verfolgt wird. Ich bin seit einigen Tagen durch den Gary auch auf die NFT gekommen und finde es extrem spannend und sehe da auch eine Riesen Zukunft. 
Hast du dir schon irgendwelche NFTs gekauft?

AntwortZitat
Veröffentlicht : 14. März 2021 03:09
Kapitalas und reinvest mögen das
BananenRapper
(@bananenrapper)
Verdienter Freiheitskämpfer
Veröffentlicht von: @reinvest

Man könnte aktuelle Bluechips in einer sehr kleinen Gewichtung kaufen:

Bildschirmfoto 2021 02 12 um 10.13.40

Das sollte erstmal reichen denke ich. Zu den einzelnen Projekten kann man viel im Internet lesen.

 

@reinvest @butterbrot1 Die Werte haben sich seit dem Post verdoppelt bis verdreifacht, das zeigt gut die extreme Dynamik. Kann natürlich auch schnell wieder runtergehen, falls der momentane Hype abflacht. Oder halt weiter hoch, was ich zumindest mittelfristig erwarte. Ob es genau diese Projekte noch geben wird, ist halt die Frage. Falls ja, Jackpot - ansonsten schade.

 

Ich habe mal etwas Spielgeld in Flow und Decentraland gesteckt. Flow weil es im Base Layer Bereich schon eine gute Position hat. Decentraland hatte ich oben mal was zu geschrieben. Ist ein virtuelle Welt, ich kann damit zwar nix anfangen, aber es scheint Menschen zu geben, die das mögen. Vor ein paar Tagen gab es eine Meldung, dass Atari in Centraland eine virtuelle Spielewelt aufbauen will, was den Kurs nochmal beflügelt hat.

Sehr spannend gerade, aber halt auch keine Staatsanleihe 😁

 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 14. März 2021 08:41
Kapitalas, Butterbrot1, reinvest und 1 User mögen das
Butterbrot1
(@butterbrot1)
Neuer Freiheitskämpfer

 Was hältst du von NFTX ? 
mich hab über den viel jetzt gelesen gehabt und der Gary hat den auf Instagram sehr gefeiert.

Link entfernt

 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 14. März 2021 11:45
reinvest
(@reinvest)
Verdienter Freiheitskämpfer

@butterbrot1
Ja, ich bin in allen von mir genannten Token investiert. Leider gibt es noch keine "ETF-Lösung" wie bei DeFi mit dem DPI, daher muss man sich ein NFT Portfolio noch mühselig zusammenstellen. Das kommt aber in den nächsten Wochen.
Aber wie schon geschrieben, NFTs sind noch extrem früh dran und sollten m.E. eine sehr gute Zukunft haben. Die Schwankungen werden aber weiterhin hoch sein.

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 14. März 2021 13:39
Kapitalas und Butterbrot1 mögen das
reinvest
(@reinvest)
Verdienter Freiheitskämpfer

@butterbrot1
NFTX und MUSE sind beide sehr interessant und machen NFTs liquider. Außerdem kann man Exposure bei ganz speziellen NFTs aufbauen, ohne dass man sich die einzelnen NFTs kaufen muss. Auch weil diese sehr teuer sind und für das eigene "NFT Depot" dann ein zu großes Stück ausmachen würden.
So kann man z.B. den genannten PUNK für einen beliebigen Betrag kaufen und so auf die Cryptopunks ( https://www.larvalabs.com/cryptopunks) setzten.

Und NFTX arbeitet beispielsweise an sogenannten INOs (=Initial NFT Offering). Klingt sehr spannend: https://docs.google.com/document/d/1aPzp7xm0i4K2lTMjfyVRNExInHoLYqC9VZRlXgkNOcw/mobilebasic

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 14. März 2021 13:45
Kapitalas und Butterbrot1 mögen das
Kapitalas
(@kapitalas)
Verdienter Freiheitskämpfer

https://twitter.com/naval/status/1378954767863443461?s=19

AntwortZitat
Veröffentlicht : 5. April 2021 14:18
Tradevestor und reinvest mögen das
reinvest
(@reinvest)
Verdienter Freiheitskämpfer

Es wird durch neue Indizes deutlich einfacher NFT-Exposure aufzubauen.

Im folgenden mal zwei Optionen:

1. Metaverse-Index (MVI) von Index Coop:

Zusammensetzung

1*8x3ETDk1NkBTiZRdfroisw

https://www.indexcoop.com/mvi

2. $PLAY von pieDAO:
https://www.piedao.org/#/pie/0x33e18a092a93ff21ad04746c7da12e35d34dc7c4

Die Unterschiede:

PNG Bild 62

Metaverse Umsätze der letzten Wochen:

https   bucketeer e05bbc84 baa3 437e 9518 adb32be77984.s3.amazonaws.com public images 3c772b71 6a10 4e82 9489 fcbc82eb67f5 1600x907

Ich werde meine NFTs mit hohen unrealisierten Gewinnen nicht anfassen, sondern mindestens ein Jahr halten. Dann ist ein steuerfreier Verkauf und eine Umschichtung in den MVI geplant.

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 7. April 2021 22:28
reinvest
(@reinvest)
Verdienter Freiheitskämpfer

Wie schnell NFTs auch bei einem traditionellen Auktionshaus wie Christie’s Anklang finden ist einfach nur Wahnsinn. Aus Wikipedia mal der erste Satz zu Christie’s:

"Christie’s ist eines der traditionsreichsten Auktionshäuser mit Hauptsitz in London und ist weltweit führend auf dem Kunst- und Antiquitätenmarkt, vor allem was Auktionen betrifft, und erzielte im Jahr 2015 einen Umsatz von 4,8 Milliarden Pfund/7,4 Milliarden US-Dollar."

Und die Meldung heute auf Twitter:

Bildschirmfoto 2021 04 09 um 15.17.47

Normalerweise wird eher sowas verkauft:

Bildschirmfoto 2021 04 09 um 15.20.51

Und jetzt gehen CryptoPunks über die digitale Ladentheke.

Bin gespannt, wie sich NFTs weiterentwickeln.

https://www.christies.com/features/10-things-to-know-about-CryptoPunks-original-NFTs-11569-1.aspx?sc_lang=en

https://www.larvalabs.com/cryptopunks/forsale

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 9. April 2021 15:24
Kapitalas und Tradevestor mögen das
Seite 2 / 3