Notifications

Reblaus Depotbesprechung und Tradingnotizen  

Seite 52 / 54
  RSS
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold
Veröffentlicht von: @reblaus

Depot hat gedreht! vom 27.1. bei -4,2% ytd auf +7% ytd per heute 10:55 Uhr 

Völlig Irre Razz  

Depot dreht mit dem verwunderlich starken und resistenten Gesamtmarkt weiter auf und liegt ytd bei +11,16% (peak 11,46%).

Das Performancetief lag bei -4,26% (downpeak bei -4,85%.)

Vom low  zum high über 15,4% in 11 Handelstagen. Wünsche mir jetzt mal eine ruhigere Phase.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 11. Februar 2020 23:50
floorian, MichiBro, Orion und 2 User mögen das
(@floorian)
Freiheitskämpfer Silber
Veröffentlicht von: @reblaus
Veröffentlicht von: @reblaus

Depot hat gedreht! vom 27.1. bei -4,2% ytd auf +7% ytd per heute 10:55 Uhr 

Völlig Irre Razz  

Depot dreht mit dem verwunderlich starken und resistenten Gesamtmarkt weiter auf und liegt ytd bei +11,16% (peak 11,46%).

Das Performancetief lag bei -4,26% (downpeak bei -4,85%.)

Vom low  zum high über 15,4% in 11 Handelstagen. Wünsche mir jetzt mal eine ruhigere Phase.

Wahnsinn, das ließt sich echt klasse! 
aber wie hast du denn die peaks so genau in Erfahrung gebracht? Hätte ich auch gerne..  😃😃

 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 12. Februar 2020 00:15
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold
Veröffentlicht von: @floorian
Veröffentlicht von: @reblaus
Veröffentlicht von: @reblaus

Depot hat gedreht! vom 27.1. bei -4,2% ytd auf +7% ytd per heute 10:55 Uhr 

Völlig Irre Razz  

Depot dreht mit dem verwunderlich starken und resistenten Gesamtmarkt weiter auf und liegt ytd bei +11,16% (peak 11,46%).

Das Performancetief lag bei -4,26% (downpeak bei -4,85%.)

Vom low  zum high über 15,4% in 11 Handelstagen. Wünsche mir jetzt mal eine ruhigere Phase.

Wahnsinn, das ließt sich echt klasse! 
aber wie hast du denn die peaks so genau in Erfahrung gebracht? Hätte ich auch gerne..  😃😃

 

Tageshöchst und -tiefstkurse

AntwortZitat
Veröffentlicht : 12. Februar 2020 09:20
floorian mag das
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold

Hexagon Composites long zu 36,8 NOK in Oslo.

Eps 0,63. Erwartet wurde 0,2 in 2019

Rev 3,41 Mio NOK. Erwartet 3,36

Wasserstoff und Gas Equipment 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 12. Februar 2020 09:23
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold
Veröffentlicht von: @reblaus

Hexagon Composites long zu 36,8 NOK in Oslo.

Eps 0,63. Erwartet wurde 0,2 in 2019

Rev 3,41 Mio NOK. Erwartet 3,36

Wasserstoff und Gas Equipment 

Wird derzeit abverkauft. Lege gestaffelte Limits rein.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 12. Februar 2020 09:27
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold
Veröffentlicht von: @reblaus
Veröffentlicht von: @reblaus

Hexagon Composites long zu 36,8 NOK in Oslo.

Eps 0,63. Erwartet wurde 0,2 in 2019

Rev 3,41 Mio NOK. Erwartet 3,36

Wasserstoff und Gas Equipment 

Wird derzeit abverkauft. Lege gestaffelte Limits rein.

Weitere Hexagon Composites long 36,05

AntwortZitat
Veröffentlicht : 12. Februar 2020 09:50
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold

Zukauf Frequentis zu 20,65

Aktie wird vom Markt links liegen gelassen.

Dabei gab es in den letzten 2 Monaten zahlreiche Aufträge: (nur mal die wichtigsten aufgezählt)

Komplette Erneuerung der Kommunkationsinfrastruktur für die Metropolian Police in London;

Drohnenflug- und Abwehrsystem (18 Flughäfen in Norwegen);

Digitale Remote Tower-Systemlösungen für die Flugsicherung in Dänemark und in Brasilien 

 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 12. Februar 2020 12:28
(@flint0815)
Verdienter Freiheitskämpfer

@reblaus

EANS-Adhoc: Kapsch TrafficCom mit schwachem EBIT in der Periode Q1?Q3 2019/20

https://www.onvista.de/news/eans-adhoc-kapsch-trafficcom-ag-deutsch-327885177

Ebit fällt um 77%

Basierend auf der schwachen Ergebnisentwicklung widerruft die Gesellschaft ersatzlos den bestehenden Ausblick für das EBIT des Gesamtjahres (EUR 35 Mio. exklusive Einmaleffekte.

Chance für einen Short?

AntwortZitat
Veröffentlicht : 12. Februar 2020 15:22
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold
Veröffentlicht von: @flint0815

@reblaus

 

EANS-Adhoc: Kapsch TrafficCom mit schwachem EBIT in der Periode Q1?Q3 2019/20

Ebit fällt um 77%

Basierend auf der schwachen Ergebnisentwicklung widerruft die Gesellschaft ersatzlos den bestehenden Ausblick für das EBIT des Gesamtjahres (EUR 35 Mio. exklusive Einmaleffekte.

Chance für einen Short?

Puh ich mach da nix. Ganz eigenartiges Verhalten seit Monaten. Aktie steigt im Vorfeld guter News, dann kommt sie, es steigt praktisch nur 1-2 Tage und wieder abverkauf. Auf der Shortseite das gleiche Muster spiegelverkehrt. Im Hintergrund läuft die Klage wegen eurer deutschen Mautgeschichte. Da könnte manpotentielle 200-300 Mio € im besten Fall zurück bekommen. 
Projekte in Amerika haben Anlaufschwierigkeiten, weil man kaum gute Fachkräfte findet. Andererseits quillt das Auftragsbuch über.

 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 12. Februar 2020 18:57
Snoops mag das
(@flint0815)
Verdienter Freiheitskämpfer
Veröffentlicht von: @reblaus
Veröffentlicht von: @flint0815

@reblaus

 

EANS-Adhoc: Kapsch TrafficCom mit schwachem EBIT in der Periode Q1?Q3 2019/20

Ebit fällt um 77%

Basierend auf der schwachen Ergebnisentwicklung widerruft die Gesellschaft ersatzlos den bestehenden Ausblick für das EBIT des Gesamtjahres (EUR 35 Mio. exklusive Einmaleffekte.

Chance für einen Short?

Puh ich mach da nix. Ganz eigenartiges Verhalten seit Monaten. Aktie steigt im Vorfeld guter News, dann kommt sie, es steigt praktisch nur 1-2 Tage und wieder abverkauf. Auf der Shortseite das gleiche Muster spiegelverkehrt. Im Hintergrund läuft die Klage wegen eurer deutschen Mautgeschichte. Da könnte manpotentielle 200-300 Mio € im besten Fall zurück bekommen. 
Projekte in Amerika haben Anlaufschwierigkeiten, weil man kaum gute Fachkräfte findet. Andererseits quillt das Auftragsbuch über.

 

Habe das selbe auch festgestellt, das ist aber nicht nur bei Kapsch so.
Die Meldung ist spurlos an der Aktie vorbei gegangen, nur ein kleiner Ausschlag
für ca 1h.
c

AntwortZitat
Veröffentlicht : 13. Februar 2020 07:43
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold

Bin heute bis in den Nachmittag hinein auf Termine. 

Habe daher etwa 40% des Depots gehedged.

ES short zu 3368

FDXM short zu 13715

AntwortZitat
Veröffentlicht : 13. Februar 2020 08:06
(@floorian)
Freiheitskämpfer Silber
Veröffentlicht von: @reblaus

Bin heute bis in den Nachmittag hinein auf Termine. 

Habe daher etwa 40% des Depots gehedged.

ES short zu 3368

FDXM short zu 13715

Bislang erstmal alles richtig gemacht.. 👍🏼

AntwortZitat
Veröffentlicht : 13. Februar 2020 11:35
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold
Veröffentlicht von: @reblaus

trotz des Spreads habe ich mich hinreißen lassen, eine 

ad pepper bei 2,90 zu nehmen

1. der Aufsichtsrat hat massiv zugeschlagen

2. Prognoseerhöhung nach den letzten Zahlen

3. ein Abgeber - vermutlich Axxion - liegt mit seinen letzten Stücken auf 3 Euro im Orderbuch herum (100tsd).

4. fundamental ist alles in Ordnung, aber leider - oder vielleicht auch Gott sei Dank für mich - wurde der gute Newsflow der letzten Monate komplett ignoriert

börsengeflüster meint dazu:

Kurios: Laut der offiziellen Stimmrechtsmeldung wurde ad pepper erst am 23. Oktober 2019 bekannt, wonach der Stimmrechtsanteil von Axxion bereits am 2. Juni 2016 (!) die Schwelle von drei Prozent unterschritten hatte und auf 2,83 Prozent gesunken war. Dafür hat Privatmann Dieter Koppitz seinen Bestand um knapp 124.000 Aktie auf nun 823.197 Stück aufgestockt – was einem Anteil von nun 3,83 Prozent entspricht. Letztlich sehen wir in den Abgaben von Axxion den einzigen plausiblen Grund für die gegenwärtige Kurstristesse. Operativ scheint uns alles im Lot zu sein. Derweil nennen die Analysten von First Berlin einen fairen Wert für die ad pepper-Aktie von 3,30 Euro. Für den Hinterkopf: Allein 1,03 Euro je Aktie macht zurzeit die Netto-Cashposition der Nürnberger aus. Insgesamt bleiben wir damit bei unserer positiven Einschätzung für den Small Cap, auch wenn die Performance länger als gedacht auf sich warten lässt. Im Normalfall sind eine solide Bilanz und ansprechende Geschäftszahlen nämlich eine gute Kombination an der Börse.

add pepper vk 3,10/3,16/3,17

 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 13. Februar 2020 15:48
Flint0815 mag das
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold

UPWK raus zu 9,20. Kleiner Gewinn. Bleischwer das Teil. Und da ich die Börse aktuell sowieso nicht verstehe, drehe ich den Cash-Bestand für weitere kurzfristigere Manöver weiter nach oben.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 13. Februar 2020 16:08
(@flint0815)
Verdienter Freiheitskämpfer
Veröffentlicht von: @reblaus
Veröffentlicht von: @reblaus

trotz des Spreads habe ich mich hinreißen lassen, eine 

ad pepper bei 2,90 zu nehmen

1. der Aufsichtsrat hat massiv zugeschlagen

2. Prognoseerhöhung nach den letzten Zahlen

3. ein Abgeber - vermutlich Axxion - liegt mit seinen letzten Stücken auf 3 Euro im Orderbuch herum (100tsd).

4. fundamental ist alles in Ordnung, aber leider - oder vielleicht auch Gott sei Dank für mich - wurde der gute Newsflow der letzten Monate komplett ignoriert

börsengeflüster meint dazu:

Kurios: Laut der offiziellen Stimmrechtsmeldung wurde ad pepper erst am 23. Oktober 2019 bekannt, wonach der Stimmrechtsanteil von Axxion bereits am 2. Juni 2016 (!) die Schwelle von drei Prozent unterschritten hatte und auf 2,83 Prozent gesunken war. Dafür hat Privatmann Dieter Koppitz seinen Bestand um knapp 124.000 Aktie auf nun 823.197 Stück aufgestockt – was einem Anteil von nun 3,83 Prozent entspricht. Letztlich sehen wir in den Abgaben von Axxion den einzigen plausiblen Grund für die gegenwärtige Kurstristesse. Operativ scheint uns alles im Lot zu sein. Derweil nennen die Analysten von First Berlin einen fairen Wert für die ad pepper-Aktie von 3,30 Euro. Für den Hinterkopf: Allein 1,03 Euro je Aktie macht zurzeit die Netto-Cashposition der Nürnberger aus. Insgesamt bleiben wir damit bei unserer positiven Einschätzung für den Small Cap, auch wenn die Performance länger als gedacht auf sich warten lässt. Im Normalfall sind eine solide Bilanz und ansprechende Geschäftszahlen nämlich eine gute Kombination an der Börse.

add pepper vk 3,10/3,16/3,17

 

Jetzt wissen wir endlich wie eine "Reblauskerze" aussieht
Wink Nonoise Cool

AD Pepper 13 2 2020
AntwortZitat
Veröffentlicht : 13. Februar 2020 17:12
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold
Veröffentlicht von: @floorian
Veröffentlicht von: @reblaus

Bin heute bis in den Nachmittag hinein auf Termine. 

Habe daher etwa 40% des Depots gehedged.

ES short zu 3368

FDXM short zu 13715

Bislang erstmal alles richtig gemacht.. 👍🏼

Leider nicht den Sack zugemacht, weil auf Mittagspause und dann wieder keine Zeit frei gehabt. Naja, jedenfalls starke Antwort vom Gesamtmarkt.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 13. Februar 2020 17:36
Seite 52 / 54

 

Geld sparen mit der Freiheitsmaschine