Nachrichten
Nachrichten löschen

Reblaus Depotbesprechung und Tradingnotizen

Seite 419 / 424
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold
Veröffentlicht von: @reblaus
Veröffentlicht von: @reblaus
Veröffentlicht von: @reblaus
Veröffentlicht von: @reblaus
Veröffentlicht von: @reblaus
Veröffentlicht von: @reblaus

aktuelle Schnittkurse der Shorts

FDXM 17107

MNQ 17909

MES 5027

So mühsam 

MNQ 1/3 gedeckt zu 17747 /+162 Punkte

Das ist eine Quälerei mit den Shorts

Jetzt vom FDXM die Hälfte der Kontrakte gedeckt zu 17106 mit +1 Pünktchen. Sah zwischendurch letzte Woche schon sehr übel aus.

Jetzt muss mir noch eine entsprechende Eindeckung im MES gelingen und dann muss ich mit den restlichen Teilpositionen schauen, was die Märkte rund um die NVIDIA Zahlen wieder für ein Theater aufführen.

Guten Morgen 

MNQ Short ein weiteres Drittel gedeckt 17675/ +234 Punkte

MES Short 1/2 gedeckt 5002 / +25 Punkte

Halte noch die Hälfte der ursprünglichen Posi in FDXM und MES (je 4 Kontrakte).
MNQ noch 1/3 (8 Kontrakte)

Noch 2 Kontrakte im MNQ gedeckt zu 17477

Während ich Sushi essen war, wurden ein paar weitere MNQ zu 17399 gedeckt

Screenshot 20240221 222913
AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 21. Februar 2024 22:33
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold
Veröffentlicht von: @reblaus
Veröffentlicht von: @reblaus
Veröffentlicht von: @reblaus

Nach 2 nicht geposteten Shorts in Supermicro zu 450 herum und bei 800. Beide natürlich ausgestoppt, der 3. Versuch zu 982

Sinnlos, nachbörslich schon fast meinen Stop erreicht

 SMCI zu umgerechnet 705 USD 1/4 gedeckt

Faktorschein von kk 0,038 / vk 0,061

SMCI zu 834 gedeckt rest 3/4 Posi (vk war 982)

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 22. Februar 2024 10:15
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold

eine kleinere Tranche (etwa 1/3) von

Boost Natural Gas 3x Leverage Daily ETP (IE00BLRPRG98) zu 0,105 gekauft (bei ca 1,68 USD im Future)

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 22. Februar 2024 15:14
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold

Biontech long zu 92,8 USD wegen guten Zahlen der peer group

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 22. Februar 2024 16:16
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold
Veröffentlicht von: @reblaus
Veröffentlicht von: @reblaus
Veröffentlicht von: @reblaus
Veröffentlicht von: @reblaus
Veröffentlicht von: @reblaus
Veröffentlicht von: @reblaus
Veröffentlicht von: @reblaus

aktuelle Schnittkurse der Shorts

FDXM 17107

MNQ 17909

MES 5027

So mühsam 

MNQ 1/3 gedeckt zu 17747 /+162 Punkte

Das ist eine Quälerei mit den Shorts

Jetzt vom FDXM die Hälfte der Kontrakte gedeckt zu 17106 mit +1 Pünktchen. Sah zwischendurch letzte Woche schon sehr übel aus.

Jetzt muss mir noch eine entsprechende Eindeckung im MES gelingen und dann muss ich mit den restlichen Teilpositionen schauen, was die Märkte rund um die NVIDIA Zahlen wieder für ein Theater aufführen.

Guten Morgen 

MNQ Short ein weiteres Drittel gedeckt 17675/ +234 Punkte

MES Short 1/2 gedeckt 5002 / +25 Punkte

Halte noch die Hälfte der ursprünglichen Posi in FDXM und MES (je 4 Kontrakte).
MNQ noch 1/3 (8 Kontrakte)

Noch 2 Kontrakte im MNQ gedeckt zu 17477

Während ich Sushi essen war, wurden ein paar weitere MNQ zu 17399 gedeckt

Screenshot 20240221 222913

Aufstockung der verbliebenen Shorts

aktuelle Schnittkurse:

FDXM 17355
MES 5038
MNQ 17941

 

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 22. Februar 2024 16:20
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold
Veröffentlicht von: @reblaus
Veröffentlicht von: @reblaus
Veröffentlicht von: @reblaus

Guten Morgen 

MNQ Short ein weiteres Drittel gedeckt 17675/ +234 Punkte

MES Short 1/2 gedeckt 5002 / +25 Punkte

Halte noch die Hälfte der ursprünglichen Posi in FDXM und MES (je 4 Kontrakte).
MNQ noch 1/3 (8 Kontrakte)

Noch 2 Kontrakte im MNQ gedeckt zu 17477

Während ich Sushi essen war, wurden ein paar weitere MNQ zu 17399 gedeckt

Screenshot 20240221 222913

Aufstockung der verbliebenen Shorts

aktuelle Schnittkurse:

FDXM 17355
MES 5038
MNQ 17941

 

vorletzte Aufstockung der Shorts

Schnitt
FDXM 17355
MES 5057
MNQ 17987

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 23. Februar 2024 11:24
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold
Veröffentlicht von: @reblaus
Veröffentlicht von: @reblaus

Daldrup long 7,12 im Schnitt 

Daldrup 1/2 raus zu 9,22 (im Schnitt) gestern und heute

+29,49%

musste teilweise die Geldseiten bedienen, da kaum Umsätze in der Aktie und der Spread macht es schwierig, vernünftig rauszukommen

Bei der kleinen Position Daldrup wurde die 2. Hälfte am Freitag ausgestoppt zu 8,1x herum

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 26. Februar 2024 09:17
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold
Veröffentlicht von: @reblaus

Datagroup übertreiben die Algos wieder aufgrund des Zahlenwerks. Beim Earningscall etwas später wurde der Ausblick besprochen.

 

Im EarningsCall wurde berichtet, dass der Ordereingang im Q1 schon so hoch ist, wie man für das Gesamtjahr erwartet hat. Das müsste die Aktie im Verlauf auch honorieren. Die Aufträge werden dann ja erst in den nächsten Quartalen als Umsatz greifen.

 

Gibt mir die Chance meine verbliebene ältere mittelfristige Position aufzustocken.

 

Bei Datagroup wiederum gab es heute Kauf-Teilausführung zu 47,3.

Die Posi wurde um gut 40% aufgestockt. Werde die restliche Order noch einmal etwas tiefer platzieren. 

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 26. Februar 2024 09:23
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold

Depot kommt weiterhin nicht in Fahrt. Bin vom Mindset weiterhin bärisch im gewissen Sinne und dadurch stark abgehedged. Bei den Aktien Longposis sieht es teilweise ganz gut aus, allerdings macht die Posi zur Spekulation auf Übernahme bei Paramount zusehends Probleme. Die Aktie ignoriert dieses Thema konsequent. Bei Dropbox gab es einen empfindlichen Rückschlag im Zuge der Zahlen. Der Reentry bei Richtech Robotics klappt bislang auch nicht. Ausserdem wirken Realty Income, Adobe, Universal Display und Smartsheet recht verschnupft um mal ein paar weitere Namen zu nennen. Der massive long im Bund Future bereitet mir seit Wochen sorgen,aber auch der 3x gehebelte ETF auf US Treasurys hat einige Buchgewinne abgegeben. Nebenwerte wie Fabasoft springen zwar nach guten Zahlen an, können aber aufgrund fehlender Nachfrage das Niveau nicht halten.

Es zählt nur mehr, die richtigen KI Aktien im Depot zu haben bzw die Magnificent 7. Normale Börse, was immer man drunter verstehen mag, gibt es irgendwie nicht mehr. Der Unterbau bricht immer mehr weg. Wenige bestimmte Aktien tragen den Markt und ich bring das scheiß Depot nicht zum Laufen. 

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 26. Februar 2024 09:42
twc-online
(@twc-online)
Verdienter Freiheitskämpfer
Veröffentlicht von: @reblaus

...Es zählt nur mehr, die richtigen KI Aktien im Depot zu haben bzw die Magnificent 7. Normale Börse, was immer man drunter verstehen mag, gibt es irgendwie nicht mehr. Der Unterbau bricht immer mehr weg....

Ich frage mich, was das bedeutet... ist das die Wall of Worry, an der die KI-Werte nochmal über 100% steigen? Oder zeigt diese fehlende Marktbreite, dass wir kurz vor einer deutlichen Korrektur sind?
Meine aktuell ängstliche Einstellung spricht ja eher für die Wall of Worry.
Andererseits habe ich eine ältere Bekannte (über 75 Jahre), die eigentlich nach eigener Einschätzung risikoavers ist... und der ein Versicherungsberater in der letzten Woche als alleinige Finanzanlage (neben einigen Immobilien) einen Aktienfonds mit vielen KI-Werten, einer empfohlenen Mindestanlagedauer von 8 Jahren und risiko-Einstufung rot (risikofreudige Anleger) zum Neueinstieg am Aktienmarkt empfohlen hat...

AntwortZitat
Veröffentlicht : 26. Februar 2024 21:31
ziola und Maschinist mögen das
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold
Veröffentlicht von: @reblaus
Veröffentlicht von: @reblaus

FACC ein paar gesammelt um 5,93

Erstmals seit einer Gewinnwarnung im Frühjahr 2021 nun nach 2,5 Jahren wieder im Depot 

FACC mit auffälligem Volumen bis heute Mittag in Wien. 96k statt überlicherweise 7-10k.

Am 22.2. kommen Zahlen, da könnte schon was gesickert sein.

Einer meiner Top-Nebenwerte Reboundkandidaten in 2024

 

image

 

 

FACC (aktueller Schnitt 5,848) hat nach den Zahlen nur kurz gezuckt, deshalb um die Hälfte reduziert zu 6,13 /+4,82%

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 27. Februar 2024 12:01
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold
Veröffentlicht von: @twc-online
Veröffentlicht von: @reblaus

...Es zählt nur mehr, die richtigen KI Aktien im Depot zu haben bzw die Magnificent 7. Normale Börse, was immer man drunter verstehen mag, gibt es irgendwie nicht mehr. Der Unterbau bricht immer mehr weg....

Ich frage mich, was das bedeutet... ist das die Wall of Worry, an der die KI-Werte nochmal über 100% steigen? Oder zeigt diese fehlende Marktbreite, dass wir kurz vor einer deutlichen Korrektur sind?
Meine aktuell ängstliche Einstellung spricht ja eher für die Wall of Worry.
Andererseits habe ich eine ältere Bekannte (über 75 Jahre), die eigentlich nach eigener Einschätzung risikoavers ist... und der ein Versicherungsberater in der letzten Woche als alleinige Finanzanlage (neben einigen Immobilien) einen Aktienfonds mit vielen KI-Werten, einer empfohlenen Mindestanlagedauer von 8 Jahren und risiko-Einstufung rot (risikofreudige Anleger) zum Neueinstieg am Aktienmarkt empfohlen hat...

ja, das könnte durchaus stimmen mit der wall of worry. Der Bullenmarkt hat noch kraft, aber die Breite stimmt oft nicht überein, zuletzt war es etwas besser. Es kann sich natürlich alles noch zu Tode rotieren und die bekannten ETFs haben ja weiterhin hohen Zulauf.

Btw. Tesla, Apple und Alphabet schauen von den M7 mit Blick auf die letzten 6-9 Monate auch nicht so spektakulär aus. Von Alphabet werde ich mich vermutlich trennen (hatte hier schon vor ein paar Wochen sogar einen Teilvk um 150 usd gemacht).

Die Geschichte mit deiner Bekannten ist auch ein Beispiel, was aktuell schon wieder für Dinge laufen. Die Werbungen für KI-Aktien erschlagen mich mittlerweile, aber der Trend is your friend oder so.

Keine Ahnung, ich hab nichts gegen einen Trend, aber dieser Bullrun, der sich extrem beschleunigt hat, braucht eine Korrektur, unbedingt. Natürlich akzeptiere (oder nehme es zur Kenntnis), wenn mittlerweile alle auch von einem neuen Kontratieff-Zyklus oder einem magic moment seit Chat-GPT reden. Habe ich auch schon vom Taylor Swift-Moment der Börsen gelesen. 

Irgendwie tue ich mir nun schwer, sorglos nur Longs zu kaufen, abgesehen davon, dass ich derzeit mega eingespannt bin und eh viel zu wenig Zeit für Börse und Research mache. Aber das Hedgen tut schon weh und dazu ein paar andere Baustellen. Bin zur Zeit wirklich nicht synchronisiert mit dem Markt und der Bullrun nervt mich mittlerweile ungemein, aber deswegen wird es nicht drehen. Schwierigste Depotphase seit den Corona-Crashwochen; zuletzt hatte ich so eine extreme Phase vor 9 Jahren (2015).

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 27. Februar 2024 12:19
malle18 mag das
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold
Veröffentlicht von: @reblaus

Thales long zu 121,55

Thales 1/3 vk zu 137/ +14,1%.

kk zuletzt im Schnitt 120,1

 

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 27. Februar 2024 14:42
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold

Hims&Hers vk 1/2 zu 13,65 (+107%)

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 27. Februar 2024 16:17
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold
Veröffentlicht von: @reblaus

Hims&Hers vk 1/2 zu 13,65 (+107%)

ich habe mit einem Teil der Gewinne Health Catalyst zu 7,8 gekauft

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 27. Februar 2024 17:50
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold
Veröffentlicht von: @reblaus
Veröffentlicht von: @reblaus
Veröffentlicht von: @reblaus
Veröffentlicht von: @reblaus

Guten Morgen 

MNQ Short ein weiteres Drittel gedeckt 17675/ +234 Punkte

MES Short 1/2 gedeckt 5002 / +25 Punkte

Halte noch die Hälfte der ursprünglichen Posi in FDXM und MES (je 4 Kontrakte).
MNQ noch 1/3 (8 Kontrakte)

Noch 2 Kontrakte im MNQ gedeckt zu 17477

Während ich Sushi essen war, wurden ein paar weitere MNQ zu 17399 gedeckt

Screenshot 20240221 222913

Aufstockung der verbliebenen Shorts

aktuelle Schnittkurse:

FDXM 17355
MES 5038
MNQ 17941

 

vorletzte Aufstockung der Shorts

Schnitt
FDXM 17355
MES 5057
MNQ 17987

FDXM short letzte Aufstockung zu 17624 im Schnitt

Gesamte Position hat nun Schnitt 17506

Bei MNQ und MES wäre noch eine Aufstockung möglich

Dzt noch immer 5057 im MES und 17987 im MNQ

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 28. Februar 2024 09:17
Seite 419 / 424