Nachrichten
Nachrichten löschen

Reblaus Depotbesprechung und Tradingnotizen

Seite 406 / 419
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold
Veröffentlicht von: @reblaus
Veröffentlicht von: @reblaus
Veröffentlicht von: @reblaus
Veröffentlicht von: @reblaus

Die Jahres-Performance geht voran, und hat seit dem 6.11. bis heute (17.11.) von 44,7% auf 48,6% aktuell zugelegt

Für jemanden mit meinem Risikomanagement mit den zahlreichen Hedging-Ansätzen ist so eine gewaltige kurze Rallye oft etwas schwierig. Dazu kamen nun auch noch 2 Shortattacken und Gewinnwarnungen bei ein paar Einzeltitel.

Wird sicher sehr viele geben (oder nahezu alle privaten long-only Trader und Investoren) , deren Performance die letzten 2 Wochen um einiges mehr als meine 4%-Punkte waren.

Andererseits hatte ich zuvor weniger verloren und u.a. aufgrund höherer Basiseffekte seit dem Tief vom Oktober um etwa 15% Punkte an Performance zugelegt.

Erzählt mal, wie läufts bei euch? 

Das wichtigste Vorweg. Gesundheitlich geht es wieder etwas aufwärts. Bin zufrüh nach Corona-Erkrankung wieder eingestiegen, so dass mich danach eine Lüngenentzündung heimgesucht hat. Da muss ich jetzt durch.

Die Hedges in den letzten Tagen hätte ich wohl bleiben lassen sollen. Durch die Bank volles Pfund aufs Maul. Die Überlegung war, vom Markt einen Beweis zu sehen, wie stark er wirklich ist und andererseits, aufgrund meiner Erkrankung, die Long-Positionen zu schützen.

Dazu zickt naturgemäß bei über 40 Positionen die eine oder andere Aktie herum. 

In Summe hat mich der Spaß sicher an die 3,5%-Punkte gekostet. 

Gut gemeint, ist dieses mal nicht gut gemacht und ich habe zwar viel Gefiebert, aber nicht der Rallye wegen. Diese lief komplett an mir vorbei und ich habe in dieser Phase 0,7% Depot abgegeben (die letzten zwei Wochen). Einfach Scheiße, aber wäre-wäre-Fahrradkette um es mit Loddar Matthäus zu halten.

Performance ytd liegt bei +47,88% per Freitag 1. Dezember..

Ergänzung: Investitionsquote Tradingdepot liegt bei 93,2% (cash 6,8%) 

 

Heute Morgen hat das Depot in der Spitze auf +50,6% gepeakt. Bin sehr glücklich, diese Schallmauer angeteasert zu haben. 

Die Performance liegt per 8.12.2023 bei +52,09%

Ein Wochenplus von starken 4,21%..

Cashquote liegt bei 3,1%

Mittlerweile konnte abzüglich aller gezahlten Steuervorschreibungen für 2023 (genaueres kann ich natürlich erst sagen, wenn ich die Steuererklärung für '23 mache - und die wird verdammt hoch), die Marke von 2,5 Mio im Tradingdepot locker überwunden werden. Es sind sogar fast schon 2,6 Milliönchen.

Harte Börsenarbeit zahlt sich aus! 

Die Depotübersicht per 8.12.23

Teil 1

image

teil 2

image

Teil 3

image
AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 9. Dezember 2023 18:13
floorian, Maschinist, malle18 und 1 User mögen das
yok
 yok
(@yok)
Freiheitskämpfer Gold
Veröffentlicht von: @reblaus
Veröffentlicht von: @yok
Veröffentlicht von: @reblaus

Lilium long 1,10x

Lufthansa Group and Lilium sign Memorandum of Understanding for strategic partnership

 

 

Der Lilium Jet hat ein aerodynamisch hanebüchenes Design. Er kann zwar fliegen, wird aber mMn nie die Leistungsdaten erreichen können, die projektiert werden. Der Schwerpunkt und der Druckpunkt müssen übereinander liegen, da die hintere Fläche so viel grösser ist als die Canards, wird ein Grossteil des Auftriebs an den Canards im Geradeausflug durch leicht nach unten gerichtete Fans erbracht werden müssen, unter enormen Leistungsverbrauch. Das hält die Aktie natürlich nicht davon ab, gigantische Runs hinzulegen, die du sicherlich perfekt timest.

Keine Ahnung, hab erst vor 1,5 Jahren vom super-Hobby-Virologen zum Miltärexperten umschulen lassen. Eine Umschulung zum Fluggeräte-Spezialisten steht noch aus. ;)

Ja, da siehst du mal, wie geistig fit uns die Börse im Alter hält! Grin  

Erinnere dich zurück an die Papierflieger-Zeiten. Dein Flieger hat ganz hinten viel Fläche, ganz vorne wenig, das Gewicht sitzt in der Mitte --> dein Flieger ist kopflastig, will die Nase runternehmen und abtauchen. Dann montierst du vorne einen abwärts gerichteten Ventilator dran, um das ganze auszugleichen. Was ich sagen will, der ach so charismatische Daniel Wiegand ist ein Wirrkopf, der von Aerodynamik keinen Blassen hat. Aber sexy Designs kann er, und Investoren blenden auch. 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 10. Dezember 2023 10:08
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold

The good, the bad and the ugly....

da ja meine Depot bald geschlossen wird, habe ich am Wochenende mal alles aufgerollt, das hat mir einige Stunden gekostet...

Aktienranking Top 50 Gewinne seit 2015

image

Aktienranking Flop 25 Verluste seit 2015

image

alles andere Zeugs wie Bitcoin, Rohstoffe Futures in der G+V Betrachtung

image
AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 11. Dezember 2023 08:56
Rumpel, floorian, langfristinvestor und 3 User mögen das
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold

Crispr long 56,86 USD

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 11. Dezember 2023 17:03
Rumpel
(@rumpel)
Aktiver Freiheitskämpfer

Wie gut, dass ich mir als bisher einzigen Lemming-Trade damals Tonies und nicht Tesla ausgeguckt hatte 😬 Auf der Scheisse sitze ich immernoch mit aktuell -64%. Wenn man mal einmal ohne Stop Loss arbeitet... Hatte zu dem Zeitpunkt gerade Schnuppertage in der Kita meiner Tochter und da hingen die tonies Hörfiguren am Türrahmen. Waren anscheinend zu wenige. Naja, einfach mal abwarten.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 12. Dezember 2023 22:46
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold
Veröffentlicht von: @rumpel

Wie gut, dass ich mir als bisher einzigen Lemming-Trade damals Tonies und nicht Tesla ausgeguckt hatte 😬 Auf der Scheisse sitze ich immernoch mit aktuell -64%. Wenn man mal einmal ohne Stop Loss arbeitet... Hatte zu dem Zeitpunkt gerade Schnuppertage in der Kita meiner Tochter und da hingen die tonies Hörfiguren am Türrahmen. Waren anscheinend zu wenige. Naja, einfach mal abwarten.

Au weia, ich bin damals bei -13% mit einem Großteil raus, Rest dann bei -20% herum 

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 13. Dezember 2023 09:20
Rumpel mag das
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold
Veröffentlicht von: @reblaus
Veröffentlicht von: @reblaus

der Restposten bei Mynaric wurde gestern abend auch verkauft (nahe Einstand) zu 18,2 im Schnitt

image

Bin wieder bei Mynaric eingestiegen zu 18,-

Hatte sie ja bereits einige Monate in diesem Jahr (zuletzt im September auf ähnlichem Niveau den Rest verkauft)

Also, neue Chance

Screenshot 20231129 095642
 

EQS-Adhoc: Mynaric erhält einen Auftrag über 33 Millionen US-Dollar von Northrop Grumman

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 13. Dezember 2023 09:24
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold
Veröffentlicht von: @reblaus
Veröffentlicht von: @reblaus
Veröffentlicht von: @reblaus

der Restposten bei Mynaric wurde gestern abend auch verkauft (nahe Einstand) zu 18,2 im Schnitt

image

Bin wieder bei Mynaric eingestiegen zu 18,-

Hatte sie ja bereits einige Monate in diesem Jahr (zuletzt im September auf ähnlichem Niveau den Rest verkauft)

Also, neue Chance

Screenshot 20231129 095642
 

EQS-Adhoc: Mynaric erhält einen Auftrag über 33 Millionen US-Dollar von Northrop Grumman

Mynaric Hälfte raus bei 20,3

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 13. Dezember 2023 09:39
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold

Kapsch

Zukauf im Zuge der KE und den Zahlen gebe ich zum Einstand bei 9,2.
Die etwas ältere Gesamtposition ist noch gut 7% hinten und wird die Tage aus steuerlichen Gründen aufgelöst

 

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 13. Dezember 2023 09:59
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold

TeamViewer long 13,5

 

TEAMVIEWER zieht sich 2024 aus dem Hauptsponsoring von ManU deutlich zurück. Es wird ein zweistelliger Millionen-Euro-Betrag in den Folgejahren verfügbar sein, der für gezielte Investitionen sowie Aktienrückkäufe eingesetzt werden kann. Eben wurde gemeldet, dass man sich an zwei Unternehmen beteiligt. Erworben wurden Anteile an Sight Machine und Cybus.

Sight Machine sammelt, strukturiert und analysiert Daten aus der industriellen Produktion. Mittels KI werden datengestützte Entscheidungen ermöglicht. Teamviewer wird einer der größten Anteilseigner. Zusammen will man die Effizienz von industriellen Umgebungen steigern. Cybus hingegen ist ein deutsches Sofwareunternehmen für IoT-Lösungen für große Produktionsumgebungen. Ermöglicht wird die komplette Datenkommunikation in smarten Fabriken.

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 13. Dezember 2023 10:22
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold
Veröffentlicht von: @reblaus

TeamViewer long 13,5

 

TEAMVIEWER zieht sich 2024 aus dem Hauptsponsoring von ManU deutlich zurück. Es wird ein zweistelliger Millionen-Euro-Betrag in den Folgejahren verfügbar sein, der für gezielte Investitionen sowie Aktienrückkäufe eingesetzt werden kann. Eben wurde gemeldet, dass man sich an zwei Unternehmen beteiligt. Erworben wurden Anteile an Sight Machine und Cybus.

Sight Machine sammelt, strukturiert und analysiert Daten aus der industriellen Produktion. Mittels KI werden datengestützte Entscheidungen ermöglicht. Teamviewer wird einer der größten Anteilseigner. Zusammen will man die Effizienz von industriellen Umgebungen steigern. Cybus hingegen ist ein deutsches Sofwareunternehmen für IoT-Lösungen für große Produktionsumgebungen. Ermöglicht wird die komplette Datenkommunikation in smarten Fabriken.

EQS-News: TeamViewer SE / Schlagwort(e): Beteiligung/Unternehmensbeteiligung
TeamViewer investiert in Unternehmen für Fertigungsanalytik- und
IoT-Software und treibt Smart-Factory-Innovation voran

13.12.2023 / 10:00 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

TeamViewer investiert in Unternehmen für Fertigungsanalytik- und
IoT-Software und treibt Smart-Factory-Innovation voran

Göppingen (DE) / San Francisco (USA) / Hamburg (DE) - 13. Dezember 2023 -
TeamViewer, ein weltweit führender Anbieter von Lösungen für Remote
Connectivity und die Digitalisierung von Arbeitsprozessen, hat heute
strategische Investitionen in zwei Unternehmen bekannt gegeben, die
Pionierarbeit im Bereich Smart Factory leisten: Sight Machine und Cybus. Mit
der Gesamtinvestition im niedrigen zweistelligen Millionenbereich verstärkt
TeamViewer sein Engagement für die digitale Transformation der Industrie und
das Zusammenwachsen von Informationstechnologie und operativer Technologie
(IT & OT).

Investition in Sight Machine - datengesteuerte Fertigung

Das in San Francisco ansässige Unternehmen Sight Machine, das auch ein
zertifiziertes Partnerunternehmen von Microsoft ist, bietet eine Plattform,
die Daten aus der industriellen Produktion sammelt, strukturiert und
analysiert. Mithilfe von innovativen KI-Anwendungen bekommen die Kunden von
Sight Machine detaillierte Einblicke in Bereiche wie Qualitätskontrolle,
Anlagenleistung und vorausschauende Wartung. Dadurch werden datengestützte
Entscheidungen ermöglicht, die Effizienz, Nachhaltigkeit und Zuverlässigkeit
des Betriebs erheblich verbessern. TeamViewer wird durch die Investition zu
einem der größten Anteilseigner von Sight Machine und auch Teil des Board of
Directors. Die beiden Unternehmen werden zudem an einem gemeinsamen
Produktangebot und einer gemeinsamen Vermarktungsstrategie arbeiten, um die
Effizienz in industriellen Umgebungen weiter voranzutreiben.

Jon Sobel, Mitgründer und CEO von Sight Machine, sagte: "Wir freuen uns,
dass wir gemeinsam mit TeamViewer eine Lösung anbieten können, die unser
Produkt mit der marktführenden Remote-Connectivity-Lösung von TeamViewer
verbindet. Mit seinen deutschen und europäischen Wurzeln ist TeamViewer eng
mit der Fertigungsindustrie verbunden. Die Investition ist ein Beleg für
unser gemeinsames Engagement, die Zukunft der Smart Factory durch den
Einsatz von Daten zu gestalten."

Investition in Cybus - industrielle IoT-Lösungen

Cybus, ein deutsches Software-Unternehmen, hat sich auf industrielle
IoT-Lösungen für große Produktionsumgebungen spezialisiert. Der Daten-Hub
von Cybus sammelt, verarbeitet und verteilt industrielle Daten und
ermöglicht eine nahtlose Kommunikation zwischen den verschiedenen Geräten,
Maschinen und Prozessen in einer Smart Factory. Sie unterstützt skalierbare
Konfigurationen über mehrere Fabrikstandorte hinweg und ist auf
produktionskritische Prozesse zugeschnitten. Global agierende Unternehmen
wie Liebherr und KRONE verbessern mit den IoT-Lösungen von Cybus die
Effizienz und Nachhaltigkeit ihrer Fertigung. Als Hauptinvestor in der
aktuellen Finanzierungsrunde von Cybus und Teil des Beirats wird sich
TeamViewer aktiv einbringen und die Entwicklung des Unternehmens strategisch
begleiten.

Peter Sorowka, CEO von Cybus, sagte: "Die Partnerschaft mit einem
Weltmarktführer wie TeamViewer ist entscheidend, um die Herausforderungen
der industriellen Digitalisierung zu meistern. Gemeinsam wollen wir diesen
Wandel gestalten und die Effizienz in der Fertigung verbessern."

Entwicklung von Lösungen für die Smart Factory

Die Investitionen in Sight Machine und Cybus sind ein wichtiger Meilenstein
für die Entwicklung von TeamViewer hin zu einem führenden Anbieter von
Unternehmenssoftware an der Schnittstelle von Fertigungsinfrastruktur,
IT-Systemen sowie Datenanalyse.

Oliver Steil, CEO von TeamViewer, betonte: "Unsere Lösungen ermöglichen
unseren Kunden den Zugriff auf jegliche Art von IT- und smarten Geräten,
wodurch wir zum De-Facto-Standard im Bereich Fernwartung geworden sind.
Darüber hinaus haben wir in den vergangenen Jahren unser Angebot mit
Augmented-Reality-Lösungen für die Industrie erweitert. Daher ist es für uns
ein logischer nächster Schritt, in die Digitalisierung der Fertigung und die
Vernetzung von Fabriken zu investieren. Gemeinsam mit Sight Machine und
Cybus werden wir die Entwicklung von Lösungen für die Smart Factory weiter
vorantreiben und TeamViewer als Treiber bei der Gestaltung der Zukunft der
industriellen Digitalisierung positionieren."

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 13. Dezember 2023 10:27
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold
Veröffentlicht von: @reblaus
Veröffentlicht von: @reblaus
Veröffentlicht von: @reblaus

Ich trade die Evotec news und bin vorbörslich long zu 18,98

EVT noch mal über Xetra zugekauft zu 18,38

Evotec Hälfte raus zu 18,88

Evotec komplett raus 18,5

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 13. Dezember 2023 15:56
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold
Veröffentlicht von: @reblaus

Crispr long 56,86 USD

Crispr 

Rücksetzer zu 55,46 genutzt und für Zukauf 

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 13. Dezember 2023 17:21
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold
Veröffentlicht von: @reblaus

Lilium long 1,10x

Lufthansa Group and Lilium sign Memorandum of Understanding for strategic partnership

 

 

Rücksetzer bei Lilium für dicken Zukauf genutzt zu 1,082

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 13. Dezember 2023 17:27
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold
Veröffentlicht von: @reblaus
Veröffentlicht von: @reblaus
Veröffentlicht von: @reblaus
Veröffentlicht von: @reblaus
Veröffentlicht von: @reblaus

RILY erste long für mittelfristigen Rebound zu 22,1 USD

RILY zweite Posi dazu bei 18,2

Noch ziemlich toxisch. Nur wer auf blutige Messer und Schmerzen steht sollte da was riskieren. 

RILY teilvk 1/3 zu 22

Kk war im Schnitt zu 20,26

RILY noch mal 1/3 raus zu 24,1. Die Aktie legt um 23% zu auf 24,8

Noch mal Teilverkäufe bei B. Riley zu 25,8

Screenshot 20231207 204752

 

B. Riley
Hier hab ich noch einen Restposten den ich vorhin zu 17,68 aufgestockt habe 

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 13. Dezember 2023 20:29
auf_dem_Weg mag das
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold

Varta vk zu 21,1, kleiner Verlust 

Kk war 21,35 im Schnitt. 

Aktie ist bald nach meinem Kauf auf 20 abgetaucht. Die Meldungen rund um Wiederbelebung der Kooperation mit Apple haben überhaupt nix gebracht. War eher ein Sell the News Event.

Nütze die irre Gesamtmarkt Euphorie und trenne mich von dem komischen Teil. 

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 14. Dezember 2023 09:18
Seite 406 / 419