Nachrichten
Nachrichten löschen

Reblaus Depotbesprechung und Tradingnotizen

Seite 340 / 348
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold

Adesso Zukauf 100,2

At&S Zukauf 32,95

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 28. September 2022 12:18
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold

Insgesamt zu 45% im Markt. Nach 32,5% gestern Abend. Performance ytd leider wieder +25,4% (hauptsächlich wegen den größeren Posis wie zb. at&s, AMD und Kion) nach peak +35,7 am 7.9.

Sollte es nicht einigermaßen stabil bleiben, bin ich aber schnell wieder Richtung 30% Investmentgrad im Tradingdepot. 

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 28. September 2022 12:36
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold

Maxar long 18,6

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 28. September 2022 22:12
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold
Veröffentlicht von: @reblaus

MNQ Dez long 11163

wird schon wieder problematisch.... ob ich den Future long und die Aktienzukäufe halten kann? Das Risk und Moneymanagement lässt nicht mehr viel Spielraum....

heute und morgen noch zahlreiche US-Makro-Daten, dann der Irre in Russland und die schlimmer werdenden Probleme in Europa.

Es fühlt sich falsch an, mit ca. 50% netto long zu sein.

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 29. September 2022 14:58
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold
Veröffentlicht von: @reblaus
Veröffentlicht von: @reblaus

MNQ Dez long 11163

wird schon wieder problematisch.... ob ich den Future long und die Aktienzukäufe halten kann? Das Risk und Moneymanagement lässt nicht mehr viel Spielraum....

heute und morgen noch zahlreiche US-Makro-Daten, dann der Irre in Russland und die schlimmer werdenden Probleme in Europa.

Es fühlt sich falsch an, mit ca. 50% netto long zu sein.

MNQ Dez ausgestoppt 11297/ +134 Punkte je Kontrakt 

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 29. September 2022 15:54
Maschinist mag das
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold

Die EU-Staaten haben sich angesichts hoher Energiepreise auf europäische Notmaßnahmen verständigt, um Strom zu sparen und Entlastungen zu finanzieren.

Die zuständigen Ministerinnen und Minister einigten sich heute darauf, dass Energieunternehmen künftig einen Teil ihrer Krisengewinne an den Staat abgeben müssen, wie die tschechische Ratspräsidentschaft mitteilte.

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 30. September 2022 11:21
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold
image
AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 30. September 2022 11:28
malle18 und Maschinist mögen das
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold
Veröffentlicht von: @reblaus
Veröffentlicht von: @reblaus
Veröffentlicht von: @reblaus
Veröffentlicht von: @reblaus
Veröffentlicht von: @reblaus
Veröffentlicht von: @reblaus
Veröffentlicht von: @reblaus
 

 

Performance ytd zu jew. Monats-Ultimo

31.1.: +2,45%

28.2.: -1,97%

31.3.: +6,12%

.... ist ok, etwa 8% Punkte im März zugelegt, obwohl viele Tage krankheitsbedingt gar nix gemacht und erst in der zweiten März-Woche die Cashquote von 55% auf etwa 6% runtergefahren. 

Die Cashquote hat im April stark geschwankt, von 6%/7% ging es fast auf 70% hoch und hat nun schon Corona-Crash Dimensionen erreicht

Zuletzt die Tage einige Nackenschläge im Depot nachdrm ich mich um Ostern während meines Urlaubs noch stabil bei 9% plus eingependelt hatte, stehe ich nun kurz vor Ultimo bei 6,4% ytd.

Viele ehemalige große Positionen in der März Rallye und nun im April stark reduziert oder komplett verloren.

Performance ytd zu jew. Monats-Ultimo

31.1.: +2,45%

28.2.: -1,97%

31.3.: +6,12%

29.4.: +6,38%

ein bisschen herumjammern vor 2 Tagen hat geholfen. Endlich auch einige Schwergewichte im Nachgang zur letztwöchigen Rallye angesprungen, sowie ein paar kleiner Trades in Ziel gebracht....

year to date per 31.5. /17:50

31.1.: +2,45%

28.2.: -1,97%

31.3.: +6,12%

29.4.: +6,38%

31.5.: +12,4%

 

performance hat stark gelitten, weil ich zufrüh (ab 14./15.6.) in neue Positionen reingesprungen bin.

Ich hatte einige tolle Erfolge, wie den mehrmals getradeten Bund-Future-short oder das Weizen-Short-Zertifikat, aber aktuell mit einer 74% netto-long Quote bekommt man vom Markt seine saftigen Watschen!

Somit verbleibt per 30.6./22:15 eine Performance ytd von +5,7%, was mich auf das Niveau von März/April zurück wirft.

31.1.: +2,45%

28.2.: -1,97%

31.3.: +6,12%

29.4.: +6,38%

31.5.: +12,4%

30.6.: +5,74%

Zwischen meinen Urlauben werde ich mich diese Woche etwas intensiver mit dem Markt auseinandersetzen.

Starkes Comeback im Juli von der Performance her! 

Ich konnte den Juli gut nützen und meine Positionen haben sich gut entwickelt. Mit einer ytd Performance von +18,72% bin ich wieder voll auf Kurs und sehr zufrieden. Der Peak lag aber bei über 22%, jedoch macht mir der starke Bund-Future probleme und im DAX-Short brachte mir die Urlaubsabsicherung leider -200 Punkte je Kontrakt ein. Ich wurde zu 13498 gesqueezed.

Von den Aktien-long Positionen sind nur Ubisoft und Knorr mit jeweils 11,xx% im Minus, sowie Walt Disney mit 5% und Kion mit etwa 3,5%.

Der winzig kleine ARKK 3x Faktor ist derzeit auch wieder im Minus aufgrund seiner Pfadabhängigkeit, die steigende, trendige Kurse benötigt. Vom Kurs auf den BASIS-ARKK von der C. Woods wäre es im Plus, aber das Zertifikat eben nicht.

31.1.: +2,45%

28.2.: -1,97%

31.3.: +6,12%

29.4.: +6,38%

31.5.: +12,4%

30.6.: +5,74%

29.7.: +18,72% (Peak etwa +22,3%, aber auch so sehr zufrieden mit 13%-Punkten an Performcegewinn)

-----

Einen Neuzugang gab es mit Suse, dafür habe ich mich von Carbios +/-0 getrennt.

Suse long zu 18,4 wegen dieser News:

München, 29. Jul (Reuters) - Der schwedische Finanzinvestor EQT will den Kursrutsch beim Nürnberger Linux-Softwareanbieter Suse nutzen, um seine Beteiligung wieder aufzustocken. EQT werde vom 8. August an "opportunistisch" Suse-Aktien für bis zu 100 Millionen Euro kaufen, teilte die Beteiligungsgesellschaft am Freitagabend mit. EQT will sich dafür bis zu neun Monate Zeit lassen, den Auftrag für die Aktienkäufe hat die Investmentbank Morgan Stanley. Zum Xetra-Schlusskurs vom Freitag könnte EQT seinen Anteil damit um rund 3,4 Prozentpunkte auf fast 80 Prozent aufstocken.

Die Schweden hatten Suse im Mai 2021 an die Börse gebracht. Seither hat sich die Aktie allerdings enttäuschend entwickelt. Zum Ausgabepreis von 30 Euro hat sie 42 Prozent verloren. Anfang der Woche erreichten sie ein Allzeittief. Die Nachricht von der geplanten Aufstockung sorgte aber für Kursfantasie. Im Späthandel zogen Suse um 8,3 Prozent auf 18,42 Euro an.

Im Frühjahr hatten andere Finanzinvestoren wie Thoma Bravo Finanzkreisen zufolge bei Suse und EQT angeklopft. Die Schweden hätten deren unverbindliche Angebote aber zurückgewiesen, sagten damals mehrere Insider. Normalerweise ziehen sich Private-Equity-Gesellschaften nach einem Börsengang eines Unternehmens aus ihrem Portfolio nach und nach mit Paketverkäufen zurück. EQT geht nun den entgegengesetzten Weg. Es könnte der Versuch sein, den Suse-Aktienkurs zu stützen.

image

Der August hat zwar noch ein paar Tage, aber per 26.8. ca 16:05 liegt das Depot bei etwa +23,6% ytd.

Im Peak auch schon mal bei etwa 24,9%.

Bin zufrieden, alles in allem, vor allem da auch einiges an Urlaub dabei war und das Depot auf nahezu Autopilot war.

Habe den Dämpfer in den Märkten vor rund 2 Wochen gut mit Shorts antizipiert und auch der Bund-Future hat mir in die Karten gespielt, dazu noch die Windfall-Profits in den US Aktien wegen schwachem Euro.

Hier meine Positionen

image

 

Depotperformance ytd +35,37 per 6.9.22 /22:25 Uhr

Performance ytd leider wieder +23,45% per 30.9. nach Peak +35,7 am 7.9.22.

Ich bin fassungslos, was ich insbesondere ab dem 15.9. für einen Stiefel zusammgedreht habe.

Die Basics missachtet und mit 12%-Punkten Verlust ggü dem Performancepeak eine nur schwer entschuldbare Leistung abgeliefert.

Hochmut kommt vor dem Fall.

Ich weiß, ich bin immer noch satt im Plus aufs Jahr gesehen, aber die negative Abwärtsspirale blockiert mich total.

Der Markt bietet immer Chancen, auf beiden Seiten, ich muss meine neutrale Herangehensweise wieder finden und auch meine innere Balance.

Jeden Tag die vielen negativen Nachrichten in der Welt und dazu eine immer skuriller und absurder werdende Gesellschaft.... Es ist schwer zu ertragen, genau wie der Blick aufs Depot.

31.1.: +2,45%

28.2.: -1,97%

31.3.: +6,12%

29.4.: +6,38%

31.5.: +12,4%

30.6.: +5,74%

29.7.: +18,72%

26.8.: +23,6%

6.9.: +35,37%

30.9.: +23,44%

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 2. Oktober 2022 08:46
ziola und Fuso mögen das
Spock
(@spock)
Verdienter Freiheitskämpfer

das ist doch wie aus dem Charttechniklehrbuch: Rücksetzer auf das letzte Hoch und dann ...
Starry Eyes

AntwortZitat
Veröffentlicht : 2. Oktober 2022 19:04
Reblaus mag das
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold
Veröffentlicht von: @reblaus
Veröffentlicht von: @reblaus
Veröffentlicht von: @reblaus

MNQ Dez long 11163

wird schon wieder problematisch.... ob ich den Future long und die Aktienzukäufe halten kann? Das Risk und Moneymanagement lässt nicht mehr viel Spielraum....

heute und morgen noch zahlreiche US-Makro-Daten, dann der Irre in Russland und die schlimmer werdenden Probleme in Europa.

Es fühlt sich falsch an, mit ca. 50% netto long zu sein.

MNQ Dez ausgestoppt 11297/ +134 Punkte je Kontrakt 

MNQ Dez wieder long 11186

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 3. Oktober 2022 16:30
Maschinist mag das
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold

ASML re-entry 447,8

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 4. Oktober 2022 09:06
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold

ETH long 1344 USD via ETN VETH zu 8,26

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 4. Oktober 2022 10:39
Maschinist mag das
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold

War irgendwie etwas stressig heute. Hatte einiges dienstlich und privat zu erledigen. 

Bei ca - 8% habe ich ein paar Fabasoft im fallenden Messer eingesammelt. Keine Nachrichten bekannt.

Ausserdem habe ich ein paar Berkshire reingenommem nach Insiderkäufen. So kann ich meine Quote weiter ausbauen, aber mit einem großen Tanker sozusagen, weil aktuell der Markt es zulässt und ich andererseits etwas seriöses im Depot haben will als Pendant zu einer weiteren Aktie, die ich seit einigen Wochen neu im langfristigen Depot habe, wo ich derzeit aber auch einen technischen Ausbruch trade.

Es geht um RCI Hospitality, dabei handelt es sich um eine Bordellkette. Recht krisenfest, wenn man sich den Chart anschaut. 

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 4. Oktober 2022 20:29
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold

Überhaupt ein geiler Tag i. Depot. Ist man gar nicht mehr gewohnt. 

Screenshot 20221004 205527
AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 4. Oktober 2022 21:11
malle18, Meex, Vroma und 1 User mögen das
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold
Veröffentlicht von: @reblaus

War irgendwie etwas stressig heute. Hatte einiges dienstlich und privat zu erledigen. 

Bei ca - 8% habe ich ein paar Fabasoft im fallenden Messer eingesammelt. Keine Nachrichten bekannt.

Ausserdem habe ich ein paar Berkshire reingenommem nach Insiderkäufen. So kann ich meine Quote weiter ausbauen, aber mit einem großen Tanker sozusagen, weil aktuell der Markt es zulässt und ich andererseits etwas seriöses im Depot haben will als Pendant zu einer weiteren Aktie, die ich seit einigen Wochen neu im langfristigen Depot habe, wo ich derzeit aber auch einen technischen Ausbruch trade.

Es geht um RCI Hospitality, dabei handelt es sich um eine Bordellkette. Recht krisenfest, wenn man sich den Chart anschaut. 

Die Rebounds zünden irgendwie nicht so in der Breite. Daher wieder raus zu 15,7. kk war im Schnitt bei 15,24.

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 6. Oktober 2022 13:17
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold
Veröffentlicht von: @reblaus
Veröffentlicht von: @reblaus
Veröffentlicht von: @reblaus
Veröffentlicht von: @reblaus

MNQ Dez long 11163

wird schon wieder problematisch.... ob ich den Future long und die Aktienzukäufe halten kann? Das Risk und Moneymanagement lässt nicht mehr viel Spielraum....

heute und morgen noch zahlreiche US-Makro-Daten, dann der Irre in Russland und die schlimmer werdenden Probleme in Europa.

Es fühlt sich falsch an, mit ca. 50% netto long zu sein.

MNQ Dez ausgestoppt 11297/ +134 Punkte je Kontrakt 

MNQ Dez wieder long 11186

MNQ Dez ausgestoppt 11316/ +130 je K.

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 7. Oktober 2022 15:00
Seite 340 / 348