Nachrichten
Nachrichten löschen

Reblaus Depotbesprechung und Tradingnotizen

Seite 201 / 223
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold

Einige Positionen zicken bei mir seit 1-2 Stunden. Hab mal wieder Shorts geladen im M2K und MES. Beide im März Kontrakt. 

Bin jetzt mal für 2,5h weg vom Desk und drehe eine Frischluft Runde. Man wird ja noch komplett deppert wenn man sich diesen Börseporno den ganzen Tag anschaut. 

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 27. Januar 2021 12:58
Temprano
(@temprano)
Aktiver Freiheitskämpfer

@reblaus Ohja da gebe ich dir recht. Frische Luft ist da genau das richtige.

Bezüglich Evotec bin ich mal gespannt. glaube leider, dass die Amis nicht auf den Zug aufspringen.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 27. Januar 2021 13:05
OdioGaming
(@odiogaming)
Freiheitskämpfer Gold

Mein Depot heute auch ordentlich unter Beschuss. Aktuell das größte Tagesminus in diesem Jahr. Eine "schöne Marktkorrektur" von 10 bis 15% wäre ja mal fällig. Lief ja alles wie am Schnürchen seit März 2020. 

Mal sehen wie sich die zweite Halbzeit der Woche gestalten wird.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 27. Januar 2021 14:31
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold

Mir schmeckt das alles nicht so:

Shorts MES u. M2K erhöht + MNQ auch short

Artec 2/3 raus 4,44 /kk war 4, 2

Nordic Unmanned 2/3 raus 36,5 NOK / kk war 38,67

Nokia 1/2 raus 4,09 /kk war 3,96x

Mynaric 2/3 raus 72 / kk war 73,2

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 27. Januar 2021 15:27
OdioGaming
(@odiogaming)
Freiheitskämpfer Gold
Veröffentlicht von: @reblaus

- $GME Melvin Capital has closed out its short position - CNBC

Na, ob das alles mal so stimmt 😉 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 27. Januar 2021 15:30
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold
Veröffentlicht von: @reblaus
Veröffentlicht von: @reblaus

Meine zuletzt auf die Hälfte reduzierte Bitcoin-Short Position habe ich bei 36400 wieder ausgebaut.

 

BTC short wieder mal in einer hervorragenden Ausgangsposition. Im Schnitt bin ich zu etwa 38700 Short, wobei ich ja schon 2x Gewinne mitgenommen habe unter 32k und eben noch diese gültige Teilerhöhung.

image

 Unter 29k/30k würden die Schleusen endlich aufgehen. Würde dann sehr gerne das widerspenstige Teil eintüten.

 

BTC 1/2 gedeckt zu 29540 Cool  

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 27. Januar 2021 15:47
Maschinist
(@maschinist)
Maschinist Admin

@reblaus

Super!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 27. Januar 2021 15:53
Reblaus mag das
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold

Die Shorts pumpen rein, Cash aufgebaut, Depot -0,46% 

Messer zwischen den Zähnen, jetzt heißt es fighten 

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 27. Januar 2021 15:56
Snoops mag das
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold

LLNW long 4,82

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 27. Januar 2021 16:59
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold

Zur SA noch einen Teil Nokia zu 4,48 raus

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 27. Januar 2021 17:34
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold
Veröffentlicht von: @reblaus

Zur SA noch einen Teil Nokia zu 4,48 raus

Nachbörslich +60% auf 6,3 Nerd  

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 27. Januar 2021 17:52
Snoops
(@snoops)
Freiheitskämpfer Silber
Veröffentlicht von: @reblaus
Veröffentlicht von: @reblaus

Zur SA noch einen Teil Nokia zu 4,48 raus

Nachbörslich +60% auf 6,3 Nerd  

I Dont Know

ohne Worte

AntwortZitat
Veröffentlicht : 27. Januar 2021 17:54
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold

Shorts zum 3. mal prozyklisch erhöht. Heute wird in beide Richtungen gewichst.

Börsenporno vom Feinsten.

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 27. Januar 2021 18:04
igor, MichiBro, BananenRapper und 1 User mögen das
Snoops
(@snoops)
Freiheitskämpfer Silber
Veröffentlicht von: @reblaus

Shorts zum 3. mal prozyklisch erhöht. Heute wird in beide Richtungen gewichst.

Börsenporno vom Feinsten.

schön formuliert..... es scheint eine Art Rudelbums-Markt .... da ist zur Zeit wohl alles möglich

AntwortZitat
Veröffentlicht : 27. Januar 2021 18:07
Reblaus mag das
(@michibro)
Verdienter Freiheitskämpfer

 

https://www.tradingview.com/x/KQPoRTar/

Passt doch zur aktuellen Lage und der Name ist Programm! Vampire  

AntwortZitat
Veröffentlicht : 27. Januar 2021 19:54
Meex
 Meex
(@meex)
Freiheitskämpfer Silber

Quelle: Focus Online/Barron's

AMC, Blackberry & Co. Internetschwarm peitschte GameStop hunderte Prozent nach oben - jetzt gibt es neue Ziele

Bei diesen Aktien könnte der Schwarm ebenfalls zuschlagen

Wo wird der Schwarm danach zuschlagen? Ziele für eine solche Attacke gegen Leerverkäufer gibt es genug. „Barron’s“ hat zehn potenzielle Squeeze-Kandidaten aus dem Kleinwerte-Index Russell 2000 identifiziert. Wenig verwunderlich: Ganz oben rangiert GameStop (Tickerkürzel: GME), denn noch immer sind mehr als 140 Prozent der verfügbaren Aktien leerverkauft.

An zweiter und dritter Stelle folgen Dillard’s (DDS) und Ligand Pharmaceuticals (LGND) mit Leerverkaufs-Quoten von 91 respektive 64 Prozent. Ähnlich stark „geshortet“ sind auch Bed Bath & Beyond (BBBY) und National Beverage Corp (FIZZ). Erst an sechster Stelle kommt die Kino-Kette AMC (AMCX).

Auf den Plätzen 5 bis 10  befinden sich Macerich Co (MAC), Academy Sports & Outdoor (ASO), SunPower (SPWR), Tanger Factory Outlet Centers (SKT) und Accelerate Diagnostics (AXDX) mit Leerverkaufsquoten zwischen 48 und 58 Prozent. Schnell fällt auf: Vor allem auf Einzelhändler wie die Ketten Dillard’s oder Bed Bath & Beyond haben es die Leerverkäufer abgesehen, oder auf branchennahe Konzerne wie Macerich, ein auf Einkaufszentren spezialisierter Immobilienverwalter.

Tote Aktien zurückbringen? Ich bin dabei.“

„r/wallstreetbets” hat aber auch noch ganz andere Aktien im Visier. Ein zuletzt oft genanntes Tickerkürzel ist „BB“ – BlackBerry. Zwar sind nur knapp acht Prozent der Aktien des einstigen Branchenprimus in Sachen Business-Kommunikation leerverkauft. Doch offenbar finden die Internetkids Gefallen an solchen Underdogs, wie auch die Beispiele GameStop und AMC zeigen.

Die „Degenerierten“ hypen die Aktie unter anderem, weil BlackBerry vor kurzem eine Kooperation zur Software-Entwicklung mit Amazon eingegangen ist. „BB wird bis Jahresende [2020] bei 30 Dollar sein, und bei 50 Dollar Ende März“, prophezeite ein Nutzer im Dezember, ein anderes Forenmitglied erklärte wiederum prompt: „Tote Aktien zurückbringen. Ich bin dabei.“ 30 Dollar ist die BlackBerry-Aktie zwar noch nicht wert, dennoch hat sich das Papier seit Jahresbeginn verdreifacht – und knackte am Mittwoch im vorbörslichen Handel erstmals seit Jahren die 20-Dollar-Marke.

 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 27. Januar 2021 20:00
Seite 201 / 223