Nachrichten
Nachrichten löschen

Daily Börsentalk 2020. Start 2.1.2020  

Seite 194 / 214
  RSS
SweetNSour
(@sweetnsour)
Freiheitskämpfer Gold
Veröffentlicht von: @maschinist

Das politische System ist nach meiner Meinung in Europa wie auch in den USA aktuell nicht in seiner besten Verfassung. Es geht uns schon so lange so gut. Der Anteil der reinen Karrierepolitiker ohne wirkliche Überzeugungen und wirtschaftlichem Verstand ist nach meiner Einschätzung derzeit leider hoch.

Wenn ich als Leistungserbringer, um etwas zu produzieren, die Erlaubnis von Leistungsverteilern brauche, also von Menschen die in ihrem Leben noch nie etwas produziert haben, dann weiss ich, dass die Gesellschaft vor dem Untergang steht.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 10. Juli 2020 11:52
SweetNSour
(@sweetnsour)
Freiheitskämpfer Gold

Einmal Himmel und zurück 🤪 

‘It’s like trying to beat the casino’ — Rookie trader turns $15,000 into $1 million, then loses almost everything

AntwortZitat
Veröffentlicht : 10. Juli 2020 12:04
Stefan.M
(@stefan-m)
Freiheitskämpfer Silber
Veröffentlicht von: @maschinist

...
Ich stelle mir generell die Frage ob das wirklich "die besten" Kandidaten sind, die die aktuelle Supermacht dieser Welt zustande bringen kann.
...

Das war in den USA noch nie die Frage. Es ging immer nur darum, wer genug Kohle bereitstellen kann, um die öffentliche Wahrnehmung zu dominieren (Daran sind auch Perot und Bloomberg gescheitert, trotz ihrer Kohle). Und bei der letzten Wahl haben die Republikaner feststellen müssen, daß sie zwar genug Tea Party Größen hatten, daß die aber alle nicht das Image hatten, um als Präse zu kandidieren. Und dann kam Trump und seine Kamarillia und haben die Republikaner einfach eingesackt, bevor die wußten, auf was sie sich einlassen würden. Das erklärt nicht den Wahlerfolg, aber warum Trump es überhaupt als Kandidat geschafft hat. Der Wahlerfolg war ja dann auch nicht so sehr Trumps Erfolg als der seiner Wahlkampf-Strategen (wie etwa Steve Bannon). Ich kann mich nicht erinnern, daß jemals ein Wahlvolk so verarscht geworden ist.

Trumps Wahlerfolg beweist den Satz vom Maschinisten, denn nie zuvor ist wohl so ein Ausbund an Unfähigkeit und Eitelkeit gewählt worden. Der Mann beweist zweierlei:
1) man muß nicht klug sein, um reich zu werden, aber erben hilft ungemein, und
2) es reicht, von nichts eine Ahnung zu haben, davon aber ganz viel... Das hat er selbst viele Male selbst bewiesen.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 10. Juli 2020 12:06
SweetNSour
(@sweetnsour)
Freiheitskämpfer Gold

Warum nicht aus der Karibik heraus für dein Unternehmen arbeiten? Die Regierung in Barbados hat den Trend erkannt und läd euch alle ein...

Work remotely from Barbados for up to a year under new scheme

AntwortZitat
Veröffentlicht : 10. Juli 2020 12:07
Maschinist mag das
SweetNSour
(@sweetnsour)
Freiheitskämpfer Gold
Veröffentlicht von: @stefan-m
Veröffentlicht von: @sweetnsour
Veröffentlicht von: @stefan-m

Noch ein Grund, warum ich deren Kaffee nicht mag:

"... Mit der nun in Kraft getretenen milliardenschweren Mehrwertsteuersenkung soll die Kaufkraft gestärkt und die taumelnde Wirtschaft angekurbelt werden. Das Problem: Bei weitem nicht jedes Unternehmen gibt die niedrigeren Steuern auch an die Kunden weiter. Von der US-Kaffeehauskette Starbucks tauchten am Wochenende Emails auf, in denen die deutschen Filialen ausdrücklich angewiesen wurden, die Steuersenkung einzukassieren – drei Prozent Preiserhöhung, auf Kosten der Steuerzahler. Und das durch eine Firma, die in Deutschland selbst kaum Steuern zahlt. Was für ein Ganoven-Unternehmen!"

Wo ist da nun das Problem?

Bei uns passt der Fiskus alle 3-4 Jahre die sogenannten Mehrwertsteuer-Saldosteuersätze für Unternehmen an. Wird diese gesenkt, dann bleibt die Differenz zur effektiven Mehrwertsteuer auf meiner Seite liegen (und der Kunde guckt natürlich in die Röhre). Das sind völlig normale Vorgänge der freien Marktwirtschaft, aber für Antiamerikanisch-Sozialistische-Käseblätter wie Zeit, Tagesspiegel etc., welche ihr Nasenbohrenes Trash-Publikum gerne mal für ein paar Klicks in den offenen Fahrstuhlschacht der Abstrusität schubst, natürlich nur bedingt nachvollziehbar.

Laß gut sein, S'n'S, wir wissen ja, von wem diese Replik kommt.
Darum nehm ich das auch nicht wirklich ernst.

 

Ehrlich gesagt nein, aber warum erscheinst Du eigentlich unbewaffnet zu diesem geistigen Duell?

AntwortZitat
Veröffentlicht : 10. Juli 2020 12:47
 Meex
(@meex)
Freiheitskämpfer Silber
Unterstützer

...Drägerwerk ausgestoppt bei 79,70 EUR. EK war 70,80, verbleiben +11,17%.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 10. Juli 2020 14:47
OdioGaming
(@odiogaming)
Freiheitskämpfer Gold

Bei AMD soll der Deckel heute mal abfliegen. Über 59,40$ Blue Sky.

AMD Shares Move Higher After Traders Circulate Report Titled 'Intel has another delay to a major server platform'

image
AntwortZitat
Veröffentlicht : 10. Juli 2020 15:22
SweetNSour mag das
SweetNSour
(@sweetnsour)
Freiheitskämpfer Gold

ALTERYX AKTIE: WACHSTUMSPAUSE IN DER KRISE

Leider den ganzen Run verpasst (bis auf 2 Trades bei den Quants, welche 24% und 31% in die Kasse spülten). Ist aber auch mein Fehler, da ich damals einfach noch zu Bewertungsblind war und nicht genau wusste, wie man solche Software-Raketen einstufen muss.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 10. Juli 2020 18:53



SweetNSour
(@sweetnsour)
Freiheitskämpfer Gold

NFLX - laufen lassen, was man nicht mehr aufhalten kann...

image
AntwortZitat
Veröffentlicht : 10. Juli 2020 20:30
(@tricky)
Verdienter Freiheitskämpfer
Veröffentlicht von: @tricky

Zoom heute bei dem starken Markt ziemlich schwach. Könnte nach dem starken Anstieg nun korrigieren.

Short zu 262.89 USD + Put Option gekauft. Stop ATH. Sieht nach einer häßlichen Kerze aus.

grafik

Leider gestern ausgestoppt wurden. Die bisher starken Aktien bleiben weiter stark.

Tesla ist auch so ein Brett. Immer wenn man denkt jetzt muss sie doch mal korrigieren / konsolidieren setzt sie noch einen drauf. Einfach brutal. Der weekly sieht da auch nicht mehr gesund aus, vorallem wenn man bedenkt bei was für einer Marktkapitalisierung sie mittlerweile ist. Bin gespannt wie weit der squeeze noch geht.

grafik

 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 11. Juli 2020 09:14
Meex mag das
SweetNSour
(@sweetnsour)
Freiheitskämpfer Gold

Tech-CEOs verdienen Milliarden. Niemand verkörpert dies besser als Elon Musk, der laut Bloomberg der höchstbezahlte US-CEO für 2019 mit 595,3 Mio USD war. Die Kopplung des Gehalts an den Aktienmarkt funktioniert für CEOs sehr gut.

image
AntwortZitat
Veröffentlicht : 11. Juli 2020 10:12
SweetNSour
(@sweetnsour)
Freiheitskämpfer Gold

Big Tech frisst die Welt 

image
AntwortZitat
Veröffentlicht : 11. Juli 2020 10:15
Livingston mag das
SweetNSour
(@sweetnsour)
Freiheitskämpfer Gold

Elon Musk Soars Past Warren Buffett on Billionaires Ranking

image
AntwortZitat
Veröffentlicht : 11. Juli 2020 10:21
Rumpel und Maschinist mögen das
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold
Veröffentlicht von: @tricky
Veröffentlicht von: @tricky

Zoom heute bei dem starken Markt ziemlich schwach. Könnte nach dem starken Anstieg nun korrigieren.

Short zu 262.89 USD + Put Option gekauft. Stop ATH. Sieht nach einer häßlichen Kerze aus.

grafik

Leider gestern ausgestoppt wurden. Die bisher starken Aktien bleiben weiter stark.

Tesla ist auch so ein Brett. Immer wenn man denkt jetzt muss sie doch mal korrigieren / konsolidieren setzt sie noch einen drauf. Einfach brutal. Der weekly sieht da auch nicht mehr gesund aus, vorallem wenn man bedenkt bei was für einer Marktkapitalisierung sie mittlerweile ist. Bin gespannt wie weit der squeeze noch geht.

grafik

 

Da rückt, wenn man verschiedenen Quellen glauben mag, eine Aufnahme in den S&P500 in den Fokus.

Beim Den 1500er Calls gab es angeblich vor dem Move sehr hohe Aktivitäten. 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 11. Juli 2020 11:06
Tricky mag das
 Meex
(@meex)
Freiheitskämpfer Silber
Unterstützer

Kleines Update zum Wochenende

Innerhalb der Woche - wie hier gepostet - ein paar erfolgreiche Trades mit Airbus, EUR/USD und Gold sowie Dax short - dafür Nasdaq Short im Minus.

Freitag bei Drägerwerk ausgestoppt, aber mit immerhin 12,57% Gewinn - ich habe erst heute die Erfassungen in Excel vorgenommen.

Die Käufe innerhalb der Woche, Alpha Pro Tec +4,8% und Roku +6,2%. Von den Käufen Anfang der Woche Altria +1%, Biontech +4,5%, Aston Martin mit -5%, Lufthansa -4%, Ströer Media -0,1%, Cancom -0,5% und Soliton -2,7% sowie Gilead mit 1,2%.

Mit den innerhalb der Woche abgeschlossenen Trades hat das Tradingdepot +1,5% gewonnen.

Am Montag wird ein alter Bekannter seinen Weg ins Tradingdepot finden. TUI.

image

Beste Grüße und ein schönes Wochenende

Meex

AntwortZitat
Veröffentlicht : 11. Juli 2020 11:11
Reblaus, Maschinist und Flint0815 mögen das
 Meex
(@meex)
Freiheitskämpfer Silber
Unterstützer

https://www.n-tv.de/wirtschaft/Robinhood-setzt-auf-kugelsicheres-Glas-article21902978.html

Wütende Anleger: Robinhood setzt auf kugelsicheres Glas

Interessanter Artikel. Wenn man über die App Aktien kauft, gibts wohl Konfettiregen und Applaus. Ich glaub, ich werd alt.

Quelle: ntv

AntwortZitat
Veröffentlicht : 11. Juli 2020 15:29



Seite 194 / 214