Nachrichten
Nachrichten löschen

Daily Börsentalk 2020. Start 2.1.2020  

Seite 139 / 168
  RSS
(@flint0815)
Verdienter Freiheitskämpfer

Eigentlich müssten die Mehlpreise in die Höhe schnellen,
bei den Massen was die Deutschen an Hamsterkäufen tätigen.
Jetzt werden sogar schon Lastzüge von Teigwaren aus Italien
heran gekarrt.

Kennt jemand einen netten Hebel auf Mehl ?

AntwortZitat
Veröffentlicht : 3. April 2020 10:50
(@mkmxx)
Aktiver Freiheitskämpfer

Schaue später mal was die USA macht und nehme denke ich erste Positionen von Shopify und Taiwan Semiconductor auf

Shopify mit Rücksetzer aufgrund von Kappung der Jahresprognose. Ich denke aber dass eine Vielzahl von neuen Kunden Onlineshops erstellt haben dürften. Der größte Umsatzträger könnte allerdings dadurch gefährdet sein, dass mittelständische Unternehmen in den USA durch Corona eher den kürzeren ziehen, zugleich doch der Onlinehandel stark steigen dürfte.

Taiwan Semiconductor ist finanziell Stark aufgestellt, über 30 % Nettomarge und erstellt Halbleiter für u.a. Apple und Huawai. Was auch interessant sein dürfte ist der Bereich Design von Halbleitern der auch bei 5G wichtig ist. die haben sich auch schon gut erholt von der ersten Welle.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 3. April 2020 11:02
Stefan.M
(@stefan-m)
Verdienter Freiheitskämpfer
Veröffentlicht von: @maschinist

Luckin Coffee (LK) shares fall 81% after board suspends COO for alleged 'fabricated transactions:

Kein Wunder, das ist eine Todsünde in diesem Wirtschaftssystem...

AntwortZitat
Veröffentlicht : 3. April 2020 11:49
Stefan.M
(@stefan-m)
Verdienter Freiheitskämpfer

@mkmxx

Warum gerade shopify und TSM. Erstere schaut in TC2K nicht gut aus und ist dazu arg teuer. Und TSM ist im letzten Monat reichlich verkauft worden (Distri-Days), also warum sollten die ausgerechnet jetzt wieder gekauft werden? Fundamental hat sich an der Situation in der IT Branche nichts bis nicht viel geändert. Oder habe ich da etwas verpasst?

AntwortZitat
Veröffentlicht : 3. April 2020 11:57
(@roselyne)
Verdienter Freiheitskämpfer

Interessant dürfte in den nächsten Tagen/Wochen eine Eckert + Ziegler werden, wenn die Aktie den Unterstützungsbereich zw. 90 und 110 Euro erneut testet. Zuletzt gab es hier positive Nachrichten (Ergebnis 2019, mögl. Sonderertrag, Dividendenerhöhung etc.) und der geplante Split könnte weiter beflügeln.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 3. April 2020 12:44
(@mkmxx)
Aktiver Freiheitskämpfer
Veröffentlicht von: @stefan-m

@mkmxx

Warum gerade shopify und TSM. Erstere schaut in TC2K nicht gut aus und ist dazu arg teuer. Und TSM ist im letzten Monat reichlich verkauft worden (Distri-Days), also warum sollten die ausgerechnet jetzt wieder gekauft werden? Fundamental hat sich an der Situation in der IT Branche nichts bis nicht viel geändert. Oder habe ich da etwas verpasst?

Shopify hat ein super Geschäftsmodell, die mit allem was sie anstellen Geld verdienen. Ich habe mir fest vorgenommen, bei einem größeren Rücksetzer erste kleine Positionen aufzunehmen, weil ich es vor einem Jahr verpasst habe dort einzusteigen. Von einigen Indikatoren und Oszillatoren her ergibt sich für mich derzeit ein guter Punkt um mit kleineren Invests einzusteigen. Teuer war die Aktie bei 130 EUR auch schon und ist zwischenzeitlich auf 500 € hoch. Orientiere mich bei solchen Werten eher am Geschäftsmodell und warte 20-30 % Rücksetzer ab um zu investieren, weil am Geschäftsmodell sich durch Corona nicht viel geändert hat mMn.

Bei Taiwan Semicon ergibt sich für mich ein ähnliches Bild. Fundamentaldaten stimmen mit meinen Kriterien über ein. Rücksetzer abwarten, erste Posi rein. Bei der aktuellen Marktlage versuche ich für die Long-Seite einfach nur ein paar von meiner Watchlist abzugreifen. Das ist aber nicht kurzfristig ausgelegt.

Du kannst mir gerne sagen, wieso ich das derzeit noch nicht machen sollte. Der Erfahrungsschatz der meisten hier übersteigt meinen derzeit noch häufig bei weitem. also bin ich immer offen für Tipps!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 3. April 2020 13:31
Pascal Weichert
(@pascal-weichert)
Freiheitskämpfer Silber

Lebensmittepreise.
Gut 50% der Weltweiten Reisproduktion sind im Lockdown. 
Die Reispreise ziehen an. Reis ist für die manche Länder der größte Protein Lieferant. Das könnte für die EMs noch spannend werden:

EUqovDjVAAExHrY

https://twitter.com/MacrobondF/status/1245994102140866564?s=20

AntwortZitat
Veröffentlicht : 3. April 2020 13:36
Snoops mag das
 yok
(@yok)
Freiheitskämpfer Silber

@pascal-weichert

wenn ich hier joggen gehe und die bauern ihre felder bestellen sehe, denke ich mir, wenigstens um die versorgung mit grundnahrungsmitteln brauch ich mir keine sorge zu machen. einfach keine ansteckungsgefahr bei der einzel-arbeit an der frischen luft.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 3. April 2020 14:37



Snoops
(@snoops)
Freiheitskämpfer Silber

USA - Private Beschäftigung außerhalb der Landwirtschaft

-713 K (Prognose -163K)

AntwortZitat
Veröffentlicht : 3. April 2020 14:39
Snoops
(@snoops)
Freiheitskämpfer Silber

Öl (Brent und WTI) auch heute mit starkem Anstieg.

Doch eine Einigung zwischen Russland und Arabien in Aussicht?

AntwortZitat
Veröffentlicht : 3. April 2020 14:41
Judge Dredd mag das
(@silverlegend)
Aktiver Freiheitskämpfer
Veröffentlicht von: @snoops

Öl (Brent und WTI) auch heute mit starkem Anstieg.

Doch eine Einigung zwischen Russland und Arabien in Aussicht?

Montag ist sowas wie ein Opec++ Meeting. Es ist aber wohl recht zweifelhaft, ob mögliche Beschlüsse dort reichen werden.
Markus Koch hast das in seinem täglichen Stream heute sehr anschaulich erläutert

AntwortZitat
Veröffentlicht : 3. April 2020 16:17
(@kaizen)
Aktiver Freiheitskämpfer
Veröffentlicht von: @mkmxx
Veröffentlicht von: @stefan-m

@mkmxx

Warum gerade shopify und TSM. Erstere schaut in TC2K nicht gut aus und ist dazu arg teuer. Und TSM ist im letzten Monat reichlich verkauft worden (Distri-Days), also warum sollten die ausgerechnet jetzt wieder gekauft werden? Fundamental hat sich an der Situation in der IT Branche nichts bis nicht viel geändert. Oder habe ich da etwas verpasst?

Shopify hat ein super Geschäftsmodell, die mit allem was sie anstellen Geld verdienen. Ich habe mir fest vorgenommen, bei einem größeren Rücksetzer erste kleine Positionen aufzunehmen, weil ich es vor einem Jahr verpasst habe dort einzusteigen. Von einigen Indikatoren und Oszillatoren her ergibt sich für mich derzeit ein guter Punkt um mit kleineren Invests einzusteigen. Teuer war die Aktie bei 130 EUR auch schon und ist zwischenzeitlich auf 500 € hoch. Orientiere mich bei solchen Werten eher am Geschäftsmodell und warte 20-30 % Rücksetzer ab um zu investieren, weil am Geschäftsmodell sich durch Corona nicht viel geändert hat mMn.

Wie sieht da die Konkurrenz Situation aus? und die Fundermentaldaten? Hast du dir das angeschaut?

AntwortZitat
Veröffentlicht : 3. April 2020 17:58
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold
Veröffentlicht von: @flint0815

Eigentlich müssten die Mehlpreise in die Höhe schnellen,
bei den Massen was die Deutschen an Hamsterkäufen tätigen.
Jetzt werden sogar schon Lastzüge von Teigwaren aus Italien
heran gekarrt.

Kennt jemand einen netten Hebel auf Mehl ?

Wäre mir neu, dass man auf Mehl spekulieren kann

AntwortZitat
Veröffentlicht : 4. April 2020 22:17
Tradevestor
(@tradevestor)
Aktiver Freiheitskämpfer
Veröffentlicht von: @reblaus
Veröffentlicht von: @flint0815

Eigentlich müssten die Mehlpreise in die Höhe schnellen,
bei den Massen was die Deutschen an Hamsterkäufen tätigen.
Jetzt werden sogar schon Lastzüge von Teigwaren aus Italien
heran gekarrt.

Kennt jemand einen netten Hebel auf Mehl ?

Wäre mir neu, dass man auf Mehl spekulieren kann

Einzige Möglichkeit wäre auf Weizen/Weizenpreis zu setzen. z.B. mit einem Zerti DE000VN5R7N7

AntwortZitat
Veröffentlicht : 4. April 2020 23:02
Stefan.M
(@stefan-m)
Verdienter Freiheitskämpfer
Veröffentlicht von: @flint0815

Eigentlich müssten die Mehlpreise in die Höhe schnellen,
bei den Massen was die Deutschen an Hamsterkäufen tätigen.
Jetzt werden sogar schon Lastzüge von Teigwaren aus Italien
heran gekarrt.

Kennt jemand einen netten Hebel auf Mehl ?

Auf Mehl zu spekulieren geht nicht, wohl aber auf Getreide. Ob in Europa, das halte ich für unwahrscheinlich, denn da mischt die EU-Kommission mit, aber in den USA an der Börse (Chicago?) sollte es Kontrakt-Handel geben. ist aber schwer spekulativ!
Ich würde da kein Geld riskieren...

AntwortZitat
Veröffentlicht : 5. April 2020 17:21
Flint0815 mag das
Stefan.M
(@stefan-m)
Verdienter Freiheitskämpfer

Wegen Ölpreisen:
Es sieht so aus, als ob das nichts wird mit einer Einigung zwischenden Saudis und den Russen, zumal die beiden ihren Ausstoß verringern sollen, die USA aber nichts zurückfahren wollen.  Typischer Trump-Vorschlag: Amis first, danach die Sintflut. Wird aber nichts werden, auch wenn Trump den großen US-Ölfirmen finanzielle Unterstützung  zusichert. Ein Haufen der kleinen und mittelgroßen Firmen werden wohl ins Gras beißen müssen. Was wiederum die großen Firmen freuen dürfte. Exhausted

AntwortZitat
Veröffentlicht : 5. April 2020 17:27



Seite 139 / 168