Nachrichten
Nachrichten löschen

Gold Spekulation - Preisentwicklung & Ausblick

Seite 5 / 5
CooperS
(@coopers)
Aktiver Freiheitskämpfer

@maschinist

Danke für Deine ausführliche Antwort, dann behalte ich mal meine bisherige Allokation der Anlageklassen bei.

Bei Gold hatte ich mich damals für den Ishares Gold Producer ETF A1JKQS entschieden, da ich es als kleine Absicherung sehe ohne physisch Gold halten zu müssen.

Falls dieser wirklich um 20-30% sinken würde, da viele in BTC oder ETH wechseln sollten, würde ich eher nochmal nachlegen.

So gut, wie die Kryptos laufen juckt es mich schon, nochmal nachzulegen. Ich werde aber wohl meine Gier zügeln! 😉

VG CooperS 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 8. April 2021 11:59
Maschinist mag das
Natman
(@natman)
Freiheitskämpfer Gold Moderator

@coopers

Ich halte Gold und Silber und etwas Platin physisch mit 5% unseres Familienvermögens und die Kryptoposition ist ebenso hoch (bald). Ich verkaufe die meisten Kryptos hoffentlich mit Gewinn, werde aber 0,1-0,15 BTC halten, wer weiß was kommt. ETH und ADA werden mit gutem Gewinn gänzlich verkauft. Später zur finanziellen Freiheit halte ich es mir vor, aus Spaß und etwas Nebenverdienst einen kleinen Münzsammlershop zu betreiben, da könnte die prozentuale Verteilung auch abweichen. Deinen obig genannten ETF hatte ich auch, habe ihn aber mit etwas über 100% Gewinn verkauft in 2020.

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 8. April 2021 12:07
Judge Dredd mag das
Praezisionsminister
(@praezisionsminister)
Verdienter Freiheitskämpfer
Veröffentlicht von: @natman

Später zur finanziellen Freiheit halte ich es mir vor, aus Spaß und etwas Nebenverdienst einen kleinen Münzsammlershop zu betreiben,

Cooler Plan!
Soll es den physisch oder rein digital geben?

AntwortZitat
Veröffentlicht : 8. April 2021 12:10
Natman
(@natman)
Freiheitskämpfer Gold Moderator

@praezisionsminister Genauere Pläne gibt es noch nicht. Will ein eher limitiertes Angebot haben und keine Massenware anbieten. Für meine Sammelgebiete USA z.b. gibt es wenig Angebot in der DACH Region, bin mir aber über die Nachfrage unklar. UdSSR/Russische Münzen sind eher oft zu finden, bei CIT Sonderausgaben ist der Markt interessant, aber da braucht es mehr Investsumme...da die Einkaufspreise bitter sind. Aber hat ja nix mit Gold Spekulation mehr zu tun...

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 8. April 2021 12:28
Judge Dredd mag das
CooperS
(@coopers)
Aktiver Freiheitskämpfer

@natman

Du hattest irgendwo mal geschrieben, dass Du noch weiter in Kryptos gehen willst. Machst Du das noch?

Der Gold ETF macht aktuell knapp 4% aus und ist eher als Art Cashersatz gedacht.

Aber für Deinen späteren Münzshop muss es ja natürlich physisch vorliegen, sonst macht es wenig Sinn.

VG CooperS 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 8. April 2021 12:29
Natman mag das
Natman
(@natman)
Freiheitskämpfer Gold Moderator

@coopers

Ich nutze den Firmenbonus, um Bitcoin noch im April/Mai aufzustocken. Und dann abwarten, bis die Gewinne sprudeln Cool  

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 8. April 2021 12:31
Judge Dredd
(@judge-dredd)
Freiheitskämpfer Gold

Heute ist in der FAZ ein ganz guter Artikel über Gold. Deutschland ist in absoluten Zahlen nach China Vizeweltmeister beim Goldkauf von Privatleuten. 2020 wurde für 8,1 Millarden Euro Gold gekauft (Wohlstand und Angst als Haupttreiber). Hauptmotivation nach dem Artikel "Inflationsangst". Global ist die Nachfrage inbesondere bei institutionellen Anlegern aber wohl zurückgegangen.Der Preis innerhalb von 8 Monaten von 2075 Dollar auf 1737 Dollar gesunken. Insbesondere gab es wohl viele Abflüsse beim "Wertpapiergold".

Das deckt sich mit dem was unser Maschinist ja schon geschrieben hat, das viel Kapital  in Krypots statt in Gold geflossen ist. Zur Zeit nutzen einige Notenbanken den Zeitpunkt zum Nachkauf.:Polens Zentralbank kauft wohl 100 Tonnen Gold zu. Ungarn stockt ebenfalls die Goldreserve auf.

 

Schönen Samstag

AntwortZitat
Veröffentlicht : 10. April 2021 12:52
Natman mag das
Seite 5 / 5