Nachrichten
Nachrichten löschen

wolf89 Buy & Hold  

Seite 2 / 5
  RSS
SweetNSour
(@sweetnsour)
Freiheitskämpfer Gold
Veröffentlicht von: @wolf89

@all

https://www.portfolio-performance.info/portfolio/

Ich kann das wie oben erwähnt jedem "Buy & Hold" Anleger empfehlen. Aber Warum?

Ich erläutere das an unserem Beispiel der Familie wolf89.

-frau89 hat ein Depot bei der onvista
-wolf89 hat ein Depot bei onvista

Mit Portfolio Performance kann ich beide Depots einzeln Tracken, gegenüber stellen und sogar zusammenfügen zur Gesamtperformance des Familien Vermögens, hier ein Bild, zum besseren Verständnis

Unbenannt

 

Und das Unabhängig vom Anbieter, es ist egal ob du bei der onvista oder Consors oder oder bist.

Das Tracken an sich kannst du händisch vornehmen, oder noch besser an den PDF Dokumenten die du von deiner Bank bekommst und dabei ist es egal ob kauf, verkauf oder Dividende, Portfolio Performance erkannt das sehr zuverlässig, die community dahinter ist auch groß und es gibt oft Updates.

Am Anfang schüchtert das Programm einen ein, lass dich nicht entmutigen es lohnt sich 1000x

Falls du Fragen oder Hilfe benötigst, einfach fragen.

LG

Wenn ich es händisch mache, erkennt es bei bereits bestehenden Aktien die Splits oder muss ich da händisch nachhelfen? Wie geht das Programm mit Mehrfachkäufen und Verkäufen (inkl. kumulierter Profit) um? Hatte früher mal eine Aktie über knapp 4 Jahre mit 23 Transaktionen (Käufe und Verkäufe). Hypoport halte ich auch seit knapp 5 Jahren und habe auch schon wieder 6 Transaktionen (Käufe/Verkäufe).

AntwortZitat
Veröffentlicht : 5. Januar 2020 19:39
wolf89
(@wolf89)
Aktiver Freiheitskämpfer
Veröffentlicht von: @sweetnsour
Veröffentlicht von: @raffus

@sweetnsour

Protfolio Performance kann keine Leerverkäufe - die werden nicht unterstützt. -)

Die von dir genannten Punkte kann die Software aber problemlos.

Aber die inversen US ETF's von Proshare, Direxion oder iPath werden alle unterstützt?

Du must das Programm füttern, deswegen sehe ich es eher für "Buy & Hold" Anleger als sehr interessant, die Aktien oder ETF kaufen und es liegen lassen. Wenn man stark Frequentiert handelt, ist es aus meiner Sicht ungeeignet, weil du dann nur am füttern von Portfolio Performance beschäftigt wärst.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 5. Januar 2020 19:40
SweetNSour
(@sweetnsour)
Freiheitskämpfer Gold
Veröffentlicht von: @wolf89
Veröffentlicht von: @sweetnsour
Veröffentlicht von: @raffus

@sweetnsour

Protfolio Performance kann keine Leerverkäufe - die werden nicht unterstützt. -)

Die von dir genannten Punkte kann die Software aber problemlos.

Aber die inversen US ETF's von Proshare, Direxion oder iPath werden alle unterstützt?

Du must das Programm füttern, deswegen sehe ich es eher für "Buy & Hold" Anleger als sehr interessant, die Aktien oder ETF kaufen und es liegen lassen. Wenn man stark Frequentiert handelt, ist es aus meiner Sicht ungeeignet, weil du dann nur am füttern von Portfolio Performance beschäftigt wärst.

Mit anderen Worten Du weisst es nicht und ich muss selber nachschlagen?

Wie siehts aus wenn's eine Aktiensplit gibt bei einer Aktie die ich schon Jahre im Programm habe? Wird der Split rückwirkend im Programm gemacht oder muss ich da nachhelfen?

AntwortZitat
Veröffentlicht : 5. Januar 2020 19:42
Raffus
(@raffus)
Freiheitskämpfer Gold
Veröffentlicht von: @wolf89
Veröffentlicht von: @sweetnsour
Veröffentlicht von: @raffus

@sweetnsour

Protfolio Performance kann keine Leerverkäufe - die werden nicht unterstützt. -)

Die von dir genannten Punkte kann die Software aber problemlos.

Aber die inversen US ETF's von Proshare, Direxion oder iPath werden alle unterstützt?

Du must das Programm füttern, deswegen sehe ich es eher für "Buy & Hold" Anleger als sehr interessant, die Aktien oder ETF kaufen und es liegen lassen. Wenn man stark Frequentiert handelt, ist es aus meiner Sicht ungeeignet, weil du dann nur am füttern von Portfolio Performance beschäftigt wärst.

-

Es bietet mehrere Import-Interfaces für gängige deutsche Broker an.

Habe sie aber nie benutzt und kann darum nicht sagen wie gut die funktionieren.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 5. Januar 2020 19:43
SweetNSour
(@sweetnsour)
Freiheitskämpfer Gold
Veröffentlicht von: @raffus
Veröffentlicht von: @wolf89
Veröffentlicht von: @sweetnsour
Veröffentlicht von: @raffus

@sweetnsour

Protfolio Performance kann keine Leerverkäufe - die werden nicht unterstützt. -)

Die von dir genannten Punkte kann die Software aber problemlos.

Aber die inversen US ETF's von Proshare, Direxion oder iPath werden alle unterstützt?

Du must das Programm füttern, deswegen sehe ich es eher für "Buy & Hold" Anleger als sehr interessant, die Aktien oder ETF kaufen und es liegen lassen. Wenn man stark Frequentiert handelt, ist es aus meiner Sicht ungeeignet, weil du dann nur am füttern von Portfolio Performance beschäftigt wärst.

-

Es bietet mehrere Import-Interfaces für gängige deutsche Broker an.

Habe sie aber nie benutzt und kann darum nicht sagen wie gut die funktionieren.

Ich habe in DE keinen Broker. Ist also nur für DE Broker geeignet?

AntwortZitat
Veröffentlicht : 5. Januar 2020 19:44
Raffus
(@raffus)
Freiheitskämpfer Gold
Veröffentlicht von: @sweetnsour
Veröffentlicht von: @raffus

@sweetnsour

Protfolio Performance kann keine Leerverkäufe - die werden nicht unterstützt. -)

Die von dir genannten Punkte kann die Software aber problemlos.

Aber die inversen US ETF's von Proshare, Direxion oder iPath werden alle unterstützt?

-

Wenn du sie long gehst dann in der Regel schon (die Kurse werden u.a. aus Yahoo importiert; dürfte darum kein Problem sein).

AntwortZitat
Veröffentlicht : 5. Januar 2020 19:45
wolf89
(@wolf89)
Aktiver Freiheitskämpfer
Veröffentlicht von: @sweetnsour
Veröffentlicht von: @wolf89

@all

https://www.portfolio-performance.info/portfolio/

Ich kann das wie oben erwähnt jedem "Buy & Hold" Anleger empfehlen. Aber Warum?

Ich erläutere das an unserem Beispiel der Familie wolf89.

-frau89 hat ein Depot bei der onvista
-wolf89 hat ein Depot bei onvista

Mit Portfolio Performance kann ich beide Depots einzeln Tracken, gegenüber stellen und sogar zusammenfügen zur Gesamtperformance des Familien Vermögens, hier ein Bild, zum besseren Verständnis

Unbenannt

 

Und das Unabhängig vom Anbieter, es ist egal ob du bei der onvista oder Consors oder oder bist.

Das Tracken an sich kannst du händisch vornehmen, oder noch besser an den PDF Dokumenten die du von deiner Bank bekommst und dabei ist es egal ob kauf, verkauf oder Dividende, Portfolio Performance erkannt das sehr zuverlässig, die community dahinter ist auch groß und es gibt oft Updates.

Am Anfang schüchtert das Programm einen ein, lass dich nicht entmutigen es lohnt sich 1000x

Falls du Fragen oder Hilfe benötigst, einfach fragen.

LG

Wenn ich es händisch mache, erkennt es bei bereits bestehenden Aktien die Splits oder muss ich da händisch nachhelfen? Wie geht das Programm mit Mehrfachkäufen und Verkäufen (inkl. kumulierter Profit) um? Hatte früher mal eine Aktie über knapp 4 Jahre mit 23 Transaktionen (Käufe und Verkäufe). Hypoport halte ich auch seit knapp 5 Jahren und habe auch schon wieder 6 Transaktionen (Käufe/Verkäufe).

Du Kannst bequem dein getracktes Depot Händisch ändern wie z.b. Aktien Splitts

Merfachkäufe und Verkäufe sind Mega, Portfolio Performance Bildet aus deinen Käufen oder Verkäufen den Einstandskurs in diese Berechnung fließt auch der Facktor Zeit mit ein.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 5. Januar 2020 19:47
Raffus
(@raffus)
Freiheitskämpfer Gold

@sweetnsour

Mehrfachkäufen/-verkäufen sind kein Problem.

Splits musst du selber für die Aktie eingeben, das Programm macht alles andere automatisch und richtig - auch wenn das Datum in der Vergangenheit liegt (habe noch nie einen Split in die Software eingeben müssen - gehe aber sehr stark davon aus, dass es richtig behandelt wird).

-

grafik
AntwortZitat
Veröffentlicht : 5. Januar 2020 19:52
SweetNSour mag das
SweetNSour
(@sweetnsour)
Freiheitskämpfer Gold

Ist irgendwie interessant. Als ich mein Trading-Journal entwickelt habe stand ich vor der grossen Herausforderung zu erkennen, wann ein Trade auf eine Aktie wirklich abgeschlossen ist. Angenommen ich kaufe 100 Stück einer Aktie, dopple mit 100 Stück nach und verkaufe dann 150 Stück, dann bin ich noch im selben Trade. Nun kaufe ich wieder 100 Stück und verkaufe danach 150 Stück dann ist der Trade abgeschlossen. 6 Monate später kaufe ich die gleiche Aktie nochmals mit 100 Stück, dann habe ich eigentlich ein neuer Trade. Daran ist's bei allen Programmen die ich getestet habe, früher gescheitert. Die haben den Profit fortlaufend kumuliert (was auch nicht unbedingt verkehrt ist).

AntwortZitat
Veröffentlicht : 5. Januar 2020 19:52
wolf89
(@wolf89)
Aktiver Freiheitskämpfer
Veröffentlicht von: @sweetnsour

Ist irgendwie interessant. Als ich mein Trading-Journal entwickelt habe stand ich vor der grossen Herausforderung zu erkennen, wann ein Trade auf eine Aktie wirklich abgeschlossen ist. Angenommen ich kaufe 100 Stück einer Aktie, dopple mit 100 Stück nach und verkaufe dann 150 Stück, dann bin ich noch im selben Trade. Nun kaufe ich wieder 100 Stück und verkaufe danach 150 Stück dann ist der Trade abgeschlossen. 6 Monate später kaufe ich die gleiche Aktie nochmals mit 100 Stück, dann habe ich eigentlich ein neuer Trade. Daran ist's bei allen Programmen die ich getestet habe, früher gescheitert. Die haben den Profit fortlaufend kumuliert (was auch nicht unbedingt verkehrt ist).

Das ist ein versuch wert SweetNSour, Portfolio Performance kann auch Simulieren in allen möglichen Zeitabständen.

 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 5. Januar 2020 19:57
Raffus
(@raffus)
Freiheitskämpfer Gold

@sweetnsour

Der Begriff "Trade" steht bei Port. Perf. nicht im Vordergrund, sondern der Begriff "Position".
Wenn die Stückzahl > 0 ist dann hast du eine Position, wenn = 0 dann keine. -)

Das Programm kennt aber schon den Begriff Trade - wie der genau ermittelt wird weiss ich aber nicht.
Vielleicht kannst du das bei denen im Forum/FAQ/How-To's nachlesen.

https://www.portfolio-performance.info/portfolio/

AntwortZitat
Veröffentlicht : 5. Januar 2020 19:58
SweetNSour
(@sweetnsour)
Freiheitskämpfer Gold

@raffus

Du bist ja auch ein Codier-Knecht.

Was interessant wäre ist ein Interface zu IB. Dort laufen all meine Algos. Kann das Programm die Daten von IB Importieren oder bietet das Programm eine API an über die ich die Trades programmatisch aus der Algo Software raus in das Programm rein schreiben kann? 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 5. Januar 2020 20:01
wolf89
(@wolf89)
Aktiver Freiheitskämpfer
Unbenannt

Hier ein Auszug aus der Webseite von Portfolio Performance diese *PDF Dokumente* werden unterstützt.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 5. Januar 2020 20:03
wolf89
(@wolf89)
Aktiver Freiheitskämpfer
Veröffentlicht von: @sweetnsour

@raffus

Du bist ja auch ein Codier-Knecht.

Was interessant wäre ist ein Interface zu IB. Dort laufen all meine Algos. Kann das Programm die Daten von IB Importieren oder bietet das Programm eine API an über die ich die Trades programmatisch aus der Algo Software raus in das Programm rein schreiben kann? 

Genau das Ist es nicht, es ist nur ein reiner Tracker sowas wie eine Perfekte Excel Tabelle für alle Buy & Holder

AntwortZitat
Veröffentlicht : 5. Januar 2020 20:04
Raffus
(@raffus)
Freiheitskämpfer Gold

@sweetnsour

Hier zum Bsp. ein Trade von mir von der Software sogar grafisch dargestellt.
4 Käufe, dann Posi verkauft. Dann wieder Einstieg mit 2 Käufen.
Der Mischkurs der Posi wird mit der FIFO-Linie dargestellt.

-

grafik
AntwortZitat
Veröffentlicht : 5. Januar 2020 20:06
Raffus
(@raffus)
Freiheitskämpfer Gold
Veröffentlicht von: @sweetnsour

@raffus

Du bist ja auch ein Codier-Knecht.

Was interessant wäre ist ein Interface zu IB. Dort laufen all meine Algos. Kann das Programm die Daten von IB Importieren oder bietet das Programm eine API an über die ich die Trades programmatisch aus der Algo Software raus in das Programm rein schreiben kann? 

-

Es kann IB Flexstatements im XML-Format importieren.
Die Funktion verwende ich nicht, weiss darum nicht ob und wie gut sie tatsächlich funktioniert.

Mein Eindruck von der Software ist sehr gut. Würde mich also nicht wundern wenn dieses Feature tatsächlich "gut genug" funktioniert. -)

-

grafik
AntwortZitat
Veröffentlicht : 5. Januar 2020 20:13
Seite 2 / 5