Nachrichten
Nachrichten löschen

Natman Depotbesprechung

Seite 8 / 8
Natman
(@natman)
Freiheitskämpfer Gold Moderator

Zu ungeduldig bei Einzelaktien ich bin: habe in den letzten Jahren reflektiert und zu früh manchen Wert verkauft oder manchen zu spät: 

Beispiele: SAP ausgestiegen, da Kurs länger seitwärts lief und gestern sind sie gestiegen => nicht wild oder BYD bei etwas Gewinn verkauft danach mehr als verdoppelt 

Bei Werten wie 4SC dagegen Geld verloren, da Zockerwert. 

Was lerne ich daraus: wenn ich überzeugt bin, wirklich langfristig halten, das Traden ist jetzt vermutlich nicht meins siehe Börsenspiel bzw. dies zu erlernen ist nicht mein Ziel, ich lasse es Wink  

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 23. April 2021 06:48
Judge Dredd mag das
Natman
(@natman)
Freiheitskämpfer Gold Moderator

Wir überlegen ja auch ein Depot ab 2022 bei Smartbroker zu eröffnen. Ich werde mit meinem Steuerberater Kumpel klären, wann es Fälle gibt, wenn bestimmte Schenkungen, Mieteinnahmen nur des einen Partners bei Gemeinschaftsdepot Probleme macht. Meine Frau will eigentlich ungern, dass bei getrenntem Depot meines viel höher ist, wobei ich ja die Erträge etc. sowieso teilen werde. Ist mehr so eine Gefühlsache, will dem deutschen Staat aber auch nix schenken (über Gebühr). 

Aber dann überweist man die Erträge oder Verkäufe auf das Gemeinschaftskonto u hat wieder eine Schenkung? Hm wenn über 10 Jahre mehr als 400k zusammenkommen sollte? D.h. wieder mehr Aufwand durch x Konten?

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 1. Mai 2021 07:29
Judge Dredd mag das
Judge Dredd
(@judge-dredd)
Freiheitskämpfer Gold

Bisher ging es mit Smartbroker super, ich werde dir mal später schreiben wie es in der Praxis so läuft.

genau, das ist mit den Schenkungen  so ein Problem bzw. kann eines werden. Warum nicht zwei Einzeldepots die gleich bespart werden, so läuft es fair stressfrei und man die Vorteile von zwei Brokern nutzen ohne Schenkungsproblem

AntwortZitat
Veröffentlicht : 1. Mai 2021 12:59
Natman mag das
Natman
(@natman)
Freiheitskämpfer Gold Moderator

@judge-dredd hm das Luxusproblem ist dass ich einmal ca 1-1,3mio erben / an Schenkung erhalten werde und meine Frau so ca. 500-700k und dann wundert sich das Finanzamt wo die Kohle auf dem Depot meiner Frau herkommt. 

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 1. Mai 2021 13:37
Judge Dredd mag das
Roman
(@roman)
Verdienter Freiheitskämpfer

Schenkungssteuer unter Ehepartnern ist auch so ein schwachsinniges Konzept um den Bürgern in die Tasche zu greifen. Deutschand gehört, was nicht wirklich überrascht, in die Gruppe von Ländern die weltweit am höchsten besteuert. Glücklicherweise ist Schenkungssteuer bzw. Erbschaftssteuer in den meisten Ländern kein Thema. Vielleicht ein Grund mehr zum Auswandern.

Wen es interessiert, hier die vollständige Liste:

https://taxsummaries.pwc.com/quick-charts/inheritance-and-gift-tax-rates  

AntwortZitat
Veröffentlicht : 1. Mai 2021 14:46
Judge Dredd und Natman mögen das
Judge Dredd
(@judge-dredd)
Freiheitskämpfer Gold

@roman

auf jedenfall! Danke noch mal für die Einordnung. Man hat ja häufig nur die "deutsche Brille" auf bei der Steuerthematik und hält das dann schnell für "normal"

 

Freiheit statt Sozialismus!!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 1. Mai 2021 15:19
Roman und Natman mögen das
Natman
(@natman)
Freiheitskämpfer Gold Moderator

Nächster Meilenstein erreicht 20k in Kryptos  Inlove  

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 10. Mai 2021 09:55
Natman
(@natman)
Freiheitskämpfer Gold Moderator

Abteilung meiner Firma hat nun beschlossen, dass die Überstunden bis Juni auf 0 ausbezahlt werden, von daher werden es ca 1000 netto extra werden. Somit kann noch mehr investiert werden. 

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 11. Mai 2021 14:15
Praezisionsminister
(@praezisionsminister)
Verdienter Freiheitskämpfer
Veröffentlicht von: @natman

Abteilung meiner Firma hat nun beschlossen, dass die Überstunden bis Juni auf 0 ausbezahlt werden, von daher werden es ca 1000 netto extra werden. Somit kann noch mehr investiert werden. 

Sehr cool! Weißt Du schon, wie genau Du es verteilen möchtest? Cool  

 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 11. Mai 2021 14:16
Natman mag das
Natman
(@natman)
Freiheitskämpfer Gold Moderator

@praezisionsminister: Ja das geht in Breitmarkt-ETFs, weil ich Ende Mai noch das übrig gebliebene Geld in Kryptos stecke. Im Sommer fällt dann hoffentlich der Meilenstein 1/4 Million in ETFs. Inlove  

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 11. Mai 2021 14:23
wolf89 mag das
Seite 8 / 8