Nachrichten
Nachrichten löschen

Der Corona COVID-19 Thread

Seite 40 / 43
Maschinist
(@maschinist)
Maschinist Admin

Norwegen hebt heute Samstag 25.09 so gut wie alle Covid Maßnahmen auf.

https://www.rte.ie/news/2021/0924/1248744-global-australia-vaccine-covid/

 

Es wird keine Unterscheidung zwischen Geimpften und Ungeimpften geben, kein EU Covid Zertifikat verwendet, Masken und Abstandspflicht werden aufgehoben.

Damit schließt sich Norwegen der Corona Strategie der Länder England, Schweden und Dänemark in Europa an.

 

Impfquote in Norwegen beträgt 66%, 7 Tage Inzidenz ca. 90 pro 100.000.

(In Deutschland 64% vollständig Geimpfte, 7 Tage Inzidenz ca. 62).

Ca. 82% der Norweger leben in Städten, vs ca. 77% der Deutschen (Bevölkerungsdichte also nicht entscheident).

 

Schönes Wochenende

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 25. September 2021 00:21
M.Can, Michel und Tradevestor mögen das
M.Can
(@m-can)
Verdienter Freiheitskämpfer
E3DC8998 E7E1 41F8 AFF0 F0106458DF55

Die neue SPD Bundestagsfraktion hat die Pandemie für beendet erklärt. 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 30. September 2021 13:45
Praezisionsminister
(@praezisionsminister)
Verdienter Freiheitskämpfer
Veröffentlicht von: @maschinist

Norwegen hebt heute Samstag 25.09 so gut wie alle Covid Maßnahmen auf.

https://www.rte.ie/news/2021/0924/1248744-global-australia-vaccine-covid/

 

Es wird keine Unterscheidung zwischen Geimpften und Ungeimpften geben, kein EU Covid Zertifikat verwendet, Masken und Abstandspflicht werden aufgehoben.

Damit schließt sich Norwegen der Corona Strategie der Länder England, Schweden und Dänemark in Europa an.

 

Impfquote in Norwegen beträgt 66%, 7 Tage Inzidenz ca. 90 pro 100.000.

(In Deutschland 64% vollständig Geimpfte, 7 Tage Inzidenz ca. 62).

Ca. 82% der Norweger leben in Städten, vs ca. 77% der Deutschen (Bevölkerungsdichte also nicht entscheident).

 

Schönes Wochenende

In Portugal gilt ab morgen fast das gleiche, wenn auch nicht ganz so ungebschränkt: https://www.wa.de/leben/reise/portugal-corona-regeln-urlaub-2021-reise-impfquote-lissabon-porto-maskenpflicht-quarantaene-91001639.html

AntwortZitat
Veröffentlicht : 30. September 2021 13:56
Maschinist und pkay mögen das
Alter Nomade
(@pmeinl)
Verdienter Freiheitskämpfer

Gates Notes: Next time, we can close the vaccine gap much faster

Just over 2 percent of people in low-income countries have received any COVID-19 vaccines.

...

You may have heard the argument that waiving intellectual property (or IP) restrictions would have made a difference. Unfortunately, that’s not true in this case. IP waivers and licensing are a complicated issue, so I want to take some time to untangle it.
...

Another step is to develop prototype vaccines against the diseases that are most likely to cause future outbreaks, and to develop universal vaccines for flu and coronaviruses, which would protect people against any form of the two pathogens.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 13. Oktober 2021 20:49
Maschinist
(@maschinist)
Maschinist Admin

In Deutschland gibt es weiterhin eine deutliche Übersterblichkeit von ca. 1.500 Menschen pro Woche, "obwohl" weniger als 500 pro Woche offiziell an oder mit Covid19 versterben:

 

Wöchentliche Sterbezahlen Statistisches Bundesamt 111021
AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 14. Oktober 2021 09:01
Smmn
 Smmn
(@smmn)
Verdienter Freiheitskämpfer

@maschinist weißt du ob diese statistisch signifikant ist? p-Wert?

AntwortZitat
Veröffentlicht : 14. Oktober 2021 12:24
Maschinist und Heisenberg mögen das
Maschinist
(@maschinist)
Maschinist Admin
Veröffentlicht von: @smmn

@maschinist weißt du ob diese statistisch signifikant ist? p-Wert?

Hallo smmm,

ich habe jetzt eine eigene Auswertung aus den offiziellen Sterbezahlen in Deutschland gemacht.

 

Daten:

https://www.destatis.de/DE/Themen/Gesellschaft-Umwelt/Bevoelkerung/Sterbefaelle-Lebenserwartung/Tabellen/sonderauswertung-sterbefaelle.html

 

Zeitraum 2011 bis 2021 jeweils die Kalenderwochen 35 bis 39 des jeweiligen Jahres.

 

Ergebnis:

 

Sterbezahlen Deutschland Statistisches Bundesamt Auswertung Freiheitsmaschine 111021

 

Rechts neben der Summe Sterbezahlen aus den Kalenderwochen steht die prozentuale Änderung der Sterbezahlen.

Davon habe ich dann zur (Teil-) Bereinigung weiter rechts noch das jeweils jährliche Bevölkerungswachstum abgezogen.

Ganz rechts dann das Ergebnis aus jährlicher Änderung Sterbezahlen im Zeitraum KW35 bis 39 bereinigt um das Bevölkerungswachstum.

 

Als Ergebnis gab es in den letzten 5 Wochen des Jahres 2021 bereinigt mehr Tote und eine prozentual größere Steigerung als in allen Jahren zuvor.

In die Nähe davon kommt nur das Jahr 2014 mit der großen Grippewelle:

https://www.spiegel.de/gesundheit/diagnose/grippe-2014-2015-zehntausende-mussten-ins-krankenhaus-a-1052868.html

 

Pro Woche sind im Jahr 2021 in diesem Zeitraum (nur) 150-350 Menschen an oder mit Covid verstorben:

https://www.destatis.de/DE/Themen/Gesellschaft-Umwelt/Bevoelkerung/Sterbefaelle-Lebenserwartung/sterbefallzahlen.html

 

Das ist für mich schon auffällig.

 

Das "Problem" ist, dass grundsätzlich so "zuverlässig" viel gestorben wird, dass selbst 1.000 Tote mehr pro Woche in D fast im Rauschen untergehen.

 

Schönen Tag

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 14. Oktober 2021 14:28
Smmn mag das
Smmn
 Smmn
(@smmn)
Verdienter Freiheitskämpfer

@maschinist Super, das ist schonmal eine gute erste Analyse, die gut genug für das Aufstellen einer Hypothese ist, was Du ja auch machst Smile

Um wirklich ernsthafte Rückschlüsse ziehen zu können müsste man jetzt im zweiten Schritt noch wirklich mit statistischen Methoden rangehen (falls jemand Lust dazu hat), und mögliche alternative Hypothesen untersuchen.

Zum Beispiel würde mich auch interessieren ob es ggf. Sekundäreffekte von den Lockdowns gibt, z.B.:
- Erhöhte Suizidrate
- Mehr stressbedingte Todesfälle (zB kardiovaskuläre Ursachen)
- Beschleunigte Todesfälle durch mangelnde Bewegung in Kombination mit psychischer Belastung (ggf. auch eher mittelfristig)
- Geschwächtes Immunsystem durch künstliche Totalisolation (aktuell in Kitas gut zu beobachten bei uns - die Krankheitsfrequenz ist extrem, nachdem letztes Jahr praktisch nichts war)

Das nur als Beispiel möglicher Gründe, die auch mit dem Umgang mit der Pandemie zu tun haben, aber nicht unbedingt mit der Impfung.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 15. Oktober 2021 07:12
Maschinist mag das



Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold
Maschinist
(@maschinist)
Maschinist Admin

Der wöchentliche Corona Statistik Report aus dem Vereinigten Königreich ist online:

https://assets.publishing.service.gov.uk/government/uploads/system/uploads/attachment_data/file/1025358/Vaccine-surveillance-report-week-41.pdf

 

Offiziell gilt immer noch das:

Impf Effektivitaet offiziell 151021

(Seite 7 im Report und unverändertes Copy-Paste seit Monaten)

 

 

Die eigenen Infektionsdaten auf Seite 13 zeigen aber mittlerweile das:

Impf Statistik England 141021 offiziell

 

In einigen Alterskohorten sind mittlerweile prozentual (pro 100k) mehr als zweimal so viele "Doppelt Geimpfte" infiziert als "Ungeimpfte". Das heißt es gibt in England mittlerweile ohne Übertreibung eher statistisch eine "Pandemie der doppelt Geimpften" auf der Infektionsseite, dass uns ca. 6-10 Wochen beim Impfzeitpunkt vorraus ist.

 

 

Bezüglich Todesrate "Ungeimpft" vs "Doppelt Geimpft" sind wir mittlerweile in England bei einem Verhältnis von unterhalb 1:3 (wieder pro 100k) bei der am stärksten betroffenen Menschen angekommen (Seite 15). Da sich die prozentual steigenden Infektionszahlen der "Doppelt Geimpften" dort auch in einigen Wochen wiederspiegeln werden, wird sich dieses Verhältnis wahrscheinlich weiter zu Ungunsten der "Geimpften" verändern (Fortsetzung des Trends der letzten Wochen).

 

Damit wünsche ich einen schönen Tag und der Bermerkung "Quo Vadis deutsche Corona Regeln". 

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 15. Oktober 2021 08:15
Dustin mag das
ugly duckly
(@ugly-duckly)
Verdienter Freiheitskämpfer
Veröffentlicht von: @maschinist

Der wöchentliche Corona Statistik Report aus dem Vereinigten Königreich ist online:

https://assets.publishing.service.gov.uk/government/uploads/system/uploads/attachment_data/file/1025358/Vaccine-surveillance-report-week-41.pdf

 

Offiziell gilt immer noch das:

Impf Effektivitaet offiziell 151021

(Seite 7 im Report und unverändertes Copy-Paste seit Monaten)

Du hast hier schon einmal behauptet, dass die Ergebnisse unverändert über Monate reinkopiert würden. Ich habe Dir das schon vor Wochen widerlegt, trotzdem bleibst Du bei Deiner Behauptung. Warum tust Du das? Nur mal so zur Einschätzung für diejenigen, die sich nicht die Mühe machen, Deinem Link zu folgen, vor 5 Wochen (KW36) sah die Tabelle noch so aus:

vaccine

Schon optisch ein deutlicher Unterschied, oder? Sollte einem eigentlich auf den ersten Blick auffallen. Noch manipulativer ist aber, dass Du Deinen Lesern (wie schon kürzlich in der Grafik der BBC zu Impfnebenwirkungen) durch Ausschneiden wieder wichtige Informationen vorenthältst. Zu der von Dir veröffentlichten Tabelle gehört nämlich noch der mit Sternchen gekennzeichnete Satz:

"... This typically applies for at least the first 3 to 4 months after vaccination. For some outcomes there may be waning of effectiveness beyond this point."

Ta - taaa, oh Wunder, die Briten haben sich ihre Zahlen selbst angeschaut und festgestellt, dass die Impfwirkung schon nach 3-4 Monaten nachlassen kann! Und siehe da, gerade für die von Dir angesprochenen Alterskohorten wird gerade weltweit eine Auffrischungsimpfung diskutiert, empfohlen und auch schon durchgeführt.

 

Aufklärerische Grüße, Ente

AntwortZitat
Veröffentlicht : 15. Oktober 2021 14:36
Maschinist
(@maschinist)
Maschinist Admin

Mal von Deinen Emotionen abgesehen ugly-duckly.

Was hälst Du als gebildeter und rational denkender Mensch davon, wenn vollständig geimpfte Menschen wenige Monate nach Ihrer Impfung die ca. 2fachen Infektionszahlen pro 100.000 Personen aufweisen wie Ungeimpfte und sich das Verhältnis der Todesfälle auch weiter verschlechtert?

Schreist Du dann den Überbringer dieser Nachricht an und verteidigst "70% Schutz vor Infektion" oder kommt noch eine weitere Reaktion?

Die Erde ist eine Kugel, die Mondlandung hat stattgefunden und die Welt wird immer besser.

Trotzdem schützt die Covid 19 "Impfung" schon nach wenigen Monaten nach diesen Daten nicht nennenswert vor einer Ansteckung und die gesamte Argumentationkette bezüglich Schutz der Mitmenschen und Gruppenimmunität war entweder Dummheit oder eine Lüge.

Ein Produkt mit diesen Daten hätte sich bis vor wenigen Monaten niemals "Impfung" nennen dürfen. Es ist ein Präparat, dass das Risiko einer schweren Erkrankung nach einer Ansteckung reduziert und hat Nebenwirkungen. 

 

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 15. Oktober 2021 16:32
Michel mag das
ugly duckly
(@ugly-duckly)
Verdienter Freiheitskämpfer

@maschinist Die einzige Emotion, die ich hier verspüre, heißt "Impfangst". ;-)

AntwortZitat
Veröffentlicht : 15. Oktober 2021 20:20
Fuso
 Fuso
(@fuso)
Aktiver Freiheitskämpfer

https://m.faz.net/aktuell/politik/ausland/israel-uebersteht-vierte-corona-welle-mit-dritter-impfung-und-maske-17587130.html

 

In Israel machen ungeimpfte, oft jüngere Personen inzwischen drei Viertel der schwer erkrankten Covid-Patienten in Krankenhäusern aus – vor etwa zwei Monaten war noch die Hälfte der schwer Erkrankten aus der Gruppe der mehr als 60 Jahre alten Geimpften gekommen.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 15. Oktober 2021 20:58
ugly duckly mag das
J.D.
 J.D.
(@j-d)
Aktiver Freiheitskämpfer

@maschinist

Dummheit oder Lüge würde ich das Ganze jetzt nicht nennen. Bis zum Auftreten der Delta-Variante war das wohl die Hoffnung. Das ganze ist halt für ein etwas anderes Virus entwickelt worden. Nicht 100% vergleichbar, weil Meningokokken Bakterien sind, aber bis 2013 gab es keinen Impfstoff für den Serotyp B, der 2/3 der  Infektionen in Deutschland ausmacht, sondern nur für Serotyp C (ca. 1/3) oder A (v.a. in Afrika vorkommend). Das hat die Impfung nicht wirkungslos gemacht. Hat aber halt auch nicht gegen den in Deutschland am häufigsten vorkommenden Typ geholfen. Eine Studie nur mit an B Erkrankten hätte in dem Fall auch kein gutes Ergebnis.

Als Link der Impfkalender der STIKO. Dort sind bei den meisten Impfungen Grundimmunisierung in kurzen Abständen und dann im Laufe des Lebens Auffrischungen meist alle 10 Jahre notwendig. Wie genau diese Intervalle festgelegt wurden, weiß ich jetzt auch nicht. Damit möchte ich nur sagen, dass COVID möglicherweise auch irgendwann ein spezielles Impfschema bekommt. Bei den Lebendimpfstoffen sind wir mit 2x mit 1 und 2 Jahren und dann fertig halt sehr verwöhnt.

 
https://www.rki.de/DE/Content/Kommissionen/STIKO/Empfehlungen/Aktuelles/Impfkalender.pdf?__blob=publicationFile

Bei uns waren zuletzt nur Ungeimpfte auf Intensiv.

Die Impfung bleibt trotzdem das Beste, was wir aktuell haben. Die positive Nachricht ist doch, dass Deutschland im internationalen Vergleich verhältnismäßig wenig Tote auf die Bevölkerungszahl hat trotz aller berechtigter Kritik.

Trotzdem verstehe ich die aktuelle Agenda bei eindeutig nicht erreichbarer Herdenimmunität auch nicht. Wahrscheinlich lässt die aktuelle Bundesregierung die Maßnahmen einfach weiterlaufen und hat geistig schon mit der Regierungsverantwortung abgeschlossen. Vielleicht kommt ja mit einer neuen Regierung etwas Bewegung in die Sache.

Falls ich im Dienst mal Zeit habe, kann ich mal schauen, woran die Patienten bei uns in letzter Zeit verstorben sind. Merkwürdige Todesumstände sind bis auf den einen früher bereits berichteten Fall allerdings nicht gewesen.

https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/127673/COVID-19-Staerkster-Rueckgang-der-Lebenserwartung-seit-dem-2-Weltkrieg

Vollkommen ohne Wertung ob jetzt COVID, die Maßnahmen oder eine Kombination dazu geführt hat. Traurig ist es allemal…

AntwortZitat
Veröffentlicht : 16. Oktober 2021 19:09
Smmn und Maschinist mögen das
M.Can
(@m-can)
Verdienter Freiheitskämpfer

Corona ist Ablenkung. Es geht um ID2020, Bargeldabschaffung, digitaler Gesundheitspass, Social Scoring usw.

Ob dabei die Weltbevölkerung reduziert werden soll. Da bin ich mir noch nicht sicher. 

 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 16. Oktober 2021 22:05



Seite 40 / 43