Notifications

Daily Börsentalk 2020. Start 2.1.2020  

Seite 47 / 100
  RSS
Maschinist
(@maschinist)
Maschinist Admin
Veröffentlicht von: @odiogaming

@hugohebel

Die Frage ist, wer denn dann Fondsanteile von ihm kauft, wenn man mit solchen Thesen hausieren geht? 

Indem man darauf hinweißt, dass

  • die guten Zeiten an der Börse nun vorbei sind (in denen der Gesamtmarkt massivst besser abgeschnitten hat, als sein Fonds)
  • und nun schlechte Zeiten kommen, während dem sich sein "aktiver Handelsansatz" auszahlen wird

 

Bei aktuell 186M Euro Fondsvolumen haben Hr. Müller und die Fondsherausgeber in Summe min. 7,5M Euro durch den einmaligen 4% Ausgabeaufschlag eingenommen (selbst wenn die Käufer Ihre Anteile nie gehandelt haben) und nun jedes Jahr mehr als 3M Euro durch Gebühren (1,69% im Jahr).

Hr. Müller ist durch seine Angstmache jetzt schon vielfacher Millionär geworden.

Er erzeugt bei den Menschen das Gefühl der Angst, auf das sie dann mit Aufmerksamkeit reagieren.

Seine negativen Vorhersagen sind bisher nicht eingetroffen.

Wie man sieht, ist das auch nicht wichtig, wenn es alleine ums Geld verdienen geht.

 

Schönen Tag

AntwortZitat
Veröffentlicht : 28. Januar 2020 09:27
SweetNSour, OdioGaming und Snoops mögen das
Coal
 Coal
(@coal)
Freiheitskämpfer Gold

For their analysis, JPMorgan staffers looked at how local equity markets reacted to four previous health crises in the last two decades: severe acute respiratory syndrome, or SARS, swine flu, Ebola and Zika.

During the depths of SARS, the closest comparison for the recent coronavirus outbreak, the MSCI Hong Kong index EWH, -3.64%  shed around 9.3%, based on when global interest in the virus started to show up until it started to peak, a measure gauged by the number of news stories written about the topic.

After this peak, Hong Kong shares jumped 9.8% in a month, and then 17% in three months.

“The more equities fell initially, the more they subsequently rebounded. These episodes did not lead to a prolonged period of selling, and were the buying opportunity within weeks,” JPMorgan analysts wrote.

----------------------

Reiseaktien Trip.com und CTRIP auch mal verfolgen auf der Watchlist...

AntwortZitat
Veröffentlicht : 28. Januar 2020 09:30
OdioGaming und Maschinist mögen das
Raffus
(@raffus)
Freiheitskämpfer Gold
Veröffentlicht von: @coal

For their analysis, JPMorgan staffers looked at how local equity markets reacted to four previous health crises in the last two decades: severe acute respiratory syndrome, or SARS, swine flu, Ebola and Zika.

During the depths of SARS, the closest comparison for the recent coronavirus outbreak, the MSCI Hong Kong index EWH, -3.64%  shed around 9.3%, based on when global interest in the virus started to show up until it started to peak, a measure gauged by the number of news stories written about the topic.

After this peak, Hong Kong shares jumped 9.8% in a month, and then 17% in three months.

“The more equities fell initially, the more they subsequently rebounded. These episodes did not lead to a prolonged period of selling, and were the buying opportunity within weeks,” JPMorgan analysts wrote.

----------------------

Reiseaktien Trip.com und CTRIP auch mal verfolgen auf der Watchlist...

grafik
AntwortZitat
Veröffentlicht : 28. Januar 2020 09:36
OdioGaming und Reblaus mögen das
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold
Veröffentlicht von: @traderphil

Seit einigen Wochen bin ich nun bei der MT TF connection komplett raus, mein Depot läuft seitdem nicht schlechter. Hin und wieder bekomme ich noch etwas über Facebook mit, natürlich nur das Positive 😉

Nun bin ich aber doch mal neugierig wie es dort die letzten Wochen gelaufen ist - keine Einzelwerte, eher so insgesamt. Die Performance Ende 2019 habe ich als eher schwach in Erinnerung. Kein Bashing! Danke

Edit: Nun doch noch ein paar Zeilen zu meinem Depot - lief bis gestern ordentlich (+5% ytd, heute sind es nur noch +2%, mein Depot hat Corona), leider wenig Zeit hier zu Posten. Bin bei Etsy, Square, Salesforce und Pandora rein. Salesforce ist gestern in den Stop gelaufen, Pandora bin ich raus, beide im Plus. Bei Etsy (Kauf €41,44) setze ich auf ein Comeback und bei Square (Kauf €58,79) hatte vor allem der positive Newsflow zugenommen - auch Hinweise hier im Forum. Dazu noch eine kleinere Position Intel, wegen guter Zahlen - die einzige Position, die seit gestern im Minus ist. Die anderen Position sind schon länger im Depot (EA, ATVI, AMD, BABA, NVIDIA, NEL, AMZN, AT&S)

Insgesamt bin ich noch hoch investiert. Danke auch noch mal für den top Inhalt hier im Forum!

Mastertrader-Depot (wie immer schwierig, die Performance zu messen, lt. Betschinger hat er hier zwischen 500tsd-600tsd zur Verfügung):

Kumulierte G/V 2020 (abgeschlossene Trades): +9000 € 

aktuell 5 Positionen (Stand 24.1.)/Performance seit Kauf: GFT +47%/Cancom +5,2%/Solaredge +5,2%/Allgeier +5%/Zynga -8%; ca. 19000 Buchgewinne (Summe seit Kauf; nicht seit Jahresanfang!) 

------------

Bullboard: Jahresanfang +252000 €/aktuell 262500 €; in Zukunft soll regelmäßig (monatl.) Geld einbez. werden für weitere Manöver

-----------

Traderfox Livetrading DE: Jahresanfang 57100 €/aktuell 56900 €

Traderfox Livetrading US: Jahresanfang 112700 €/aktuell 114600 €

Traderfox Aktienmagazin Realgeld: Jahresanfang 385000 €/Stand 21.1. 400000 (inkl. +5000 monatl. Cash Erhöhung)

AntwortZitat
Veröffentlicht : 28. Januar 2020 10:08
traderphil und floorian mögen das
Snoops
(@snoops)
Freiheitskämpfer Silber
Veröffentlicht von: @reblaus
Veröffentlicht von: @traderphil

Seit einigen Wochen bin ich nun bei der MT TF connection komplett raus, mein Depot läuft seitdem nicht schlechter. Hin und wieder bekomme ich noch etwas über Facebook mit, natürlich nur das Positive 😉

Nun bin ich aber doch mal neugierig wie es dort die letzten Wochen gelaufen ist - keine Einzelwerte, eher so insgesamt. Die Performance Ende 2019 habe ich als eher schwach in Erinnerung. Kein Bashing! Danke

Edit: Nun doch noch ein paar Zeilen zu meinem Depot - lief bis gestern ordentlich (+5% ytd, heute sind es nur noch +2%, mein Depot hat Corona), leider wenig Zeit hier zu Posten. Bin bei Etsy, Square, Salesforce und Pandora rein. Salesforce ist gestern in den Stop gelaufen, Pandora bin ich raus, beide im Plus. Bei Etsy (Kauf €41,44) setze ich auf ein Comeback und bei Square (Kauf €58,79) hatte vor allem der positive Newsflow zugenommen - auch Hinweise hier im Forum. Dazu noch eine kleinere Position Intel, wegen guter Zahlen - die einzige Position, die seit gestern im Minus ist. Die anderen Position sind schon länger im Depot (EA, ATVI, AMD, BABA, NVIDIA, NEL, AMZN, AT&S)

Insgesamt bin ich noch hoch investiert. Danke auch noch mal für den top Inhalt hier im Forum!

Mastertrader-Depot (wie immer schwierig, die Performance zu messen, lt. Betschinger hat er hier zwischen 500tsd-600tsd zur Verfügung):

Kumulierte G/V 2020 (abgeschlossene Trades): +9000 € 

aktuell 5 Positionen (Stand 24.1.)/Performance seit Kauf: GFT +47%/Cancom +5,2%/Solaredge +5,2%/Allgeier +5%/Zynga -8%; ca. 19000 Buchgewinne (Summe seit Kauf; nicht seit Jahresanfang!) 

------------

Bullboard: Jahresanfang +252000 €/aktuell 262500 €; in Zukunft soll regelmäßig (monatl.) Geld einbez. werden für weitere Manöver

-----------

Traderfox Livetrading DE: Jahresanfang 57100 €/aktuell 56900 €

Traderfox Livetrading US: Jahresanfang 112700 €/aktuell 114600 €

Traderfox Aktienmagazin Realgeld: Jahresanfang 385000 €/Stand 21.1. 400000 (inkl. +5000 monatl. Cash Erhöhung)

Lieben Dank !

 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 28. Januar 2020 10:12
(@floorian)
Freiheitskämpfer Silber
Veröffentlicht von: @reblaus
Veröffentlicht von: @traderphil

Seit einigen Wochen bin ich nun bei der MT TF connection komplett raus, mein Depot läuft seitdem nicht schlechter. Hin und wieder bekomme ich noch etwas über Facebook mit, natürlich nur das Positive 😉

Nun bin ich aber doch mal neugierig wie es dort die letzten Wochen gelaufen ist - keine Einzelwerte, eher so insgesamt. Die Performance Ende 2019 habe ich als eher schwach in Erinnerung. Kein Bashing! Danke

Edit: Nun doch noch ein paar Zeilen zu meinem Depot - lief bis gestern ordentlich (+5% ytd, heute sind es nur noch +2%, mein Depot hat Corona), leider wenig Zeit hier zu Posten. Bin bei Etsy, Square, Salesforce und Pandora rein. Salesforce ist gestern in den Stop gelaufen, Pandora bin ich raus, beide im Plus. Bei Etsy (Kauf €41,44) setze ich auf ein Comeback und bei Square (Kauf €58,79) hatte vor allem der positive Newsflow zugenommen - auch Hinweise hier im Forum. Dazu noch eine kleinere Position Intel, wegen guter Zahlen - die einzige Position, die seit gestern im Minus ist. Die anderen Position sind schon länger im Depot (EA, ATVI, AMD, BABA, NVIDIA, NEL, AMZN, AT&S)

Insgesamt bin ich noch hoch investiert. Danke auch noch mal für den top Inhalt hier im Forum!

Mastertrader-Depot (wie immer schwierig, die Performance zu messen, lt. Betschinger hat er hier zwischen 500tsd-600tsd zur Verfügung):

Kumulierte G/V 2020 (abgeschlossene Trades): +9000 € 

aktuell 5 Positionen (Stand 24.1.)/Performance seit Kauf: GFT +47%/Cancom +5,2%/Solaredge +5,2%/Allgeier +5%/Zynga -8%; ca. 19000 Buchgewinne (Summe seit Kauf; nicht seit Jahresanfang!) 

------------

Bullboard: Jahresanfang +252000 €/aktuell 262500 €; in Zukunft soll regelmäßig (monatl.) Geld einbez. werden für weitere Manöver

-----------

Traderfox Livetrading DE: Jahresanfang 57100 €/aktuell 56900 €

Traderfox Livetrading US: Jahresanfang 112700 €/aktuell 114600 €

Traderfox Aktienmagazin Realgeld: Jahresanfang 385000 €/Stand 21.1. 400000 (inkl. +5000 monatl. Cash Erhöhung)

Kurz als Ergänzung, das ist die Performance bis letzten Sonntag. Seit dem hat Solaredge  zum Beispiel gut 15% verloren. Alleine gestern glaube ich knapp 12%. Auch Zynga noch gut 5% minus oben drauf. 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 28. Januar 2020 10:24
Snoops und Reblaus mögen das
Snoops
(@snoops)
Freiheitskämpfer Silber
Veröffentlicht von: @floorian
Veröffentlicht von: @reblaus
Veröffentlicht von: @traderphil

Seit einigen Wochen bin ich nun bei der MT TF connection komplett raus, mein Depot läuft seitdem nicht schlechter. Hin und wieder bekomme ich noch etwas über Facebook mit, natürlich nur das Positive 😉

Nun bin ich aber doch mal neugierig wie es dort die letzten Wochen gelaufen ist - keine Einzelwerte, eher so insgesamt. Die Performance Ende 2019 habe ich als eher schwach in Erinnerung. Kein Bashing! Danke

Edit: Nun doch noch ein paar Zeilen zu meinem Depot - lief bis gestern ordentlich (+5% ytd, heute sind es nur noch +2%, mein Depot hat Corona), leider wenig Zeit hier zu Posten. Bin bei Etsy, Square, Salesforce und Pandora rein. Salesforce ist gestern in den Stop gelaufen, Pandora bin ich raus, beide im Plus. Bei Etsy (Kauf €41,44) setze ich auf ein Comeback und bei Square (Kauf €58,79) hatte vor allem der positive Newsflow zugenommen - auch Hinweise hier im Forum. Dazu noch eine kleinere Position Intel, wegen guter Zahlen - die einzige Position, die seit gestern im Minus ist. Die anderen Position sind schon länger im Depot (EA, ATVI, AMD, BABA, NVIDIA, NEL, AMZN, AT&S)

Insgesamt bin ich noch hoch investiert. Danke auch noch mal für den top Inhalt hier im Forum!

Mastertrader-Depot (wie immer schwierig, die Performance zu messen, lt. Betschinger hat er hier zwischen 500tsd-600tsd zur Verfügung):

Kumulierte G/V 2020 (abgeschlossene Trades): +9000 € 

aktuell 5 Positionen (Stand 24.1.)/Performance seit Kauf: GFT +47%/Cancom +5,2%/Solaredge +5,2%/Allgeier +5%/Zynga -8%; ca. 19000 Buchgewinne (Summe seit Kauf; nicht seit Jahresanfang!) 

------------

Bullboard: Jahresanfang +252000 €/aktuell 262500 €; in Zukunft soll regelmäßig (monatl.) Geld einbez. werden für weitere Manöver

-----------

Traderfox Livetrading DE: Jahresanfang 57100 €/aktuell 56900 €

Traderfox Livetrading US: Jahresanfang 112700 €/aktuell 114600 €

Traderfox Aktienmagazin Realgeld: Jahresanfang 385000 €/Stand 21.1. 400000 (inkl. +5000 monatl. Cash Erhöhung)

Kurz als Ergänzung, das ist die Performance bis letzten Sonntag. Seit dem hat Solaredge  zum Beispiel gut 15% verloren. Alleine gestern glaube ich knapp 12%. Auch Zynga noch gut 5% minus oben drauf. 

Seine WACKER -Neuson-Position, die nach seinem Kauf recht heftig ins Minus gerutscht ist, hat er also letztlich verkauft?

AntwortZitat
Veröffentlicht : 28. Januar 2020 12:08
(@floorian)
Freiheitskämpfer Silber
Veröffentlicht von: @snoops
Veröffentlicht von: @floorian
Veröffentlicht von: @reblaus
Veröffentlicht von: @traderphil

Seit einigen Wochen bin ich nun bei der MT TF connection komplett raus, mein Depot läuft seitdem nicht schlechter. Hin und wieder bekomme ich noch etwas über Facebook mit, natürlich nur das Positive 😉

Nun bin ich aber doch mal neugierig wie es dort die letzten Wochen gelaufen ist - keine Einzelwerte, eher so insgesamt. Die Performance Ende 2019 habe ich als eher schwach in Erinnerung. Kein Bashing! Danke

Edit: Nun doch noch ein paar Zeilen zu meinem Depot - lief bis gestern ordentlich (+5% ytd, heute sind es nur noch +2%, mein Depot hat Corona), leider wenig Zeit hier zu Posten. Bin bei Etsy, Square, Salesforce und Pandora rein. Salesforce ist gestern in den Stop gelaufen, Pandora bin ich raus, beide im Plus. Bei Etsy (Kauf €41,44) setze ich auf ein Comeback und bei Square (Kauf €58,79) hatte vor allem der positive Newsflow zugenommen - auch Hinweise hier im Forum. Dazu noch eine kleinere Position Intel, wegen guter Zahlen - die einzige Position, die seit gestern im Minus ist. Die anderen Position sind schon länger im Depot (EA, ATVI, AMD, BABA, NVIDIA, NEL, AMZN, AT&S)

Insgesamt bin ich noch hoch investiert. Danke auch noch mal für den top Inhalt hier im Forum!

Mastertrader-Depot (wie immer schwierig, die Performance zu messen, lt. Betschinger hat er hier zwischen 500tsd-600tsd zur Verfügung):

Kumulierte G/V 2020 (abgeschlossene Trades): +9000 € 

aktuell 5 Positionen (Stand 24.1.)/Performance seit Kauf: GFT +47%/Cancom +5,2%/Solaredge +5,2%/Allgeier +5%/Zynga -8%; ca. 19000 Buchgewinne (Summe seit Kauf; nicht seit Jahresanfang!) 

------------

Bullboard: Jahresanfang +252000 €/aktuell 262500 €; in Zukunft soll regelmäßig (monatl.) Geld einbez. werden für weitere Manöver

-----------

Traderfox Livetrading DE: Jahresanfang 57100 €/aktuell 56900 €

Traderfox Livetrading US: Jahresanfang 112700 €/aktuell 114600 €

Traderfox Aktienmagazin Realgeld: Jahresanfang 385000 €/Stand 21.1. 400000 (inkl. +5000 monatl. Cash Erhöhung)

Kurz als Ergänzung, das ist die Performance bis letzten Sonntag. Seit dem hat Solaredge  zum Beispiel gut 15% verloren. Alleine gestern glaube ich knapp 12%. Auch Zynga noch gut 5% minus oben drauf. 

Seine WACKER -Neuson-Position, die nach seinem Kauf recht heftig ins Minus gerutscht ist, hat er also letztlich verkauft?

Ja, zuletzt verkauft nach der erneuten Gewinnwarnung am 21.01.  zu 14,77€
10k Verlust mit der Position.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 28. Januar 2020 12:10
Snoops mag das



OdioGaming
(@odiogaming)
Freiheitskämpfer Silber

Die Analysten heben weiterhin fleißig die Kursziele für die US-Publisher:

  • Activision Blizzard price target raised to $69 from $62 at Piper Sandler 
  • Electronic Arts price target raised to $124 from $106 at Piper Sandler 
  • Take-Two price target raised to $141 from $134 at Piper Sandler

Vielleicht ein gutes Vorzeichen für die anstehenden Zahlen.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 28. Januar 2020 12:49
Snoops mag das
Snoops
(@snoops)
Freiheitskämpfer Silber
Veröffentlicht von: @floorian
Veröffentlicht von: @snoops
Veröffentlicht von: @floorian
Veröffentlicht von: @reblaus
Veröffentlicht von: @traderphil

Seit einigen Wochen bin ich nun bei der MT TF connection komplett raus, mein Depot läuft seitdem nicht schlechter. Hin und wieder bekomme ich noch etwas über Facebook mit, natürlich nur das Positive 😉

Nun bin ich aber doch mal neugierig wie es dort die letzten Wochen gelaufen ist - keine Einzelwerte, eher so insgesamt. Die Performance Ende 2019 habe ich als eher schwach in Erinnerung. Kein Bashing! Danke

Edit: Nun doch noch ein paar Zeilen zu meinem Depot - lief bis gestern ordentlich (+5% ytd, heute sind es nur noch +2%, mein Depot hat Corona), leider wenig Zeit hier zu Posten. Bin bei Etsy, Square, Salesforce und Pandora rein. Salesforce ist gestern in den Stop gelaufen, Pandora bin ich raus, beide im Plus. Bei Etsy (Kauf €41,44) setze ich auf ein Comeback und bei Square (Kauf €58,79) hatte vor allem der positive Newsflow zugenommen - auch Hinweise hier im Forum. Dazu noch eine kleinere Position Intel, wegen guter Zahlen - die einzige Position, die seit gestern im Minus ist. Die anderen Position sind schon länger im Depot (EA, ATVI, AMD, BABA, NVIDIA, NEL, AMZN, AT&S)

Insgesamt bin ich noch hoch investiert. Danke auch noch mal für den top Inhalt hier im Forum!

Mastertrader-Depot (wie immer schwierig, die Performance zu messen, lt. Betschinger hat er hier zwischen 500tsd-600tsd zur Verfügung):

Kumulierte G/V 2020 (abgeschlossene Trades): +9000 € 

aktuell 5 Positionen (Stand 24.1.)/Performance seit Kauf: GFT +47%/Cancom +5,2%/Solaredge +5,2%/Allgeier +5%/Zynga -8%; ca. 19000 Buchgewinne (Summe seit Kauf; nicht seit Jahresanfang!) 

------------

Bullboard: Jahresanfang +252000 €/aktuell 262500 €; in Zukunft soll regelmäßig (monatl.) Geld einbez. werden für weitere Manöver

-----------

Traderfox Livetrading DE: Jahresanfang 57100 €/aktuell 56900 €

Traderfox Livetrading US: Jahresanfang 112700 €/aktuell 114600 €

Traderfox Aktienmagazin Realgeld: Jahresanfang 385000 €/Stand 21.1. 400000 (inkl. +5000 monatl. Cash Erhöhung)

Kurz als Ergänzung, das ist die Performance bis letzten Sonntag. Seit dem hat Solaredge  zum Beispiel gut 15% verloren. Alleine gestern glaube ich knapp 12%. Auch Zynga noch gut 5% minus oben drauf. 

Seine WACKER -Neuson-Position, die nach seinem Kauf recht heftig ins Minus gerutscht ist, hat er also letztlich verkauft?

Ja, zuletzt verkauft nach der erneuten Gewinnwarnung am 21.01.  zu 14,77€
10k Verlust mit der Position

 

@floorian

autsch, das wird in ihm nagen

AntwortZitat
Veröffentlicht : 28. Januar 2020 13:05
floorian mag das
(@bonniemc)
Aktiver Freiheitskämpfer
Veröffentlicht von: @bonniemc
Veröffentlicht von: @tricky
Veröffentlicht von: @bonniemc
Veröffentlicht von: @tricky

Letzte und dickste Position Tesla Short.

Hmm, warum gerade jetzt? Kann auch noch bis 730 laufen! Da möchte ich meine calls verkaufen 😉

...bzw. vor den Earnings am 29. Januar

Fundamental zu erklären ist der Anstieg der letzten Tage und Monate nicht. Tesla war immer eine Aktie mit viel Schwankungen. Die letzt Monate ging es aber nur nach oben und jetzt gibt es eine ordentliche Beschleunigung. Hier werden die Shorts gesqueezed.  Der Chart sieht jetzt immer "zerissener" aus. Die gaps zwischen den einzelnen Kerzen und die Kerzen selbst werden immer größer. Nach meinen Beobachtungen tritt das häufig am Ende einer solchen Bewegung auf. Alleine die letzten 3 Kerzen sind fast eine 20% Spanne. Das Volumen war die ganzen letzten Tage schon extrem hoch und wird heute wahrscheinlich nochmal getoppt. Es dürfte also bereits einige Eindeckungen gegeben haben.

TSLA Tesla, Inc. daily Stock Chart

grafik

Ja sie kann auch auf 1000 gehen. Who knows.

Glückwunsch zu deinen Calls. Was hast du denn für welche?

 

Danke, die vorherigen leider viel zu früh verkauft und erst gestern  VE45P2 zu 6,90 gekauft. Basis 600 lz bis Ende 2020. Bin knapp 35% vorn. Ich würde bei denen beim Verkauf den Einsatz raus nehmen und den Rest auf gut Glück behalten wollen. Klar der move ist zum shorten verlockend. Ich hab allerdings mit shorts noch nie ein gutes Händchen gehabt und davor einen Riesen Respekt. Viel Erfolg!  Allerdings erst nachdem ich verkauft habe 😉

Schade, hat mich gestern aus meinen Calls gekegelt...

Habe dafür ein paar Nio zu 3,74€  nachgekauft, da rührt sich aber noch nicht so viel heute.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 28. Januar 2020 14:30
Coal
 Coal
(@coal)
Freiheitskämpfer Gold

PCAR 75,6$ eingestoppt nach Earnings. +1% 🖐️ 

https://finance.yahoo.com/news/paccar-achieves-record-annual-revenues-130000169.html

image
AntwortZitat
Veröffentlicht : 28. Januar 2020 16:12
Raffus
(@raffus)
Freiheitskämpfer Gold

Der Ölpreis - so wie die Märkte - ist seit 16 Uhr ziemlich stark.
Gold wird auch verkauft.

Ich fange langsam an einige Longs aufzubauen.

Könnte aber auch eine Eintagesfliege sein...

AntwortZitat
Veröffentlicht : 28. Januar 2020 16:29
Coal
 Coal
(@coal)
Freiheitskämpfer Gold

Nordex NDX1 erste Stücke long 12,8€ vor markantem Break der 13€. +2,2%   Chuckle  

image
AntwortZitat
Veröffentlicht : 28. Januar 2020 16:39
Coal
 Coal
(@coal)
Freiheitskämpfer Gold
Veröffentlicht von: @raffus

Der Ölpreis - so wie die Märkte - ist seit 16 Uhr ziemlich stark.
Gold wird auch verkauft.

Ich fange langsam an einige Longs aufzubauen.

Könnte aber auch eine Eintagesfliege sein...

Was sind Deine Long Favoriten derzeit, bzw wie wählst Du sie aus? 

Hier noch erste Trigger des Tages, gibt noch viele weitere nach kleineren Pullbacks. Earnings Termine in teils naher Zukunft dabei immer beachten.:

image
AntwortZitat
Veröffentlicht : 28. Januar 2020 16:43
Raffus
(@raffus)
Freiheitskämpfer Gold

@coal

Habe einen Fuß in der Tür bei STO3 in D und LVGO in USA rein.
Dazu klein Add OXY fürs Divi-Depot.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 28. Januar 2020 16:47



Seite 47 / 100

 

Geld sparen mit der Freiheitsmaschine