Nachrichten
Nachrichten löschen

Daily Börsentalk 2020+

Seite 409 / 409
Natman
(@natman)
Freiheitskämpfer Gold
Veröffentlicht von: @vroma

Außerdem hast Du da im Notfall ein Netzwerk 😘 

Wir ziehen das doch dann zusammen durch Starry Eyes  

AntwortZitat
Veröffentlicht : 20. Februar 2024 08:44
Vroma
(@vroma)
Freiheitskämpfer Silber

@natman 

Kein Thema. Nur Rauskommen wird in dem Fall schwierig. Siehe Russland - Ukraine Diskussionsthread.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 20. Februar 2024 09:13
Natman mag das
Neue Welt
(@neue-welt)
Verdienter Freiheitskämpfer

Was ist denn hier passiert... letzter Beitrag am 20. Februar 2024 ?! Tote Hose, das müssen wir ändern. 

 

NEL watch, heute +9% auf 0.46 Euro. 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 4. April 2024 19:06
Maschinist
(@maschinist)
Maschinist

"Attacke" von Iran auf Israel sieht aktuell eher nach einem "Testevent" und einem "Flex" vor der eigenen Bevölkerung aus, die Bombardierung der eigenen Botschaft in Damaskus zu rächen.

Die Drohnen brauchen viele Stunden, bis sie in Israel sind und die israelische Luftwaffe wird sie sehr wahrscheinlich alle in der Luft abschießen.

 

Ich sehe das zum aktuellen Zeitpunkt nicht als elementares Event an und eher eine "softe" iranische Reaktion auf die israelische Botschaftsbombardierung, wenn es dabei bleibt.

 

Schönes Wochenende!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 13. April 2024 23:50
Nero mag das
Maschinist
(@maschinist)
Maschinist
Veröffentlicht von: @maschinist

"Attacke" von Iran auf Israel sieht aktuell eher nach einem "Testevent" und einem "Flex" vor der eigenen Bevölkerung aus, die Bombardierung der eigenen Botschaft in Damaskus zu rächen.

Die Drohnen brauchen viele Stunden, bis sie in Israel sind und die israelische Luftwaffe wird sie sehr wahrscheinlich alle in der Luft abschießen.

 

Ich sehe das zum aktuellen Zeitpunkt nicht als elementares Event an und eher eine "softe" iranische Reaktion auf die israelische Botschaftsbombardierung, wenn es dabei bleibt.

 

Schönes Wochenende!

 

❖ IRAN'S U.N. MISSION SAYS MILITARY ACTION CONCLUDED Iran's mission to the United Nations said that following the launch of the drones toward Israel, Tehran now considered that its retaliation for an attack on its diplomatic compound in Damascus to be ended. "The matter can be deemed concluded," it said. "However, should the Israeli regime make another mistake, Irans response will be considerably more severe. It is a conflict between Iran and the rogue Israeli regime, from which the U.S. MUST STAY AWAY!"

 

Der Iran sendet klare Message, dass das nur Geplänkel ist um die eigene Bevölkerung zu Flexen und um weitere israelische Aktionen zu verhindern.

Die Mullahs wollen aktuell keinen echten Krieg gegen Israel sondern die "Wall of Worry" wird aufrecht erhalten, an der die Aktien und Kryptomärkte weiter steigen können.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 14. April 2024 00:55
Nero mag das
yok
 yok
(@yok)
Freiheitskämpfer Gold

Man kann nur hoffen, dass Netanjahu bald aus dem Amt gejagt wird und dann eine weniger aggressive israelische Regierung versuchen wird, den Nahost-Brand wieder zu löschen.

Nachtrag: ich wollte damit nicht das iranische Regime gutheissen, oder die sinnlose Missile/Drohnenorgie von heute Nacht entschuldigen, auch wenn der israelische Beschuss der Botschaft in Damaskus eine klare Provokation war. Ich finde ehrlich gesagt alle Seiten in diesem Konflikt Scheisse. Habe aber mehr Hoffnungen, dass im demokratischen Staat Israel ein Politikwechsel stattfinden könnte. Das Aufbegehren im Iran scheint ja effektiv niedergeschlagen worden zu sein.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 14. April 2024 10:32
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold

Israel will sein Vorgehen genau abwägen, sagt der israelische Außenminister Israel Katz. "Wir haben gesagt: Wenn der Iran Israel angreift, werden wir im Iran angreifen. Und dieses Bekenntnis ist immer noch gültig", sagt Katz in einem Interview mit dem israelischen Armeesender. Die konkrete Frage einer möglichen Reaktion werde allerdings in einem angemessenen Rahmen unter Vorsitz von Regierungschef Netanjahu besprochen. Berichten zufolge kommt das Kriegskabinett heute um 14.30 Uhr (MESZ) zusammen, um über das weitere Vorgehen zu beraten.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 14. April 2024 12:12
langfristinvestor
(@langfristinvestor)
Verdienter Freiheitskämpfer

Biden kann sich keinen Konflikt leisten - Amerikaner werden jeglichen eskalierenden Konflikt negativ bewerten, auch aufgrund der direkten Folgen für den Durchschnittswähler.

Israel wird erst seine Gaza-Operation abschließen und danach möglicherweise verstärkt im Libanon aktiv werden.

Langfristig werden wir nicht darum herumkommen, da keine der westlichen Mächte es zulassen kann, dass der Iran eine Atomwaffe bekommt. Deshalb ist meiner Meinung nach in den nächsten 5 Jahren ein Konflikt unausweichlich. Allerdings hat Bibi aktuell einfach zu wenig Rückhalt, und solange die Geiselsituation nicht gelöst ist, wird niemand einen Angriff auf iranische Nuklearanlagen befürworten.

Daher gehe ich nicht davon aus, dass sich das jetzt hochspielt. Schlussendlich hängt das aber von der geheimdienstlichen Bewertung der iranischen Nuklearfähigkeiten ab.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 14. April 2024 23:51



Herr Vorragend
(@herr-vorragend)
Freiheitskämpfer Gold
GK8Qam4WkAAMT76
AntwortZitat
Veröffentlicht : 15. April 2024 05:07
Seite 409 / 409