Nachrichten
Nachrichten löschen

Daily Börsentalk 2020+  

Seite 285 / 286
(@michibro)
Verdienter Freiheitskämpfer

Hat vielleicht einer von euch Freiheitskämpfern schon mal mit Python und zipline gearbeitet? Ich versuche nun seit geschlagenen 3 Tagen zipline in irgend einer Form (x python Versionen schon durch) ans Laufen zu bringen aber irgendwie ist es mir nicht vergönnt Anguished  

AntwortZitat
Veröffentlicht : 12. Januar 2021 22:20
Snoops
(@snoops)
Freiheitskämpfer Silber

Autobauer Geely tut sich mit Apple-Zulieferer zusammen

In die Autoindustrie ist bereits in den vergangenen Monaten viel Bewegung gekommen, weil Tech-Konzerne verstärkt ins Geschäft mit Daten und Diensten für E-Autos drängen. Auch der langjährige Apple-Zulieferer Foxconn und der chinesische Autobauer Geely gehen eine Partnerschaft ein.

Ziel seien eine Auftragsfertigung sowie Beratungsdienste für Autobauer und Mobilitätsunternehmen, teilten die Firmen mit. Sie unterzeichneten ein Abkommen zur Gründung eines Gemeinschaftsunternehmens, an dem beide Partner je zur Hälfte beteiligt sein werden. Die in Taiwan ansässige Foxconn hatte sich erst unlängst mit dem finanziell angeschlagenen E-Autohersteller Byton zusammengetan, um ihn beim Bau eines Elektro-SUV zu unterstützen.

Quelle: n-tv

AntwortZitat
Veröffentlicht : 13. Januar 2021 10:35
Maschinist und Natman mögen das
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold

Nein, wir sind nicht in einer Aktienblase. Alles super 😉

eee52148fcafaf8f2e79b6501aa11d3510545d467fe13f3238b7d73ef0a55ef8

Tradingvolumen der Pennystocks <1 $ machte am Montag 20% des gesamten Handelsvolumen an der Wallstreet aus.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 13. Januar 2021 11:59
marsupilami, Tricky, Judge Dredd und 1 User mögen das
(@tricky)
Verdienter Freiheitskämpfer

Also langsam machen mir die Amis echt Angst. Vor paar Tagen mein Elon Musk "use signal" und meint damit eine Alternative zu whatsapp. Daraufhin jagen die Robin Hoodler einen Pennystock (SIGL), der damit nichts zu tun hat um 9000% nach oben.

Jetzt bei Gamestop (hohe Shortquote) +90% wegen dieser Meldung:

GameStop named three new directors, in an accord with an activist investor, and it said that holiday same-store sales rose.

Leider konnte ich auf der Longseite bisher nicht adäquat von diesen unnormalen Zockerkaufräuschen partizipieren. Aber langsam glaube ich nachempfinden zu können wie man sich zu Neuer-Markt-Zeiten gefühlt haben muss.

 

Edit: Oder auch der ganze Wasserstoffsektor. Plug Power meldet einen strategischen Partner und eine Kooperation mit Renault: zack +100% in 5 Tagen. Seit Jahren keine Gewinne, Umsätze im niedrigen 3-stelligen Millionenbereich, aber 30 Mrd Mcap. Renault mit Mrd-Umsätzen und Gewinnen hat nur 10 Mrd Mcap. Börse handelt die Zukunft, ja ich weiß. Aber gefühlt hat jede Wasserstoffbude und jede Elektromobilitäts-Aktie eine rosige Zukunft. Alles zukünfitge Marktführer?!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 13. Januar 2021 17:55
marsupilami, Pascal, finance_by_mikael und 1 User mögen das
(@tricky)
Verdienter Freiheitskämpfer

Wie in dem Video von Reblaus angemerkt, irre Volumina in den Hot Stocks und noch 3h Handelszeit:

PLUG

Volume114,408,697
Avg. Volume36,813,111

GME

Volume111,194,294
Avg. Volume10,023,519
AntwortZitat
Veröffentlicht : 13. Januar 2021 19:12
(@sonny)
Aktiver Freiheitskämpfer

@tricky

was würdet ihr denn aktuell kaufen? Hab bisschen zum zocken😅

AntwortZitat
Veröffentlicht : 13. Januar 2021 19:48
(@tricky)
Verdienter Freiheitskämpfer

@sonny

Ich bin momentan eher vorsichtig bei Long und zum Teil auf der Short Seite unterwegs. Man muss halt früh erkennen wo der nächste Hype entstehen könnte. Jetzt bei diesen Werten noch aufzuspringen kann zwar richtig sein, traue ich mich aber nicht.

Eine Idee könnte sein in Lang&Schwarz long zu gehen, da es bei Trade Republic zwar gemäßigter als bei Robin Hood zugeht, aber sie sicher massiv vom Nebenwertehandel profitieren und momentan auch günstig bewertet sind. Risiko ist, dass TR auf andere Börsenplätze ausweichen könnte. Dann würde für L&S ordentlich was wegbrechen. Auf der anderen Seite will TR europaweit expandieren. Könnte für L&S also u. U. noch besser werden.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 13. Januar 2021 20:02
(@a-derra)
Aktiver Freiheitskämpfer
Veröffentlicht von: @sonny

@tricky

was würdet ihr denn aktuell kaufen? Hab bisschen zum zocken😅

Mal mit Cannabis-Aktien beschäftigt? Viele auf Einjahreshoch, ohne schon krasse Fahnenstangen zu zeigen. 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 13. Januar 2021 20:31



finance_by_mikael
(@finance_by_mikael)
Aktiver Freiheitskämpfer
Veröffentlicht von: @tricky

Also langsam machen mir die Amis echt Angst. Vor paar Tagen mein Elon Musk "use signal" und meint damit eine Alternative zu whatsapp. Daraufhin jagen die Robin Hoodler einen Pennystock (SIGL), der damit nichts zu tun hat um 9000% nach oben.

Jetzt bei Gamestop (hohe Shortquote) +90% wegen dieser Meldung:

GameStop named three new directors, in an accord with an activist investor, and it said that holiday same-store sales rose.

Leider konnte ich auf der Longseite bisher nicht adäquat von diesen unnormalen Zockerkaufräuschen partizipieren. Aber langsam glaube ich nachempfinden zu können wie man sich zu Neuer-Markt-Zeiten gefühlt haben muss.

 

Edit: Oder auch der ganze Wasserstoffsektor. Plug Power meldet einen strategischen Partner und eine Kooperation mit Renault: zack +100% in 5 Tagen. Seit Jahren keine Gewinne, Umsätze im niedrigen 3-stelligen Millionenbereich, aber 30 Mrd Mcap. Renault mit Mrd-Umsätzen und Gewinnen hat nur 10 Mrd Mcap. Börse handelt die Zukunft, ja ich weiß. Aber gefühlt hat jede Wasserstoffbude und jede Elektromobilitäts-Aktie eine rosige Zukunft. Alles zukünfitge Marktführer?!

Im Automotivesektor findet aktuell eine massive Transformation statt. Die Hoffnung der Hotstocks ist sicherlich, ganz oder tlw. aufgekauft zu werden. Bei PlugPower hat dies ja funktioniert (1,5Mrd$ von SKI für 10% - vor genau einem Jahr gab es dafür noch die komplette Firma)
Die (letzte) Hoffnung der arrivierten Player sind solche Zukäufe, wenn sie mittelfristig noch Relevanz haben wollen, wenn Green Deal und Abgasregulierungen ihr Geschäftsmodell disruptiert haben - und noch haben sie, wie von dir richtig festgestellt Cash & Gewinne.

 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 13. Januar 2021 20:57
Tradevestor, Underdog und Natman mögen das
(@tricky)
Verdienter Freiheitskämpfer
Veröffentlicht von: @finance_by_mikael
Veröffentlicht von: @tricky

Also langsam machen mir die Amis echt Angst. Vor paar Tagen mein Elon Musk "use signal" und meint damit eine Alternative zu whatsapp. Daraufhin jagen die Robin Hoodler einen Pennystock (SIGL), der damit nichts zu tun hat um 9000% nach oben.

Jetzt bei Gamestop (hohe Shortquote) +90% wegen dieser Meldung:

GameStop named three new directors, in an accord with an activist investor, and it said that holiday same-store sales rose.

Leider konnte ich auf der Longseite bisher nicht adäquat von diesen unnormalen Zockerkaufräuschen partizipieren. Aber langsam glaube ich nachempfinden zu können wie man sich zu Neuer-Markt-Zeiten gefühlt haben muss.

 

Edit: Oder auch der ganze Wasserstoffsektor. Plug Power meldet einen strategischen Partner und eine Kooperation mit Renault: zack +100% in 5 Tagen. Seit Jahren keine Gewinne, Umsätze im niedrigen 3-stelligen Millionenbereich, aber 30 Mrd Mcap. Renault mit Mrd-Umsätzen und Gewinnen hat nur 10 Mrd Mcap. Börse handelt die Zukunft, ja ich weiß. Aber gefühlt hat jede Wasserstoffbude und jede Elektromobilitäts-Aktie eine rosige Zukunft. Alles zukünfitge Marktführer?!

Im Automotivesektor findet aktuell eine massive Transformation statt. Die Hoffnung der Hotstocks ist sicherlich, ganz oder tlw. aufgekauft zu werden. Bei PlugPower hat dies ja funktioniert (1,5Mrd$ von SKI für 10% - vor genau einem Jahr gab es dafür noch die komplette Firma)
Die (letzte) Hoffnung der arrivierten Player sind solche Zukäufe, wenn sie mittelfristig noch Relevanz haben wollen, wenn Green Deal und Abgasregulierungen ihr Geschäftsmodell disruptiert haben - und noch haben sie, wie von dir richtig festgestellt Cash & Gewinne.

 

Ja das ist wohl ein Aspekt und klappt vielleicht auch bei manch einem Wert, aber bestimmt nicht bei allen. Und SKI hat sich für $29.28 eingekauft vor wenigen Tagen. Heute steht PLUG bei $72.

 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 13. Januar 2021 21:30
finance_by_mikael
(@finance_by_mikael)
Aktiver Freiheitskämpfer

@tricky
Klar werden da 8/10 Firmen scheiter, aber aktuell haben alle (inkl. des vielen Geldes) noch die Hoffnung Smile

AntwortZitat
Veröffentlicht : 13. Januar 2021 22:01
Tricky mag das
Pascal
(@pascal)
Freiheitskämpfer Gold

5 Jahres Chart vs. 20 Jahres Chart

EroNia4XcAIjKq9

Wie viel Zinsanstieg die Märkte wohl noch aushalten

ErkDsRQVcAEsXd5

 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 14. Januar 2021 13:15
marsupilami, Tricky, Tradevestor und 2 User mögen das
(@tricky)
Verdienter Freiheitskämpfer
Veröffentlicht von: @sonny

@tricky

was würdet ihr denn aktuell kaufen? Hab bisschen zum zocken😅

Hab gerade noch einen möglichen Zock gefunden: Sunpower (SPWR) (Ich mein der Name reicht doch schon, oder?)

Hab gerade gesehen, dass der Short Float bei 51% liegt. Das in Verbindung mit dem heißen Sektor könnte schon reichen für die Robin Hoodler um einen short squeeze ins Rollen zu bringen. Ist zwar auch schon gut gelaufen, aber der Chart sieht gar nicht mal so übel aus.

Ist aber wirklich ein Zock. Hab mir die Firma nicht näher angeschaut.

 

 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 14. Januar 2021 21:38
Natman mag das
MKMXX
(@mkmxx)
Verdienter Freiheitskämpfer

Teilverkauf heute bei Geely. Mein Stop hat gezogen - 1/2 der Position mit 102% raus. Die restliche Hälfte lasse ich nun weitere Jahre liegen. Mein Risiko liegt nunmehr bei 0% für diesen Wert, da Einsatz wieder raus.
Das ändert aber nichts an meiner grundlegenden Einstellung zu Geely. Ich habe aufgrund des heißen Kurses nur für mich entsprechendes Risikomanagement betrieben.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 15. Januar 2021 08:51
Maschinist mag das
Maschinist
(@maschinist)
Maschinist Admin
Veröffentlicht von: @pascal

...

ErkDsRQVcAEsXd5

 

Die US Märkte sind im historischen Vergleich aktuell hoch bewertet und auch das Marktverhalten spricht für ein gutes Maß an Euphorie.

Bei den meisten anderen Weltregionen ist das jedoch nicht oder deutlich weniger der Fall.

Fast alle die Märkte außerhalb der USA haben Shiller CAPE´s von unter 20, sind damit nicht in einer Blase und bieten im Vergleich zu negativen Anleiherenditen und oft auch teuren Immobilienmärkten eine der wenigen guten Alternativen.

Schönen Tag 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 15. Januar 2021 09:12
Natman mag das
Natman
(@natman)
Freiheitskämpfer Gold

@maschinist

Das heißt es gilt weiterhin die Empfehlung, die niedrig bewerteten ETFs nachzukaufen / relativ überzubewerten.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 15. Januar 2021 09:23



Seite 285 / 286