Daily Börsentalk 2020. Start 2.1.2020  

Seite 26 / 43
  RSS
Coal
 Coal
(@coal)
Freiheitskämpfer Gold

IPO EH EHang 1/3 long 13,7$. EH morgen bei Event und Meeting mit institutional investors. Könnte Schub geben... so der Plan... Umsätze sehr gering, limitiert arbeiten. Widerstand 14$ um IPO Preis.
Idee @reblaus Thread.

image

AntwortZitat
Veröffentlicht : 13. Januar 2020 19:32
Coal
 Coal
(@coal)
Freiheitskämpfer Gold

IQ Rest sold 23,97$ overbought. Cashbedarf. Heute wohl größerer Abgeber, bei 24$ Widerstand. Alarm bei new High gesetzt, ggf dann Reentry... Trade +34% in 38d.

image

AntwortZitat
Veröffentlicht : 13. Januar 2020 19:58
SweetNSour
(@sweetnsour)
Freiheitskämpfer Gold
Veröffentlicht von: @yok

siemens sana in corpore sano?

https://mobile.twitter.com/JoeKaeser/status/1216452638017048576?ref_src=twsrc%5Etfw%7Ctwcamp%5Etweetembed%7Ctwterm%5E1216452638017048576&ref_url=https%3A%2F%2Fwww.spiegel.de%2Fwirtschaft%2Funternehmen%2Fsiemens-chef-joe-kaeser-haelt-an-umstrittenem-projekt-in-australien-fest-a-118f4fd5-a7de-4bbf-8c54-b662c7747bd6

meine prognose: käser wird diese Entscheidung in den nächsten vier wochen revidieren. mit de und oz stellt er sich in sachen treibhauseffekt gegen die beiden aktuell entschlossensten öffentlichkeiten...

Mit seinem Angebot, einer offensichtlich geistig-minderbemittelten Klima-Hysterikerin einen Aufsichtsratsposten in einem Weltkonzern anzubieten hat Käser der Welt endgültig beweisen, dass er zu heiss gebadet wurde und dadurch nun untragbar wird.

Most of the times, technicals know the news before the news even knows its news...

AntwortZitat
Veröffentlicht : 13. Januar 2020 22:13
floorian mag das
 yok
(@yok)
Verdienter Freiheitskämpfer
Veröffentlicht von: @sweetnsour
Veröffentlicht von: @yok

siemens sana in corpore sano?

Mit seinem Angebot, einer offensichtlich geistig-minderbemittelten Klima-Hysterikerin einen Aufsichtsratsposten in einem Weltkonzern anzubieten hat Käser der Welt endgültig beweisen, dass er zu heiss gebadet wurde und dadurch nun untragbar wird.

Ja, das war wohl aus allen Perspektiven betrachtet ein Griff ins Klo... eine jugendliche Idealistin kaufen zu wollen ist nicht besonders schlau... ganz abgesehen davon, dass er als CEO keine Aufsichtsratposten zu vergeben hat - von der Aktionärsversammlung wäre sie niemals gewählt worden.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 13. Januar 2020 22:33
SweetNSour
(@sweetnsour)
Freiheitskämpfer Gold
Veröffentlicht von: @sweetnsour

WDAY auch in einem Cup, nahe am Support beim Aufwärtstrend

image

WDAY nun auch an Resistance an der rechten Tassenwand angekommen.

 

image

Most of the times, technicals know the news before the news even knows its news...

AntwortZitat
Veröffentlicht : 14. Januar 2020 09:17
Coal
 Coal
(@coal)
Freiheitskämpfer Gold

Varta 73,9€ EMA200 long.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 14. Januar 2020 09:19
auf_dem_Weg mag das
SweetNSour
(@sweetnsour)
Freiheitskämpfer Gold
Veröffentlicht von: @sweetnsour

TWLO in einem 40% Cup am Boden nahe Aufwärtssupport mit Rounded-bottom BO, genau bei der 100$ Century Marke.

image

TWLO im Cup nach feinem Run erst mal an einer Resistance angekommen.

image

Most of the times, technicals know the news before the news even knows its news...

AntwortZitat
Veröffentlicht : 14. Januar 2020 09:20
Stefan.M
(@stefan-m)
Verdienter Freiheitskämpfer
Veröffentlicht von: @sweetnsour

Mit seinem Angebot, einer offensichtlich geistig-minderbemittelten Klima-Hysterikerin einen Aufsichtsratsposten in einem Weltkonzern anzubieten hat Käser der Welt endgültig beweisen, dass er zu heiss gebadet wurde und dadurch nun untragbar wird.

Kennst Du die Frau näher, oder woher weißt Du, daß sie a) geistig minderbemittelt ist und b) Hysterikerin??? Und woher weißt Du, wie heiß das Badewasser von Jo Käser ist?
Wo bekommst Du nur immer Deine Insider-Informationen her?
Ich kenne weder die eine noch den anderen, deshalb hüte ich mich davor, Leute grundlos zu diffamieren.

Könnte es sein, daß die ganze Aktion von Siemens ein Gimmick war, um den Druck aus der Affäre zu nehmen? Dann müßte niemand minderbemittelt sein oder zu heiß gebaded haben...

AntwortZitat
Veröffentlicht : 14. Januar 2020 09:24



SweetNSour
(@sweetnsour)
Freiheitskämpfer Gold
Veröffentlicht von: @sweetnsour

WK im Cup mit Undercut auf Support. Weiter auf Focuslist

image

WK mit etwas zögerlichem Start nun auch im Cup an der ersten Resistance angekommen.

image

Most of the times, technicals know the news before the news even knows its news...

AntwortZitat
Veröffentlicht : 14. Januar 2020 09:25
Stefan.M
(@stefan-m)
Verdienter Freiheitskämpfer

Morphosys Ping-Pong

Viel interessanter finde ich es, eine Erklärung zu finden für den Grund, warum Morphosys dermaßen extrem rauf und runter hüpft. Der Deal mit Incyte ist doch objektiv eine Verbesserung der finanziellen und wirtschaftlichen Lage von Morphosys. Auch wenn es vielleicht irgendwo am weiten Firmament noch einen besseren Vertriebspartner geben mag. Der Marktzugang in den USA ist dadurch leichter und man bekommt Vorab- und Meilenstein-Zahlungen.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 14. Januar 2020 09:30
SweetNSour
(@sweetnsour)
Freiheitskämpfer Gold
Veröffentlicht von: @stefan-m
Veröffentlicht von: @sweetnsour

Mit seinem Angebot, einer offensichtlich geistig-minderbemittelten Klima-Hysterikerin einen Aufsichtsratsposten in einem Weltkonzern anzubieten hat Käser der Welt endgültig beweisen, dass er zu heiss gebadet wurde und dadurch nun untragbar wird.

Könnte es sein, daß die ganze Aktion von Siemens ein Gimmick war, um den Druck aus der Affäre zu nehmen? 

Gut möglich. Vielleicht versucht man sich auf diese Art und Weise zu rehabilitieren. Die Rechnung ist eigentlich ziemlich einfach. Wenn Siemens die Bahnsignal-Technik nicht liefert, dann macht's die Konkurrenz aus dem Ausland. 

Most of the times, technicals know the news before the news even knows its news...

AntwortZitat
Veröffentlicht : 14. Januar 2020 09:34
Maschinist mag das
Stefan.M
(@stefan-m)
Verdienter Freiheitskämpfer

@sweetnsour

"Wenn wir es nicht machen, dann machen es die anderen!" das ist so ein klassisches Totschlag-Argument, mit dem man alles  und jeden ohne inhaltliche Substanz niedermachen kann.
Das fällt für mich in die gleiche Kategorie wie
"Wieso,- die anderen haben es doch auch gemacht!" oder
"Wir haben das schon immer so gemacht! Warum sollen wir das dann ändern?".

Ich fand es von Anfang an unwahrscheinlich, daß Siemens sich bloß aufgrund von sozialem Druck aus diesem Projekt zurückziehen würde. So tickt Siemens dann auch nicht.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 14. Januar 2020 09:53
(@floorian)
Freiheitskämpfer Silber
Veröffentlicht von: @coal

Varta 73,9€ EMA200 long.

Varta vorhin zu 73,00€ ebenfalls Long. Sorry, etwas verspätet. Hab’s bei Reblaus gepostet gehabt.. Formal Smile

AntwortZitat
Veröffentlicht : 14. Januar 2020 09:57
Coal mag das
 yok
(@yok)
Verdienter Freiheitskämpfer
Veröffentlicht von: @stefan-m

Morphosys Ping-Pong

Viel interessanter finde ich es, eine Erklärung zu finden für den Grund, warum Morphosys dermaßen extrem rauf und runter hüpft. Der Deal mit Incyte ist doch objektiv eine Verbesserung der finanziellen und wirtschaftlichen Lage von Morphosys. Auch wenn es vielleicht irgendwo am weiten Firmament noch einen besseren Vertriebspartner geben mag. Der Marktzugang in den USA ist dadurch leichter und man bekommt Vorab- und Meilenstein-Zahlungen.

Das war massiv gestern, ja. Immerhin war das sowas wie der rekordmässige Abbau jeder Überkauftheit in einem Tag Wink .

MOR hatten ursprünglich vor, den US-Markt alleine zu adressieren und haben dafür angefangen, eine Truppe aufzustellen. Das war aus meiner Sicht nicht unbedingt weise mit nur einem Produkt, aber vom Ex-Chef Moroney immer so kommuniziert. Dann kam der Neue, Kress, und deutete gleich an, dass er das offener sehen würde. Den US-Teil des Deals nun kann man als De-risking interpretieren, bzw. als Einkalkulieren des Scheiterns von Tafa - frei nach dem Motto, warum sollte man die Hälfte der Rechte verkaufen, wenn man an die Drug glaubt? Ich denke, der US-Teil des Deals geht in Ordnung.

Für Europa und ROW bin ich da skeptischer. Hier hätte ein Big Pharma die Sicherheit gegeben, dass die Zulassung(en) und Vertrieb in schneller und professioneller Weise angegangen werden. Bei Incyte ist man sicherlich hochmotiviert, aber es wird höchstwahrscheinlich deutliche Verzögerungen geben, weil man alles erst aufbauen muss.

Und ja, offenbar hatten sich viele vorgenommen, bei Verkündung der Verpartnerung rauszugehen.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 14. Januar 2020 10:00
 yok
(@yok)
Verdienter Freiheitskämpfer
Veröffentlicht von: @stefan-m

@sweetnsour

"Wenn wir es nicht machen, dann machen es die anderen!" das ist so ein klassisches Totschlag-Argument, mit dem man alles  und jeden ohne inhaltliche Substanz niedermachen kann.
Das fällt für mich in die gleiche Kategorie wie
"Wieso,- die anderen haben es doch auch gemacht!" oder
"Wir haben das schon immer so gemacht! Warum sollen wir das dann ändern?".

Ich fand es von Anfang an unwahrscheinlich, daß Siemens sich bloß aufgrund von sozialem Druck aus diesem Projekt zurückziehen würde. So tickt Siemens dann auch nicht.

Ich glaube, dass die ganze Scheiss Kohlemine nicht mehr gebaut werden wird, weil die Proteste in Australien das verhindern werden. Wenn man sich anschaut, wie Morrison jetzt schon gemobbt wird wegen seiner jahrelangen Protektion der Kohleindustrie... das kollektive Trauma wegen der Brände sollte nicht unterschätzt werden. Hier wurde sehr plakativ vor Augen geführt, dass es tatsächlich positive Rückkopplung gibt, dass Klimawandel weitere CO2-Emissionen produziert.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 14. Januar 2020 10:10
Stefan.M mag das
Snoops
(@snoops)
Freiheitskämpfer Silber

Zalando-Rivale wächst rasant - Aktie auf Rekordhoch

Ein Umsatzsprung katapultiert Boohoo auf ein Rekordhoch. Die Aktien des britischen Online-Modehändlers steigen um bis zu 4,3 Prozent und sind mit 331,8 Pence so teuer wie noch nie. Das Unternehmen steigerte den Angaben zufolge seinen Umsatz im Weihnachtsgeschäft um 44 Prozent auf umgerechnet 551 Millionen Euro. Auf dieser Basis hob Boohoo das Wachstumsziel für das Geschäftsjahr 2019/2020 auf 40 bis 42 von 33 bis 38 Prozent an.

 
Analyst Adam Tomlinson von der Investmentbank Liberum lobte die Zahlen als exzellent. Vor allem die Kernmarke Boohoo habe positiv überrascht. Er bekräftige daher seine Kaufempfehlung und hebe das Kursziel auf 370 von 340 Pence an.

 
AntwortZitat
Veröffentlicht : 14. Januar 2020 10:15



Seite 26 / 43
Blue
Default
Pear
Black Emo
{blue}:grinning:
{blue}:wink:
{blue}:face:
{blue}:inlove:
{blue}:sweaty:
{blue}:surprised:
{blue}:lovekiss:
{blue}:laugh:
{blue}:formalsmile:
{blue}:displeased:
{blue}:cool:
{blue}:resent:
{blue}:nerd:
{blue}:screaming:
{blue}:amazed:
{blue}:sad:
{blue}:deceitful:
{blue}:starryeyes:
{blue}:evil:
{blue}:shocked:
{blue}:tears:
{blue}:sulky:
{blue}:smile:
{blue}:vomited:
{blue}:hi:
{blue}:afraid:
{blue}:crazy:
{blue}:rabid:
{blue}:fighting:
{blue}:nonoise:
{blue}:blushed:
{blue}:idontknow:
{blue}:scared:
{blue}:razz:
{blue}:kiss:
{blue}:eat:
{blue}:shutmouth:
{blue}:gape:
{blue}:suspicious:
{blue}:laughingoutloud:
{blue}:bruise:
{blue}:crying:
{blue}:pray:
{blue}:serious:
{blue}:excitement:
:)
:d
:wink:
:mrgreen:
:neutral:
:twisted:
:arrow:
:shock:
:???:
:cool:
:evil:
:oops:
:razz:
:roll:
:cry:
:eek:
:lol:
:mad:
:sad:
:!:
:?:
:idea:
:hmm:
:beg:
:whew:
:chuckle:
:silly:
:envy:
:shutmouth:
{pear}:happy:
{pear}:smile:
{pear}:laugh:
{pear}:laughingoutloud:
{pear}:crying:
{pear}:exhausted:
{pear}:nerd:
{pear}:surprised:
{pear}:veryhungry:
{pear}:wink:
{blackemo}:laughtertotears:
{blackemo}:gift:
{blackemo}:love:
{blackemo}:inlove:
{blackemo}:shamefaced:
{blackemo}:heart:
{blackemo}:crazy:
{blackemo}:anguished:
{blackemo}:bruise:
{blackemo}:easymoney:
{blackemo}:exhausted:
{blackemo}:vampire:
{blackemo}:shutmouth:
{blackemo}:wink:
{blackemo}:carnival:
{blackemo}:flowers:
{blackemo}:hotdrink:
{blackemo}:party:

 

Geld sparen mit der Freiheitsmaschine

 

Bitte Anmelden oder Registrierung