Nachrichten
Nachrichten löschen

Daily Börsentalk 2020. Start 2.1.2020  

Seite 236 / 250
  RSS
SweetNSour
(@sweetnsour)
Freiheitskämpfer Gold

Uber +6% after winning legal battle in London

AntwortZitat
Veröffentlicht : 28. September 2020 14:47
Ninja, fuw und independent mögen das
SweetNSour
(@sweetnsour)
Freiheitskämpfer Gold

Pinterest, Snap, Spotify gain after valuation-related upgrades at Guggenheim

AntwortZitat
Veröffentlicht : 28. September 2020 14:48
Ninja, fuw, Donn und 1 User mögen das
SweetNSour
(@sweetnsour)
Freiheitskämpfer Gold
Veröffentlicht von: @sweetnsour

SPCE mit Cup direkt am sma200 und einem Volume dry-up...

image

Virgin Galactic +6% after BofA tips that shares could double

 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 28. September 2020 14:50
Ninja, fuw, independent und 2 User mögen das
SweetNSour
(@sweetnsour)
Freiheitskämpfer Gold

@stefan-m

Umerziehungs-Journalismus war noch nie neutral. Ständiges "Ettiketieren", in dem sachkundige Klardenker aus der Luft gegriffen als Hetzer diskreditiert werden und zu viele persönliche politische Ansichten, welche dem ängstlichen Mainstream-Leser nahegelegt werden, wohlwissend dass der Deutsche im Durchschnitt sowieso ignorant wie ungebildet ist, und ergo alles so schluckt, wie es ihm aufgetischt wird.

Eigentlich wie vor genau 90 Jahren. Damals wie heute wurde der Mainstream mittels demagogischer Rhetorik, choreografierten Massenveranstaltungen und effektiver Nutzung moderner Technik für Propagandazwecke auf den geplanten "Wandel zum Besseren" vorbereitet.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 28. September 2020 14:55
Snoops
(@snoops)
Freiheitskämpfer Silber

Plug Power: Upgrade

 

Stephen Byrd, Analyst von Morgan Stanley, stuft die Aktie des Brennstoffzellen-Anbieters Plug Power Inc. (ISIN: US72919P2020, WKN: A1JA81, Ticker-Symbol: PLUN, NASDAQ-Symbol: PLUG) von "equal weight" auf "overweight" herauf. Das Kursziel werde von 10,25 USD auf 14,00 USD erhöht. (Update vom 28.09.2020)

AntwortZitat
Veröffentlicht : 28. September 2020 16:48
independent mag das
 Donn
(@donn)
Aktiver Freiheitskämpfer
Veröffentlicht von: @sweetnsour

Pinterest, Snap, Spotify gain after valuation-related upgrades at Guggenheim

Bei PINS bin ich auch dabei...

AntwortZitat
Veröffentlicht : 28. September 2020 18:59
Maschinist mag das
Stefan.M
(@stefan-m)
Verdienter Freiheitskämpfer

@sweetnsour
Lass es doch einfach. Du postulierst ständig Deinen Standpunkt und Deine Ansichten als die einzig sinnvollen und vernünftigen und bezichtigst andere als Hetzer und Demagogen.
Dadurch machst Du Dir keine Freunde (worauf Du gewiss verzichten kannst), aber die Profite Deines Portfolios steigen dadurch auch nicht schneller.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 29. September 2020 08:28
SweetNSour
(@sweetnsour)
Freiheitskämpfer Gold
Veröffentlicht von: @stefan-m

@sweetnsour
Lass es doch einfach. Du postulierst ständig Deinen Standpunkt und Deine Ansichten als die einzig sinnvollen und vernünftigen und bezichtigst andere als Hetzer und Demagogen.

Der Deutsche Mainstream glänzt zur Lenkung von Presse, Rundfunk und Film längst nur noch durch Meinungsjournalismus, Selbstzensur und Ettiketierung. Komplexe Themen werden Einseitig und auf Klickniveau vereinfacht um sich daran zu beteiligen, Andersdenkende zu jagen und auszugrenzen.

Also tausche baldmöglichst deine Pillen, dann klappt es auch mit dem Verstehen 😉 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 29. September 2020 09:55



SweetNSour
(@sweetnsour)
Freiheitskämpfer Gold

Echt jetzt? Solche Dienste sind strategisch wichtig für die Wandlung zu ganzheitlichen Mobilitätsanbietern...

Uber erwägt offenbar Kauf des Fahrdiensts Free Now von BMW und Daimler

AntwortZitat
Veröffentlicht : 29. September 2020 09:59
Ninja und independent mögen das
SweetNSour
(@sweetnsour)
Freiheitskämpfer Gold
Veröffentlicht von: @maschinist

Hello Fresh heute mit +7% gegen den Markt.

Chart aktuell aber weiterhin in Korrekturflagge und an SMA50

Hello Fresh stock 18 month

In den nächsten Tagen beobachten. Corona 2.0 könnte Food Delievery noch eine Stufe höher befördern.

HelloFresh ist mehr als nur ein Corona-Profiteur. Aber auch ein gutes Investment?

AntwortZitat
Veröffentlicht : 29. September 2020 10:02
Maschinist mag das
Stefan.M
(@stefan-m)
Verdienter Freiheitskämpfer
Veröffentlicht von: @sweetnsour

Der Deutsche Mainstream glänzt zur Lenkung von Presse, Rundfunk und Film längst nur noch durch Meinungsjournalismus, Selbstzensur und Ettiketierung. Komplexe Themen werden Einseitig und auf Klickniveau vereinfacht um sich daran zu beteiligen, Andersdenkende zu jagen und auszugrenzen.

Also tausche baldmöglichst deine Pillen, dann klappt es auch mit dem Verstehen.

Dieses Statement ist aber auch nicht höher als "Klick-Niveau".
Und an meine Pillen lasse ich niemanden ran. Das verstehst DU nicht. Grinning  

AntwortZitat
Veröffentlicht : 29. September 2020 10:26
SweetNSour
(@sweetnsour)
Freiheitskämpfer Gold
Veröffentlicht von: @stefan-m
Veröffentlicht von: @sweetnsour

Der Deutsche Mainstream glänzt zur Lenkung von Presse, Rundfunk und Film längst nur noch durch Meinungsjournalismus, Selbstzensur und Ettiketierung. Komplexe Themen werden Einseitig und auf Klickniveau vereinfacht um sich daran zu beteiligen, Andersdenkende zu jagen und auszugrenzen.

Also tausche baldmöglichst deine Pillen, dann klappt es auch mit dem Verstehen.

Dieses Statement ist aber auch nicht höher als "Klick-Niveau".  

Mit Gegenargumentation eine einfache Wahrnehmung zu entkräften gehört auch nicht gerade zu Deinen Fachkompetenzen oder liegt es mehr daran, dass Dein eigener Irrsinn inzwischen Dein gefährlichster Gegner ist?

AntwortZitat
Veröffentlicht : 29. September 2020 10:37
Maschinist
(@maschinist)
Maschinist Admin

Ford Deutschland Chef Gunnar Herrmann im Handelsblatt Interview:

https://www.handelsblatt.com/unternehmen/industrie/verschaerfte-eu-klimaplaene-ford-deutschland-chef-kuendigt-drosselung-der-produktion-an-und-zweifelt-am-markterfolg-von-elektroautos/26220724.html  

Ich sehe hier mehrere Aspekte:

  • Ford war schon die letzten Jahre im EU PKW Segment margenschwach / defizitär und hat sein Geld fast ausschließlich in den USA mit schweren SUV´s verdient. In den USA wurde der Verkauf fast aller FORD Limousinen und Kompaktfahrzeuge schon beendet (mit Ausnahme des Mustangs)
  • Ford hat den auch politisch motivierten Trend hin zur Elektromobilität komplett verschlafen und die nun vorgnommene Verschärfung der EU CO2 Vorgaben bis 2030 könnte Ford auf diesem Markt den Rest geben.

 

Die Wertschöpfung bei reinen Elektrofahrzeugen sinkt ohne eigene Batteriefertigung sowieso schon auf ca. die Hälfte. Wenn Ford jetzt noch die Karrosserie von Volkswagens MEB Baukasten hinzu kauft, bleibt nur noch ein Bruchteil an eigener Wertschöpfung in Europa übrig und das für fast die halbe PKW Flotte in 10 Jahren.

Die politisch motivierte Umstiegsgeschwindigkeit ist jetzt dermaßen Hardcore. Das wird in der EU sehr viele Arbeitsplätze kosten. Die Betankung mit Strom und die CO2 aufwendige Batteriefertigung selbst zählen bei einem Elektrofahrzeug in der EU mit 0 Gramm CO2. Zusammen mit der Förderung beim Kauf, ist das eine massive Verzerrung der Realität.

In den nächsten Jahren wird es in Europa Werksschließungen geben, die dann garantiert wieder mit Steuergeldern verzögert werden, wenn die arbeitslosen Familienväter in der Bildzeitung anklagen. Ein finanzieller Wahnsinn. 

Wieso nicht einfach CO2 stärker bepreisen und auch das CO2 bei der Stromerzeugung selbst dabei im  PKW berücksichtigen. Das wäre Technologieoffenheit und der Kunde würde nach Geldbeutel das beste und effizienteste Konzept wählen.

Das alles läßt sich in der EU an dieser Stelle anscheinend nicht aufhalten. Es muss erst im größeren Maße scheitern. Die politische Klasse wird Ihre Entscheidungen mit Händen und Füßen verteidigen und sich nachher mit "unvorhersehbar" und "die Hersteller sind selbst schuld" reinwaschen.

Der Artikel "Wann geht Dein Arbeitgeber endlich pleite" bleibt aktueller denn je. Unbedingt selbst nachdenken und sich möglichst viele Optionen offen halten.

China ist jetzt schon der große Gewinner der Corona Pandiemie. Viele Länder in Asien entwickeln sich wirtschaftlich und gesellschaftlich weiter sehr stark.

Schönen Tag

AntwortZitat
Veröffentlicht : 29. September 2020 11:05
reinvest, Kroete, Pascal und 2 User mögen das
SweetNSour
(@sweetnsour)
Freiheitskämpfer Gold

Hidden Champion Fidelity National Information Services: Viel mehr als nur WorldPay?!

Hatte mir FIS bereits im Oktober 2013, nebst GPN, angeschaut, mich aber dann für GPN entschieden, welche ich Heute noch halte. Trotz allem immer noch ein überaus interessanter Wert als Langzeitanalage. 

image
image
image
AntwortZitat
Veröffentlicht : 29. September 2020 11:21
Ninja und fuw mögen das
(@marsupilami)
Verdienter Freiheitskämpfer

Bin da voll bei dir Maschinist - die Politik wird die E-Mobilität mit voller Gewalt durchdrücken, und das noch schneller als erwartet. Demnächst wird ein Gesetz verabschiedet das jedem Bürger ein Recht auf die Errichtung einer Wallbox in TG/STellplatz einräumt. Als Volkswagen vor 1-2 Jahren angekündigt hat voll auf Elektro umzusteigen war ich noch skeptisch ob der strategischen Ausrichtung. Es sieht aber derzeit eher so aus, dass jeder PKW-Hersteller der nicht radikal den Weg der E-Mobilität einschlägt relativ bald massive Probleme bekommt, vor allem aus politischer Ecke.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 29. September 2020 11:23
Kroete, Pascal, Michel und 1 User mögen das
SweetNSour
(@sweetnsour)
Freiheitskämpfer Gold

@maschinist

Diese politisch motivierte Umstiegsgeschwindigkeit gehört inzwischen einfach zum guten Ton jener politisch-ökologisch-korrekten Schaumschläger, die ihre Daseinsberechtigung nur noch in CO2-Ausstoss, Feinstaub, Passivrauchenhysterie und Green-Footprint ausmessen und euch eine grün-nachhaltig-dezentralistisch-pazifistische Zukunft versprechen.  

Wer grün wählt, bekommt grün - Geliefert wie bestellt🤭

Grüne Sprossen

AntwortZitat
Veröffentlicht : 29. September 2020 11:59
Ninja und fuw mögen das



Seite 236 / 250