Nachrichten
Nachrichten löschen

Daily Börsentalk 2020. Start 2.1.2020  

Seite 237 / 253
  RSS
Maschinist
(@maschinist)
Maschinist Admin

@sweetnsour

  • Wir haben Vermögen gemacht und es weltweit gestreut also am wenigsten betroffen.
  • Jüngere Generation & Menschen die zum Großteil vom Arbeitseinkommen abhängen dagegen stark betroffen.
  • Selbst die Schweiz kommt aus der Nummer nicht ganz raus, weil die EU Hauptexportmarkt und geographisch umschlossen.

Ein Jammer, dass Systeme meistens erst scheitern, bevor man sie reformieren kann

AntwortZitat
Veröffentlicht : 29. September 2020 12:29
Stefan.M
(@stefan-m)
Verdienter Freiheitskämpfer
Veröffentlicht von: @sweetnsour

Mit Gegenargumentation eine einfache Wahrnehmung zu entkräften gehört auch nicht gerade zu Deinen Fachkompetenzen oder liegt es mehr daran, dass Dein eigener Irrsinn inzwischen Dein gefährlichster Gegner ist?

SweetmSour, ich kabbel mich gerne mit Dir, auch hier öffentlich, aber inzwischen übertreibst Du es. Also lass gut sein!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 29. September 2020 12:51
Pascal mag das
(@judge-dredd)
Freiheitskämpfer Silber

@maschinist

hinzu kommt auch noch die Möglichkeit, dass autonomes Fahren in Zukunft dazu führt, dass weniger Fahrzeuge benötigt werden (Stichwort z.B. Waymo-Taxi). und dann läuft es wie mit der Steinkohle. Mit Millarden subventioniert um die Schließung hinauszuzögern.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 29. September 2020 13:07
reinvest, Kroete, Pascal und 1 User mögen das
Pascal
(@pascal)
Freiheitskämpfer Silber

@marsupilami @Maschinist 

Hinzu kommt der Wahnsinn der Erneuerbare Energien. Die Netze sind in DE ohne unsere Nachbarn heutzutage schon nicht mehr Stabil. Die Innefizens der aktuellen Stromerzeugung erkennt man auch sehr schön am Preis des Stromes in DE. 

Ich hab einige Kunden aus der Erneuerbaren Energien Branche die ich Online unterstütze. Da wird schon viel nur durch bestimmte Regularien verdient. 
Wusstet ihr z.B. das wenn euer Solarmodulkaputt geht, ihr das Exakt gleiche Modell aus der gleichen Fertigungsserie benötigt um weiter vom Staat gefördert zu werden.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 29. September 2020 13:18
marsupilami, Kroete und SweetNSour mögen das
SweetNSour
(@sweetnsour)
Freiheitskämpfer Gold

@maschinist

Die europäische Klimahysterie ist besonders für die Generation Z die reinste Nebelkerze. Die werden einen marktwirtschaftlichen Schrottplatz erben, wie damals Rohwedder mit der DDR, welcher ihnen dank Überregulierung und Einschränkungen jegliche Perspektive auf Wohlstand, Freiheit und Vermögensaufbau rauben wird...

AntwortZitat
Veröffentlicht : 29. September 2020 13:24
Ninja und fuw mögen das
Pascal
(@pascal)
Freiheitskämpfer Silber

@sweetnsour
DE hat auch die letzten Klimahysterien (Atom Strom) und die letzten Anitkapitalitischen Strömungen (68er) überlebt. Die Klimahysterie ist gefühlt auch in DE am stärksten. (Wie soll sie auch bei den anderen Ländern bei solchen Zahlen)

Wäre Deutschland son Typ, wäre er Kräftig, sehr überheblich, wüsste das meiste besser. Fängt an sich immer erst an sich zu arbeiten wenn es ihm schlecht geht. Dann zieht dieser Typ aber so dermaßen mit seinem Training durch. Dass er wieder Kräftig und überheblich wird. 

Die Stimmung hier im Lande empfinde ich schon als besonders und beobachtenswert. Die Statistik des letzten Jahrhundert zeigt, es kann schnell in eine andere Richtung gehen. Ich hoffe das beste. Wetten tue ich darauf aber nicht. 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 29. September 2020 13:41
Maschinist mag das
Maschinist
(@maschinist)
Maschinist Admin

@pascal

Politisch hatte D vor dem Regierungswechsel zu Merkel das unverschämte Glück, dass ein Kanzler einer linken Regierung zügig nach Amtsübernahme zuerst seinen noch linkeren Wirtschaftsminister feuerte und dann zügig selbst Wirtschaftspolitik gelernt hat und das Erlente dann gegen alle internen Widerstände mit den Arbeits- und Sozialmarktreformen umgesetzt hat.

Es hat seine eigene Partei damit gesprengt und sie hat sich nie mehr richtig davon erholt aber dem Land brachte es 15 Jahre Prosperität und die Regierungen seitdem konnten auf dieser Welle reiten.

Im Jahr 2005 betrug die deutsche Arbeitslosigkeit knapp 12% und vor den Reformen war die Stimmung sehr mies.

Aus Gesamtsicht gebührt Gerhard Schröder damit ein Denkmal. Seine Partei sieht das immer noch anders.

Mal sehen ob nach der nächsten Bundestagswahl etwas ähnliches entstehen kann. Vielleicht irgend jemand, von dem man es nicht erwartet...

AntwortZitat
Veröffentlicht : 29. September 2020 13:57
Kerzenmann, marsupilami, reinvest und 2 User mögen das
SweetNSour
(@sweetnsour)
Freiheitskämpfer Gold

@pascal

Naja, dieses damalige aufbäumen der Kobolde gegen Atomstrom war alles andere als eine Klimahysterie. Hatten wir in der CH übrigens auch. Dieses mal geht's primär darum, ganze Industriezweige abzuwürgen.

Auffallend ist, dass DE seit knapp 100 Jahren so alle 30 Jahre eine volkswirtschaftliche Transformation durchlaufen muss. Bei der letzten in 1990 gab's erst mal 10 Jahre Misswirtschaft gefolgt von ein paar Jährchen Wachstum und seit knapp 15 Jahren einen andauernden Quasimodo-Stillstand durch merkantilistische Wirtschaftspolitik.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 29. September 2020 14:00
Ninja, fuw, Natman und 2 User mögen das



Pascal
(@pascal)
Freiheitskämpfer Silber

@sweetnsour
Darin sind wir Deutschen sehr gut, nicht nur seit 100 Jahren: 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 29. September 2020 14:14
SweetNSour mag das
Maschinist
(@maschinist)
Maschinist Admin
Veröffentlicht von: @sweetnsour
Veröffentlicht von: @maschinist

Hello Fresh heute mit +7% gegen den Markt.

Chart aktuell aber weiterhin in Korrekturflagge und an SMA50

Hello Fresh stock 18 month

In den nächsten Tagen beobachten. Corona 2.0 könnte Food Delievery noch eine Stufe höher befördern.

HelloFresh ist mehr als nur ein Corona-Profiteur. Aber auch ein gutes Investment?

Wiederholt charttechnisch aktuell die Bewegung aus dem Juni. Jetzt bei ca. 47,5 Euro und damit über den gleitenden Widerständen.

Kursziel wäre danach ca. 60 Euro in wenigen Wochen.

Halte weiter meine Position.

Wie immer keine Anlageberatung, nur eigene Meinung.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 29. September 2020 15:46
SweetNSour
(@sweetnsour)
Freiheitskämpfer Gold

Consumer confidence to the moon in September - largest gain in 17 years

Hat mich schon Mittags gewundert warum all die Consumer Werte vorbörslich 4%-5% vorne lagen...

AntwortZitat
Veröffentlicht : 29. September 2020 16:41
Ninja mag das
SweetNSour
(@sweetnsour)
Freiheitskämpfer Gold
Veröffentlicht von: @sweetnsour
Veröffentlicht von: @sweetnsour
Veröffentlicht von: @sweetnsour

Wie dem auch sei, meine Rohstoff-Favoriten sind Wasser, wo ich seit vielen Jahren fest im Sattel sitze und seit Dezember nun auch Uran. Ich weiss nur noch nicht, ob ich so öffentlich den Invest-Case zu Uran wirklich preisgeben soll.

image

Herrschaftszeiten was für ein timing ich wieder hatte  😎  

Niederlande planen neue AKWs – und setzen Deutschland unter Druck

Im Lande des Lächelns kann man über die astronomische Dummheit Westeuropas das Grinsen gar nicht mehr aus dem Gesicht kriegen... 

China: Alle 6 Monate ein neues AKW

image
AntwortZitat
Veröffentlicht : 29. September 2020 17:37
Ninja, independent, fuw und 1 User mögen das
Natman
(@natman)
Freiheitskämpfer Silber

Der Vanguard FTSE100 ist gestern um einige Euros gedroppt. Da muss ich wohl nachkaufen.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 30. September 2020 07:11
Maschinist mag das
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold

Guter Überblick über die direkte Tesla-Konkurrenz 

https://www.handelszeitung.ch/geld/xpeng-nio-fisker-nikola-co-die-suche-nach-dem-tesla-20

AntwortZitat
Veröffentlicht : 30. September 2020 08:04
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold

Gegen S&T soll gerade eine Short seller Attacke laufen. Weiß jemand, von wem das ausgeht und /oder wo es den Report zu finden gibt?

Hab das Internet durchforstet aber nichts gefunden. Merkwürdig 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 30. September 2020 13:10
Stefan.M
(@stefan-m)
Verdienter Freiheitskämpfer

@reblaus

Ich wundere mich auch wegen S&T.
Angeblich war eine negative Analysten-Bewertung der Grund^:
https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/q3-34-sehr-gut-34-verlaufen-s-t-aktie-bricht-zweistellig-ein-jahresprognose-nach-analystenkritik-bekraeftigt-9343943.

Ein Glück, daß ich die nicht (mehr) im Portfolio habe...

Apropos Portfolio, Cropenergies, Verbio und auch Zalando laufen bei mir wie am Schnürchen.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 30. September 2020 13:27



Seite 237 / 253