Nachrichten
Nachrichten löschen

Daily Börsentalk 2020. Start 2.1.2020  

Seite 135 / 190
  RSS
Maschinist
(@maschinist)
Maschinist Admin
Veröffentlicht von: @thinkpunk
Veröffentlicht von: @maschinist
Veröffentlicht von: @pascal-weichert

...

Dann haben wir wohl im Finanzbereich unsere ersten Opfer zu beklagen. 
Merke, keine Pennystocks kaufen schon gar nicht auf Kredit. ...

Ich hoffe, das hat andere (und gänzlich unspektakuläre) Gründe. In diesem Fall hatte der Wert selbst (CTSO) ja auch durch die vom CEO angefeuerte Corona Spekulation mehrere Spikes in Richtung $6.

 

 

Hallo, beim Garnix ist vermutlich nichts unspektakulär  LoL   aber zumindest auf Kredit war's wohl nicht.

Ich hoffe trotzdem, dass er in seinem Blog nur auf den falschen Button geklickt hat. Question  

Willkommen @ThinkPunk 

Falls der letzte Punkt doch nicht temporär ist, kannst Du oder jemand anders gerne hier einen CytoSorbents Thread aufmachen.

Die Aktie ist auf dem Niveau der letzten Wochen zusammen mit dem Corona Thema auf jeden Fall spannend.

Schönen Abend

 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 26. März 2020 21:50
Pascal Weichert und ThinkPunk mögen das
ThinkPunk
(@thinkpunk)
Neuer Freiheitskämpfer

@maschinist ja, schauen wir mal. Dir auch einen schönen Abend!

 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 26. März 2020 22:35
Maschinist mag das
(@flint0815)
Verdienter Freiheitskämpfer

Sieh mal einer an, der Aktionär startet zum heutigen Zeitpunkt ein neues
100.000 Euro Cash Depot.
Geschickter Zeitpunkt

AntwortZitat
Veröffentlicht : 27. März 2020 08:40
(@auf_dem_weg)
Verdienter Freiheitskämpfer

Guten morgen,

gestern Abend habe ich mir einige Einzelwerte angeschaut. Ganz beachtlich finde ich hier den Wert mit der WKN 716563 Satorius VZ. Ich finde die Wertentwicklung gigantisch. Solche Werte hätte ich gerne als Buy& Hold Anleger. Wie finde ich diese ?? Gibt es Börsenseiten oder Programme bei denen ich mir solche Werte nach rausfiltern kann ??

AntwortZitat
Veröffentlicht : 27. März 2020 09:16
Stefan.M
(@stefan-m)
Verdienter Freiheitskämpfer

@auf_dem_weg

zu Sartorius: Die solltest Du überall finden, da es eine deutsche Aktiengesellschaft ist. Allerdings gibt es davon 2 verschieden Werte, die von Dir zitierte Aktie als VorzugsAktie (normalerweise mehr Dividende, aber kein Stimmrecht) und die Stammaktie WKV_716560. Wenn ich mir aber auf On-Vista Preis und Kursbewegung anschaue, dann finde ich die nicht so berauschend. Das sagt nichts gegen die Aktie, ich hatte die auch lange Zeit, aber gerade jetzt?

 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 27. März 2020 13:26
(@auf_dem_weg)
Verdienter Freiheitskämpfer

Danke Stefan.M.

ich habe hier eine Seite bzgl. Aktienbewertungen gefunden. Diese schreibt eine durchschnittliche Performance der letzten 10 Jahre von Srt3 auf über 45 %. Das ist schon ne Nummer. Solche Werte hätte ich halt gerne im Depot anstatt nur die Underperformer.

 

https://aktie.traderfox.com/visualizations/DE0007165631/EI/sartorius-ag-vzo-on?PHPSESSID=dtmbdmlc692gjhsrbslumf4651

AntwortZitat
Veröffentlicht : 27. März 2020 16:07
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold
Veröffentlicht von: @auf_dem_weg

Danke Stefan.M.

ich habe hier eine Seite bzgl. Aktienbewertungen gefunden. Diese schreibt eine durchschnittliche Performance der letzten 10 Jahre von Srt3 auf über 45 %. Das ist schon ne Nummer. Solche Werte hätte ich halt gerne im Depot anstatt nur die Underperformer.

 

https://aktie.traderfox.com/visualizations/DE0007165631/EI/sartorius-ag-vzo-on?PHPSESSID=dtmbdmlc692gjhsrbslumf4651

 

Sorry für das dämliche Format!!!

Die Bemühungen um die Entwicklung eines Impfstoffs gegen den Corona-Virus laufen derzeit auf Hochtouren. Passende Lösungen für die Entwicklung eines Impfstoffs liefert der Göttinger Labortechnikspezialist Sartorius, der eng mit vielen Branchengrößen im In- und Ausland zusammenarbeitet. 

Sartorius gehört zu den technologisch führenden Playern im Bereich Labortechnik und bietet seinen Kunden aus der Pharma- und Biotechbranche neben komplexen Analystiksystem - und plattformlösungen auch Verbrauchsmaterialien und Filtersysteme bis hin zu Bioreaktoren zur Kultivierung von Zellkulturen das passende Equipment für die Impfstoffforschung an. Da die F&E-Ausgaben der Pharma- und Biotechbranche dank neuer Verfahren wie CRISPR und neuer Behandlungsmethoden wie Immunonkologie kontinuirlich anziehen, bieten sich für Sartorius im Bereich Labortechnik starke Wachstumsaussichten. 

Auch im umsatzstärksten Kerngeschäftsbereich Bioprozess-Solutionsverfügt Sartorius über starke Aussichten. Hier ist man einer der führenden Anbieter von Verbrauchsmaterialien und passendem Equipment zur Herstellung von Biopharmazeutika. Da dieses Segment laut einer Erhebung der Experten von Absolute Markets Inside bis 2027 jährlich um 16% wachsen dürfte, bieten sich Sartorius hier mittelfristig interessante Wachstumsaussichten. Hier konnte man in 2019 unter anderem dank der starken Nachfrage bei Bioreaktoren aus Asien ein deutliches Umsatzplus von 20% vorweisen, während das operative Segmentergebnis um 24,5% verbessert werden konnte. 

Frische Impulse verspricht die Übernahme von Teilen der Life Sciences-Sparte des US-Mischkonzerns Danaher, mit denen man sich sowohl im Bereich Labortechnik als auch im Segment Bioprocess-Solutions strategisch verstärken kann. 

Mittelfristig sieht sich Sartorius auf Kurs, seine Umsatzerlöse von zuletzt rund 2 Mrd. Euro bis 2025 aus eigener Kraft auf 4 Mrd. Euro zu verdoppeln. Auch in punkto Profitabilität will man sich weiter verbessern und will die bereinigte operative Marge auf Konzernebene bis 2025 auf 28% steigern, nachdem diese in 2019 bei 27,1% gelegen hatte. Für 2020 hatte Sartorius zuletzt ohne die Berücksichtigung der Übernahme der Danaher-Life-Sciences-Sparte ein wechselkursbereinigtes Umsatzplus von 10 bis 13% sowie eine Verbesserung der operativen Marge auf 27,5% in Aussicht gestellt. 

Fazit: Sartorius konnte sich zuletzt oberhalb der Marke von 200 Euro stabilisieren. Angesichts der vielversprechenden Wachstumsaussichten in beiden Kerngeschäftsfeldern sollte man Sartorius auf der Watchlist haben!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 27. März 2020 16:13
OdioGaming
(@odiogaming)
Freiheitskämpfer Gold

Achtung Meinung:

Die Stimmung in Amerika kippt rund um Trump. Sei erstmal dahingestellt ob es berechtigte Kritik ist oder nicht, aber wie ich schon vetmutet habe, könnte das Virus ihn zu Fall bringen. 

Abseits davon erwarte ich, dass Themen rund ums Gesundheits- und Sozialsystem eine wichtige Rolle im Wahlkampf spielen. 

Die meisten vermuten, dass der "Spuk" recht schnell vorbei sein wird und wir "business as usual" haben werden, aber der Virus kann einen großen Einfluss auf die Gesellschaft der USA haben die entsprechend nachhaltig sind.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 27. März 2020 21:46
Snoops, Flint0815, Reblaus und 2 User mögen das



(@floorian)
Freiheitskämpfer Silber
Veröffentlicht von: @flint0815

Sieh mal einer an, der Aktionär startet zum heutigen Zeitpunkt ein neues
100.000 Euro Cash Depot.
Geschickter Zeitpunkt

So ist es, schon clever. So dürften sie es in Zukunft gut vermarkten können.

Und mal ehrlich, für den wirklich passiven Anleger ist das bestimmt gar nicht so schlecht. Wenn einer wirklich selber keinen Research machen möchte.

Kauft sich hier jemand das Abo oder ist schon dabei? 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 27. März 2020 22:42
OdioGaming
(@odiogaming)
Freiheitskämpfer Gold
OdioGaming
(@odiogaming)
Freiheitskämpfer Gold

Er weiß schon was kommt:

Schock in Hessen: Finanzminister Thomas Schäfer tot aufgefunden

Gefühlt 90% der Menschen in meiner Umgebung sind der Meinung, da müsse man jetzt drei, vier Wochen durch und dann ist das Thema erledigt. Oder sagen gar: "Etwas Entschleunigung tut uns doch gut." Ökonomische Überlegungen spielen da noch gar keine Rolle.

Fakt ist jedoch, dass dieses Virus nicht verschwinden wird solange es kein Impfung gibt. Es sind bis dahin immer wieder Ansteckungswellen möglich und die Corona-Toten werden uns weiter begleiten. Fakt ist auch, dass die Wirtschaft bis zur Impfung nicht so geschlossen bleiben kann wie derzeit.

Nun hat die Politik die äußerst schwierige Aufgabe uns dort durchzumanövrieren.

Merz meldet sich nach Erkrankung zu Wort und prophezeit neue „Post-Corona-Welt“

Friedrich Merz prophezeit neue Welt nach der Corona-Krise

„Die Welt wird nach der Corona-Krise ökonomisch, politisch und gesellschaftlich eine andere sein“, prophezeit Friedrich Merz laut der Bild in einem Brief an den CDU-Wirtschaftsrat, in dem er eindringlich vor deren Folgen für Deutschland warnte. „Die Corona-Krise stellt unsere Unternehmen ebenso wie alle Bürger vor die größten Herausforderungen seit dem Zweiten Weltkrieg“, schreibt Merz weiter. Bereits zuvor hatte er auf Twitter dazu aufgerufen, „zu einem neuen Miteinander“ zu finden, was „das Wichtigste“ in der Corona-Krise sei. Gleichzeitig warnte er aber auch vor den Folgen von Kontaktverboten und Ausgangsbeschränkungen beziehungsweise den „ungeahnte[n] Einschränkungen unserer individuellen Freiheit“. Zwar sei es nicht abzusehen, „wie lange der Ausnahmezustand anhalten wird“, doch Friedrich Merz rechnet bereits damit, „dass die nächsten Wochen und Monate hart werden.“

 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 29. März 2020 12:31
Maschinist
(@maschinist)
Maschinist Admin
Veröffentlicht von: @odiogaming

Er weiß schon was kommt:

Schock in Hessen: Finanzminister Thomas Schäfer tot aufgefunden

...

Hr. Schäfer war sehr wahrscheinlich depressiv (und damit krank) und ich finde Deine Überschrift dazu nicht passend (Mein Beileid für die Familie und Angehörigen).

Wir Menschen wachsen in Krisenzeiten und gesunde Menschen haben einen absolut unbändigen Lebenswillen. Das gilt ganz besonders, wenn man wie Hr. Schäfer Kinder hat, denen man als Vorbild und Fels in der Brandung dient.

Ich würde für meine Kinder durch Weltkriege und Zombie Apokalypsen gehen und nichts würde mich aufhalten, so lange ich lebe.

An diese Krise werden wir uns zwar noch lange erinnern aber fast alle von uns werden dort gestärkt hindurch kommen.

Gesunde Menschen die auf sich aufpassen, haben bis zum letzten Lebensabschnitt statistisch extrem wahrscheinlich so gut wie nichts durch COVID-19 zu befürchten. Hr. Schäfer hatte letzten Sommer noch 140kg Körpergewicht. Diese Menge an Übergewicht macht statistisch depressiv, alleine schon weil es bei Männern den Testosteronhaushalt komplett zerschießt. 

Hr. Jörn Kubicki als COVID19 Opfer und Partner von Hr. Wowereit war Kettenraucher, der sich unglücklicherweise damit schon im Vorfeld seine Gesundheit ruiniert hat. Er würde jetzt sehr wahrscheinlich gesund und glücklich leben, wenn er seinem eigenen Leben einen höheren Stellenwert beigemessen hätte. 300 Menschen in Deutschland sterben täglich am Rauchen! (ca. 110.000 im Jahr)

An alle Raucher: Sagt ja zu eurem Leben und werdet heute Nichtraucher!

 

Ich weiß, dass niemand perfekt ist. Ich bin es auch nicht.

Aber im Leben geht es auch darum, gut auf sich selbst aufzupassen. Niemand mit 50kg Übergewicht oder als Raucher tut das nach meiner Meinung. Das Gute ist: Ihr könnt es jetzt ändern! Dieser erste Schritt sorgt dann für viele weitere Schritte, die Ihr machen werdet.

 

Also Leute, passt auf euch auf. Treibt Sport, esst gesund, schafft euch finanzielle Rücklagen und denkt positiv.

Das Leben ist wunderbar und es gibt noch so viel zu erleben und tun!

Ich will von euch allen hier lesen, wie gut es euch geht, welche weiteren Ziele Ihr habt und das Ihr mehr erreicht, als Ihr es euch vorstellen konntet.

Niemand wird euch aufhalten, wenn Ihr es wollt und dann auch tut!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 29. März 2020 13:13
auf_dem_Weg, marsupilami, Pascal Weichert und 6 User mögen das
(@judge-dredd)
Freiheitskämpfer Silber

@maschinist genauso!

Hierzu gerade eine kleine persönliche Erfolgsmeldung: Liegestütze auf 4X10 (60 Sekunden Pause dazuwischen) gesteigert. Zielmarke mindestens 25 Liegestütze am Stück. Vor ein paar Tagen habe ich gerade mal 3 Liegestütze am Stück geschafft.

Bis zum Lesertreffen bin ich bei 84 KG (hatte letzten Sommer 96,8 KG) und fit wie seit Jahren nicht mehr. Es gibt richtig gute Videos für das Training zu Hause, sodass man sich ohne Hilfsmittel und vollkommen kostenfrei ein tolles Training individuell zusammmenstellen kann. Will damit überhaupt nicht mit dem Gewichtsverlust angeben, sondern nur zeigen, wenn man will geht es. Bei mir war es vorher Bequemlichkeit zusammen mit schlechten Essgewohnheiten.

Finanziell habe ich die unerhofte Zeit dazu genutzt um unsere Kostenstruktur nochmal zu optimieren. Die Hausratsversicherung ist gekündigt, zwei unnötige Abbos ebenso. So konnten wir unsere monatlichen Fixkosten um weitere 5% reduzieren und die Sparquote auf knapp 57% hochfahren. Da dieses Jahr noch eine Alterstufenerhöhung ansteht, schaffen wir vielleicht die 60% Sparquote, mal sehen ob das gelingt.

Und ein ganz besonderes Highlight: Wir planen gerade unseren nächsten großen Urlaubstrip für 2021. Hoffentlich wieder nach Kanada. Urlaubsbudget ist durch die abgesagte Reise (April) ausreichend vorhanden.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 29. März 2020 13:31
OdioGaming
(@odiogaming)
Freiheitskämpfer Gold

@maschinist

Ja, du hast recht. An der allgemeinen Situation können wir nichts ändern, aber schauen das wir für uns und unser Umfeld nicht sogar neue Chancen nutzen können. 

Meine Veränderungen/Pläne bislang: 

1. Da ich nun mehr Home-Office mache und von daher weniger Bewegung habe, wollte ich mich nach längerer Zeit dann doch wieder bewusster ernähren. Ich gehe nun mehr joggen. Tatsächlich habe ich etwas Gewicht verloren. 

2. Ich wolte schon länger nach einer Gehaltserhöhung bei meinem Chef nachfragen. Nun dachte ich wegen Corona ist es vielleicht besser es nun doch aufzuschieben. Habe letzte Woche nun doch nachgefragt. Das Feedback was ich zu meinen Arbeitsleistungen bekommen habe war positiv. Ich denke ich werde die Erhöhung bekommen. 

3. Auch durch die Erfolge an der Börse die ich über die letzten Jahre erzielt habe, wollte ich mir eine Immobilie zulegen. Mir waren aber immer die Preise zu hoch. Durch "Corona" könnte sich hier eine Chance ergeben. Die Zinsen werden auf unabsehbare Zeit niedrig bleiben und durch die wirtschaftlichen Schäden des Virus, könnten die Immobilienpreise sinken. Dann würde ich zuschlagen. 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 29. März 2020 14:56
marsupilami, Pascal Weichert, Natman und 1 User mögen das
(@marsupilami)
Verdienter Freiheitskämpfer

@Maschinist du bist einfach eine Maschine 😉 Ich liebe diesen positiven Vibe der deine Posts durchgehend begleitet. Ich denke eine der besten Eigenschaften die ein Mensch haben kann ist die, optimistisch in die Zukunft zu blicken! Optimismus und die Erreichung persönlicher Ziele hängen eng zusammen. In so einer Krise wie jetzt erkennt man ganz klar in seinem Umfeld welche Menschen so ein Mindset haben und welche nicht.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 29. März 2020 16:46
Stefan.M und Pascal Weichert mögen das
Pascal Weichert
(@pascal-weichert)
Freiheitskämpfer Silber

@odiogaming
Homeoffice, samt totalen Lookdown sollte keine Hindernis sein.
Du brauchst 4qm Platz. Hier. Kostenlos:
https://www.mycoaching.club/de

 

 

Veröffentlicht von: @odiogaming
Veröffentlicht von: @odiogaming

Er weiß schon was kommt:

Schock in Hessen: Finanzminister Thomas Schäfer tot aufgefunden

...

Hr. Schäfer war sehr wahrscheinlich depressiv (und damit krank) und ich finde Deine Überschrift dazu nicht passend (Mein Beileid für die Familie und Angehörigen).

Hr. Schäfer ist jetzt an einem besseren Ort, Depressionen können sich glaube ich die meisten Menschen nicht im Ansatz vorstellen. Zum Glück. 

Eigentlich hat sich meine Einstellung erst fundamental geändert, als ein Matthias, ein Maschinist, ein Thomas(Sparkojote) und ein Garnichtsoderguru in mein Leben kamen und langsam einen im Positiv Denken trainiert haben. 

Mit dem Positiv, nach vorne schauen und Opportun denken ist es immer noch nicht ganz leicht. Wenn man aber vor zwei Jahren und heute vergleiche, bin ich fast schon eine neue Person geworden. 

Veröffentlicht von: @maschinist

Ich würde für meine Kinder durch Weltkriege und Zombie Apokalypsen gehen und nichts würde mich aufhalten, so lange ich lebe.

Ich wünschte meine (Groß)Eltern wären so... Hab für die ja Schutzmasken bestellt, eine Menge Geld ausgegeben und nur ein "Warum bestellst du so etwas? Warum Verschwendest du Geld! Mach das Nicht! (du Nichtsnutz)" und diverse andere nette Nachrichten bekommen. 

 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 29. März 2020 17:19



Seite 135 / 190