Nachrichten
Nachrichten löschen

Aktienmarkt in einer Blase

Seite 2 / 2
Natman
(@natman)
Freiheitskämpfer Gold

@hjp

Mit Russland kann das sein. Aber habe auch eher von dem durchschnittlich passiven Investor gesprochen.

Fun Fact: Russland wird mir indirekt noch Geld in die Kassen spülen, da ich Münzen sammle und eines meiner Sammelgebiete Gold u Silber PP aus Russland und noch Sovietzeiten ist. Die doppelten werde ich bei entsprechenden Interessenten dann in ETFs tauschen...

AntwortZitat
Veröffentlicht : 29. August 2020 09:38
HJP
 HJP
(@hjp)
Verdienter Freiheitskämpfer
Veröffentlicht von: @reblaus

Vielleicht hilft das hier ein bisschen weiter 

Ab 3:25 etwa

Und hier zum Grundverständnis

Genau diese Quellen sind ja unter anderem der Grund für meine Fragen. Wobei es mir jetzt gar nicht so sehr darum ging, zu verstehen, wie die Bewertungen aktuell während Corona sind. Die vermeintlichen Aktienblasen würden ja schon VOR Corona ein Thema. Wie hoch die Bewertungen jetzt während Coronakrise sind, hat sicherlich mit den Hilfsmaßnahmen zu tun - allerdings ist das ja eher die Erwartung, dass in 12- 18 Monaten mit Hilfe der Konjukturprogramme die Gewinne wieder da sind. An der Börse wird ja die Zukunft gehandelt. 

Es gibt bei Prof. Rieck ja ein weiteres Interview zu Hyperinflation - extrem interessant. Insbesondere, weil dort erläutert wird, dass die Geldmenge (kontra-intuitiv) nicht zu Inflation führt sondern die Stärke der Währung - also die Wechselkurse relevant sind. Das war für mich eine sehr neue Erkenntnis und zeigt, dass das was "wir" intuitiv als richtig annehmen, gar nicht richtig sein muss. Smile

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 29. August 2020 09:42
gelöschter Account
(@geloeschter-account)
Freiheitskämpfer Gold

Hier der Livestream ist vlt. auch Interessant: 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 30. August 2020 23:05
Natman und Maschinist mögen das
gelöschter Account
(@geloeschter-account)
Freiheitskämpfer Gold

Hier mal eine andere Meinung: 
https://themarket.ch/meinung/von-der-inflation-und-anderen-maerchen-ld.2395

und das find ich auch Interessant: 
https://themarket.ch/interview/die-zentralbanken-sind-irrelevant-geworden-ld.2327

AntwortZitat
Veröffentlicht : 1. September 2020 04:47
Smmn
 Smmn
(@smmn)
Verdienter Freiheitskämpfer

Takeaway für mich: breit diversifiziert anlegen. Mein Nicht-Aktien-Anteil (aktuell 30%) beinhaltet etwas Cash in CHF, USD, EUR und etwas Gold. Überlege noch ob ich inflationsgeschützte Anleihen in EUR ergänzen sollte...

AntwortZitat
Veröffentlicht : 1. September 2020 07:30
Natman mag das
Natman
(@natman)
Freiheitskämpfer Gold

@smmn
Mich würde es noch beruhigen, ein Konto in Singapur auf SGD anzulegen, so dass es - falls in Europa was weiß ich passiert - ein Teil von meiner Familie neu anfangen kann mit so 20.000 Euro in SGD... Dazu noch das weltweite Depot und die Edelmetalle...

AntwortZitat
Veröffentlicht : 1. September 2020 10:41
SweetNSour
(@sweetnsour)
Freiheitskämpfer Gold

@natman

2011 habe ich einen Broker-Account bei OCBC Securities in Singapur eröffnet, da ich aus 2000 raus noch ein ganz normales Giro-Konto bei OCBC hatte. Die Märkte die angeboten werden sind Singapur, Hong Kong, Thailand, Japan, UK, USA, Australien, Indonesien, Malaysia, Philippinen.

Bei ausländischen Privatanlegern war zu der Zeit vor allem "das Gesamtpaket" entscheidend. Bewertet wurden Staatsbürgerschaft, aktueller Wohnsitz, Einkommen, Liquidität, und Herkunftsnachweis(e). In den vergangenen 5-7 Jahren wurden das Ganze wegen MAS, AEOI und dem "anit money laundering acts" massivst verschärft. Ohne WP oder sogar PR hast Du in Singapur Heute kaum noch eine Chance, was zu eröffnen.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 1. September 2020 11:18
Smmn
 Smmn
(@smmn)
Verdienter Freiheitskämpfer

@natman
20k? Da kommst du aber nicht weit in Singapur.

Alternativ einfach bei Interactive Brokers ein Depot, liegt dann in UK und die Muttergesellschaft ist in den USA. Jederzeit möglich zu eröffnen.

Ich hoffe dass ich damit auch bei evtl. Kapitalverkehrskontrollen in der Eurozone noch flexibel bin.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 1. September 2020 11:21
Judge Dredd, Natman und Maschinist mögen das
Natman
(@natman)
Freiheitskämpfer Gold

@smmn und @sweetandsour

hm ja war nur so eine unfertige Überlegung. Ich habe ja noch Zeit bzw. kann mir bzgl. der weiteren Auswanderdiskussionen hier im Forum noch Anregungen holen. Ich wundere mich übrigens, warum Uruguay so schlecht abgeschnitten hat.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 1. September 2020 14:31
Judge Dredd und SweetNSour mögen das
Judge Dredd
(@judge-dredd)
Freiheitskämpfer Gold

@smmn

danke für den Hinweis. Kann man da auch CHF drüber kaufen. Frage eher perspektivisch

AntwortZitat
Veröffentlicht : 1. September 2020 18:46
Smmn
 Smmn
(@smmn)
Verdienter Freiheitskämpfer

@judge-dredd
Klar, alle Währungen locker kaufbar. Hab dort Cash in verschiedenen Währungen.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 1. September 2020 19:10
Natman und Judge Dredd mögen das
Seite 2 / 2