Verfeier tausende Euro mit dem Maschinisten

Veröffentlicht am

Wenn es um Geld geht, kennt der Maschinist bekanntlich keinen Spaß.

Und hier geht es um Geld – Einen vierstelligen Euro Betrag um genau zu sein.

Die Freiheitsmaschine macht mit beim comdirect finanzblog award 2018. Es gibt dabei fünf verschiedene Preise mit jeweils vierstelligem Euro Preisgeld.

Das ist nett von comdirect und ein weiteres Beispiel, warum die freie Marktwirtschaft so ein fantastisches System ist.

Nicht nur, dass sich jeder Bürger in diesem System ein eigenes Vermögen aufbauen kann. Er kann dabei auch direkt in die größte Wohlstandsmaschine aller Zeiten investieren und sich mit der drei Prozent Entnahmeregel ein eigenes lebenslanges passives Einkommen erzeugen.

Dieses System macht uns langfristig alle so wohlhabend, dass Unternehmen wie comdirect sogar bündelweise Geld für einen guten Zweck verschenken können.

 

Und der Zweck ist ein richtig Guter.

Denn der Maschinist will das Geld gar nicht für sich selbst haben!

Versteht mich nicht falsch. Ich mag Geld. Aber wie im „Genug“ Artikel beschrieben, ist der Wert von zusätzlichem Geld für mich mittlerweile unwichtiger im Vergleich zu dem, was ich damit zusammen mit anderen Menschen tun kann.

Und deshalb habe ich eine viel bessere Idee, was mir die größte Freude bei diesem Geldbetrag macht.

 

Ich verfeier das Geld – Und zwar mit euch!

Wenn Die Freiheitsmaschine einen comdirect finanzblog award 2018 Geldpreis gewinnt, lade ich zum Lesertreffen ein und wir hauen die ganze Kohle auf den Kopf.

Der Gewinner des Awards erhält 3.000€. Das reicht für eine ordentliche Sause in meinem Lieblingsladen für jeden von euch und oben drauf gibt es eines der schönsten Dinge überhaupt:

Neue und gleichgesinnte Menschen kennen lernen und voneinander lernen!

Falls Du darauf genau so viel Lust hast wie ich, gehe über diesen Link jetzt hier zur comdirect finanz award 2018 Abstimmung und gib Der Freiheitsmaschine Deine Stimme!
Danke.

 

PS: Falls Dich dort jemand zufällig fragen sollte, wie der Maschinist 3.000 Euro anlegen würde, sagst Du natürlich brav: “In einen passiven Total World Gesamtmarkt ETF mit geringen Gebühren” und erzählst auf gar keinen Fall, was Du zusammen mit dem Maschinisten stattdessen damit vorhast!

Regelmäßiges Investieren in passiven Gesamtmarkt ETF sind für Dich eh schon kalter Kaffee und die Standardantwort auf: „Was tun mit nichtinvestiertem Geld?“

Das können die Mädels und Jungs von der comdirect ja nicht wissen. 😉

29
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
14 Comment threads
15 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
15 Comment authors
Maschinist Recent comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Gast
Klaus

Auftrag ausgeführt 🙂 Viel Erfolg!

Gast
dave

Gern gebe ich meine Stimme, vielen Dank für die vielen sehr lehrreichen Inhalte.

Gast
Björn

Hab dir auch gerade meine Stimme gegeben!

Mach weiter so!

VG Björn

Gast
Yusuf

Meine Stimme hast Du auch. Go Maschinist go 😉

Gast
MaxHelle

Voting done
Würdest du im möglichen Gewinnfall dann nicht Deine Maske (nicht negativ gemeint) fallen lassen müssen? Sprich: “Wer ist der Maschinist”
Bislang war das doch – zumindest aus meiner Sicht – ein wohlgehütetes Geheimnis.

PS: da es mein erster Kommentar ist: Danke für die unterstützenden Artikel auf meinem Weg zur finanziellen Freiheit!!!

Gast
Ulrich

So, meine Stimme habe ich auch der Freiheitsmaschine.com gegeben.

Wenn das klappen sollte, würde ich mich sogar aus der zweitgrößten deutschen Stadt zum Treffen in eine fast Viertelmillonenstadt begeben.

Gast
Anonymuus

Wehe Ihr stimmt von verschiedenen Endgeraeten mehrfach ab
!

Gast
Janka

Hi Maschinist,
erledigt und es waere mir eine Freude, dabei zu sein!
Janka

Gast
Mastermind

Herr Maschinist,
Sie haben sich durch viele gute Artikel meine Stimme redlich verdient. Ich wünsche ihnen weiterhin viele gute Ideen, viel Spaẞ beim schreiben der Artikel und viel gute Zeit mit ihrer Familie.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Mastermind

trackback

[…] Die Freieheitsmaschine […]

Gast
Clemens

Sehr gute Idee, meine Stimme hast du!
Dank dir bin auch ich gerade dabei meinen eigenen Blog aufzusetzen 🙂

Gast
Dr.Bundy

auch gemacht, es ist nicht mal gelogen, weil ich dein Blog richtig gut finde.

Gast
Steffen

Hi Maschinist,

meine Stimme hast du auch. Ich lese deine Beiträge sehr gerne! Eine echte Bereicherung.

Viele Grüße,

Steffen

Gast

Ist erledigt! Vielen Dank für all die Beiträge! Es ist spannend sich gedanklich damit auseinanderzusetzen, insbesondere wenn man jenseits der Standardantwort nicht immer sofort denkt, na klar so ist das auf jeden Fall.