Freiheitskämpfer Interview 30 – Dustin Viertelmillion Euro

Veröffentlicht am

Freiheitskämpfer Interview 30 Dustin Familie KindIn unseren Freiheitskämpfer Interviews berichten junge Menschen, wie sie aus eigener Kraft vor Ihrem 35.ten Geburtstag ein sechsstelliges Vermögen aufgebaut haben und dieses Vermögen nun weiter vermehren.

Sie berichten von Ihren Träumen und Plänen für ein selbstbestimmtes und freies Leben.

Und davon können wir alle etwas mitnehmen.

 

Heute schreibt uns Freiheitskämpfer Dustin

 

Er hat sich zusammen mit seiner Frau ein sehr schönes Vermögen von mehr als einer viertelmillion Euro aufgebaut.

Man kann diese Leistung von zwei Seiten betrachten.

Eine viertelmillion Euro selbsterschaffenes Familienvermögen mit 35 Lebensjahren!

Das hört sich fantastisch an und Dustin gehört damit mit seiner Familie zu den Top 10% Vermögensbesitzern in seiner Altersgruppe in Deutschland.

 

Dabei ist es für Kenner des Themas auch beschrieben mit dem Vorgehen:

„Spare regelmäßig die Hälfte Deines gesamten Einkommens und investiere es in echte Sachwerte die neben dem Inflationsausgleich auch einen regelmäßigen und unerschütterlichen Cashflow bringen.“ Es macht langfristig selbst bei gleichem Einkommen den gesamten Unterschied zwischen einen Millionär und einem armen Menschen.

Die erste Beschreibung wird bei den meisten Menschen Bewunderung hervorrufen. Die Zweite wird immer noch zu vielen Menschen wenig sagen und die großartigen Möglichkeiten dahinter werden oft verkannt.

 

Aber wir sind ja hier nicht irgendwo, sondern in der Freiheitsmaschine und damit Bühne frei für Dustin und seine persönliche Reise zu Freiheit und Unabhängigkeit:

 

 

Hallo Maschinist,
ich würde mich auch gerne bei den Freiheitskämpfer Interviews beteiligen.
Die formalen Voraussetzungen erfüllen wir schon einige Zeit.
Ich bin schon seit Januar 2019 im Forum aktiv und wir haben uns 2019 auf dem Freiheitskämpfer Treffen auch schon persönlich getroffen.
Das letzte lokale Lesertreffen in Hessen hat ich mich jetzt neu motiviert etwas für die Gemeinschaft beizusteuern.
Unser Lebenslauf ist für mein Empfinden nicht außergewöhnlich. Ich hoffe jedoch, dass ich trotzdem dem ein oder anderen zeigen kann, dass es aus eigener Kraft möglich ist einen vielversprechenden Weg Richtung finanzieller Unabhängigkeit einzuschlagen.

 

 

Freiheitskämpfer Interview 30 Dustin Skyline Asien

 

 

  • Wie alt bist Du (& der Partner falls vorhanden), wie lange seid Ihr schon zusammen und habt Ihr Kinder?
Ich bin 35, meine Frau 34. Wir sind seit 14 Jahren zusammen und seit 7 Jahren verheiratet. Unser Sohn ist knapp 4 Jahre alt.

 

 

  • Wo auf der Welt lebt Ihr (in der Stadt oder auf dem Land)?
Wir leben dörflich am Rande des Rhein-Main Gebietes. Ab Ende 2014 haben wir in einer selbstgenutzten Eigentumswohnung gewohnt. Im Jahr 2020 haben wir dann die Wohnung verkauft und ein Zweifamilienhaus mit Einliegerwohnung erworben. Nun haben wir einen großen Garten, welchen wir als Familie sehr gerne nutzen.

 

 

  • Wie sieht Euer bisheriger Lebensweg aus und welche beruflichen wie privaten Erfahrungen habt Ihr dabei gemacht?
Meine Kindheit verlief relativ unspektakulär.
Nach dem Abitur (Leistungskurse Chemie und Mathe) habe ich meinen Grundwehrdienst bei den Sanitätern abgeleistet.
Anschließend habe ich an der Fachhochschule Chemieingenieurwesen studiert, da mir das alternative Chemiestudium mit anschließender Promotion zu lange gedauert hätte.
Die Studienfinanzierung erfolgte dabei durch meine geschiedenen Eltern, da ich nicht BAföG berechtigt war.
Meine Diplomarbeit habe ich dann in der Firma geschrieben, in der ich anschließend übernommen wurde und nun bereits auch seit über 10 Jahren beschäftigt bin.

 

Die Familie meiner Frau und meine Familie kommen aus unterschiedlichen Ecken Deutschlands und sind über 400 km voneinander entfernt. Da wir uns jedoch nicht für eine Familie entscheiden wollten und lieber den aussichtsreichsten Arbeitsmöglichkeiten gefolgt sind, haben wir ein neues Lager in einer anderen Ecke des Landes aufgeschlagen.
Dies hat natürlich ohne Zweifel Vor- und Nachteile, vor allem in Sachen Kinderbetreuung. Diese Entscheidung haben wir bisher auch nicht bereut, auch wenn es zwischenzeitlich mal die Überlegung gab wieder in die Heimat zurückzukehren.

 

 

  • Wie hoch ist Dein / Euer aktuelles jährliches Nettoeinkommen. Wie hat es sich entwickelt und wie sieht die weitere Entwicklungsmöglichkeit in Deinem Bereich aus?
Unser gesamtes jährliches Nettoeinkommen als Familie betrug 74.000 € im Jahr 2020.
Ich bin 2011 mit einem jährlichen Bruttoeinkommen von 40.000 € gestartet, welches sich über die Jahre durch tarifliche Erhöhungen auf 68.000 € gesteigert hat.
Dabei wurde ich schon gleich zu Beginn als Laborleiter in einem chemischen Labor eingestellt, was bedeutet, dass ich zwar Personalverantwortung, jedoch keine Budgetverantwortung habe.
Weitere Entwicklungsmöglichkeiten in meiner Firma sind ziemlich unwahrscheinlich. Für eine Gehaltssteigerung wäre ein Arbeitgeberwechsel notwendig.
Meine Frau arbeitet im öffentlichen Dienst und hat sich von einer normalen Sachbearbeiterin, über eine stellvertretende Teamleitung, zur Teamleitung hochgearbeitet und dabei auch mehrfach die Teams und Standorte gewechselt.
Ihr Gehalt ist von der Stufe 9 auf Stufe 11 gestiegen, zusätzlich steigt man dort mit den Jahren die entsprechenden Stufen auf, so dass Sie mittlerweile ein Jahresbruttogehalt von 58.000 € hat.

 

 

  • Würdest Du Eure berufliche Tätigkeit anderen Menschen empfehlen, wenn es um die Punkte Einkommen, Entwicklungsmöglichkeiten und persönliche Erfüllung geht und was sind die Gründe dafür?
Meine Tätigkeit gefällt mir gut (neben den Kollegen auch ein weiterer Grund warum ich den Arbeitgeber nicht gewechselt habe).
Ich kann mich mit spannenden Themen beschäftigen und der Papierkram und sinnlose Meetings halten sich in erträglichen Grenzen (im Bereich Pharma wäre es z.B. deutlich schlimmer).
Mein Gehalt liegt über dem deutschen Durchschnittsgehalt und in einem größeren Unternehmen wäre der Verdienst sogar noch ca. 20 % höher. Das Thema Chemie sollte einem allerdings liegen.
Der Job meiner Frau punktet vor allem bei der Sicherheit.
Gehalt ist niedriger als im privaten Bereich, die Entwicklungsmöglichkeiten schätze ich als ähnlich ein.

 

 

  • Wie hoch sind Deine / Eure aktuellen jährlichen Ausgaben und in welchen Bereichen schränkst Du Dich ein, um eigenes Vermögen aufzubauen?
Unsere jährlichen Ausgaben liegen bei ca. 35.000 €. Durch den Hauskauf in 2020 fallen in den nächsten Jahren etwas höhere Kosten an.
Wir schränken uns nur in für uns nicht so wichtigen Bereichen ein, so dass wir dies nicht als Verzicht wahrnehmen.
Obwohl wir auf dem Dorf wohnen haben wir z.B. nur ein Auto. Ich fahre jeden Tag mit dem Fahrrad zur Arbeit (6 km einfache Strecke).
Wir kaufen viele Sachen gebraucht. Sowohl Klamotten für unseren Sohn, als auch vorwiegend Geräte für uns (TV, Smartphone, Rasenmäher, Grill, Spielhaus…).
Für Anschaffungen für den persönlichen Gebrauch (Kleidung, Schuhe, Smartphone, etc.) führen wir jeweils ein virtuelles Taschengeldkonto, auf das monatlich 100 € eingezahlt werden. Dieses Budget schöpfen wir jedoch schon seit einiger Zeit nicht mehr aus, so dass wir mittlerweile vierstellig im Plus sind. Von meinem Budget habe ich mir jetzt ein Homegym für 1.500 € gekauft und bin immer noch im Plus.
Früher hätte ich mir das auch nicht vorstellen können, aber der Nachwuchs verändert die Prioritäten doch sehr stark.

 

 

  • Wie hoch ist Dein / Euer aktuelles Vermögen, wie hast Du es investiert und was möchtest Du in Zukunft dabei noch besser machen?
Unser aktuelles Gesamtvermögen beträgt ca. 275.000 €.
Das teilt sich auf in die Positionen:
  • Selbstgenutzte Immobilie (Kaufpreis – Restschuld) = 53.000 € bewertet mit dem Kaufpreis von 540.000 € von Anfang 2020
  • ETF- und Aktiendepot = 173.000 € davon 156.000 € ETFs und 17.000 € Einzelaktien
  • Tagesgeld = 25.000 € für kurzfristige Reparaturen am Haus und ein ausreichendes Sicherheitsgefühl
  • Krypto = 24.000 € (Investitionssumme 16.000 € Anfang 2021)
Das ETF Aktiendepot bildet die Basis und wird monatlich mit 2.000 € bespart.

 

Brokervergleich Depotvergleich Der beste Broker

 

Hiervon sollen größere Reparaturen am Haus bezahlt und die Altersvorsorge gebildet werden.
Die Themen Einzelaktien und Krypto sollen mit weniger als 20 % als Beimischung dienen. Zum einen soll damit die Spannung erhöht werden und zum anderen wird auch hoffentlich eine höhere Rendite erzielt und somit die Zielerreichung beschleunigt.
Es sind keine wesentlichen Änderungen für die Zukunft geplant.

 

 

  • Hast Du ein bestimmtes Vermögensziel?
Ausgehend von unserer viertelmillion Euro ist das vorläufige Vermögensziel, die Million zu erreichen. Allerdings haben wir uns über die finale Etappe noch nicht allzu viele Gedanken gemacht.

 

 

  • Welche weiteren Lebensziele hast Du. Wo und wie möchtest Du Leben und was treibt Dich aktuell besonders an?
Als weitere Lebensziele habe ich ein besseres Gleichgewicht zwischen den verschiedenen Lebensbereichen herzustellen, also neben der Arbeit auch noch sportlichen und geistigen Ausgleich.
Früher habe ich viel Sport gemacht und habe jetzt vor anderthalb Jahren mit Kraftsport angefangen (mein Log), welchen ich jetzt regelmäßig betreiben möchte.
Als geistigen Ausgleich habe ich seit 2019 begonnen regelmäßig Fachbücher (Themen hauptsächlich Finanzen, Persönlichkeitsentwicklung, Psychologie) zu lesen und möchte zusätzlich noch Meditation in meinen Alltag integrieren.
Desweiteren möchte ich wieder mehr und länger reisen. Ich habe schon viele einige tolle Reisen unternehmen dürfen und mich haben die anderen Länder und Kulturen sehr inspiriert und begeistert.

 

Freiheitskämpfer Interview 30 Dustin Portugal

 

Mein größter Antrieb ist mein Sohn. Ich finde es absolut faszinierend mitzuerleben wie er nahezu täglich neue Sachen lernt und ich empfinde es eine Freude mit ihm Zeit zu verbringen.

 

 

  • Was sagt Dein Umfeld generell zu Deinen Plänen und wirst Du dabei unterstützt?
Die meisten aus meinem Umfeld belächeln eher unsere Pläne.
Ich vermute, dass es daran liegt, dass Sie sich nicht vorstellen können, dass das Ziel tatsächlich erreichbar ist und es aus diesem Grund als Hirngespinst abtun (und wenn es dann geklappt hat, es am Ende aufs Glück schieben).
Wenige andere sind auch am Investieren. Mit diesen tausche ich mich regelmäßig aus und wir unterstützen uns gegenseitig.

 

 

  • Gibt es noch etwas, dass Du den anderen Freiheitskämpfern mitgeben willst?
Oft hört man, dass es mit Kindern schwieriger ist die finanzielle Freiheit zu erreichen.
Für mich persönlich kann ich das jedoch nicht bestätigen, da erst die anstehende Geburt meines Sohnes mich in dieser Hinsicht aufgeweckt hat. Vorher hatte ich kein wirkliches Ziel, warum oder für was ich sparen wollte bzw. sollte, ich lebte wie wohl die meisten Mitbürger so in den Tag hinein.
Dann erst habe ich mich intensiv damit beschäftigt,
  • wie ich meinem Sohn später finanziell unterstützen kann,
  • wie ich ihm das Thema Finanzen näherbringe
  • wie ich hierbei ein Vorbild sein kann.
Erst zu diesem Zeitpunkt habe ich wirklich realisiert, dass es eine finanzielle Unabhängigkeit gibt und dass wir diese auch erreichen können.

 

Freiheitskämpfer Interview 30 Dustin Familie Kind

 

 

Das war das Freiheitskämpfer Interview mit Freiheitskämpfer Dustin

Prima, dass Du dabei bist und herzlichen Glückwunsch zu über einer Viertel Million Euro Vermögen mit 35.

Ich bin Deiner Meinung, dass das Thema Kinder nicht nur generell eine wunderbare Sache ist, sondern sie auch motivationsseitig ein Booster beim Vermögensaufbau sowie beim Erlernen und Weitergeben wichtiger Lebensgrundsätze sein können.

Also auch aus diesem Grund meine Hochachtung vor dem Erreichten und alles Gute beim weiteren Vermögens- und damit Freiheitsaufbau.

 

Und jetzt Ihr

Welche Fragen oder auch Ratschläge habt Ihr für Dustin, schreibt dazu gerne im Kommentarbereich.

Außerdem mach auch Du mit bei den beiden Interviewreihen der Freiheitskämpfer oder den Millionär Interviews.

Schreib dem Maschinisten unter: maschinist@freiheitsmaschine.com und sei dabei.

Neben dem Fakt den anderen hier etwas zurück zu geben, lernst Du durch das Interview selbst wieder Neues und kannst das Feedback für Deinen weiteren Weg nutzen.

Ich garantiere allen Teilnehmern dabei absolute Anonymität.

Und bei der großen Freiheitskämpfer Community sind natürlich alle Menschen eingeladen, die Ihr Leben verbessern und neue Dinge lernen möchten.

Gib Gas mit der Freiheitsmaschine und mach Dein Leben zu einem wunderbaren Abenteuer.

Abonniere
Benachrichtige mich zu:
guest
30 Comments
älteste
neuste beste Bewertung
Inline Rückmeldungen
Siehe alle Kommantare
30
0
Dein Kommentar!x
()
x