Forum

S&P 500 oder MSCI World/EM Kombination?  

  RSS
Lace_dos
(@lace_dos)
Eminent Member

Hallo Freiheitsmaschine,

würdest du wenn du aktuell beginnen würdest einen ETF Sparplan auf lange Sicht (20 Jahre und mehr) einzurichten, eher zu einem ETF Investment auf den S&P 500 raten, oder eher zur klassischen World/EM Kombination (70/30).

Mich würde dazu deine persönliche Meinung sehr interessieren. Vielen Dank!

Beste Grüße

Lace_dos

AntwortZitat
Veröffentlicht : 10/10/2018 11:58 am
Maschinist
(@maschinist)
Admin Admin

Hi!

ich empfehle auf jeden Fall den Mix aus World ETF und Emerging Markets ETF.

Das sind dann tausende der groessten Unternehmen der ganzen Welt und gerade auf mehrere Dekaden ist das mittlerweile besser als ein reines S&P500 Invest.

Der US Aktienmarkt hat die letzten Jahre deutlich staerker performt als der Rest der Welt. Die USA haben aktuell eine sehr starke Phase (und Europa eine schwache).

So etwas ist historisch ueber Dekaden betrachtet nie von Dauer, das heisst es wird wieder eine Zeit kommen, in der der Rest der Welt staerker performt als die USA. Besonders die Emerging Markets werden irgendwann wieder richtig loslegen, diese sind aktuell deutlich guenstiger bewertet als der US Markt.

Darum World ETF und Emerging Markets als Mix und dann regelmaessig mit neuem Geld rebalancieren und Du bist ueber Dekaden super aufgestellt.

Schoene Restwoche!

This post was modified vor 2 Monaten by Maschinist
AntwortZitat
Veröffentlicht : 10/10/2018 11:23 pm
Lace_dos
(@lace_dos)
Eminent Member

Hallo Maschinist,

danke für deine tolle Analyse.

Beste Grüße und schönen Tag

AntwortZitat
Veröffentlicht : 23/10/2018 4:29 pm Maschinist zugestimmt
Maschinist
(@maschinist)
Admin Admin

Hallo!

Kein Problem.

Nun "schenkt" Dir der Markt sogar eine "schöne" Korrektur und die Anteile werden günstiger für Dich.

Ein perfekter Zeitpunkt um mit dem Investieren anzufangen und dann zuzuschauen, wie das Depot schwankt um sich daran zu gewöhnen.

Schöne Woche!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 23/10/2018 5:21 pm
Pistol Pete
(@pistol-pete)
Eminent Member

Hi Maschinist,

was hältst Du in dem Kontext vom Arero "Weltfonds"?
--> https://www.arero.de/

Ich bin am überlegen, aus Diversifikationsgründen für die Kids, diesen Fonds zu besparen bzw eine größere Summe für die Kinder anzulegen, da wir Eltern schon jeweils den Vanguard All World und EM besparen. Irgendwie sagt mir mein Bauch - die ganze family mit Vanguard zu bespaßen ist zu viel bei einer "Firma".

Grüße und besten Dank im voraus!!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 03/11/2018 8:13 pm
Maschinist
(@maschinist)
Admin Admin

Hi Pistol Pete,

 

erstmal herzlichen Glueckwunsch, dass Du und Deine Frau in passive Welt ETF investiert.

Ihr schafft euch damit langfristig einen unschaetzbaren Vorteil. Unter anderem deshalb, weil Ihr damit die Boerse verstehen lernt und die Schwankungen des Aktienmarktes irgendwann als etwas natuerliches warnehmt. Wenn die Zeitungen oder eure Freunde, dann vor der Boerse warnen, wisst Ihr es gibt wieder Sonderangebote 😉

 

Bezueglich Alternative zu Vanguard:

- ETF Anbieter sind nur das Geschenkpapier. Der Inhalt, die Aktien sind immer gleich und Sie haben auch nichts mit einem Ausfallrisiko des ETF Emittenten zu tun. Die Aktien gehoeren immer euch, egal was mit dem ETF Anbieter passiert (Sondervermoegen).

Bezueglich Arera Weltfonds hast Du gegenueber Vanguard und anderen grossen Anbietern den Nachteil der hoeheren Gebuehren (0,5% statt 0,25% oder weniger). Das ist langfristig viel Geld.

Die groessere Unannehmlichkeit kann aber die Tatsache werden, das die kleinen ETF Anbieter langfristig nicht mit den Grossen mithalten koennen und der Fond einmal aufgeloest wird.

Fuer Deine Kinder bedeutet das im Extremfall nach vielen Jahren oder sogar Dekaden ein zwangsweises Verkaufen der Anteile und damit Steuerzahlungen auf die gesamten bis dahin angelaufenen Gewinne (inkl des Inflationsausgleich).

Ich wuerde an Deiner Stelle nur auf die groessten und guenstigsten Anbieter der Branche setzen. Neben Vanguard ist das noch Ishares (Blackrock).

Vanguard ist ein sehr ethisches Unternehmen. In den USA wird das Unternehmen als Genossenschaft gefuehrt (ETF Besitzer sind auch Besitzer des Unternehmens Vanguard selbst). Das heisst Vanguard und die ETF Besitzer haben die gleichen Interessen.

Schoene Woche!

This post was modified vor 1 Monat by Maschinist
AntwortZitat
Veröffentlicht : 04/11/2018 9:31 pm
Share:


  
Arbeitet

Bitte Anmelden oder Registrieren