Nachrichten
Nachrichten löschen

Trainingslog - Der Ingenieur

Seite 12 / 12
Dustin
(@dustin)
Verdienter Freiheitskämpfer

Ich versuche beim ziehen und Drücken die Balance zu halten (Rudern und Bankdrücken haben bei mir nur einen Unterschied von 2,5 kg).

Ich habe jedoch mal gehört, dass eine Präferenz in die eine oder andere Richtung auch mit der relativen Länge der Extremitäten zu tun haben soll. Auf Grund von Hebelwirkungen soll man mit relativ langen Armen und Beinen (und somit kurzem Torso -> Sitzzwerg) besser ziehen können und mit relativ kurzen Armen und Beinen (Sitzriese) besser drücken. Für mich hat sich dies noch nicht bestätigt, ich befinde mich jedoch noch im Anfängerbereich.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 8. Oktober 2021 09:04
Robi
 Robi
(@robi)
Verdienter Freiheitskämpfer

Bei mir ist über Kopf ziehen stärker, vor der Brust drücken Smile

Könnte nie im Leben mit Körpergewicht Military Press machen (Gegenbewegung zum Klimmzug).

Beim Langhantelrudern schaffe ich auch nicht mein Gewicht vom Bankdrücken, was aber sicher auch daran liegt dass beim LR die Brust nicht unterstützt ist. Sieht beim Bankziehen vielleicht wieder anders aus. Um das sagen zu können fehlt mir aber die hohe Bank...

AntwortZitat
Veröffentlicht : 8. Oktober 2021 15:46
Der Ingenieur
(@ingenieurfreedom)
Verdienter Freiheitskämpfer

@robi 

Geht mir ganz ähnlich. 

Military Press ist relativ gesehen meine große Schwachstelle. 

Klimmzüge hingegen sind die große Stärke. 

 

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 13. Oktober 2021 10:24
Seite 12 / 12