Notifications

Gaming-Aktien | Trading, Ideen und News  

Seite 7 / 19
  RSS
OdioGaming
(@odiogaming)
Freiheitskämpfer Silber

Balsam für die Seele. Ubisoft mit einem Mega-Rebound. Dank der Aufstockung nur noch um die 10% im Minus. Aber nun die zweitgrößte Position im Depot. 

Wer weiß wofür das mal gut ist 🤪 

 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 28. Oktober 2019 18:37
Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold
Veröffentlicht von: @odiogaming

Balsam für die Seele. Ubisoft mit einem Mega-Rebound. Dank der Aufstockung nur noch um die 10% im Minus. Aber nun die zweitgrößte Position im Depot. 

Wer weiß wofür das mal gut ist 🤪 

 

Da könntest du jetzt eigentlich einen vorübergehenden Strich unter den Gesamttrade ziehen und einigermaßen froh sein, mit blauem Auge in Summe rauszukommen. Alternativ könntest du nun mit engem Stop vielleicht noch den einen oder anderen Euro rauskitzeln. 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 28. Oktober 2019 22:41
OdioGaming mag das
OdioGaming
(@odiogaming)
Freiheitskämpfer Silber
Veröffentlicht von: @reblaus
Veröffentlicht von: @odiogaming

Balsam für die Seele. Ubisoft mit einem Mega-Rebound. Dank der Aufstockung nur noch um die 10% im Minus. Aber nun die zweitgrößte Position im Depot. 

Wer weiß wofür das mal gut ist  

 

Da könntest du jetzt eigentlich einen vorübergehenden Strich unter den Gesamttrade ziehen und einigermaßen froh sein, mit blauem Auge in Summe rauszukommen. Alternativ könntest du nun mit engem Stop vielleicht noch den einen oder anderen Euro rauskitzeln. 

Habe ich mir auch schon so überlegt. Bis Gap-Close könnte es jetzt noch laufen, aber dann wird die Luft schön dünner Aufgrund des verkorksten Jahres. Es sei denn die Assgeier kreisen schon um Ubi und starten einen Angriff. 

Vielleicht jetzt rausgehen und auf untere 40er-Bereiche hoffen. Spannend mit dieser Aktie aktuell.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 29. Oktober 2019 09:10
OdioGaming
(@odiogaming)
Freiheitskämpfer Silber

Langsam aber stetig geht es weiter für Nintendo in Richtung China Switch Release. Ich schaue mir mal die Zahlen am 31. Oktober an. Ich denke, dass Nintendo seine Guidance erst im 3. Quartal anheben wird. Könnte mir vorstellen das es deshalb nochmal Druck gibt. Watch!

Tencent wins China approval for Switch 'Mario' game

AntwortZitat
Veröffentlicht : 29. Oktober 2019 09:19
OdioGaming
(@odiogaming)
Freiheitskämpfer Silber

Activision im gestrigen positiven Markt nicht sonderlich schön. Habe mal die etwas genauer recherchiert zu den ersten UK-Verkaufszahlen. Diese müssten bei 360.000 Stück(physisch) liegen. Dies sind ca. 30% weniger als bei Call of Duty WW2(2017). Immerhin besser als der letztjährige Ableger. 

In den letzten zwei Jahren haben sich die physischen Verkäufe aber noch mal kräftig in Richtung Digital-Sales verschoben, so dass es Nahe von WW2 landen sollte aber nicht drüber. 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 29. Oktober 2019 10:27
OdioGaming
(@odiogaming)
Freiheitskämpfer Silber

Electronic Arts heute mit Zahlen. 

Activision versucht gerade mal wieder einen Hammer auszubilden.

Ubisoft habe ich gerade mit rund 10% Verlust verkauft. Ein Abtauchen auf 45€ würde ich wieder kaufen.

Habe nun so viel Cash wie lange nicht mehr. Mal sehen wo es landen wird. 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 29. Oktober 2019 18:55
OdioGaming
(@odiogaming)
Freiheitskämpfer Silber

Schöner Earnings Beat von EA. Auch Abseits vom Tax Vorteil:

https://newsfilter.io/articles/apex-legends-stars-in-eas-revenue-beat-5d1ef7bf63452c9082a0528b3a0c04e7

EA hat zuletzt etwas geschlafen in meinem Depot. Vielleicht mal wieder in Richtung 100$.

Dürfte auch etwas die anderen US-Publisher befruchten ; )

AntwortZitat
Veröffentlicht : 29. Oktober 2019 21:24
OdioGaming
(@odiogaming)
Freiheitskämpfer Silber

Oha, nachbörslich ging es beim Conference-Call für EA bergab.

Mobile-Sektor -21%, NBA Live wurde gecancelled und Bisherige Ankündigungen für das nächste Geschäftsjahr eher schwach. 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 30. Oktober 2019 08:40



Reblaus
(@reblaus)
Freiheitskämpfer Gold
Veröffentlicht von: @odiogaming

Oha, nachbörslich ging es beim Conference-Call für EA bergab.

Mobile-Sektor -21%, NBA Live wurde gecancelled und Bisherige Ankündigungen für das nächste Geschäftsjahr eher schwach. 

Ziemliche Selektion in diesem Sektor nun gefragt. Die goldenen Einbahnstraßen Jahre sind nun vorerst (!) vorbei. Schnell, schnell Games hinpfuschen oder mit immer mehr Ingame Eskapaden wie Lootboxen bis zum Erbrechen die Gamer schröpfen, geht halt auch nur bis zu einem bestimmten Grad. Die Gewinnmaximierung mit Gewalt, um Erwartungen der Börse zu befriedigen und dabei gleichzeitig die 2 wichtigsten Säulen (die Qualität der Spiele und die Verbundenheit und Treue der Gamer mit Füßen zu treten) zu beschädigen, ist ein gefährlicher Weg.

Habe mich gestern mit +26% von TTWO getrennt vor den anstehenden Zahlen. Ubisoft, EA und Co. sind warnende Beispiele, das der Markt nach dem fulminanten Wachstum der Branche in den letzten  Jahren ganz genau hinschaut und differenziert.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 30. Oktober 2019 08:53
OdioGaming mag das
OdioGaming
(@odiogaming)
Freiheitskämpfer Silber

@reblaus

Ja, so ist es leider geworden. Den Publishern ist die Gier auf die Füße gefallen.

Eine der wenigen Ausnahmen ist hier Nintendo. Hier werden die Games nicht ausgeschlachtet und der Qualitätsanspruch ist sehr hoch. Hier gibt es morgen die Zahlen, sollten gut ausfallen. Hardware-, und Softwaretechnisch sind sie so erfolgreich wie lange nicht mehr. Was die Investoren skeptisch macht ist, aber die Frage was nach der Switch geschieht. Mit dem Switch Release in China gibt es nochmal eine Riesenchance. Längerfristig wird das Unternehmen wohl in eine Art Walt-Disney entwickeln. Mal schauen was die Zahlen morgen hergeben, danach steige ich ggf. wieder ein. Mit dem Pokemon-Release sollten die Switch Lite-Verkäufe durch die Decke gehen.

Von den großen Publishern, denke ich, wird Activision am besten aus dem "Tief" des aktuellen Konsolenzyklus zu kommen. Man hat zuletzt mit Erfolg in Marken wie Sekiro investiert oder mit dem aktuellen Call of Duty verzichtet. Activision soll aktuell an 10 neuen Projekten arbeiten:

https://mein-mmo.de/activision-blizzard-neues-game-destiny-ersatz/

Auch im Mobile-Bereich sind sie stark aufgestellt mit King-Digital und haben mit CoD-Mobile einen Megahit gelandet. Bin gespannt ob sich die positiven Gerüchte am Ende der Woche auf der Blizzcon bestätigen werden. Bezüglich der Zahlen bin ich auch gespannt, wie die Restrukturierungsmaßnahmen fruchten werden. Ich denke Activision wird in der Spieler-Reputation wieder ordentlich ansteigen. 

 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 30. Oktober 2019 10:03
Reblaus mag das
OdioGaming
(@odiogaming)
Freiheitskämpfer Silber

Take-Two zieht an. Liegt wohl daran, dass Electronic Arts ihr Basketball NBA Live verschoben hat. 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 30. Oktober 2019 10:14
OdioGaming
(@odiogaming)
Freiheitskämpfer Silber

Investors should be patient with Nintendos China Bussiness

AntwortZitat
Veröffentlicht : 30. Oktober 2019 12:23
OdioGaming
(@odiogaming)
Freiheitskämpfer Silber

Sauber mit Activision. Meine Einschätzung bestätigt sich:

- 600 Million $ Revenue | Check!

- Meist verkauftes Call of Duty in den ersten Tagen | Check!

- Bester Digitalstart für Activision in der Geschichte | Check!

Call of Duty: Modern Warfare Delivers Blockbuster Opening Weekend, Over $600 Million Sell-Through in First Three Days

 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 30. Oktober 2019 13:18
OdioGaming
(@odiogaming)
Freiheitskämpfer Silber

Noch will Activision nicht so recht, aber nun kommen langsam die positiven Berichte. EA und Ubi haben den Weg frei gemacht .

Nächstes Event Freitag mit Blizzcon.

https://seekingalpha.com/article/4300397-activision-strikes-back?source=feed_all_articles

 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 30. Oktober 2019 18:40
OdioGaming
(@odiogaming)
Freiheitskämpfer Silber

Wie ich vermutet habe schöner YoY-Growth bei Nintendo und keine Anhebung der Guidance. Keine Ahnung was der Markt mit dieser Info anfangen wird. Der Chart ist ja zuletzt wieder angeschlagen.

Wäre natürlich schön wenn der Kurs nach unten geprügelt werden würde. Das neue Pokemon in Kombination mit der Switch-Lite sollte zu den nachgefragtesten Artikeln weltweit in der Holiday-Season sein.

Nintendo Beats Profit Estimates as Switch Lite Boosts Game Sales

AntwortZitat
Veröffentlicht : 31. Oktober 2019 08:45
OdioGaming
(@odiogaming)
Freiheitskämpfer Silber

CD Projekt bewegt sich wieder in Richtung Allzeithoch. Ich denke die Spieleverschiebungen der anderen Publisher, im Releasezeitraum von Cyberpunk und die gut angenommen Switch Version von Witcher 3 helfen. Ca. 60% vorn derzeit.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 31. Oktober 2019 08:55



Seite 7 / 19

 

Geld sparen mit der Freiheitsmaschine