Nachrichten
Nachrichten löschen

Daily Börsentalk 2020. Start 2.1.2020  

Seite 239 / 250
  RSS
SweetNSour
(@sweetnsour)
Freiheitskämpfer Gold
Veröffentlicht von: @yok

@sweetnsour

Hast du Herr der Ringe gelesen? Ein palantir ist ein magischer Stein, mit dem man so etwas wie eine Videokonferenz in mittelerde ausrichten kann... wird von Sauron, dem archetypisch Bösen benutzt, um die Menschen und Hobbits auszuspionieren und zu manipulieren. Mir ist echt ein Rätsel, wie man sich mit dem Geschäftsmodell so einen ehrlichen Namen geben kann Rabid  

Nein, kenne ich nicht aber vielleicht bist Du ja in der Lage, faktenbasiert zu erläutern, woran das Palantir Geschäftsmodell ein Erfolg werden kann oder aber scheitern könnte?

PS: Eine postfaktische Denkweise werde ich, wie gewohnt in seine Einzelteile zerlegen😉 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 30. September 2020 21:20
Ninja und fuw mögen das
 yok
(@yok)
Freiheitskämpfer Silber
Veröffentlicht von: @sweetnsour
Veröffentlicht von: @yok

@sweetnsour

Hast du Herr der Ringe gelesen? Ein palantir ist ein magischer Stein, mit dem man so etwas wie eine Videokonferenz in mittelerde ausrichten kann... wird von Sauron, dem archetypisch Bösen benutzt, um die Menschen und Hobbits auszuspionieren und zu manipulieren. Mir ist echt ein Rätsel, wie man sich mit dem Geschäftsmodell so einen ehrlichen Namen geben kann Rabid  

Nein, kenne ich nicht aber vielleicht bist Du ja in der Lage, faktenbasiert zu erläutern, woran das Palantir Geschäftsmodell ein Erfolg werden kann oder aber scheitern könnte?

PS: Eine postfaktische Denkweise werde ich, wie gewohnt in seine Einzelteile zerlegen😉 

Habe mich nicht näher mit der Firma beschäftigt. Ich erinnere mich nur, dass ich im Zusammenhang mit dem Cambridge Analytica-Skandal (Manipulationsvorwürfe Trump-Wahl und Brexit) damals auch etwas über Palantir gelesen habe. Datenkrake, die ihre Geschäfte lieber geheim hält, nicht mein Ding.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 1. Oktober 2020 00:08
SweetNSour
(@sweetnsour)
Freiheitskämpfer Gold
Veröffentlicht von: @yok
Veröffentlicht von: @sweetnsour
Veröffentlicht von: @yok

@sweetnsour

Hast du Herr der Ringe gelesen? Ein palantir ist ein magischer Stein, mit dem man so etwas wie eine Videokonferenz in mittelerde ausrichten kann... wird von Sauron, dem archetypisch Bösen benutzt, um die Menschen und Hobbits auszuspionieren und zu manipulieren. Mir ist echt ein Rätsel, wie man sich mit dem Geschäftsmodell so einen ehrlichen Namen geben kann Rabid  

Nein, kenne ich nicht aber vielleicht bist Du ja in der Lage, faktenbasiert zu erläutern, woran das Palantir Geschäftsmodell ein Erfolg werden kann oder aber scheitern könnte?

PS: Eine postfaktische Denkweise werde ich, wie gewohnt in seine Einzelteile zerlegen😉 

Habe mich nicht näher mit der Firma beschäftigt. Ich erinnere mich nur, dass ich im Zusammenhang mit dem Cambridge Analytica-Skandal (Manipulationsvorwürfe Trump-Wahl und Brexit) damals auch etwas über Palantir gelesen habe. Datenkrake, die ihre Geschäfte lieber geheim hält, nicht mein Ding.

[Mod Maschinist: Bitte keine persönlichen Beleidigungen]

 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 1. Oktober 2020 02:10
BananenRapper
(@bananenrapper)
Aktiver Freiheitskämpfer

[Mod Maschinist: Bezugnehmender Beitrag wurde modifiziert]

AntwortZitat
Veröffentlicht : 1. Oktober 2020 03:18
Maschinist
(@maschinist)
Maschinist Admin

@sweetnsour

Bitte höflich bleiben und keine persönlichen Beleidigungen

 

@yok

Bitte in diesem Thread auf Tradingchancen konzentrieren und gerne eigenen Input liefern

 

Danke und schönen Tag

AntwortZitat
Veröffentlicht : 1. Oktober 2020 08:14
Reblaus, Natman und BananenRapper mögen das
 yok
(@yok)
Freiheitskämpfer Silber

Ui, da muss ich ja was verpasst haben, wenn der maschinist löscht...

AntwortZitat
Veröffentlicht : 1. Oktober 2020 09:33
Maschinist
(@maschinist)
Maschinist Admin

@yok

Bitte wie gesagt auch versuchen zum Thema beizutragen und nicht nur bei anderen Usern "bestimmte Knöpfe" drücken, von denen man weiß, dass sie dann wieder eine Reaktion verursachen.

Danke und einen schönen Tag

AntwortZitat
Veröffentlicht : 1. Oktober 2020 10:09
Tradevestor mag das
Lars
 Lars
(@lars)
Verdienter Freiheitskämpfer

5 Jahre Bayer 😓 

image
c510875c c34f 450b a972 6600504aa716
Bildschirmfoto 2020 10 01 um 10.25.32
AntwortZitat
Veröffentlicht : 1. Oktober 2020 10:20



 yok
(@yok)
Freiheitskämpfer Silber
Veröffentlicht von: @maschinist

@yok

Bitte wie gesagt auch versuchen zum Thema beizutragen und nicht nur bei anderen Usern "bestimmte Knöpfe" drücken, von denen man weiß, dass sie dann wieder eine Reaktion verursachen.

Danke und einen schönen Tag

Ich habe zum Thema beigetragen - jeder der lesen kann, sieht aus meinem Posting, dass die Firma ein Problem mit der öffentlichen Wahrnehmung bekommen könnte. Und wenn ich was gefragt werde, darf ich wohl antworten. Ich habe das in einer ganz neutralen Weise getan. Wenn der andere überall Knöpfchen hat, kann ich wenig dafür. Dass ich die Sache mit dem Palantir aus Herr der Ringe geschrieben habe, war ein Versuch, wieder einen freundlicheren Ton miteinander anzuschlagen, nachdem Sweetie mir neulich sogar Haltung bescheinigt hatte.

Ich halte im Moment die Füsse still und suche einen Exit für einen Teil des Depots, weil ich wie gesagt im November Unruhen in den USA aufziehen sehe. Suche also gerade keinen Einstieg in Tradingchancen.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 1. Oktober 2020 10:34
Maschinist mag das
SweetNSour
(@sweetnsour)
Freiheitskämpfer Gold
Veröffentlicht von: @sweetnsour

Hab mir die Tage mal Palantir etwas genauer angeschaut, da es sich um ein Direct-Listing handelt und das Geschäftsmodell doch ziemlich eigenartig aber auch konkurrenzlos spannend ist. Bleibt noch zu erwähnen dass 2012 die CIA bei Palantir investiert hatte.

image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image

 

Da kommt sie heulend angekrochen, die links-versiffte Diversity-Furzgesellschaftsemanze AOC. Solche Manöver sind nun auch mal nötig, wenn sich Palantir im Riesenslalom der freien kapitalistischen Marktwirtschaft einen Podest Platz ergattern will.

Rep. Alexandria Ocasio-Cortez asked the SEC to investigate secretive data firm Palantir before it hit the stock exchange

AntwortZitat
Veröffentlicht : 1. Oktober 2020 10:45
Ninja, fuw und Bigdrago mögen das
 yok
(@yok)
Freiheitskämpfer Silber

Bemerkenswert heute ist, dass Morphosys den Abgang des CFOs mit nur geringem Abschlag unter einem Prozent wegsteckt. Der Markt sieht es offenbar eher als Rausschmiss denn als Alarmzeichen. [Jens Holstein hatte neulich bei einem conference call einen drastischen Fehler gemacht, indem er einen wichtigen Posten (die Royalties an Xencor) im für die Firma wichtigsten Verpartnerungsvertrag (Tafasitamab an Incyte) falsch alloziert hat. Er meinte, Incyte würde diese Position für Verkäufe in Europa übernehmen, obwohl sie laut von ihm selbst verhandelten Vertrag Morphosys zahlen muss. Die Firma musste die Aussage nach dem cc korrigieren.]

AntwortZitat
Veröffentlicht : 1. Oktober 2020 10:54
Reblaus und Maschinist mögen das
Maschinist
(@maschinist)
Maschinist Admin

@lars

Bayer scheint sich alle paar Dekaden so richtig in die Nesseln zu setzen.

Lipobay Skandal um die Jahrtausendwende sorgte zusammen mit dem Bärenmarkt für eine Fünftelung des Börsenkurses. Damals wurde wissentlich ein Cholesterinsenker mit massiven Nebenwirkungen weiter verkauft, obwohl schon Todesfälle dazu bekannt waren. Wie jetzt auch waren Milliardenabschreibungen neben den Strafzahlungen die Folge.

Bayer Aktie log 25 Jahre

 

Zusammen mit der ganzen Historie definitiv nicht das ethischste Unternehmen und auch die Branche selbst immer im Gefahrenbereich für Skandale und schwarze Schwäne.

Die nächsten Monate beobachten, wo sich ein Boden ausbildet und je nach Bewertung als zyklischer Mehrjahrestrade dann eventuell interessant.

Schönen Tag

AntwortZitat
Veröffentlicht : 1. Oktober 2020 10:56
Stefan.M
(@stefan-m)
Verdienter Freiheitskämpfer
Veröffentlicht von: @sweetnsour

"Diversity-Furzgesellschaftsemanze"

"Diversity-Furzgesellschaftsemanze", hast Du so einen Wortgenerator oder wie kommst Du auf solche Beschimpfungen. Wenn ichs nicht besser wüßte, würde ich denken, Du hast da ein Problem. Hast Du mal daran gedacht, Dich in den USA zur Wahl ins Abgeordnetenhaus aufzustellen?

AntwortZitat
Veröffentlicht : 1. Oktober 2020 11:12
Stefan.M
(@stefan-m)
Verdienter Freiheitskämpfer

@maschinist zu Bayer

War es nicht auch Bayer, die Morphium als Schmerzmittel auf den Markt brachten, so vor etwas über 100 Jahren? Und im III. Reich eine unrühmliche Rolle spielten?

AntwortZitat
Veröffentlicht : 1. Oktober 2020 11:15
Stefan.M
(@stefan-m)
Verdienter Freiheitskämpfer

Hat die jemand auf dem Bildschirm?
NFE = New Fortress Energy A Class A.

Scheint so, als ob das Abwenden von Öl Mittel frei macht für amerikansiche Alternative Energien.

nFE
AntwortZitat
Veröffentlicht : 1. Oktober 2020 11:19
Beast mag das
Maschinist
(@maschinist)
Maschinist Admin

@stefan-m

Es ging dabei um Diacetylmorphin. Die Geschichte ist hier gut beschrieben:

https://www.welt.de/vermischtes/article124588768/Vom-Hustensaft-zum-toedlichen-Cocktail.html

 

Zum Zeitpunkt der Entwicklung waren die Nebenwirkungen bei Mißbrauch unbekannt und man glaubte eine nicht abhängig machende Version von Morphium (mit all den Vorteilen) entdeckt zu haben.

So etwas kommt immer dann zu einem Hersteller zurück, wenn er die Probleme erkannt hat aber trotzdem nicht handelt oder anfängt dann aktiv zu verschleiern.

Siehe Lipobay Skandal aber auch die triviale Zigarette. Geschäftsmodell extrem sicher und profitabel. Was tut man als Hersteller, wenn man die zerstörerischen Nebenwirkungen kennen lernt?

Historisch statistisch: "Augen zu, weiter verkaufen und so lange es geht die fast mühelose Geldmaschine am Leben halten".

Bei den Cholesterinsenkern allgemein kündigt sich nach meiner Meinung ähnliches an. 

Verschleierung eines Teils der Nebenwirkungen plus dem mittlerweile durch Metastudien erwiesenen Fakt, dass niedrige Cholesterinwerte die Gesamtsterblichkeit deutlich erhöhen.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 1. Oktober 2020 11:32



Seite 239 / 250