Nachrichten
Nachrichten löschen

Aktiv gemanagte Liquid Alternatives (LA's) auf der Basis von Hedge Funds (HF's)  

Seite 2 / 2
  RSS
(@indianahorst)
Neuer Freiheitskämpfer

@smartinvestor

Hallo smartinvestor,

nachdem ich bisher rein passiv in ETFs unterwegs war, bin ich zufällig auf deine hier beschriebene Asset Allocation und die dahinter stehende Strategie gestoßen und fand sie auf Anhieb interessant. 

 

Nun habe ich mal einen kleinen, ganz primitiven Backtest-Vergleich gegen ein World/EM-Portfolio 70/30 über die letzten 5 Jahre gemacht. Ja, 5 Jahre ist nicht sooo lang. Es ist aber auch kein ganz kurzer Zeitraum. 

Das hier ist das Ergebnis: 

 

Bilder-Upload.eu - share DEINE Bilder

 

 

Das World/EM-Portfolio hat über die letzten 5 Jahre summiert also über 12% Performance hingelegt, dein Portfolio gerade einmal 4%. 

Das soll kein Angriff gegen dich sein, aber wo siehst du da nun das von dir prognostizierte Alpha? 

Hast du eigene Backtests über längere / andere Zeiträume gemacht, und andere Ergebnisse erhalten, die du hier mit uns teilen kannst? 

 

Dann habe ich mal noch die max. Drawdowns der letzten 5 Jahre angeschaut und gewichtet aufsummiert. Dabei komme ich für das 70/30 Portfolio auf -23,70% und bei deinem Portfolio auf -26,76%. 

Meintest du nicht, dass dein max. Drawdown bei deinem Portfolio ca. 40% geringer sei, verglichen mit dem MSCI ACWI? 

Der hat übrigens ein 5y Max. Drawdown von -22,45 %: 

https://de.extraetf.com/etf-profile/IE00B3YLTY66

 

P.S

Du gewichtest in den Assetklassen Aktien und REITs Europa stark über (jeweils 15% gegenüber 7,5% NA und EM). Gibts dafür einen bestimmten Grund?  

 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 11. April 2020 02:43
Maschinist mag das
Seite 2 / 2