Konsumgelüste in de...
 
Nachrichten
Nachrichten löschen

Konsumgelüste in den Griff bekommen

Seite 2 / 2
Heisenberg
(@heisenberg)
Verdienter Freiheitskämpfer

Danke für eure zahlreichen Gedanken. Das hilft mir enorm auch bei anderen größeren Kaufentscheidungen.

 

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 24. Juli 2021 21:57
M.Can
(@m-can)
Verdienter Freiheitskämpfer

Ein Beispiel von mir. Ich bin immer sehr viel gereist. War auf 6 Kontinente. Hab alle 7 "neuen" Weltwunder besichtigt. Knapp 50 Länder gesehen. Sogar eine Weltreise gemacht. Dementsprechend war meine Sparquote sehr niedrig. Ich bin so froh und glücklich dass ich das gemacht habe. Plötzlich kommt Corona und man kann nicht mehr reisen wie "früher". Oder man wird krank, oder oder oder....

Natürlich kann man Reisen nicht unbedingt mit TV vergleichen aber worauf ich hinaus will. Man muss sich auch mal was gönnen. Und wenn du dich ansonsten mit Konsum gut im Griff hast, ja dann kauf doch den Fernseher. ;-)

 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 25. Juli 2021 10:32
Yakari mag das
Maschinist
(@maschinist)
Maschinist Admin
Veröffentlicht von: @m-can

Ein Beispiel von mir. Ich bin immer sehr viel gereist. War auf 6 Kontinente. Hab alle 7 "neuen" Weltwunder besichtigt. Knapp 50 Länder gesehen. Sogar eine Weltreise gemacht. Dementsprechend war meine Sparquote sehr niedrig. Ich bin so froh und glücklich dass ich das gemacht habe. Plötzlich kommt Corona und man kann nicht mehr reisen wie "früher". Oder man wird krank, oder oder oder....

Natürlich kann man Reisen nicht unbedingt mit TV vergleichen aber worauf ich hinaus will. Man muss sich auch mal was gönnen. Und wenn du dich ansonsten mit Konsum gut im Griff hast, ja dann kauf doch den Fernseher. ;)

 

Hi M-Can.

Gönnen ist super und Reisen finde ich ganz fantastisch. Man sollte nur vorher überlegen, was einem die spezifische Sache wirklich an Mehrwert bringt und welche Alternativen es gibt.

 

  • Bei einem Fernseher ist z.B. ein 500 Euro Modell fast so gut wie ein 2.000 Euro Modell (beide min 4K Aufllösung und sehr gute Panels, von denen man vor wenigen Jahren nur träumen konnte).
  • In wenigen Jahren wird diese Technik wieder veraltet sein und niemand wird gebraucht viel dafür zahlen. Das heißt ein extrem schneller Wertverfall.
  • Fernsehen steht als Beschäftigung bezüglich Lernen von neuen Dingen & Verbesserung des eigenen Lebens nach meiner Meinung nicht an vorderster Stelle und ich würde hier die Konsummenge aus eigener Perspektive nicht noch mit dem Kauf von High End Versionen weiter fördern (meine Meinung).

 

Ich fand den Hinweis einen solchen Kauf als Belohnung für das Erreichen eines Ziels gut.

So lenkt man seine Aufmerksamkeit auf eine Sache, die das eigene Leben stark verbessert und gleichzeitig hat man mehr Zeit zu überlegen ob der Kauf wirklich Sinn macht.

 

Das wichtigste Investment überhaupt ist gerade bei jungen Menschen das in die eigene Zukunft!

Das heißt setze möglichst viel Deines Einkommens auf Dich selbst!

Das können eigene Investments sein oder Dinge, die einen wirklich weiter bringen (eigenes Unternehmen, neues Wissen, dass auch Geld kostet oder Reisen und Erlebnisse zur Bewußtseinserweiterung und zum Erzeugen von neuen Ideen).

Wettet auf euch selbst Leute!

Wettet darauf mit eurer Motivation, mit eurer Energie und auch mit eurem eigenen Geld! Ihr werdet langfristig dadurch reich belohnt werden. Nicht nur mit Vermögen sondern auch dem guten Gefühl, selbst etwas unternommen und erreicht zu haben.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 25. Juli 2021 11:09
Roman, M.Can, Heisenberg und 2 User mögen das
Judge Dredd
(@judge-dredd)
Freiheitskämpfer Gold

Ein subjektives Beispiel von mir:

Bei Lidl gab es vor einiger Zeit (quasi als nach Corona-Sale) einen richtig guten Smart-TV, riesen groß von einem Markenhersteller für 449,-. Da haben wir dann direkt zugeschlagen (ist unser erster Smart-TV). Der reicht bestimmt die nächsten Jahre. Der reicht dicke für Netflix und Fußball und höhere Ansprüche habe ich an ein TV Gerät nicht. Mir persönlich wären 2000 Euro für ein TV too much. Aus den gesparten 1500 Euro nachversteurtem Geld (Preisdifferenz) wird bei 5% inflationsbereinigter Rendite p.a. knapp 4000 Euro in 20 Jahren. Daher muss man überlegen, ob einen der Aufpreis wert ist.

 

Schönen Sonntag!

 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 25. Juli 2021 11:49
Heisenberg
(@heisenberg)
Verdienter Freiheitskämpfer
Veröffentlicht von: @maschinist
Veröffentlicht von: @m-can

Ein Beispiel von mir. Ich bin immer sehr viel gereist. War auf 6 Kontinente. Hab alle 7 "neuen" Weltwunder besichtigt. Knapp 50 Länder gesehen. Sogar eine Weltreise gemacht. Dementsprechend war meine Sparquote sehr niedrig. Ich bin so froh und glücklich dass ich das gemacht habe. Plötzlich kommt Corona und man kann nicht mehr reisen wie "früher". Oder man wird krank, oder oder oder....

Natürlich kann man Reisen nicht unbedingt mit TV vergleichen aber worauf ich hinaus will. Man muss sich auch mal was gönnen. Und wenn du dich ansonsten mit Konsum gut im Griff hast, ja dann kauf doch den Fernseher. ;)

 

Hi M-Can.

Gönnen ist super und Reisen finde ich ganz fantastisch. Man sollte nur vorher überlegen, was einem die spezifische Sache wirklich an Mehrwert bringt und welche Alternativen es gibt.

 

  • Bei einem Fernseher ist z.B. ein 500 Euro Modell fast so gut wie ein 2.000 Euro Modell (beide min 4K Aufllösung und sehr gute Panels, von denen man vor wenigen Jahren nur träumen konnte).
  • In wenigen Jahren wird diese Technik wieder veraltet sein und niemand wird gebraucht viel dafür zahlen. Das heißt ein extrem schneller Wertverfall.
  • Fernsehen steht als Beschäftigung bezüglich Lernen von neuen Dingen & Verbesserung des eigenen Lebens nach meiner Meinung nicht an vorderster Stelle und ich würde hier die Konsummenge aus eigener Perspektive nicht noch mit dem Kauf von High End Versionen weiter fördern (meine Meinung).

 

Ich fand den Hinweis einen solchen Kauf als Belohnung für das Erreichen eines Ziels gut.

So lenkt man seine Aufmerksamkeit auf eine Sache, die das eigene Leben stark verbessert und gleichzeitig hat man mehr Zeit zu überlegen ob der Kauf wirklich Sinn macht.

 

Das wichtigste Investment überhaupt ist gerade bei jungen Menschen das in die eigene Zukunft!

Das heißt setze möglichst viel Deines Einkommens auf Dich selbst!

Das können eigene Investments sein oder Dinge, die einen wirklich weiter bringen (eigenes Unternehmen, neues Wissen, dass auch Geld kostet oder Reisen und Erlebnisse zur Bewußtseinserweiterung und zum Erzeugen von neuen Ideen).

Wettet auf euch selbst Leute!

Wettet darauf mit eurer Motivation, mit eurer Energie und auch mit eurem eigenen Geld! Ihr werdet langfristig dadurch reich belohnt werden. Nicht nur mit Vermögen sondern auch dem guten Gefühl, selbst etwas unternommen und erreicht zu haben.

Deine Beiträge sind immer extrem motivierend, maschinist. Vorallem der letzte Abschnitt. 

wurde direkt mal in meine Notizen kopiert.

Danke dafür 😀 

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 25. Juli 2021 12:12
Thesaurierer und Maschinist mögen das
M.Can
(@m-can)
Verdienter Freiheitskämpfer
Veröffentlicht von: @maschinist
Veröffentlicht von: @m-can

Ein Beispiel von mir. Ich bin immer sehr viel gereist. War auf 6 Kontinente. Hab alle 7 "neuen" Weltwunder besichtigt. Knapp 50 Länder gesehen. Sogar eine Weltreise gemacht. Dementsprechend war meine Sparquote sehr niedrig. Ich bin so froh und glücklich dass ich das gemacht habe. Plötzlich kommt Corona und man kann nicht mehr reisen wie "früher". Oder man wird krank, oder oder oder....

Natürlich kann man Reisen nicht unbedingt mit TV vergleichen aber worauf ich hinaus will. Man muss sich auch mal was gönnen. Und wenn du dich ansonsten mit Konsum gut im Griff hast, ja dann kauf doch den Fernseher. ;)

 

Hi M-Can.

Gönnen ist super und Reisen finde ich ganz fantastisch. Man sollte nur vorher überlegen, was einem die spezifische Sache wirklich an Mehrwert bringt und welche Alternativen es gibt.

 

  • Bei einem Fernseher ist z.B. ein 500 Euro Modell fast so gut wie ein 2.000 Euro Modell (beide min 4K Aufllösung und sehr gute Panels, von denen man vor wenigen Jahren nur träumen konnte).
  • In wenigen Jahren wird diese Technik wieder veraltet sein und niemand wird gebraucht viel dafür zahlen. Das heißt ein extrem schneller Wertverfall.
  • Fernsehen steht als Beschäftigung bezüglich Lernen von neuen Dingen & Verbesserung des eigenen Lebens nach meiner Meinung nicht an vorderster Stelle und ich würde hier die Konsummenge aus eigener Perspektive nicht noch mit dem Kauf von High End Versionen weiter fördern (meine Meinung).

 

Ich fand den Hinweis einen solchen Kauf als Belohnung für das Erreichen eines Ziels gut.

So lenkt man seine Aufmerksamkeit auf eine Sache, die das eigene Leben stark verbessert und gleichzeitig hat man mehr Zeit zu überlegen ob der Kauf wirklich Sinn macht.

 

Das wichtigste Investment überhaupt ist gerade bei jungen Menschen das in die eigene Zukunft!

Das heißt setze möglichst viel Deines Einkommens auf Dich selbst!

Das können eigene Investments sein oder Dinge, die einen wirklich weiter bringen (eigenes Unternehmen, neues Wissen, dass auch Geld kostet oder Reisen und Erlebnisse zur Bewußtseinserweiterung und zum Erzeugen von neuen Ideen).

Wettet auf euch selbst Leute!

Wettet darauf mit eurer Motivation, mit eurer Energie und auch mit eurem eigenen Geld! Ihr werdet langfristig dadurch reich belohnt werden. Nicht nur mit Vermögen sondern auch dem guten Gefühl, selbst etwas unternommen und erreicht zu haben.

Das würde ich so unterschreiben.

Es kommt ja auch drauf an wo man steht. 25 jahre alt, 10000€ im Depot. Nein am besten kein TV für 2000€ kaufen. Ist man 40 und hat 200000€ im Depot. Kann man sich auch ein TV für 2000€ gönnen. Ja ein 500€ Modell macht das gleiche. Ein Opel bringt mich auch von A nach B. Trotzdem ist ein Porsche, ein Porsche. 

 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 25. Juli 2021 13:28
Natman und Maschinist mögen das
Heisenberg
(@heisenberg)
Verdienter Freiheitskämpfer

So habe mich jetzt dazu entschlossen morgen 60 Aktien von Ahold Delhaize zu kaufen, statt wie geplant den LG TV 😀 ich hoffe das diese Entscheidung rentabler für mich sein wird.

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 25. Juli 2021 23:20
Vossi78 und Yakari mögen das
Showtime
(@showtime)
Neuer Freiheitskämpfer

Hi, auch wenn es erstmal entscheiden ist, ich mache es für mich so:

Für Dinge die mir einen Mehrwert bringen, gebe ich gerne Geld aus.

Was mache ich viel?
- Schlafen -> Gutes großes Bett und gute Matratze
- am PC arbeiten -> Guter Schreibtisch Stuhl, guter Monitor/Peripherie
- Netflix + XBox -> Guter großer Fernseher
- Smartphone nutzen -> iPhone Zahlt meine Firma

Dies sind Dinge, auf die ich viel Wert lege, deshalb habe ich mir z.B. auch einen 75 Zoll QLED Samsung für 2000€ gegönnt. Hätte es auch einer für 1000 getan? Wahrscheinlich. Aber ich wollte den und habe ihn schon hunderte Stunden in Gebrauch über mittlerweile knapp 2 Jahre.

Dafür brauche ich keine Rolex (mein Handy zeigt die Zeit an), keinen Porsche (Fahre viel Bahn), und kein Luis Vuitton (Uniqlo tut's auch).

Auch wenn ich diese Dinge schön finde und vielleicht irgendwann mal gerne haben würde, stehen Sie in keinem Verhältnis Kosten zu Nutzen den ich daraus ziehe (Eine spekulative Wertsteigerung von Rolex Uhren vll. mal ausgenommen).

AntwortZitat
Veröffentlicht : 26. Juli 2021 16:56
Maschinist mag das
Seite 2 / 2