Nachrichten
Nachrichten löschen

News zu Maklerkosten  

  RSS
Natman
(@natman)
Freiheitskämpfer Silber

Maklerkosten teilen sich ab jetzt die Immokäufer u Immoverkäufer: 

https://m.onvista.de/news/immobilienkaeufer-werden-bei-maklerkosten-entlastet-366119231

Zitat
Veröffentlicht : 7. Juni 2020 13:33
Maschinist und Judge Dredd mögen das
(@bananenrapper)
Aktiver Freiheitskämpfer

Hatte es sowieso nie verstanden warum das bisher nur für Vermietung geregelt wurde.

Finde ich prinzipiell gut, warum man aber nicht einheitlich das Bestellerprinzip einführt, kann wohl nur die Maklerlobby erklären.

Shut Mouth  

AntwortZitat
Veröffentlicht : 7. Juni 2020 19:42
Maschinist mag das
Maschinist
(@maschinist)
Maschinist Admin
Veröffentlicht von: @bananenrapper

Hatte es sowieso nie verstanden warum das bisher nur für Vermietung geregelt wurde.

Finde ich prinzipiell gut, warum man aber nicht einheitlich das Bestellerprinzip einführt, kann wohl nur die Maklerlobby erklären.

Shut Mouth  

Aus dem gleichen Grund, warum:

  • im Jahr 2020 in Deutschland als einzigem EU Land (und einzigen bedeutendem Land der westlichen Welt) noch Zigarettenwerbung erlaubt ist
  • Jeder auch noch so kleine Freiberufler und jedes Unternehmen zwangsweise Mitglied einer beitragsbehafteten Berufsgenossenschaft sein muss
  • An jeder Meldeadresse zwangsweise ein Rundfunkbeitrag entrichtet werden muss, unabhängig davon ob Empfangsgeräte vorhanden sind.

 

 

Deutschland ist prima.

Das heißt aber nicht, dass wir es nicht noch deutlich besser machen können. Zum Beispiel, indem wir die obigen Geld-Monopoly's abschaffen.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 7. Juni 2020 21:37
yok, Natman und BananenRapper mögen das
(@bananenrapper)
Aktiver Freiheitskämpfer

@maschinist Genau, frei nach dem Motto: Wenn jeder an sich denkt, ist an alle gedacht.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 7. Juni 2020 21:45