Nachrichten
Nachrichten löschen

Bonus Zertifikate Depot / Alternative Anlagen zum Kapitalerhalt

Seite 4 / 4
Meex
 Meex
(@meex)
Freiheitskämpfer Silber

Monatsabschluss Mai.

Das Bonuszertifikate Depot ist aktuell mit 9,80% im Plus. Bisher läuft alles nach Plan - bzw. besser - und meine geparkte Liquidität fühlt sich pudelwohl.

Aktuelle Rendite:   9,80% bzw. 15.186,85 EUR, +1,52% ggü. April

Erwartete Rendite: 14,91%

Sicherheitsabstand: 37,10%

image
AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 1. Juni 2021 09:59
Reblaus und BananenRapper mögen das
QuoVadis
(@quovadis)
Verdienter Freiheitskämpfer
Veröffentlicht von: @meex

Monatsabschluss Mai.

Das Bonuszertifikate Depot ist aktuell mit 9,80% im Plus. Bisher läuft alles nach Plan - bzw. besser - und meine geparkte Liquidität fühlt sich pudelwohl.

Aktuelle Rendite:   9,80% bzw. 15.186,85 EUR, +1,52% ggü. April

Erwartete Rendite: 14,91%

Sicherheitsabstand: 37,10%

image

👍

 

Bin noch dabei, mein Depot langsam aufzubauen. 

 

 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 1. Juni 2021 22:21
langfristinvestor
(@langfristinvestor)
Verdienter Freiheitskämpfer

Hallo Meex,

ich verfolge deine Bonuszertifikatstrategie mit Interesse und gratuliere zur guten Performance bisher.

Was mich vorsichtig in diesem Bereich macht ist das Crashrisiko - du hast zwar hohe Puffer, aber bei Crashszenarien wie 2000, 2008 oder im letzten März kann es dir ja viele (im Worst-case alle) Zertifikate wertlos verfallen lassen. Dazu wird noch dein ETF-Portfolio in Mitleidenschaft gezogen. In Seitwärts- und Aufwärtsphasen läuft das sicherlich top aber bei starken Einbrüchen, die in 8-10 jährigen Abständen die Regel sind zerstört es mitunter deine ganze Rendite (je nachdem, wann du angefangen hast und wie schnell der Crash kommt). Wenn du z.B. 18-20% Rendite p.a. schaffst, kann ein Totalcrash (alles -50-60%) dir ja nach rund 5 Jahren die komplette Rendite wieder auffressen.

Wie stehst du zu dieser Thematik? Wie verhälst du dich, wenn wir z.B. noch in 5 Jahren steigende/seitwärtslaufende Märkte ohne Crash haben?

Ich bin aktuell noch in Cash Secured Puts investiert und habe ja genau das gleiche Problem.

Grüße!

 

 

 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 2. Juni 2021 12:31
Meex
 Meex
(@meex)
Freiheitskämpfer Silber
Veröffentlicht von: @langfristinvestor

Hallo Meex,

ich verfolge deine Bonuszertifikatstrategie mit Interesse und gratuliere zur guten Performance bisher.

Was mich vorsichtig in diesem Bereich macht ist das Crashrisiko - du hast zwar hohe Puffer, aber bei Crashszenarien wie 2000, 2008 oder im letzten März kann es dir ja viele (im Worst-case alle) Zertifikate wertlos verfallen lassen. Dazu wird noch dein ETF-Portfolio in Mitleidenschaft gezogen. In Seitwärts- und Aufwärtsphasen läuft das sicherlich top aber bei starken Einbrüchen, die in 8-10 jährigen Abständen die Regel sind zerstört es mitunter deine ganze Rendite (je nachdem, wann du angefangen hast und wie schnell der Crash kommt). Wenn du z.B. 18-20% Rendite p.a. schaffst, kann ein Totalcrash (alles -50-60%) dir ja nach rund 5 Jahren die komplette Rendite wieder auffressen.

Wie stehst du zu dieser Thematik? Wie verhälst du dich, wenn wir z.B. noch in 5 Jahren steigende/seitwärtslaufende Märkte ohne Crash haben?

Ich bin aktuell noch in Cash Secured Puts investiert und habe ja genau das gleiche Problem.

Grüße!

 

 

 

Hallo Langfristinvestor,

schön von Dir zu Lesen!

Der Grund dafür, dass ich Teile meiner Liquidität in einem Bonus Zertifikate Depot parke, liegt an dem für mich, nicht vollständig aufzulösenden Spannungsfeld zwischen der 0% Rendite für Tagesgeld und der mit Abstand renditestärksten und optimalsten Anlage, der in Aktien. 

Meine Überlegungen dazu: 

- Das Tagesgeld verfügt über eine hohe Flexibilität und einer vermeintlichen Sicherheit - wenn man die Inflation außen vor lässt -, aber z. Zt. keine Rendite erwirtschaftet. Mit Berücksichtigung der Inflation sind wir schon bei Kaufkraftverlust. 

- Die Aktienmärkte haben wiederum eine hohe Schwankungsbreite und erfüllen ggf. erst über einen längeren Zeitraum die Renditeerwartung.

Von daher habe ich für mich etwas gesucht, dass flexibel, ein moderates Risiko sowie eine Rendite die höher als dem aktuellen Marktzins ist, aufweist.

Ich habe mich daher für Capped Bonus Zertifikate entschieden - feste Laufzeit, festgelegte Rendite bei moderatem Risiko.

Ein Totalausfall kann keines der Zertifikate erleiden (es sei denn der hinterlegte Basiswert geht insolvent). Von daher ist es wie bei einem Direktinvestment in den hinterlegten Basiswert, mit einer, im Vorfeld bekannten Laufzeit und einer "erwartbaren" Rendite. Für den eingeräumten Sicherheitsabstand des Zertifikates partizipiere ich aber nur bis zur festgelegten Renditehöhe.

Meine Zertifikate haben eine Laufzeit bis "größtenteils" max. 1 Jahr. 

- In 88 Jahren, seit 1932, hat der Dow nur 2x mehr als 30% innerhalb 1 Jahres an Wert verloren. Die NASDAQ, seit 1985 nur 2x mehr als 40%, der EURO STOXX50 in 21 Jahren nur 1x mehr als 40%. Der Dax in 61 Jahren, seit 1959 nur 2x mehr als 40%.

Quartalsverluste von mehr als 25% sind ebenfalls an einer Hand abzuzählen.

Sollte das Zertifikate Depot noch 5 Jahre so weiterlaufen und eine Rendite von vielleicht 8% abwerfen, wäre ein Crash nicht schön, aber durchaus verschmerzbar.  

Aber: Selbstverständlich kann es zum totalen Crash kommen!

Nur, ich begreife meine Liquidität ebenfalls als einem Risiko unterworfenen Investment. Dem der Inflation und damit Kaufkraftverlust. In den USA aktuell 4%. Dieses über Jahre kommen einem Dekadencrash gleich.

Konkret: Sollte der Aktienmarkt und damit auch das Zertifikatedepot crashen - also mehr als meine aktuellen 36% Sicherheitsabstand und die  Zertifikate Basiswertniveau erreichen, dann stecke ich diesen Teil in mein ETF Depot - lange Sicht, dass sich Aktienmärkte wieder erholen. Bis dahin schöpfe ich die Renditen des Bonuszertifikatedepots ab. 

Für mich war als Fazit, bei Betrachtung Aktien/Immobilien/Anleihen/Gold/Tagesgeld (das ich ja alles im Depot habe), in Bezug auf eine Alternative zum Tagesgeld, als auch das Tagesgeld an sich. Keines der Investments ist ohne Risiko. Für Teile meines Tagesgeldes habe ich für mich die höchste (nicht die absoluteste) Sicherheit, Transparenz und Einfachheit in den Zertifikaten gefunden.

Beste Grüße

Meex   

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 2. Juni 2021 16:43
Meex
 Meex
(@meex)
Freiheitskämpfer Silber

Aktuelle Käufe und Verkäufe im Depot. 

Verkauf:

Das Nvidia Zertifikat hat vorfristig sein Bonuspotential fast komplett ausgeschöpft. Deshalb Verkauf (+5,38%).

Neu:

Morphosys mit einer erwarteten Rendite von 5,66% bei einem Sicherheitsabstand von 40,12% und einer Laufzeit bis 17.12.2021

Aktuell ist das Depot mit 11,19% bzw. 17.343,38 EUR im Plus.

Erwartete Rendite: 15,06%

Sicherheitsabstand: 39,30%

image

Allen eine erfolgreiche Woche

 

 

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 14. Juni 2021 10:10
Judge Dredd und Maschinist mögen das
Meex
 Meex
(@meex)
Freiheitskämpfer Silber

Aktuelle Ausläufer, Verkäufe und Neuaufnahmen im Depot. Durch die letzten Verkäufe und dem Auslaufen von Zertifikaten hat sich einiges an Kapital zur Neuanlage angesammelt.

Ausgelaufen: Lufthansa (+8,78%), Thyssen (+7,79%)

Verkauf: Aixtron (+7,34%), Varta (+26,32%). Bei beiden Zertifikaten war das Bonuspotential so gut wie ausgeschöpft.

Neu:

K+S mit einer erwarteten Rendite von 6,78% bei einem Sicherheitsabstand von 43,67% und einer Laufzeit bis 17.12.2021

AMD mit einer erwarteten Rendite von 9,21% (währungsgesichert) bei einem Sicherheitsabstand von 35,03% und einer Laufzeit bis 18.03.2022 

Moderna mit einer erwarteten Rendite von 8,70% (währungsgesichert) bei einem Sicherheitsabstand von 44,78% und einer Laufzeit bis 18.03.2022 

Aufgestockt:

Biontech mit einer nun erwarteten Rendite von 8,36% (währungsgesichert) bei einem Sicherheitsabstand von 41,15% und einer Laufzeit bis 17.09.2021.

Aktuell ist das Depot mit 11,26% bzw. 17.448,54 EUR im Plus - neues Allzeithoch ;).

Erwartete Rendite: 15,76%

Sicherheitsabstand: 37,62%

image

Ausläufer/Verkäufe

image

Wie immer: Keine Anlageempfehlung!

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 21. Juni 2021 12:36
Meex
 Meex
(@meex)
Freiheitskämpfer Silber

Monatsabschluss Juni.

Das Bonuszertifikate Depot ist aktuell mit 12,01% im Plus. Bisher läuft alles nach Plan - bzw. besser - und meine geparkte Liquidität fühlt sich nach wie vor pudelwohl - besonders bei der aktuellen Inflation von 2,30% in der Eurozone Quelle: Statista

Aktuelle Rendite:          +12,01% bzw. 18.618,20 EUR, +2,21% ggü. Mai

Erwartete Rendite:          16,48%

Sicherheitsabstand:        36,87%

Getauschte Zertifikate, da das Bonuspotential so gut wie erschöpft war:

image

Verkäufe: 

image

Aktuelles Depot

image

Weiterhin allen viel Erfolg

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 1. Juli 2021 11:35
QuoVadis mag das
QuoVadis
(@quovadis)
Verdienter Freiheitskämpfer

Inzwischen habe ich auch weitere Bonuszertifikaten gekauft.

Werde das Kapital  auf 50.000 EURO bis August aufstocken.

Ich bin jetzt unentschlossen, ob ich Aktien- oder Index-Zertifikaten kaufen soll.

 

Rendite: % ?

 

 

image

 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 4. Juli 2021 11:05
Meex mag das
Meex
 Meex
(@meex)
Freiheitskämpfer Silber

@quovadis 

Interessant deine Zertifikate. Kannst Du noch die Zertifikate-Laufzeit anzeigen?

Beste Grüße und weiterhin viel Erfolg.

Meex

 

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 4. Juli 2021 18:06
QuoVadis
(@quovadis)
Verdienter Freiheitskämpfer

@meex 

Sorry,

habe völlig vergessen.

Habe ich alle Laufzeiten ab 2022 mit Absicht  gewählt.

Wegen komplizierter Steuererklärung möchte ich G/V auf nächstes verschieben.

Wenn es nach Plan läuft, dann werde ich die Zertifikaten erst im Januar verkaufen.

Beste Grüße und auch viel Erfolg

QV

 

image

 

 

 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 4. Juli 2021 19:22
Meex
 Meex
(@meex)
Freiheitskämpfer Silber

Aufstockung Morphosys

Das Morphosys Zertifikat SD54WW hat aktuell eine mögliche Rendite von 19,20%, bei einem Sicherheitsabstand von 27,87% (akt Kurs: 55,62 EUR; Schwelle 40 EUR) und eine Laufzeit bis 17.12.2021.

Aktuell liegt das Depot mit einem neuen ATH bei +12,37% bzw. 19.167,75 EUR.

Erwartete Rendite: 16,72%

Sicherheitsabstand: 36,78%

image

Beste Grüße

 

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 21. Juli 2021 16:38
Reblaus und QuoVadis mögen das
QuoVadis
(@quovadis)
Verdienter Freiheitskämpfer

👍

Werde ich mich zukünftig auch mehr auf kurze Laufzeit konzentrieren.

 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 21. Juli 2021 22:13
QuoVadis
(@quovadis)
Verdienter Freiheitskämpfer

Meine Bonus Zeritikaten.

Habe ich seit 18.Mai 2021 mit dem Depot gestartet.

Ich plane, noch SPX500 und ADIDAS aufzustocken.

Excel-Tabelle wird später gespostet.

image
AntwortZitat
Veröffentlicht : 21. Juli 2021 22:20
Meex
 Meex
(@meex)
Freiheitskämpfer Silber

@quovadis 

..sieht gut aus! Dein Zertifikate Depot ist ja ordentlich gewachsen in letzter Zeit. Das DJI Zertifikat gefällt mir gut. Ich werde wahrscheinlich ebenfalls ein DJI Zertifikat aufnehmen. 

Bei den Laufzeiten versuche ich immer grob auf die nächsten 3 Quartale aufzuteilen. So dass es einerseits einen stetigen Rückfluss gibt und andererseits, die durch längere Laufzeit höhere Rendite bei höherem Sicherheitsabstand zu bekommen.

Den Betrag aus den im September auslaufenden Zertifikate investiere ich dann in Q2 2022.  

Beste Grüße

Meex

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 22. Juli 2021 09:08
QuoVadis
(@quovadis)
Verdienter Freiheitskämpfer
Veröffentlicht von: @meex

@quovadis 

 

Bei den Laufzeiten versuche ich immer grob auf die nächsten 3 Quartale aufzuteilen. So dass es einerseits einen stetigen Rückfluss gibt und andererseits, die durch längere Laufzeit höhere Rendite bei höherem Sicherheitsabstand zu bekommen.

Den Betrag aus den im September auslaufenden Zertifikate investiere ich dann in Q2 2022.  

Beste Grüße

Meex

Danke für den Tipp. 

Das ist ein guter Hinweis, die Laufzeiten auf die nächsten 3 Quartale aufzuteilen.

Ich habe mir die Laufzeiten meiner Bonus Zertifikaten angeschaut.

Wie man der Tabelle entnehmen kann,  laufen 4 Zertifikaten im März 2022 aus.

Im Moment habe noch ca. 18.000 Euro  im Depot. 

Werde ich dann einige Zertifikaten mit Laufzeitende Q2 und Q3 kaufen.

Beste Grüße

QV

Ich habe die Kurse in dieser Excel-Tabelle nicht aktualisiert.

 

image

 

 

 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 22. Juli 2021 11:19
Meex
 Meex
(@meex)
Freiheitskämpfer Silber

Tausch von Zertifikaten - aufgrund des fast vollständig erreichten Bonuspotenziales bei Biontech, Moderna und Microsoft. 

Neu:

Biontech mit einer erwarteten Rendite von 9,80% (währungsgesichert) bei einem Sicherheitsabstand von 42,22% und einer Laufzeit bis 17.12.2021

Moderna mit einer erwarteten Rendite von 4,30% (währungsgesichert) bei einem Sicherheitsabstand von 47,06% und einer Laufzeit bis 17.12.2021 

Moderna mit einer erwarteten Rendite von 7,43% (währungsgesichert) bei einem Sicherheitsabstand von 50,17% und einer Laufzeit bis 18.03.2022 

Microsoft mit einer erwarteten Rendite von 4,61% (währungsgesichert) bei einem Sicherheitsabstand von 28,56% und einer Laufzeit bis 18.03.2022 

Verkäufe:

2x Biontech (+7,98%, +5,22%), 2x Moderna (+5,84, +7,24%) und Microsoft +5,22%

Aktuell ist das Depot mit 12,61% bzw. 19.551,96 EUR im Plus.

Erwartete Rendite: 17,52%

Sicherheitsabstand: 35,26%

image

 

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 22. Juli 2021 14:56
Seite 4 / 4