Forum

auxmoney und co  

  RSS
geldverstehen
(@geldverstehen)
Active Member

Private Kredite vergeben - habt ihr damit Erfahrungen gesammelt?

Welche Anbieter sind die besten?

Ich habe auxmoney ausprobiert, lasse derzeit meine Investments dort ausbezahlen...

AntwortZitat
Veröffentlicht : 23/01/2017 5:45 pm
Maschinist
(@maschinist)
Admin Admin

Herzlich Willkommen Geldverstehen!

Ich habe aktuell noch einige Prozent  meines Vermoegens beim US Consumer Credit Anbieter Lending Club investiert. Dort konnte man einige Jahre lang fast 10% Bruttorendite pro Jahr erwirtschaften mit ein wenig Backtesten von Schuldner Ausfallwahrscheinlichkeiten. Als Diversifizierung gerade bei hohen Aktienmarktbewertungen finde ich das interessant. (auch wenn es steuerlich eher schlecht ist, da die gesamte Rendite wie bei einer Anleihe inkl. des Inflationsanteils versteuert werden muessen)

Seit Herbst 2016 ist meine Lending Club Rendite fuer diesen Zeitraum aber jetzt auf nahe 0% gefallen, weil sich die derzeit die Ausfaelle der Kreditnehmer heaufen. Muss ich also beobachten.

Ich werde dort weiterhin ein paar Prozent meiner Vermoegens lassen aber niemals ueber 10% und das auch nur so lange der US Aktienmarkt so hoch bewertet ist.

Im Falle eines Crashs wuerde ich das Geld dort staerker abziehen und meine Aktienmarkt ETF's aufstocken.

Was ist Deine Erfahrung mit den deutschen Anbietern?

Schoenen Tag!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 23/01/2017 10:54 pm
Maschinist
(@maschinist)
Admin Admin

Ich würde den Beitrag gerne noch einmal hervor holen. Hat jemand hier Erfahrung mit Auxmoney gesammelt?

Wie hoch ist eure aktuelle Rendite?

Welche Dinge muss man beachten?

AntwortZitat
Veröffentlicht : 24/10/2017 5:21 pm
sir.unkult
(@sir-unkult)
Trusted Member

auxmoney nutzt eigentlich niemand mehr, zumindest hörte ich nur Naserümpfen. Hier gibt es seriöse und echte Langzeit-Reviews aller Plattfomen: https://passives-einkommen-mit-p2p.de/

Ich selbst bin bei mintos und estateguru.co aus Estland. Allerdings kann ich frühestens in einem Jahr sagen wie es läuft. 🙂

Steuern wären noch ein Thema - du solltest evtl. prüfen wie sich das mit der Quellensteuer verhält, wenn du Non-EU-Resident bist.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 25/10/2017 11:17 pm
Maschinist
(@maschinist)
Admin Admin

Vielen Dank!

Hintergrund: Ich hatte wie oben beschrieben in der Zwischenzeit bis zu 10% meines Vermoegens beim US P2P Anbieter Lending Club.

Nachdem ich im ersten Jahr mit vielen Stunden Optimiererei ca. 10% Rendite hatte, ist dieser Wert seit einem Jahr eingebrochen und meine aktuelle Rendite ist mitlerweile sogar leicht negativ. Es gehen mittlerweile zu viele Schuldner in den USA pleite und Lendingclub hat wohl im letzten Jahr eine viel zu lasche Ueberpruefung durchgefuehrt.

Ich kann Lending Club zum aktuellen Zeitpunkt niemandem empfehlen und ziehe mein Geld dort ab. (aktuell nur noch ca. 3% vom Vermoegen und fallend).

Ich wollte deshalb wissen, wie sich die EU Alternativen aktuell verhalten.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 26/10/2017 12:17 am
Share:


  
Arbeitet

Bitte Anmelden oder Registrieren