Nachrichten
Nachrichten löschen

Lebensphilosophie, Stress u Balance im Leben

Seite 2 / 2
Natman
(@natman)
Mod Edelmetalle

Die inneren Antreiber Zusammenfassung nach einem Buch, das ich mir reingezogen habe dazu:

Die „Inneren Antreiber“ geben einen schnellen Überblick über die Typologie von Per-
sönlichkeitseigenschaften und damit einhergehenden Arbeitsstilen. Teilnehmende
erhalten in der Auseinandersetzung mit dem Modell einen Einblick in die verschiede-
nen Ausprägungen von Bedürfnissen und Werten, die den Persönlichkeitstypen zu-
grunde liegen. Sie erkennen die spezifischen Situationen, in denen bestimmte Per-
sonen in Stress geraten und verstehen, was sie motiviert. Besonders aufschlussreich
ist das Modell unter Berücksichtigung von zwischenmenschlichen Konflikten. Darüber
hinaus liefert es Ansätze zur Teamentwicklung.

Kahler entwickelte 1974 auf Basis der Transaktionsanalyse das
Modell der „Inneren Antreiber“, die sie als persönliche Miniscripte bezeichnet. Sie
sind meist unbewusst, nicht sichtbar und werden in frühen, prägenden Interaktions-
prozessen erworben. Kahler (1974) beschreibt fünf unterschiedliche Konzepte, de-
nen Personen insbesondere in problematischen Situationen oder unter Stress quasi
programmiert folgen, weil sie sich in ihrer bisherigen Lebensgeschichte als hilfreich
oder sinnvoll erwiesen haben.
Die „Inneren Antreiber“ sind mit spezifischen Verhaltensweisen verbunden.

Nun stelle ich die Antreiber vor. Und gebe ein paar weitere Hinweise dazu: 

  1. Beeile dich! - Kompetenz und Leistung
  2. Sei perfekt! - Kompetenz und Leistung
  3. Sei beliebt! - Bindung und Anerkennung
  4. Streng dich an! - Kompetenz und Leistung
  5. Sei stark! - Autonomie und Selbstbestimmung
  6. Sei vorsichtig! - Kontrolle und Orientierung
  7. Ich kann nicht! - Lustgewinn und Unlustvermeidung

Hier sind dann zu jedem inneren Antreiber die Stärken einer Person und kritischer Arbeitsstil unter Stress aufgelistet:

  1. Stärken: sofortige Ergebnislieferung, bearbeitet mehrere Aufgaben, immerzu beschäftigt
    Arbeitsstil: hohes Redetempo, unterbricht Personen, verliert Übersicht, Handeln ohne genügende Vorbereitung
  2. Stärken: Fehler beseitigend und exakt, sehr vorausschauend, hohe Planungskompetenz, Blick fürs Detail
    Arbeitsstil: verzögernde Entscheidungen, hoher Informationsbedarf, redet sehr lange
  3. Stärken: gutes Einfühlen in Personen u. Stimmungen, Intuition in Gruppendynamik, sucht Harmonie
    Arbeitsstil: ständig Sorge um Andere, wenig Konzentration auf die Sache, Kritik persönlich nehmen, schnell zustimmen ohne zu prüfen
  4. Stärken: enthusiatisch, Begeisterung für Neues, Kreativ, sehr engagiert, eigene Leistung immer verbessernd
    Arbeitstil: startet Neues ohne Altes zu beenden, verliert eigentliches Ziel aus dem Auge, überfordert sich häufig
  5. Stärken: hohes Durchhaltevermögen, sehr belastbar, Ruhe im Notfall, konstruktiv, logisches Denken
    Arbeitsstil: programmatisches Agieren, Probleme sich in Neues zu denken, Einzelgänger, Probleme mit Komplexität
  6. Stärken: sehr planvoll, strukturiert, Risiken abwägend, Blick aufs Ganze
    Arbeitsstil: ergebnisverzögernd, Probleme zu delegieren, Nacharbeiten, Irritation bei Planänderungen
  7. Stärken: eigenes Wohlbefinden beachten, vermeidet Überforderung für sich und andere, nimmt Hilfe positiv an
    Arbeitsstil: Hilflosigkeit, Rückzug bei Überlastung, wenig Orientierung für Problembewältigung

Es macht Sinn, bei dem persönlichen Stressmanagement die Bedeutung der inneren Antreiber für sich zu reflektieren und zu überlegen, was einen selbst ausmacht. Unter Stress gerät man in der Regel, wenn seine Grundbedürfnisse nicht befriedigt oder bedroht sind.

In der Praxis kann eine Selbstanalyse durchgeführt werden.

Dabei sollte anschließend überlegt werden anhand von versch. Fragen, was die Grundbedürfnisse für einen selbst individuell sind, z.b:

  • Was ist mir besonders wichtig und was brauche ich?
  • welche Stärken bringe ich mit?
  • In welchen Antreibern finde ich mich besonders wieder?
  • Mit welchen Arbeitsstilen komme ich immer wieder in Konflikt?

Lösungen können auch in einem Rollenspiel und mit einer weiteren Person gefunden werden, am besten nicht mit einem nahen Freund oder Partner Laugh  

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 1. Dezember 2021 10:44
Feivel2000, Dustin, viper2333 und 2 User mögen das
Natman
(@natman)
Mod Edelmetalle

Meine Analyse der inneren Antreiber hat ergeben, dass meine Problempunkte waren:

  • Antreiber 1
  • Antreiber 2
  • Antreiber 3
  • Antreiber 5
  • und Antreiber 7

Ich konnte Verbesserungen erzielen bei Antreiber 2, 3 und 5. Die noch bleibenden Problempunkte sind Antreiber 1 und Antreiber 7, da muss noch gewaltig etwas passieren.

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 1. Dezember 2021 11:20
Natman
(@natman)
Mod Edelmetalle

Ich habe vor wenigen Tagen diesen Artikel über Bill Gates gelesen, wo er 4 Tipps teilt für ein glückliches Leben. https://www.gq-magazin.de/lifestyle/artikel/laut-bill-gates-mussen-sie-nur-4-dinge-tun-um-glucklich-zu-sein/amp

Inhaltlich geht er darauf ein, dass er mit zunehmendem Alter glücklicher wurde, weniger ein Programmierfreak, sondern auch auf Family, Schlaf, Sport achtet, ähnlich wie wir auch hier festgestellt haben. Dabei finde ich besonders die Frage spannend: mache ich jeden Tag, was ich will und mich glücklich macht? 

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 20. Februar 2022 17:28
Dustin mag das
Seite 2 / 2