Nachrichten
Nachrichten löschen

Frage Sparplan/Fonds Schweiz von Ramses  

  RSS
Maschinist
(@maschinist)
Maschinist Admin

Hallo Ramses. Ich habe Deinen Beitrag in einen eigenen Bereich verschoben. Im anderen Thread leauft aktuell ein Gewinnspiel.

Hallo zusammen

Ich habe mich frisch hier im Forum registriert, nachdem ich nun seit einiger Zeit auf dem Blog von Maschinist unterwegs bin. 

Ich interesseriere mich sehr für meine Finanzen und lese auch viel zum Thema (Blogs, Bücher etc). 

Jetzt bin ich bald mit dem Studium fertig und fange an, Geld zu verdienen und damit auch den Grundstein für mein Vermögen zu legen. 

Ich habe mich nach einiger Recherche dazu entschieden, passiv zu 100% in Aktien zu investieren. Leider gibt es in der Schweiz keine günstigen Online-Broker, mit denen sich ein individuell zusammengestelltes ETF-Portfolio als Sparplan unter finanziell vernünftigen Bedingungen realisieren liesse. Nach einigem Nachforschen bin ich auf eine Vorsorgestiftung gestossen, welche einiger ihrer Indexfonds vor Kurzem auch für Privatanleger zugänglich gemacht hat. 

Der Fonds investiert zu 100% in Aktien (20% Schweiz, 20% Emerging Markets, 60% Welt ex Schweiz) zu Gesamtkosten von 0,65% p.a., wobei keine weiteren Kosten wie Transaktions-, Ausgabe-, oder Depotgebühren anfallen. 

https://www.avadis.ch/fileadmin/user_upload/avadis_redesign/pdfs/Private/Produkteblaetter/deutsch/Strategie_Aktien_DE.pdf

Ich habe vor, so viel wie möglich monatlich zu investieren, um langfristig voll vom Zinseszinseffekt profitieren zu können. 

Was halter ihr von dem Plan?

Grüsse aus Zürich

ramses

Zitat
Veröffentlicht : 27. Oktober 2016 16:41
Maschinist
(@maschinist)
Maschinist Admin

Hallo Ramses. Ich habe nie in der Schweiz gewohnt. Ich weiss aber, dass Du auch in der Schweiz ein Depot ueber Interactive Brokers aufmachen kannst. Du kannst darueber auch alle Vanguard ETF Fonds kaufen. Als Nachteil geht das nicht als Sparplan aber die Gebuehren sind dafuer mit 0.07% fuer den S&P500 ETF sowie ca. 0.2% Gebuehren fuer alle anderen deutlich geringer. Ab $100.000 ist das Depot kostenlos. Wenn Du dort aktuell noch darunter bist, kannst Du eventuell spaeter darauf wechseln. 0.65% pro Jahr ist langfristig betrachtet bei hoeheren Betraegen teuer und Du verschenkst so viel Geld.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 27. Oktober 2016 16:49