Nachrichten
Nachrichten löschen

Daily Börsentalk 2020. Start 2.1.2020  

Seite 170 / 189
  RSS
Pascal Weichert
(@pascal-weichert)
Freiheitskämpfer Silber

Auch CNN jetzt mit dem "Die Daten sind wahrscheinlich Falsch." Arbeitslosigkeit wahrscheinlich eher bei 19,1%
https://edition.cnn.com/2020/06/05/economy/unemployment-rate-us-explained/index.html

AntwortZitat
Veröffentlicht : 6. Juni 2020 18:20
OdioGaming
(@odiogaming)
Freiheitskämpfer Gold
Veröffentlicht von: @traderphil

Geile Nummer! Heute 15 Uhr folgende Ansage hier: https://www.sharedeals.de/wirecard-mit-ansage-naechste-woche-fallen-die-100-euro/

3 Stunden später dann diese Ad-hoc: "Infolge der bereits im Markt bekannten Ermittlungen im Zusammenhang mit Ad-hoc Mitteilungen im Vorfeld der Veröffentlichung des KPMG Sonderuntersuchungsberichts, wurden heute die Geschäftsräume des Unternehmens von der Staatsanwaltschaft durchsucht. Die Ermittlungen richten sich nicht gegen die Gesellschaft, sondern gegen ihre Vorstandsmitglieder. Das Unternehmen kooperiert vollumfänglich mit den Ermittlungsbehörden.

So ein Timing muss man erst mal haben. Bei Aktienempfehlungen sollte man immer schön schwammig bleiben sonst gehts wie hier nach hinten los 😉

Na super. Mein schöner Gewinn fast weg. Sehr ärgerlich für Anleger die bei dreistelligen Kursen eingestiegen sind.

Es wird wohl noch etwas dauern bis wieder die Unternehmensperformance im Mittelpunkt stehen wird. 

Jedenfalls alles sehr spannend zu verfolgen. Auch wie es in den gängigen Foren abgeht ist sehr unterhaltsam.

Nur noch 11 Tage bis High Noon Eat  

AntwortZitat
Veröffentlicht : 6. Juni 2020 22:38
Stefan.M
(@stefan-m)
Verdienter Freiheitskämpfer

re: Twitterers to follow:
Leute, ich habe mir mal einen Account bei Twitter angelegt mit den Namen der "Gurus", die hier genannt wurden.
Die Hälfte davon kann man ja gleich wieder vergessen. Ich will Infos über das Börsengeschehen und keine re-tweets von realTrumpel und anderen Rassisten erfahren.
Was für eine Enttäuschung!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 7. Juni 2020 17:18
reinvest mag das
SweetNSour
(@sweetnsour)
Freiheitskämpfer Gold

@stefan-m

Dezente Frage: Um welche Twitter-Gurus (oder Rassisten) handelt es sich dabei?

AntwortZitat
Veröffentlicht : 7. Juni 2020 20:17
SweetNSour
(@sweetnsour)
Freiheitskämpfer Gold

Das ist meine Twitter Creme-de-la-Creme. Für meinen Bedarf geeignet, da viele Wasserstandsmeldungen. Kauf/Verkaufs-Empfehlungen mit Staubsauger-Garantie für Ewiggestrige gibt's aber auch hier nicht.

image

 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 7. Juni 2020 20:31
Reblaus und Maschinist mögen das
(@flint0815)
Verdienter Freiheitskämpfer
Veröffentlicht von: @odiogaming

Die Privatanleger schlagen die Profis Smile Hab gestern ein Video von Markus Koch gesehen: Es gab nie eine größere Diskrepanz bei der Investitionsquote zwischen Privatanlegern und Institutionellen bei steigenden Kursen. Es werden massiv Konten für Privatanleger angelegt und die Profis stehen an der Seitenlinie.

Wenn jetzt noch die Big-Boys einsteigen müssen, dann sehen wir überall neue Allzeithochs Smile  

Hätte ich nie gedacht, dass wir nun wieder auf diesen Kursniveaus sind, aber mein Depot freut es. 

 

image

 

Nach den privaten Investoren scheinen nun die Hedgefunds nachzuziehen

https://www.zerohedge.com/markets/not-just-retail-hedge-funds-flood-stocks-net-leverage-highest-over-two-years

Bin mal auf morgen gespannt ob die Reise weiter gen Norden zeigt.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 7. Juni 2020 22:16
Stefan.M
(@stefan-m)
Verdienter Freiheitskämpfer

@sweetnsour fragte:
Dezente Frage: Um welche Twitter-Gurus (oder Rassisten) handelt es sich dabei?

So auf die Schnelle fällt mir da vor allem Cybercash28 ein, waren aber auch ein paar andere. Ich hatte einfach nicht erwartet, daß die ersten Tweets gleich re-tweets aus dem Weißen Haus waren. Mal ehrlich, wer braucht denn SOWAS?

Deine Liste habe ich gerne (weitgehend) übernommen.
Man ist ja für jeden Rat dankbar...
Grin Grin Grin  

AntwortZitat
Veröffentlicht : 8. Juni 2020 04:15
(@hugohebel)
Aktiver Freiheitskämpfer

@sweetnsour

Sven Henrich habe ich auch mal für 2 oder 3 Monate gefolgt. Unerträglicher Permabär. Egal was an Daten kommt, gut oder schlecht immer nur eine bärische Sichtweise drauf. Solche Leute wollen dich nur runterziehen. Habe ich ausgetauscht gegen jeroen blokland @jsblokland.... Auch viele Statistiken und Kram aber neutral präsentiert.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 8. Juni 2020 07:31
Reblaus, felxx und Maschinist mögen das



SweetNSour
(@sweetnsour)
Freiheitskämpfer Gold

@hugohebel

In der Tat, der ist mir seit Monaten ebenfalls zu bärisch und seine Ansichten liegen oft zwischen Erschiessen, Erhängen, Ersäufen und Verbrennen. Zudem verkennt er die Realität mit der FED und dem Stimulus zu sehr. Aber wie's immer so ist, man darf sich von keinem seine Fantasie-Prognosen direkt auftischen lassen sonst hängt man plötzlich da wie Jesus am Karfreitag.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 8. Juni 2020 08:59
hugohebel mag das
SweetNSour
(@sweetnsour)
Freiheitskämpfer Gold

@stefan-m

Auch mal ganz ehrlich: Bei Dir gilt man ja bereits als Rassists, wenn man ein Stück Schokokuchen mit Sahne überdeckt...

AntwortZitat
Veröffentlicht : 8. Juni 2020 09:02
Reblaus mag das
Maschinist
(@maschinist)
Maschinist Admin
Veröffentlicht von: @hugohebel

@sweetnsour

Sven Henrich habe ich auch mal für 2 oder 3 Monate gefolgt. Unerträglicher Permabär. Egal was an Daten kommt, gut oder schlecht immer nur eine bärische Sichtweise drauf. Solche Leute wollen dich nur runterziehen. Habe ich ausgetauscht gegen jeroen blokland @jsblokland.... Auch viele Statistiken und Kram aber neutral präsentiert.

Ja schade. Er hat sich in letzter Zeit dahin entwickeln. Vorher fand ich seine Einschätzung deutlich neutraler. Habe Ihn aus dem gleichen Grund aus meiner Leseliste entfernt.

Schöne Woche

 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 8. Juni 2020 09:20
OdioGaming
(@odiogaming)
Freiheitskämpfer Gold

Dommermuth kauft weiter bei United Internet zu. 500.000 Stücke zu 38,00€.

https://www.t-online.de/finanzen/boerse/id_51922248/isin_52362425/dgap-dd-united-internet-ag-deutsch-.html

Hatte hier zuletzt Gewinne mitgenommen. Vielleicht nochmal rein wenn der Kurs zurückkommt.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 8. Juni 2020 09:57
OdioGaming
(@odiogaming)
Freiheitskämpfer Gold
Veröffentlicht von: @odiogaming 
 
Na super. Mein schöner Gewinn fast weg. Sehr ärgerlich für Anleger die bei dreistelligen Kursen eingestiegen sind.

Es wird wohl noch etwas dauern bis wieder die Unternehmensperformance im Mittelpunkt stehen wird. 

Jedenfalls alles sehr spannend zu verfolgen. Auch wie es in den gängigen Foren abgeht ist sehr unterhaltsam.

Nur noch 11 Tage bis High Noon Eat  

Ein ganz guter Teil der Verluste bei Wirecard sind schon eingedämmt. Das sollte es nun erstmal mit "News" gewesen sein. Jetzt geht es auf den 18. Juni zu.

UBS mit Hold mit 129€: UBS: Wirecard "hold"

AntwortZitat
Veröffentlicht : 8. Juni 2020 10:14
(@eveda)
Aktiver Freiheitskämpfer

Wie seht ihr derzeit NEL ASA?
Lohnt sich ein Einstieg/Ausbau der Position trotz des massiven Anstiegs der letzen Woche oder sollte man hier derzeit eher Vorsicht walten lassen?

AntwortZitat
Veröffentlicht : 8. Juni 2020 11:14
 yok
(@yok)
Freiheitskämpfer Silber

der wdi-kurs ist recht resilient geworden in der reaktion auf schlechte nachrichten. die durchsuchung ist ja auch ein nebenschauplatz. die angelpunkte sind die testate (beerdigung der 2016-2019 diskussion) und die läuterung/compliance/glasnost der firma für die zukunft. 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 8. Juni 2020 11:19
Stefan.M
(@stefan-m)
Verdienter Freiheitskämpfer
Veröffentlicht von: @sweetnsour

@stefan-m

Auch mal ganz ehrlich: Bei Dir gilt man ja bereits als Rassists, wenn man ein Stück Schokokuchen mit Sahne überdeckt...

Näh, Schokotorte mit Sahne ist nicht rassistisch, das ist LECKA!

Ich sage auch Mohrenkopf zum Mohrenkopf, sonst hieße er ja nicht Mohrenkopf.
In Berlin gibt es die Firma Sarotti, die Schokolade macht. Einen leckeren Kaffee auch. Die hatten eine mannshohe Werbe-Figur der "Sarotti-Mohrs" draußen stehen,... mußten die aber rein stellen ins Cafe.
So was ist pro-forma anti-rassitisch, de-facto aber BullS**t.
Nicht mal ollen Lübke, der 2. Bundespräsident der BRRRD war gewollt rassistisch, als er mal eine Begrüßung in der Rep. SüdAfrika begann mit "Sehr verehrte Damen und Herren, liebe Neger." Er wußte es einfach nicht besser,- so kurz nach der Nazizeit.

 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 8. Juni 2020 13:37
reinvest mag das



Seite 170 / 189