Nachrichten
Nachrichten löschen

Wen wünscht Ihr euch als CDU Vorsitzenden Abstimmung läuft seit Nov 11, 2020

  
  
  
  
  
  
  

Wer ist euer Wunschkandidat als CDU Vorsitzender & Kanzlerkandidat 2021

Seite 1 / 2
Maschinist
(@maschinist)
Maschinist Admin

Hier könnt Ihr über euren Wunschkandidaten für den CDU Vorsitz & Kanzlerkandidaten 2021 abstimmen.

Viel Spaß und ich bin gespannt.

Zitat
Themenstarter Veröffentlicht : 11. November 2020 22:33
John Smith
(@john-smith)
Verdienter Freiheitskämpfer

Mir doch egal. Die Partei ist "rotten to the core" - ich glaube nicht, dass die jemals wieder ein bürgerliches Profil haben werden. Meine Unterstützung ist spätestens seit 2011 weg.

Die wenigen, die noch vernünftig erscheinen, haben entweder keine Eier, zu ihren Aussagen und Entscheidungen zu stehen, wenn ein wenig Gegenwind kommt oder werden von Großkritikern zu 10-Minuten-Klatschern.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 11. November 2020 23:21
tsaeddi mag das
Judge Dredd
(@judge-dredd)
Freiheitskämpfer Gold

Danke für die Umfrage: Friedrich Merz.

 

Wenn es einer schafft die AFD von den stimmrechtsanteilen her zu halbieren dann er. Wäre das richtige Signal für die Union in einer Zeit wo jeder nach „mehr Staat“ ruft. Ich persönlich finde ja immer, je fiskalkonservativer desto besser ;-)

AntwortZitat
Veröffentlicht : 12. November 2020 09:28
Smmn, karma, Maschinist und 1 User mögen das
Smmn
 Smmn
(@smmn)
Verdienter Freiheitskämpfer

Wenn es Merz nicht wird, dann gute Nacht CDU, und vermutlich auch Ciao Deutschland für uns persönlich. Sehe Merz als letzte Chance den Karren aus dem Dreck zu ziehen.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 15. November 2020 10:14
Maschinist
(@maschinist)
Maschinist Admin

Danke @smmn für Deine Meinung!

In welche Länder würde es Dich dann am ehesten ziehen und warum?

Gruß und schönes Wochenende. 

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 15. November 2020 10:25
Maschinist
(@maschinist)
Maschinist Admin

Guten Morgen Zusammen.

Der bisherige Abstimmungsstand ist nach meiner Meinung der Hammer, wenn man bedenkt, dass man das Ergebnis erst nach der Abstimmung sehen kann.

Das heißt maximal unbeeinflusste Meinung.

Schönen Sonntag

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 15. November 2020 10:30
Max, Judge Dredd und Smmn mögen das
Smmn
 Smmn
(@smmn)
Verdienter Freiheitskämpfer

@maschinist

Trotz verschiedener Probleme sehe ich die USA immer noch als hochattraktives Land an, insbesondere für Gutverdiener. Ich erinnere mich immer gerne an mein Jahr dort. Mit ein Grund: dort gibt es eine stärkere Abneigung in der Bevölkerung für Sozialismus in verschiedensten Formen. Was dort als Sozialismus debattiert wird, gilt hierzulande schon als "Konservativ" ;) Sozusagen gibt es dort noch ausreichend Puffer für weitere Entwicklung in den nächsten Jahren.

Ansonsten bleiben z.B. Singapur (schon dort gelebt), und, wenn es näher sein soll, Schweiz.
Österreich hat politisch gesehen aus meiner Sicht auch Potential, ist aber ebenfalls im EU/Eurozonenkomplex mit eingebettet.

Dubai habe ich mir auch schon genauer angesehen, allerdings ist mir dort die Lebensqualität nicht hoch genug - eher etwas für maximal schnellen Vermögensaufbau und dann wieder weg, was mir aber persönlich nicht ganz so wichtig ist.

Edit: Natürlich ist mein "Merz oder weg" etwas überspitzt formuliert. Dennoch sehe ich diese Kandidatur als Test, wie "Deutschland" denkt und funktioniert. Merz steht für mich für die Fähigkeit, Fehler zu korrigieren und den Kompass nicht verloren zu haben. Die anderen stehen für "Kopf in den Sand, wird schon gut gehen".

AntwortZitat
Veröffentlicht : 15. November 2020 10:48
Max, Judge Dredd und Maschinist mögen das
Maschinist
(@maschinist)
Maschinist Admin

Die Wahl für den neuen CDU Vorsitzenden fand heute 16.01.2021 statt.

 

Interessanterweise hat im zweiten Wahlgang mit Armin Laschet der Kandidat gewonnen, der in der Freiheitsmaschinen-Abstimmung keine einzige Stimme erzielen konnte:

 

CDU Vorsitz Wahl 2021 Freiheitsmaschine Abstimmungsergebnis

 

Das ist eventuell ein Hinweis darauf, dass:

  • Die Freiheitskämpfer anders denken, als der durchschnittliche Bürger
  • Die abstimmungsberechtigten CDU Abgeordneten anders denken
  • Das beide Parteien anders denken und so in Summe diese maximale Abweichung zustande kommt.

 

Ich wünsche allen Freiheitskämpfern ein schönes Wochenende

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 16. Januar 2021 11:47
Smmn
 Smmn
(@smmn)
Verdienter Freiheitskämpfer

@maschinist
Umfrage in der CDU Basis war ähnlich wie hier. Denke es liegt an den Delegierten die von Merkel über 15 Jahre handverlesen wurden.
Das üble Foul von Spahn war heftig.

Schade für Deutschland.

Ich habe meine negative Energie untermalt von Heavy Metal in neue Deadlift PRs umgesetzt. Werde gleich noch sprinten gehen, ein Steak essen und dann über persönliche Konsequenzen nachdenken.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 16. Januar 2021 11:58
Pascal mag das
Pascal
(@pascal)
Freiheitskämpfer Gold

@smmn
Dann werde ich wohl einen Teil meines Depots Montag Liquidiren. 
Mich hält hier jetzt wirklich nichts mehr. 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 16. Januar 2021 12:31
Natman
(@natman)
Freiheitskämpfer Gold Moderator

Die hatten halt Angst alle vorm Merz weil er transparent gemacht hätte, dass die Leute mehr in Aktien gehen müssen und dass die Versicherungen einen nur verar***en ^^

AntwortZitat
Veröffentlicht : 16. Januar 2021 12:36
Maschinist mag das
MichiBro
(@michibro)
Verdienter Freiheitskämpfer

Ich finde es einfach bezeichnend das in einer Demokratie, in der eine Basis ganz offenkundig einen Kandidaten bevorzugt, die Delegierten (Wahlmänner) trotzdem anders entscheiden können und damit den eigentlichen Willen mit Füßen treten.

Die CDU hat sich damit leider in eine Lage versetzt, in welcher sie nur noch zweitstärkste Partei werden wird und wir müssen uns mehr denn je mit der Idee eines grünen Kanzlers*in auseinandersetzen.

Was die Konservative in Deutschland nun noch hat ist ein Friedrich Merz der über seinen Schatten springt und vielleicht doch ein Amt bekleiden kann wenn die CDU wieder erwarten doch stärkste Kraft wird (aber sehr unwahrscheinlich) oder das sich der AFD ihres rechten Spektrums entledigt und wieder zu der Partei wird die sie ursprünglich mal sein wollte ohne die ganzen Neonazis.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 16. Januar 2021 12:56
Smmn
 Smmn
(@smmn)
Verdienter Freiheitskämpfer

Oder die FDP gewinnt Zulauf um die Chancen auf Schwarz Gelb zu erhöhen. AfD wählen bedeutet voraussichtlich mehr Chance für RRG.

Bin gespannt wie die CDU mit dem Ergebnis umgeht. Es wird richtig kräftig rumoren. Vielleicht lässt sich ja daraus mittelfristig eine neue Partei formen.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 16. Januar 2021 12:59
MichiBro
(@michibro)
Verdienter Freiheitskämpfer

Die FDP wir dadurch keinen Zulauf erhalten, weil die Partei defacto nur aus Lindner besteht bzw. sein EGO dem Ganzen im Wege steht. Dachte ich Anfangs noch das er der größte Hoffnungsträger sei ist das mittlerweile nur noch bedauernswert was er und die Partei macht.

AFD wählen = Stimme für RRG hat ja auch Merz vollkommen richtig analysiert und offen darauf hingewiesen. Recht hat er.

AFD selber wählen ist wie ich gesagt habe nur dann möglich wenn man sich klipp und klar von den Rechten um Höcke und Co. trennt. Dann und nur dann kann es sein, dass sich Teile der CDU zur AFD begeben und aus dieser Partei eine wählbare Alternative macht. Das es aus der Wahlschlappe heraus für Merz eine Alternative wäre eine CDU2.0 zu gründen glaube ich nicht. Und das ist in meinen Augen auch keine Alternative.

 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 16. Januar 2021 13:21
Maschinist
(@maschinist)
Maschinist Admin
Veröffentlicht von: @michibro

Die FDP wir dadurch keinen Zulauf erhalten, weil die Partei defacto nur aus Lindner besteht bzw. sein EGO dem Ganzen im Wege steht. Dachte ich Anfangs noch das er der größte Hoffnungsträger sei ist das mittlerweile nur noch bedauernswert was er und die Partei macht.

AFD wählen = Stimme für RRG hat ja auch Merz vollkommen richtig analysiert und offen darauf hingewiesen. Recht hat er.

AFD selber wählen ist wie ich gesagt habe nur dann möglich wenn man sich klipp und klar von den Rechten um Höcke und Co. trennt. Dann und nur dann kann es sein, dass sich Teile der CDU zur AFD begeben und aus dieser Partei eine wählbare Alternative macht. Das es aus der Wahlschlappe heraus für Merz eine Alternative wäre eine CDU2.0 zu gründen glaube ich nicht. Und das ist in meinen Augen auch keine Alternative.

 

Das sehe ich ähnlich michibro,

 

FDP wird stimmentechnisch nur wenig gewinnen, wenn sie Ihre Strategie in den nächsten Monaten nicht deutlich schärft. Damit wird es für eine Koalition mit der CDU wahrscheinlich nicht reichen.

AFD wird einige Prozent hinzugewinnen und diese Stimmen schwächen das bürgerliche Lager und sind für die CDU komplett verloren. Die AFD ist durch den völkischen Flügel nicht wählbar und ich sehe das auch so.

Die Entscheidung heute erhöht nach meiner persönlichen Einschätzung die Wahrscheinlichkeit einer Grün-Rot-SED Regierung. Es ist eine Schande, dass eine tyrannische Diktatur des 20.ten Jahrhunderts im Jahr 2021 an einer Regierung beteiligt werden könnten und es gibt zu wenig Proteste dagegen.

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 16. Januar 2021 13:34
Tradevestor, John Smith, Judge Dredd und 2 User mögen das
Pascal
(@pascal)
Freiheitskämpfer Gold

@maschinist
Seh ich ähnlich. @Maschinist, i würd dich gerne heute mal kurz zu einem kurzen Gespräch in unserem Discord einladen, man braucht da keine Telefonnummer oder ähnliches für, nur Benutzername und ggf. Temporäre Email. Weil ich werd vermutlich die größte Entscheidung meines Lebens nachher treffen. 

Hab dir einen Link per Pn geschickt. 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 16. Januar 2021 14:17
Seite 1 / 2