Nachrichten
Nachrichten löschen

Nur Bares ist Wahres

Seite 2 / 2
(@judge-dredd)
Freiheitskämpfer Silber

Aktuell in bar  ca. 200 Euro, wir waren seit fast 10 Monaten nicht mehr am Geldautomaten, da wir eigentlich nahezu alle Ausgaben mit Apple Pay tätigen können. Vor Corona hatten wir so 400 bis 500 in der Wohnung um für den eventuellen theoretischen Fall einer Bargeldknappheit gewappnet zu sein. Solange Apple Pay und Paypal nicht außer Funktion sind, bräuchten wir das Bargeld auch in dem Fall, dank der Technik, nicht. Daher wird es wahrscheinlich bei den 200 bleiben. 

 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 26. Januar 2021 23:25
(@viper2333)
Aktiver Freiheitskämpfer

Ich nutze selbst kaum noch Bargeld, habe aber in meinem Auto immer einen 50€ Schein deponiert, seitdem ich mal meine Freundin bei der Tankstelle als "Pfand" zurücklassen musste, um meinen Geldbeutel zu holen, den ich vergessen hatte. 😀

Außerdem auch immer einen 50€ Schein in meiner Handyhülle für Notfälle.

Ansonsten halte ich tatsächlich einen Bargeldbetrag in meiner Kasse zu Hause bestehend aus insgesamt 3.500€ in 5€ bis 100€ Scheine sowie noch jeweils eine Rolle 0,50€, 1€ und 2€ Münzen.

Tatsächlich auch mit dem Gedanken an einen potentiellen Stromausfall oder staatlichen Maßnahmen. Da es keine Nachteile gibt beim aktuellen Zinsumfeld, möchte ich daran auch nichts ändern, obwohl der Betrag beständig unbeabsichtigt am Wachsen ist, da ich alle Internetbestellungen meiner Familie abwickle und in Bar das Geld erhalte, es aber natürlich Online abgebucht wird.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 27. Januar 2021 11:45
Seite 2 / 2