Nachrichten
Nachrichten löschen

Ethereum / Ether

Seite 22 / 22
Maschinist
(@maschinist)
Maschinist

Jetzt holt ETH nach, was Bitcoin und Solana in den letzten Wochen vorgelegt haben.

Spekulation auf US ETF Genehmigung auch für Ethereum in den nächsten Monaten, nachdem der Bitcoin US ETF durch scheint.

Schöne Woche

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 28. Dezember 2023 01:39
mgt415
(@mgt415)
Aktiver Freiheitskämpfer

Hi Maschinist,

ich hoffe ihr hattet geruhsame Feiertage im Kreise der Familie! Hältst du noch deine GBTC shares auf den BTC? Habe gestern Abend gelesen, dass Cathie Woods ARK Fond alle GBTC shares veräußert hat und war dann etwas verunsichert ;) smart money sometimes seems to know more.. 

Gruss

AntwortZitat
Veröffentlicht : 29. Dezember 2023 05:56
Ben
 Ben
(@ben)
Aktiver Freiheitskämpfer

No offense, aber inwieweit ist das "smart"?

image
AntwortZitat
Veröffentlicht : 29. Dezember 2023 07:26
Maschinist
(@maschinist)
Maschinist
Veröffentlicht von: @mgt415

Hi Maschinist,

ich hoffe ihr hattet geruhsame Feiertage im Kreise der Familie! Hältst du noch deine GBTC shares auf den BTC? Habe gestern Abend gelesen, dass Cathie Woods ARK Fond alle GBTC shares veräußert hat und war dann etwas verunsichert ;) smart money sometimes seems to know more.. 

Gruss

Hi.

 

Ja ich halte GBTC und ETHE von Greyscale noch in Konten außerhalb der EU.

Cathie Woods hat Ihre GBTC Position gegen einen anderen Bitcoin ETF getauscht (BITO) getauscht, nachdem GBTC nun nur noch mit geringem Preisabschlag gegenüber Bitcoin selbst bewertet ist.

https://seekingalpha.com/news/4050907-cathie-woods-arkw-exits-grayscale-bitcoin-trust-buys-bito

 

Also für die Fondsausrichtung selbst kaum eine Änderung.

Ich selbst werde GBTC und ETHE bei einem weiteren Anstieg verkaufen. Aber gerade bei Ethereum ist das nach meiner Meinung noch nicht so weit, da auch hier bald eine ES ETF Genehmigung ansteht, die Phantasie bringt.

 

Neueinstiege machen hier nur wenig Sinn. Und EU- ETF auf Crypto sind für deutsche Anleger besser, da aktuell geringere Gebühren und je nach ETF Form auch eine Steuerfreiheit nach 12 Monaten Haltedauer möglich (wenn wie bei Gold eine "Auslieferung" der Coins an den Anleger möglich ist).

Schönen Tag

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 29. Dezember 2023 13:39
Maschinist
(@maschinist)
Maschinist
Veröffentlicht von: @maschinist

Hi.

 

Ja ich halte GBTC und ETHE von Greyscale noch in Konten außerhalb der EU.

Cathie Woods hat Ihre GBTC Position gegen einen anderen Bitcoin ETF getauscht (BITO) getauscht, nachdem GBTC nun nur noch mit geringem Preisabschlag gegenüber Bitcoin selbst bewertet ist.

https://seekingalpha.com/news/4050907-cathie-woods-arkw-exits-grayscale-bitcoin-trust-buys-bito

 

Also für die Fondsausrichtung selbst kaum eine Änderung.

Ich selbst werde GBTC und ETHE bei einem weiteren Anstieg verkaufen. Aber gerade bei Ethereum ist das nach meiner Meinung noch nicht so weit, da auch hier bald eine ES ETF Genehmigung ansteht, die Phantasie bringt.

 ...

 

Die Ethereum US ETF Genehmigungsspekulation ist für mich weiter aktiv und zwar bei Ethereum selbst und nochmals verstärkt auch beim ETHE Greyscale Ethereum Trust (durch den ca. 15% Kursabschlag zu ETH) könnte sich in den nächsten Wochen kurstechnisch einiges tun.

 

image

 

Bitcoin hat es vorgemacht und der gesamte Kryptosektor erhält weiterhin Zufluss durch Millionen von Bitcoin ETF US Kunden und Institutionen.

 

Schönen Tag

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 13. Februar 2024 11:46
Maschinist
(@maschinist)
Maschinist
Veröffentlicht von: @maschinist
Veröffentlicht von: @maschinist

Hi.

 

Ja ich halte GBTC und ETHE von Greyscale noch in Konten außerhalb der EU.

...

Ich selbst werde GBTC und ETHE bei einem weiteren Anstieg verkaufen. Aber gerade bei Ethereum ist das nach meiner Meinung noch nicht so weit, da auch hier bald eine ES ETF Genehmigung ansteht, die Phantasie bringt.

 ...

 

Die Ethereum US ETF Genehmigungsspekulation ist für mich weiter aktiv und zwar bei Ethereum selbst und nochmals verstärkt auch beim ETHE Greyscale Ethereum Trust (durch den ca. 15% Kursabschlag zu ETH) könnte sich in den nächsten Wochen kurstechnisch einiges tun.

 

image

 

Bitcoin hat es vorgemacht und der gesamte Kryptosektor erhält weiterhin Zufluss durch Millionen von Bitcoin ETF US Kunden und Institutionen.

 

Schönen Tag

 

Die Spekulation geht bisher auf.

Ethereum ca. weitere 20% gestiegen, plus Preisabschlag ETHE Trust auf Ethereum selbst auf ca. 10% verringert. Das heißt Gesamtperformance ETHE ca 25% seit letzten Post.

 

image

 

Rein vom Chart könnte sich Ethereum im bei Weiterlauf des Bullenmarktes noch einmal locker verdoppeln (auf grob ca. $6.000). Der Bullenmarkt nach klassischem Muster würde normalerweise Ende 2025 Peaken.

Der Cryptomarkt sieht aber weiterhin nach einem Frontrunning aus mit Vorwegnahme der Bewegung. Bitcoin ist sehr stark. Ich bleibe hier weiter investiert.

 

Keine Handelsempfehlung, meine persönliche Meinung.

Schöne Woche

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 25. Februar 2024 22:41
Dustin, ziola, Mrtn17 und 1 User mögen das
Mrtn17
(@mrtn17)
Verdienter Freiheitskämpfer

Sehr schön, volle Zustimmung. Kurze Frage: wie zeichnest du die äußeren beiden blauen Linien bei Trading View ein, was für ein Indikator ist das?

AntwortZitat
Veröffentlicht : 26. Februar 2024 07:54
Maschinist
(@maschinist)
Maschinist

Hi @mrtn17 

 

Das sind einfach selbst gemalte Begrenzungslinien in Tradingview (links das Pinseltool wählen und dann auf Bogenform).

Schönen Tag

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 26. Februar 2024 22:42
Mrtn17 mag das
Seite 22 / 22