Nachrichten
Nachrichten löschen

Rezepte für mehr Eiweiß / Low Carb

Seite 2 / 2
Yakari
(@yakari)
Verdienter Freiheitskämpfer

Wie machst du die Chips @paule?

Dünne Scheiben vom Harzer Käse und dann bei 250 Grad auf Backpapier in den Ofen? Könnte eine Spar-Alternative zu Parmesanchips sein. 😎

AntwortZitat
Veröffentlicht : 9. Juni 2021 12:05
Maschinist mag das
Paule
(@paule)
Aktiver Freiheitskämpfer

@yakari

genau. Den Harzer in duenne Scheiben schneiden, auf Backpapier im Ofen bei ca. 200C fuer 15 - 20 Minuten backen und anschliessend etwas suessen Paprika drueberstreuen. Und auf dem Backblech nicht zu eng zusammen legen, die gehen beim Backen ziemlich auf.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 9. Juni 2021 12:14
Maschinist und Yakari mögen das
Maschinist
(@maschinist)
Maschinist Admin
Veröffentlicht von: @yakari

Seid ihr alle auf Nulldiät?? 🥴

Vielen Dank für den Thread Yakari.

90% meiner Ernährung so simpel ist, dass die meisten Menschen sie als langweilig bezeichnen würde. Deshalb tue ich mich schwer mich hier adequat zu beteiligen. Ich lese aber sehr gerne mit.

Für meinen eigenen Geschmack und Wohlbefinden geht kaum etwas über ein Medium gegrilltes großes Rumpsteak (New York Strip), einem frisch gebratenen Stück Lachs oder ein großes Eier-Omelet mit Kerrygold Butter oder frische Beeren oder ein großer Salat mit Feta Käse, Beeren mit Olivenöl und Balsamico.

Ich kann das jeden Tag im Jahr essen und mir wird nicht langweilig.

 

Wenn ich meine Außenwelt betrachte, bin ich damit ein Outsider. Die meisten Mitmenschen brauchen deutlich mehr Abwechslung.

Mit einem guten Rotwein oder einer dunklen Schokolade mit min. 85% Kakoa kann mir meine Familie die schönste Geburtstagsfreude machen. Wenn man fragt, was ich möchte ist meine Antwort das gleiche wie an den anderen Tagen, weil ich mich fühle als hätte ich jeden Tag Geburtstag.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 10. Juni 2021 10:59
Yakari mag das
Yakari
(@yakari)
Verdienter Freiheitskämpfer

Klingt gut @maschinist!

 

Aber warum unbedingt Kerrygold- Butter (habe es schon öfter bei dir gelesen)?? Hoffentlich weil du Aktien hältst und nicht wegen der tollen TV-Werbung?? 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 10. Juni 2021 11:44
Maschinist
(@maschinist)
Maschinist Admin
Veröffentlicht von: @yakari

Klingt gut @maschinist!

 

Aber warum unbedingt Kerrygold- Butter (habe es schon öfter bei dir gelesen)?? Hoffentlich weil du Aktien hältst und nicht wegen der tollen TV-Werbung?? 

Hi Yakari,

TV schaue ich nicht.

Ich habe mich dort noch in den USA lebend daran gewöhnt, da grasgefütterte Kühe deutlich gesündere Milch und damit Butter geben sollen.

https://www.healthline.com/nutrition/grass-fed-butter#TOC_TITLE_HDR_5

Geschmacklich finde ich die Butter sehr gut. Habe jetzt aber auch die neuen deutschen Tests über angebliche Keime gelesen.

Hast Du eine Empfehlung für Butter? Ich bin gerne offen für Neues, wenn besser oder gleich gut zum besseren Preis.

Schönen Tag

AntwortZitat
Veröffentlicht : 10. Juni 2021 13:43
Yakari
(@yakari)
Verdienter Freiheitskämpfer

Hi, „Weidebutter“ muss schon sein, schon der Tiere wegen, aber man schmeckt durchaus Unterschiede, die leckerste Butter ist aus Österreich & Co., von der Alm, leider weit weg...

Generell versuche ich ausländische Erzeugnisse zu vermeiden, wenn es regionale Alternativen gibt, und Weidekühe/Milchkühe mit entsprechenden Erzeugnissen gibt’s in Deutschland genug, jedenfalls hier. In meiner Region gibt es diverse kleinere Molkereien, Ökoproduzenten, Hofläden, oder Stände auf dem Wochenmarkt mit eigenen Produkten. Das hilft dir auch nicht weiter, wohne etwas entfernt, aber wenn du in einer Autostadt im östlichen Niedersachsen wohnst, wie ich vermute, dann gibt’s da ja auch „viel Gegend“ mit genug Vieh, ggf. auch aus der Börde/SAnh. Einfach mal umhören, ausprobieren und ggf. neue Gewohnheiten (Markt, Regionalladen, Hofladen) etablieren. Es ist unbequemer als im Supermarkt zu kaufen, ganz klar, aber sehr viel sinnlicher und macht mehr Spaß beim Kochen & Essen! 
Bei Butter schaue ich ehrlich gesagt nicht auf den Preis, ich brauche sie eben. Im Supermarkt kaufe ich vom regionalen Erzeuger, notfalls von Landliebe. Kerrygold ist glaube ich teurer (wie gesagt: geschätzt).

AntwortZitat
Veröffentlicht : 10. Juni 2021 16:42
Maschinist mag das
yok
 yok
(@yok)
Freiheitskämpfer Silber

Margarine ohne Palmöl und ohne gehärtete Öle... schwer zu finden, muss auch gerade was Neues suchen, weil die Familie entdeckt hat, dass ich Palmöl konsumiere. Ist aber viel gesünder als Butter.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 10. Juni 2021 21:19
Yakari
(@yakari)
Verdienter Freiheitskämpfer

Seitdem ich mal in der 9. Klasse im Chemieunterricht Margarine selbst herstellen durfte, habe ich das Zeug nicht mehr angerührt. (sorry nicht hilfreich)

Was gesünder ist- Margarine oder Butter - darüber streiten sich die Wissenschaftler seit Jahren. Persönlich finde ich natürliche Produkte, ohne CHemielabor hergestellt, vorzugswürdig, und Palmöl sollte man tatsächlich meiden (nicht gerade einfach-  da habe ich auch noch Ambitionen besser zu werden).

AntwortZitat
Veröffentlicht : 10. Juni 2021 21:29
yok
 yok
(@yok)
Freiheitskämpfer Silber

Das eklig-chemische ist das Härten der Öle (Bindung von Wasserstoff mit Hilfe von Katalysatoren), das zudem aus einem sehr gesunden Produkt ein ungesundes macht.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 10. Juni 2021 23:30
Yakari mag das
Seite 2 / 2